• Schlagwort: 

    Kunst

  • Kunst: Vielleicht ist das ein echter Neandertaler

    KunstVielleicht ist das ein echter Neandertaler

    01.09.2014, ZEIT ONLINE

    Unscheinbare Kerben in einer Steinplatte? Weit gefehlt. Forscher sind überzeugt: Hier schlug ein Neandertaler Kunst in Kalk. So viel Talent hatten ihm wenige zugetraut.

  • Alltag in der Kunst: Die großartige Langweiligkeit des Seins

    Alltag in der KunstDie großartige Langweiligkeit des Seins

    31.08.2014, ZEIT ONLINE, Livia Valensise

    Richard Linklaters Film "Boyhood" und Karl Ove Knausgårds Roman "Leben" begeistern, obgleich sie vom unspektakulären Alltag erzählen. Oder gerade deswegen?

  • Mary Bauermeister: Er hat gesagt: "Ich liebe euch beide"

    Mary BauermeisterEr hat gesagt: "Ich liebe euch beide"

    28.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Anna Kemper

    Die Künstlerin Mary Bauermeister führte eine Ehe zu dritt – mit dem Komponisten Karlheinz Stockhausen und dessen Frau. Jetzt zieht sie die Bilanz ihrer Liebe.

  • Daniel Josefsohn: Am Leben

    Daniel JosefsohnInsel Großer Werder, elf Jahre nach der Wende

    28.08.2014, ZEIT ONLINE

    Im November 2012 erlitt der Fotograf Daniel Josefsohn einen Schlaganfall. Seitdem ist vieles anders. Seine Kolumne "Am Leben" erzählt vom Vorher und Nachher.

  • Wohnserie Freunde von Freunden: Wabi-Sabi in Kalifornien

    Wohnserie Freunde von FreundenWabi-Sabi in Kalifornien

    27.08.2014, ZEIT ONLINE

    Surfer, Künstler, Möbeldesigner: In seinem Loft verbindet Sean Woolsey entspannten Lifestyle und japanische Ästhetik. "Freunde von Freunden" hat ihn besucht.

  • Kopenhagen: Bringt Kunst mit!

    KopenhagenBringt Kunst mit!

    25.08.2014, DIE ZEIT, Barbara Baumgartner

    Im nachhaltigen Ibsens Hotel kommt das Design von den Nachbarn aus der hippen Nansensgade. Auch die Zimmerrechnung darf mit eigenen Werken beglichen werden.

  • Bangkok: Schöner fliehen

    BangkokKunst, die von Thailands Brüchen erzählt

    14.08.2014, DIE ZEIT, Veronica Frenzel

    Bangkok hat nicht nur seine Tempel, sondern auch moderne Kunst. Eine Tour mit dem Künstler Natee Utarit zu verborgenen Galerien und bemalten Brückenpfeilern.

  • Palästinensisches Museum: Ein Signal für die Vielfältigkeit

    Palästinensisches MuseumEin Signal für die Vielfältigkeit

    14.08.2014, ZEIT ONLINE, Katharina Pfannkuch

    Viele palästinensische Künstler leben in der Diaspora. Ein neues Museum im Westjordanland soll Künstler, Religionen, Tradition und Moderne vereinen.

  • Anti.Mono.Stereo: Julia Daria Amenyaglo

    Anti.Mono.Stereo"Ziele machen attraktiv"

    13.08.2014, ZEIT ONLINE

    Der Künstler Tomaso Baldessarini konfrontiert 365 Menschen mit Begriffen wie Schicksal, Schmerz oder Liebe. Wir zeigen seine Aufnahmen. Diese Woche: Julia Daria Amenyaglo

  • Porträtfotografie: Extrem wach und unglaublich nah

    PorträtfotografieExtrem wach und unglaublich nah

    11.08.2014, ZEIT ONLINE

    Monroe, Warhol, Ginsberg - Richard Avedon fotografierte Amerikas Ikonen. Und die, für die der amerikanische Traum zum Albtraum wurde. Bilder einer Ausstellung

  • Wohnserie Freunde von Freunden: Nebenan malt Neo Rauch

    Wohnserie Freunde von FreundenNebenan malt Neo Rauch

    11.08.2014, ZEIT ONLINE

    Vom Fabrikgelände zum heimlichen Stadtzentrum: Nadin Rüfenacht wohnt in der Alten Baumwollspinnerei in Leipzig. "Freunde von Freunden" war bei der Fotografin zu Gast.

