• Schlagwort: 

    Kunst

  • Daniel Josefsohn: Am Leben

    Daniel JosefsohnLos Angeles 1998

    20.11.2014, ZEIT ONLINE

    Im November 2012 erlitt der Fotograf Daniel Josefsohn einen Schlaganfall. Seitdem ist vieles anders. Seine Kolumne "Am Leben" erzählt vom Vorher und Nachher.

  • Nazi-Regime: Limbach empfiehlt Rückgabe "entarteter Kunst" an Besitzer

    Nazi-RegimeLimbach empfiehlt Rückgabe "entarteter Kunst" an Besitzer

    20.11.2014, ZEIT ONLINE

    Das Nazi-Regime hat Kunstwerke beschlagnahmt und teilweise verkauft. Die frühere Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts appelliert nun an die staatlichen Museen.

  • Gob Squad: Das siebenköpfige Monster

    Gob SquadDas siebenköpfige Monster

    18.11.2014, TAGESSPIEGEL, Sandra Luzina

    Das Künstlerkollektiv Gob Squad spielt auf Straßen, in Hotelzimmern, Büros oder U-Bahnen. Und beweist, dass deutscher und britischer Humor durchaus kompatibel sind.

  • Sexualstrafrecht: "Ein nackter Po ist doch keine Pornografie"

    Sexualstrafrecht"Ein nackter Po ist doch keine Pornografie"

    14.11.2014, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Der Bundestag hat das Sexualstrafrecht verschärft. Der Sexualstrafrechtler Joachim Renzikowski hält daran manches für hysterisch und unausgegoren.

  • "Conflict Kitchen": Pittsburgher Imbiss nach Todesdrohung wieder geöffnet

    "Conflict Kitchen"Pittsburgher Imbiss nach Todesdrohung wieder geöffnet

    13.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die Conflict Kitchen, die Essen aus Staaten anbietet, mit denen die USA in Konflikt stehen, hat den Betrieb wieder aufgenommen. Nach einer Drohung hatte sie geschlossen.

  • Auktion: Warhols von NRW für rund 120 Millionen Euro versteigert

    AuktionWarhols von NRW für rund 120 Millionen Euro versteigert

    13.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die umstrittene Versteigerung zweier Warhols des NRW-Casinos Westspiel hat die Erwartungen übertroffen. Die Kritiker des Verkaufs dürften trotzdem nicht verstummen.

  • Freunde von Freunden: Altbauwohnung mit Steinzeitcharme

    Freunde von FreundenAltbauwohnung mit Steinzeitcharme

    12.11.2014, ZEIT ONLINE

    Mammutknochen und Gestein aus Urzeiten: In Katie Patersons Wohnung hat manche Kleinigkeit eine sehr lange Geschichte. "Freunde von Freunden" war zu Gast in Berlin.

  • Outsider ArtNeues vom Sendermann

    06.11.2014, DIE ZEIT, Gunnar Lützow

    Die sogenannte Outsider-Art erfreut sich wachsender Beliebtheit. In Köln und Berlin wirbt die Galerie Delmes & Zander jetzt für die konzeptuellen Künstler in diesem Feld.

  • TraumstückHeitere Spinnen

    06.11.2014, DIE ZEIT, Lisa Zeitz

    Über die Magie der Leiko Ikemura

  • Cosima von Bonin: Feier der Ineffizienz

    Cosima von BoninFeier der Ineffizienz

    02.11.2014, ZEIT ONLINE

    Kotzende Hühner, ermattete Faultiere. Cosima von Bonins poppige Stoffskulpturen wollen keine Stehaufmännchen sein. Eine Ausstellung in Wien zeigt ihr gesamtes Werk.

  • Dieter Nuhr: Die Frömmigkeit des Aufklärers

    Dieter NuhrDie Frömmigkeit des Aufklärers

    30.10.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Der Kabarettist Dieter Nuhr wurde wegen religiöser "Hetze" angezeigt. Es ist unselig, dass die Debatte über den Islam nicht politisch geführt wird.

