• Schlagwort: 

    Koran

  • Syrien: "Deutschland könnte sehr viel mehr tun"

    Syrien"Deutschland könnte sehr viel mehr tun"

    16.04.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Millionen Syrer hungern im Bürgerkrieg. Der Programmchef der Welthungerhilfe spricht darüber, wie Hilfe überhaupt möglich ist – und warum so wenige für Syrien spenden.

  • Iran: Geschlechtsumwandlung oder Strafe

    IranGeschlechtsumwandlung oder Strafe

    14.02.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    In keinem Land gibt es so viele Geschlechtsumwandlungen wie im Iran. Für viele Homosexuelle ist die Operation der einzige Weg, um Stigmatisierung und Strafen zu entgehen.

  • LiteraturbetriebKoran in Modefarben

    09.01.2014, DIE ZEIT, Susanne Mayer

    Bücher sind von vorgestern? Von wegen, sie werden Modeartikel.

  • Gülen-Bewegung: Gehirnwäsche im Auftrag des Imam

    Gülen-BewegungGehirnwäsche im Auftrag des Imam

    27.12.2013, ZEIT ONLINE, Volker Siefert

    In der Türkei tobt der Machtkampf zwischen AKP-Chef Erdoğan und Anhängern des Imam Gülen. Die sektenartige Bewegung rekrutiert ihren Nachwuchs auch in Deutschland.

  • Snowden-Dokumente: NSA überwacht Pornokonsum von Verdächtigen

    Snowden-DokumenteNSA überwacht Pornokonsum von Verdächtigen

    27.11.2013, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Der US-Geheimdienst sammelt intime Geheimnisse über das Sexleben radikaler Prediger. Ähnlich ging schon der legendäre FBI-Direktor J. Edgar Hoover in den Sechzigern vor.

  • Schule und Islamisten"Auf keinen Fall den Kontakt abbrechen!"

    21.11.2013, DIE ZEIT, Arnfrid Schenk

    Wie können Lehrer verhindern, dass Schüler zu radikalen Islamisten werden? Ein Gespräch mit dem Islamwissenschaftler Michael Kiefer

  • Politisches BuchDer göttliche Text ist menschlich

    29.10.2013, DIE ZEIT, Angelika Neuwirth

    Wie lässt sich der Koran heute auslegen? Katajun Amirpur hat mit ihrem ausgezeichneten Buch "Den Islam neu denken" ein neues Standardwerk geschrieben.

  • Religionsunterricht: "So kleinlich kann Gott nicht sein"

    Religionsunterricht"So kleinlich kann Gott nicht sein"

    12.10.2013, DIE ZEIT, Arnfrid Schenk

    Mouhanad Khorchide bildet an der Uni Münster Lehrer für den islamischen Religionsunterricht aus. Er spricht über die Scharia, Klischees und das Kopftuchverbot an Schulen.

  • Ägypten: Ramadan lässt den Tahrir verstummen

    ÄgyptenRamadan lässt den Tahrir verstummen

    10.07.2013, ZEIT ONLINE, Andrea Backhaus

    Zu Beginn des Fastenmonats nehmen die Proteste ab. Viele Ägypter hoffen, dass es ruhig bleibt. Doch die Muslimbrüder geben sich kampfbereit. Von Andrea Backhaus, Kairo

  • Aktivistin Josephine Witt"Femen ist Teil meiner Identität"

    07.07.2013, DIE ZEIT, Simon Kerbusk

    Josephine Witt protestierte nackt in Tunis für die Freilassung einer Mitstreiterin. Nach 29 Tagen Haft ist sie zurück in Deutschland und spricht über die Kritik an Femen.

  • USA: Guantánamo und kein Ende

    USAGuantánamo und kein Ende

    06.05.2013, ZEIT ONLINE, Christian Endt

    Ein Hungerstreik in Guantánamo setzt die US-Regierung unter Druck. Das Gefängnis könnte nun geschlossen werden, doch das System bleibt im Kern erhalten. Von C. Endt

  • US-Gefängnis: Mit Wischmopps gegen die Guantánamo-Wachen

    US-GefängnisMit Wischmopps gegen die Guantánamo-Wachen

    15.04.2013, TAGESSPIEGEL, Christoph von Marschall

    Koran-Schändung oder Propaganda? Nach dem Aufstand im amerikanischen Militär-Gefängnis streiten die Gefängnisleitung und die Anwälte der Insassen über die genauen Gründe.

  • HomosexualitätMuslimischer Mustersohn mit Doppelleben

    02.04.2013, ZEIT ONLINE, Janina Lionello

    Nuri ist bisexuell. Aber seine traditionsbewusste türkische Familie hält das für eine Sünde. Sie soll es niemals erfahren.

