• Schlagwort: 

    Krieg

  • Nahost-Konflikt: Israel fliegt Luftangriff auf Gazastreifen

    Nahost-KonfliktIsrael fliegt Luftangriff auf Gazastreifen

    20.12.2014, ZEIT ONLINE

    Erstmals seit dem Krieg im Sommer hat die israelische Luftwaffe ein Ziel im Gazastreifen bombardiert. Der Angriff war eine Reaktion auf einen Raketenbeschuss aus Gaza.

  • EU-Gipfel: Bloß zusammenbleiben

    EU-GipfelBloß zusammenbleiben

    19.12.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Krupa

    Die Sanktionen wirken, die europäische Einigkeit hält – noch. Der EU-Gipfel war aber nicht mehr als eine Zwischenstation im Ringen mit Russland.

  • Afghanistan: Wo der Krieg zu Hause ist

    AfghanistanWo der Krieg zu Hause ist

    18.12.2014, ZEIT ONLINE

    Seit Jahrzehnten kommt Afghanistan nicht zur Ruhe. Die Menschen sind müde, verwundet, krank. Larry Towell hat das Land bereist und fotografiert – voll Wärme und Wehmut.

  • James Salters: Ein Buch zum Niederknien

    James SaltersEin Buch zum Niederknien

    17.12.2014, DIE ZEIT, Andreas Schäfer

    Ein halbes Jahrhundert hat es gedauert: James Salters Debüt "Jäger" erscheint endlich auf Deutsch. Ein grandioses Kammerspiel über Kampf, Konkurrenz und Kameradschaft.

  • Russland-Konflikt: Falscher Frieden

    Russland-KonfliktFalscher Frieden

    12.12.2014, ZEIT ONLINE, Werner Schulz

    Der Friedensaufruf von 60 Prominenten verdrängt bewusst, von wem die Bedrohung in Europa im Moment ausgeht: von Putins Russland, nicht von der Nato oder der EU.

  • "Islamischer Staat": Senat kommt Kriegsvollmacht für Obama näher

    "Islamischer Staat"Senat kommt Kriegsvollmacht für Obama näher

    11.12.2014, ZEIT ONLINE

    Der Auswärtige Ausschuss des US-Senats hat Präsident Obama nachträglich die militärischen Einsätze gegen den IS-Terror gebilligt. Nun soll der Senat abstimmen.

  • Steinmeier zur Russland-Politik: Tief im Osten, weit voraus

    Steinmeier zur Russland-PolitikFür Dialog und Härte

    11.12.2014, DIE ZEIT, Jörg Lau

    Steinmeier macht Moskau vorsichtige Angebote. Aber er hält an der deutschen Haltung im Ukraine-Konflikt fest: Seine Antwort auf den Aufruf "Wieder Krieg in Europa?"

  • Ukraine-Krieg: Den Draht nach Moskau nicht abreißen lassen

    Ukraine-KriegDen Draht nach Moskau nicht abreißen lassen

    09.12.2014, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Die Unterzeichner des Friedensaufrufs "Nicht in unserem Namen" haben recht: Wir brauchen eine neue Entspannungspolitik mit Russland.

  • Ukraine: Dieser Krieg findet längst statt!

    UkraineDieser Krieg findet längst statt!

    06.12.2014, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Die Verfasser des Appells zum Dialog mit Russland verschließen die Augen vor der Wahrheit: Wladimir Putin will den Krieg in der Ukraine. Das können wir nicht ignorieren.

  • Vietnam: Die Zukunft verspricht ein besseres Leben

    VietnamDie Zukunft verspricht ein besseres Leben

    05.12.2014, ZEIT MAGAZIN, Khue Pham

    Die meisten Vietnamesen sind zu jung, um sich an den Krieg zu erinnern. Trotzdem prägt er ihr Leben. Denn der Krieg hat dem Land seinen Nationalstolz beschert.

  • Ukraine-Krise: "Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!"

    Ukraine-Krise"Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!"

    05.12.2014, ZEIT ONLINE

    Roman Herzog, Antje Vollmer, Wim Wenders, Gerhard Schröder und viele weitere fordern in einem Appell zum Dialog mit Russland auf. ZEIT ONLINE dokumentiert den Aufruf.

  • Tschetschenien: Gefechte um Verlagshaus in Grosny

    TschetschenienGefechte um Verlagshaus in Grosny

    04.12.2014, ZEIT ONLINE

    Bewaffnete haben sich in der tschetschenischen Hauptstadt Gefechte mit russischen Kräften geliefert. Mehrere Polizisten und Angreifer starben, ein Gebäude brannte.

