• Schlagwort: 

    Koran

  • Suhl: Randale in überfülltem Flüchtlingsheim in Thüringen

    SuhlRandale in überfülltem Flüchtlingsheim in Thüringen

    20.08.2015, ZEIT ONLINE

    Die Probleme in Suhl sind bekannt: Zu viele Menschen leben auf zu engem Raum. Thüringens Ministerpräsident Ramelow will nun Flüchtlinge in Heimen nach Ethnien trennen.

  • Navid Kermani"Religion ist eine sinnliche Erfahrung"

    20.08.2015, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    Der deutsche Schriftsteller und islamische Gelehrte Navid Kermani hat ein Buch über christliche Kunst geschrieben: "Ungläubiges Staunen". Ein Gespräch

  • Gewalt gegen Flüchtlinge: Was, wenn die Täter keine Deutschen wären?

    Gewalt gegen FlüchtlingeUnd der Innenminister sagt nix

    22.07.2015, ZEIT ONLINE, Mely Kiyak

    Willkommen in Deutschland: Wenn wir es nicht einmal schaffen, die Flüchtlinge und ihr Obdach zu schützen, können wir die Grenzen auch dichtmachen.

  • Glauben: Wo ist Gott?

    GlaubenWo ist Gott?

    11.07.2015, ZEIT ONLINE, Heinrich Bedford-Strohm

    Für den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche ist Glaube bei allem Übel in der Welt ein Zukunftsmodell. Warum, das schilderte er jüngst in einer Predigt.

  • Homo-Ehe: Liebe vor Allah

    Homo-EheVerbotene Liebe vor Allah

    22.06.2015, DIE ZEIT, Muhammad Sameer Murtaza

    Eine Homo-Ehe ist im Islam undenkbar. Schwule und Lesben werden hier schnell ausgegrenzt und als psychisch krank eingestuft. Das muss sich ändern.

  • DschihadMein Freund, der tunesische Dschihadist

    19.06.2015, DIE ZEIT, Gero von Randow

    Zied kämpfte für den Arabischen Frühling, danach im Dschihad. Er war ein Revolutionär, ein Suchender. Er starb mit 33. Ein Nachruf

  • Demokratie: Die Türkei ist kein zweites Russland

    DemokratieDie Türkei ist kein zweites Russland

    10.06.2015, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Die Wahl in der Türkei widerlegt viele Zyniker. Sie müssen jetzt erkennen: Demokratie und der Islam passen sehr wohl zusammen. Und Autokraten gewinnen nicht immer.

  • Türkei-Wahl: Ruhe aus Trotz

    Türkei-WahlRuhe aus Trotz

    07.06.2015, ZEIT ONLINE, Özlem Topçu

    Ein Anschlag auf eine kurdische Wahlkampfveranstaltung, Hetze gegen Presse und Gegner: Der türkische Wahlkampf war brutal. Aber es gibt auch eine hoffnungsvolle Seite.

  • Islam in Deutschland: Gegen YouTube hat der Imam es schwer

    Islam in DeutschlandGegen YouTube hat der Imam es schwer

    04.06.2015, ZEIT ONLINE, Annabel Trautwein

    Imam Abu Ahmad Jakobi unterrichtet in Hamburg deutschsprachige Koranklassen. Seine größte Aufgabe sieht er heute darin, Teenager von Radikalen fernzuhalten.

  • Kalif in Deutschland: "Die vermeintlichen Hüter des Islam exportieren Extremismus"

    Kalif in Deutschland"Die vermeintlichen Hüter des Islam exportieren Extremismus"

    02.06.2015, ZEIT ONLINE, Tahir Chaudhry

    Ein Kalif auf Deutschland-Besuch: Die Ungerechtigkeiten in der Welt nehmen überhand. Die größte Gefahr für künftige Generationen ist die Gottesferne, mahnt er.

  • IS-Terror: Der Koran entlarvt den "Islamischen Staat" als antiislamisch

    IS-TerrorDer Koran entlarvt den "Islamischen Staat" als antiislamisch

    21.05.2015, ZEIT ONLINE, Tahir Chaudhry

    Terror-Chef Al-Bagdadi hat Muslime aller Welt zu den Waffen gerufen. Nicht nur der gesunde Menschenverstand hält davon ab, ihm zu folgen, sondern auch islamische Quellen.