  • Zerstörte malische Bibliothek: "Timbuktu ist das Gedächtnis Afrikas"

    Zerstörte malische Bibliothek"Timbuktu ist das Gedächtnis Afrikas"

    30.01.2013, ZEIT ONLINE, Mounia Meiborg

    Die Zerstörung der Bibliothek in Timbuktu "trifft das Herz und die Seele Malis", sagt der Intellektuelle Mohomodou Houssouba. Viele Schriften sind für immer verloren.

  • Machtprobe: Krise in Pakistan entwickelt sich zum "Coup light"

    MachtprobeKrise in Pakistan entwickelt sich zum "Coup light"

    15.01.2013, ZEIT ONLINE, Christine Möllhoff

    Der Premier soll in Haft, Hunderttausende belagern Islamabad, ein Prediger ruft die Revolution aus. Wer gewinnt die Machtprobe in Pakistan? Von Christine Möllhoff

  • Marsch auf Islamabad: Demonstranten wollen Pakistans Parlament stürmen

    Marsch auf IslamabadDemonstranten wollen Pakistans Parlament stürmen

    15.01.2013, ZEIT ONLINE

    Der Regierungsgegner ul-Qadri hat Zehntausende in Islamabad vor das Parlament geführt. Sie fordern den Rücktritt der Regierung. Die Lage auf den Straßen ist angespannt.

  • Charlie HebdoSatiremagazin kündigt Mohammed-Abbildungen an

    30.12.2012, ZEIT ONLINE

    Erneut provoziert das französische Satire-Blatt "Charlie Hebdo" mit Zeichnungen die islamische Welt. Es veröffentlicht ein Sonderheft mit einer Comic-Biografie Mohammeds.

  • Syrische Flüchtlinge: Der gute Scheich von Yayladagi

    Syrische FlüchtlingeDer gute Scheich von Yayladagi

    09.12.2012, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Ein reicher Saudi hilft von der Türkei aus den Opfern des Bürgerkriegs in Syrien – und wirbt nebenbei für den Glauben. Von Lenz Jacobsen, Yayladagi

  • ÄgyptenTermin für Ägyptens Verfassungsreferendum steht

    02.12.2012, ZEIT ONLINE

    Ägypten im Eiltempo: Am 15. Dezember sollen die Bürger per Volksabstimmung über einen Verfassungsentwurf entscheiden. Er würde die Macht des Präsidenten weiter sichern.

  • IslamEuropas erste Moschee für Homosexuelle

    30.11.2012, ZEIT ONLINE, Johanna Ritter

    In Paris eröffnet eine Moschee für Lesben und Schwule. Der Gründer war einst radikaler Salafist – heute kämpft er für einen fortschrittlichen Islam. Von Johanna Ritter

  • Syrische Grenze: Schmerz spüren sie keinen mehr

    Syrische GrenzeSchmerz spüren sie keinen mehr

    30.11.2012, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Im türkischen Grenzgebiet haben Syrer ein Krankenhaus aufgebaut. Hier behandeln geflohene Ärzte Rebellenkämpfer, die vom Krieg längst betäubt sind. Von Lenz Jacobsen

  • Mouhanad Khorchide"Gott ist kein Diktator"

    11.10.2012, DIE ZEIT, Arnfrid Schenk

    Der Koran wurde bislang falsch interpretiert, sagt Mouhanad Khorchide. Das Christentum hat die Entmündigung des Gläubigen überwunden. Der Islam sollte sich auch befreien.

  • Religionen: Respekt? Wovor denn?

    ReligionenRespekt? Wovor denn?

    21.09.2012, ZEIT ONLINE, Michael Schmidt-Salomon

    Respekt vor religiösen Gefühlen!, heißt es allenthalben. Michael Schmidt-Salomon hält es für falsch, auf die Befindlichkeiten von Gläubigen groß Rücksicht zu nehmen.

  • ChronologieGewalt wegen islamfeindlichen Hymnen, Karikaturen und Filmen

    21.09.2012, ZEIT ONLINE

    Mohammed-Karikaturen, Koran-Verbrennungen oder Anti-Islam-Filme – immer wieder gab es Racheaktionen und tödliche Proteste, wie diese Rückschau zeigt.

  • Anti-Islam-Film"Beleidigt sind nur Fundamentalisten"

    20.09.2012, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Was heißt hier Blasphemie? Und wem nützt sie? Die muslimische Juristin und Menschenrechtlerin Seyran Ateş fühlt sich nicht angegriffen durch das Anti-Islam-Video.

  • Abonnieren: RSS-Feed