  • DausendVon Krähen und Tigern

    04.12.2014, DIE ZEIT, Peter Dausend

    Der Mainstream kann uns mal: Warum sich Russen und Deutsche gut verstehen.

  • MedienGünter Grass und die Flüchtlinge

    04.12.2014, DIE ZEIT, Ulrich Greiner

    Wie eine Falschmeldung ihren Weg durch die Medien macht.

  • Allensbach-Studie: Viele Deutsche wollen Asylbewerbern persönlich helfen

    Allensbach-StudieViele Deutsche wollen Asylbewerbern persönlich helfen

    03.12.2014, ZEIT ONLINE

    42 Prozent der Deutschen fänden es laut einer Umfrage spannend, Flüchtlinge persönlich kennenzulernen. Zugleich plädiert eine Mehrheit für strenge Asylregeln.

  • Drohnenangriffe: Obamas unerklärter Krieg

    DrohnenangriffeObamas unerklärter Krieg

    01.12.2014, ZEIT ONLINE, Martin Klingst

    Töten ohne Prozess: Die US-Drohnenangriffe lassen Beschuldigten keine Chance, sich zu verteidigen. Der US-Präsident bricht erneut ein Versprechen zum Antiterrorkampf.

  • FinisDas Letzte

    27.11.2014, DIE ZEIT, Finis

    Unser Kolumnist über den Wandel von Klima und Weiblichkeit.

  • Bundeswehr: Zeit für eine europäische Armee

    BundeswehrZeit für eine europäische Armee

    25.11.2014, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Die deutsche und die französische Armee klagen über Ausrüstungsmängel, Europa hat sein Militär vernachlässigt. Angesichts von IS und Ukraine-Krise muss es das ändern.

  • Soldaten: Nennen wir sie Helden

    SoldatenSoldaten sind Helden

    23.11.2014, DIE ZEIT, Thea Dorn

    Verteidigungsministerin von der Leyen wirbt für die Bundeswehr wie für eine zivile Sicherheitsfirma. Dabei kämpfen die Soldaten für unsere Freiheit und unsere Werte.

  • "Islamischer Staat": Königin Rania ruft zum Widerstand gegen den IS auf

    "Islamischer Staat"Königin Rania ruft zum Widerstand gegen den IS auf

    21.11.2014, ZEIT ONLINE

    Der Kampf gegen den IS werde nicht allein mit Waffen gewonnen, sagt Jordaniens Königin. Gemäßigte Muslime müssten wieder die Deutungshoheit über ihre Religion bekommen.

  • Syrien: Assad fordert internationale Kooperation im Kampf gegen IS

    SyrienAssad fordert internationale Kooperation im Kampf gegen IS

    21.11.2014, ZEIT ONLINE

    Der syrische Machthaber hat im Kampf gegen den Terrorismus Hilfe aus dem Ausland verlangt. Gruppen wie der IS seien das Ergebnis der aggressiven Politik gegenüber Syrien.

  • Deutsches Kaiserreich: Einigkeit vor Recht und Freiheit

    Deutsches KaiserreichEinigkeit vor Recht und Freiheit

    20.11.2014, ZEIT GESCHICHTE, Tillmann Bendikowski

    1871 entstand das Deutsche Reich. Seither gilt Kanzler Otto von Bismarck als Ideal nationaler Einigkeit. Die Blutspur, die es zog, reicht bis weit ins 20. Jahrhundert.

  • Die GrünenBiegen, beugen, kämpfen

    20.11.2014, DIE ZEIT, Mariam Lau

    Darf es nach Irak und Afghanistan noch humanitäre Interventionen geben? Die Grünen streiten über den Krieg – eine Debatte, um die sich die Deutschen noch herumdrücken

  • Kosovo: Politische Führer einigen sich auf Zusammenarbeit

    KosovoPolitische Führer einigen sich auf Zusammenarbeit

    20.11.2014, ZEIT ONLINE

    Das politische Patt hatte den Kosovo an den Rand eines Bankrotts gebracht. Jetzt sollen sich die großen Parteien im Grundsatz auf eine Koalition geeinigt haben.

  • Gespräche mit Russland: Zur Ukraine scheint alles gesagt

    Gespräche mit RusslandZur Ukraine scheint alles gesagt

    17.11.2014, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Stundenlange Gespräche zum Ukraine-Konflikt: ohne Ergebnis. Stattdessen Putins Fernsehinterview und Merkels große Rede in Sydney, die doch nur belegen: Es hat wenig Sinn.

  • Abonnieren: RSS-Feed