  • 25 Jahre MauerfallDer neue Ost-Stolz

    30.10.2014, DIE ZEIT, Martin Machowecz

    Ja, hier gibt es Nazis und viele Arbeitslose. Trotzdem möchte ich nirgendwo anders leben

  • KunstmarktAlte Meister und ein blauer Diamant

    30.10.2014, DIE ZEIT, Stefan Koldehoff

    Eine der wichtigsten Auktionen seit Jahrzehnten: Sotheby’s versteigert das Erbe der legendären Mellon-Familie

  • Post-Internet Art: Im Karneval der Zeichen

    Post-Internet ArtDie Produktionsapparate sind super

    24.10.2014, DIE ZEIT, Nikolai Richter

    Fleischstücke aus Marmor und YouTube-Blogger auf Koks: Die Digitalisierung der Welt beeinflusst auch die Künstler von heute. Was ist dann Post-Internet Art?

  • Glasgow: "Wir sind hier nicht vom Himmel gefallen!"

    Glasgow"Wir sind hier nicht vom Himmel gefallen!"

    23.10.2014, DIE ZEIT, Stefanie Flamm

    Es gilt als "Wunder von Glasgow", dass dort so viele Künstler leben. Nathan Coley baut Sakralbauten nach. Religion ist sein Thema. Aber Wunder? Da wird er ärgerlich.

  • Ausstellung: Buchstabier mir die Kunst

    AusstellungBuchstabier mir die Kunst

    17.10.2014, DIE ZEIT, Daniel Schreiber

    Glenn O’Brien war ein Freund von Grace Jones, Andy Warhol und Jean-Michel Basquiat. Jetzt kuratiert er in Berlin Kunst aus Wörtern, ein Querschnitt durch 50 Jahre.

  • Ricarda RogganSo herrlich ungefähr

    16.10.2014, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Wie viel Überwirkliches steckt in der Wirklichkeit? Die Fotografin Ricarda Roggan macht sich auf die Suche. Eine Ausstellung in Hannover

  • KarikaturWo laufen sie denn?

    16.10.2014, DIE ZEIT, Anna von Münchhausen

    Eine Karikatur des Weihevollen – herrlich!

  • "Arteholic": Die One-Man-Udo-Show

    "Arteholic"Die One-Man-Udo-Show

    16.10.2014, ZEIT ONLINE, Annette Walter

    Udo Kier ist einer der schillerndsten deutschen Schauspieler. Die Doku "Arteholic" zeigt ihn als Kunstsüchtigen auf einem exaltierten Roadtrip durch Europas Museen.

  • Freunde von Freunden: Unverhofft kommt Loft

    Freunde von FreundenUnverhofft kommt Loft

    15.10.2014, ZEIT ONLINE

    Einst ratterten die Nähmaschinen, jetzt regiert die Kunst. Helga Groves lebt mit ihrer Künstlerfamilie in einem Loft in Melbourne. Freunde von Freunden hat sie besucht.

  • TaschenbuchSelbstfeier des Geldes

    09.10.2014, DIE ZEIT, Franz Schuh

    Eine Streitschrift gegen eine Kunst, die nur noch Markt ist

  • DocumentaAb in den Billigflieger!

    09.10.2014, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Kassel ist nicht genug, die nächste Documenta will auch Athen erobern. Warum nur?

  • Michael Sailstorfer: Mit viel Rums, Knall und Stink

    Michael SailstorferMit viel Rums, Knall und Stink

    04.10.2014, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Ist einer, der Goldklumpen am Strand vergräbt, verrückt? Oder ein Künstler? Michael Sailstorfer tut so etwas und ist einer der erfolgreichsten Künstler seiner Generation.

  • Zum Tode von Walter Fischer (OZ)Wir wollten cool sein wie Du

    01.10.2014, DIE ZEIT, Hanna Grabbe

    Seine Graffiti waren mäßig? Geschenkt. Für HANNA GRABBE war Oz dennoch ein Vorbild. Weil er wusste, wie man lässig bleibt beim Erwachsenwerden.

  • Peter Paul RubensFließt kein Blut, fließt Wein

    01.10.2014, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    In Brüssel ist Peter Paul Rubens als der einflussreichste Künstler aller Zeiten zu bewundern. Doch ist er das wirklich?

  • Abonnieren: RSS-Feed