  • 10 Jahre Berghain: Tag des offenen Techno

    10 Jahre BerghainTag des offenen Techno

    07.08.2014, TAGESSPIEGEL, Tassilo Hummel

    Was stellt man aus, um das zehnjährige Bestehen eines weltbekannten Clubs zu feiern? Das Berliner Berghain zeigt Fotos, Kunst und schweißgetränkte Tücher.

  • NachrufAn der Schnittstelle

    07.08.2014, DIE ZEIT, Roger Buergel

    Wie kaum ein anderer prägte Harun Farocki die Kunst des Essayfilms.

  • Sachbuch: Mord als schöne Kunst

    SachbuchMord als schöne Kunst

    25.07.2014, DIE ZEIT, Ronald Düker

    Der Schriftsteller Walter Kirn liebte den Killer und Hochstapler Clark Rockefeller. Jetzt erzählt er dessen wahre Geschichte. Spannend wie ein Krimi.

  • Deutschlandkarte: Außergewöhnliche Museen

    DeutschlandkarteWas tun bei Museumswetter?

    25.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Matthias Stolz

    Bananen-, Peitschen-, Schnarch- und Gartenzwergmuseum: Die Deutschlandkarte zeigt, wo sich hierzulande die originellsten Museen befinden. Falls es im Urlaub mal regnet.

  • Joseph Beuys: Fettecke zum Trinken

    Joseph BeuysFettecke zum Trinken

    23.07.2014, ZEIT ONLINE, Rabea Weihser

    Das berühmte Kunstwerk von Joseph Beuys erreicht eine neue Stufe der Spiritualität. In Düsseldorf wurde es zu Schnaps destilliert. Upcycling im besten Sinn?

  • Manifesta St. Petersburg: Kunst am Baum

    Manifesta St. PetersburgHier und da ein nacktes Männerbein

    20.07.2014, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Was bleibt den Künstlern in einem Land, das so kriegerisch und autoritär ist wie Russland? Auf der Manifesta in St. Petersburg erproben sie ihre Freiheit.

  • Anti.Mono.Stereo: Meral Al-Mer

    Anti.Mono.Stereo"Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit"

    18.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der Künstler Tomaso Baldessarini konfrontiert 365 Menschen mit Begriffen wie Schicksal, Schmerz oder Liebe. Wir zeigen seine Nahaufnahmen. Diese Woche: Meral Al-Mer

  • Otto Piene: Der Licht- und Luftkünstler

    Otto PieneDer Licht- und Luftkünstler

    18.07.2014, TAGESSPIEGEL, Christiane Peitz

    Gerade wird der Zero-Künstler Otto Piene in Berlin mit einer großartigen Doppelausstellung gefeiert. Einen Tag nach der Eröffnung ist er nun friedlich gestorben.

  • ZEITmagazin: Das neue Heft – im Video durchgeblättert
  • Avantgardekunst: Otto Piene ist tot

    AvantgardekunstOtto Piene ist tot

    18.07.2014, ZEIT ONLINE

    Mit seiner Zero-Gruppe verhalf Otto Piene der deutschen Nachkriegskunst wieder zu internationalem Ansehen. Nun ist der Künstler im Alter von 86 gestorben.

  • Otto PieneKunst ist, was fliegt

    17.07.2014, DIE ZEIT, Sven Behrisch

    Deutschland blickte zu Boden, Otto Piene nach oben. Zwei Retrospektiven für den Lichtkünstler.

  • BlickfangBudenzauber

    14.07.2014, DIE ZEIT, Elke Michel

    Christopher Chadbournes Impressionen amerikanischer Jahrmärkte.

  • Elizabeth Peyton: Die Kunst der Gefühle

    Elizabeth Peyton"Mir fehlt diese Dringlichkeit von Leben und Tod"

    14.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Christoph Amend

    Die amerikanische Künstlerin Elizabeth Peyton lässt sich von Punkrock inspirieren und porträtiert Opernsänger. In unserer Gesellschaft vermisst sie die Leidenschaft.

  • Jeff Koons: In der Tiefe der Oberfläche

    Jeff Koons"Ich lebe in meiner eigenen, inneren Welt"

    11.07.2014, DIE ZEIT, Claudia Steinberg

    Jeff Koons ist der teuerste und amerikanischste Künstler der Welt. Seine Werke sind gerade in New York zu sehen. Ein Gespräch über Perfektion, Tod und Ewigkeit

  • Abonnieren: RSS-Feed