  • Türkei: Populismus à la Turka

    TürkeiPopulismus à la Turka

    11.05.2015, ZEIT ONLINE, Özlem Topçu

    Sie nennen es Wahlkampf: Erdoğan zückt den Koran, die Menge buht. Sein Gegner Kılıçdaroğlu muss von Sesamringen satt werden. Die Kurden tanzen, ob sie wollen oder nicht.

  • Muslime in Dresden"Du wirst in Deutschland nicht glücklich werden"

    28.04.2015, ZEIT ONLINE, Tahir Chaudhry

    Drei Muslime reisen nach Dresden, um zu reden. Manche schütteln den Kopf, andere bitten um Verständnis für Pegida. Und manche sagen: "Mit Euch kann ich leben."

  • Islamismus-Prozess: Klassenfahrt mit Kalaschnikow

    Islamismus-ProzessKlassenfahrt mit Kalaschnikow

    09.04.2015, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Nicht nur ideologische Verblendung zieht junge Männer in den Dschihad. Ufuk C. will aus Abenteuerlust in ein syrisches Terrorcamp gereist sein. Nun steht er vor Gericht.

  • AntisemitismusLasst uns den Imam kritisieren!

    06.04.2015, DIE ZEIT, Muhammad Sameer Murtaza

    Hetze und judenfeindliche Schriften in Moscheen: Muslime sollten sich gegen islamischen Antisemitismus wehren, fordert der Islamwissenschaftler Muhammad Sameer Murtaza

  • Kopftuchverbot: Ein später Sieg des gesunden Menschenverstands

    KopftuchverbotEin später Sieg des gesunden Menschenverstands

    17.03.2015, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    2003 erlaubte das Bundesverfassungsgericht Kopftuchverbote für Lehrerinnen – nun wurde das falsche Urteil endlich korrigiert. Deutschland ist längst ein buntes Mosaik.

  • Raif BadawiMenschenrechte sind gut fürs Geschäft

    08.03.2015, ZEIT ONLINE, Bernd Ulrich

    Vizekanzler Gabriel wird in Riad den inhaftierten Blogger Badawi nicht freibekommen. Doch er macht den Saudis klar: Mehr Freiheit kann deutsche Investitionen erleichtern.

  • IslamismusSchluss mit dem heiligen Krieg

    14.02.2015, DIE ZEIT, Yassin Musharbash

    Der Imam Abu Adam hat ein De-Radikalisierungskonzept entwickelt für Jugendliche, die in den Dschihad ziehen wollen. Dank ihm geht der 22-jährige Peter wieder zur Schule.

  • ReligionWas macht eine Predigt zur Hasspredigt?

    12.02.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Thielmann

    Der IS verbreitet Hass. Ein evangelischer Pastor aus Bremen bezeichnete die Reliquien der Katholiken als Dreck. Eine dumme Predigt ist aber noch lange keine Hasspredigt.

  • Salafismus: Der freie Radikale

    SalafismusKleine Moschee, radikale Lehre

    06.02.2015, DIE ZEIT, Marc Widmann

    Ein Salafist predigt in Hamburg-Barmbek. Der Verfassungsschutz warnt vor ihm: Er spreche "verklausuliert" über den Dschihad – doch die Moschee will ihn nicht verbannen.

  • GlaubeWie hältst du’s mit der Religion?

    05.02.2015, DIE ZEIT, Frank-Walter Steinmeier

    Der persönliche Glaube darf nicht zum Gegenstand von Politik werden, schon gar nicht zur Waffe gegen Andersgläubige. Eine Rede

  • Jugend und Extremismus"Ich nenne es Dschihad-Romantik"

    05.02.2015, DIE ZEIT, Arnfrid Schenk

    Warum werden Jugendliche zu fanatischen Salafisten? Und woran merkt man, dass sie abgleiten? Fragen an zwei deutsche Islamlehrer

  • "Soldaten des Lichts": "In ewiger Liebe"

    "Soldaten des Lichts"Diabolische Propaganda

    29.01.2015, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Bei Amedy Coulibaly, einem der Attentäter von Paris, fand die Polizei ein Buch der Islamistin Malika El Aroud. War es das Drehbuch des Terrors?

  • FinisDas Letzte

    29.01.2015, DIE ZEIT, Finis

    Unser Kolumnist über Islamhass und das Autoren-Blog "Die Achse des Guten".

  • ReligionenWer glaubt was?

    22.01.2015, DIE ZEIT

    Unterschiede und Gemeinsamkeiten: Ein jüdisches, ein christliches und ein muslimisches Kind erzählen von ihrer Religion.

  • Abonnieren: RSS-Feed