• Schlagwort: 

    Kunst

  • James Bridle: "Das Ans-Licht-Bringen hat seine moralischen Grenzen"

    James Bridle"Das Ans-Licht-Bringen hat seine moralischen Grenzen"

    02.08.2015, ZEIT ONLINE, Marie Schmidt

    James Bridle macht Kunst aus versteckten Netzwerken, Informationsblockaden und Geheimgerichten. Der Kampf ums Internet stehe uns noch bevor, sagt er im Gespräch.

  • Borough Market: Hier riecht's nach Caipirinha

    Borough MarketHier riecht's nach Caipirinha

    30.07.2015, ZEIT ONLINE, Saskia Gerhard

    Für eine Installation verdampfen Londoner Designer Cocktailzutaten und füllen einen Raum mit Alkoholdunst. Besucher sollen mit jedem Atemzug betrunkener werden. Geht das?

  • Rosi Steinbach: "Ein Denkmal? Ach. Ich weiß nicht"

    Rosi Steinbach"Ein Denkmal? Ach. Ich weiß nicht"

    30.07.2015, DIE ZEIT, Martin Machowecz

    Der große Maler Neo Rauch macht sich rarer denn je. Jetzt würdigt ihn seine Stadt Leipzig mit einer Büste. Was für ein Mensch ist da zu sehen?

  • Kulturgutschutzgesetz: Grütters ruiniert den Kunsthandel

    KulturgutschutzgesetzGrütters ruiniert den Kunsthandel

    24.07.2015, ZEIT ONLINE, Hermann Otto Solms

    Das geplante Kulturgutschutzgesetz ist nationalistisch und marktfeindlich. Es passt gar nicht zu Monika Grütters. Sie sollte wissen: Kunst braucht Freiheit statt Regeln.

  • HarmoniaKrautrock-Pionier Dieter Moebius ist tot

    21.07.2015, ZEIT ONLINE

    Mit Synthesizern und minimalistischen Arrangements hat Dieter Moebius den Sound elektronischer Musik in Deutschland geprägt. Der Musiker starb im Alter von 71 Jahren.

  • Kunstsammler: Privatmuseum auf 60 Quadratmeter

    KunstsammlerPrivatmuseum auf 60 Quadratmeter

    19.07.2015, DIE ZEIT, Gunnar Lützow

    Nicht nur Superreiche kaufen Kunst. "True Collectors" suchen die Nähe zu Künstlern, entdecken Talente und bauen mit wenig Geld beeindruckende Sammlungen auf.

  • Politische Kunst: In den Fallen der Freiheit

    Politische KunstSärge! Blut! Kreuze!

    18.07.2015, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Völkerrecht auf dem Theater, Flüchtlingselend als Performance: Das nennt man jetzt Artivismus. Aber wie wirkungsvoll ist die politische Kunst tatsächlich?

  • Devendra Banhart: Auf den Spuren der Fantasie

    Devendra BanhartDas Herz ist eine verlorene Nudel

    17.07.2015, ZEIT MAGAZIN, Sabine Oberpriller

    Früher trat der Sänger Devendra Banhart gerne in Frauenkleidern auf. Äußerlich ist er gezähmt, aber seine Zeichnungen sind noch immer die eines eigensinnigen Träumers.

  • Kulturgutschutzgesetz: Gerhard Richter wirft Bundesregierung unzulässigen Eingriff vor

    KulturgutschutzgesetzGerhard Richter wirft Bundesregierung unzulässigen Eingriff vor

    14.07.2015, ZEIT ONLINE

    Aufstand der Künstler: Die Bundesregierung will den Schutz bedeutsamer nationaler Kunstwerke reformieren. Maler wie Baselitz ziehen deshalb ihre Werke aus Museen ab.

  • Studium Generale: Einführung in die Bildende Kunst

    Studium GeneraleEinführung in die Bildende Kunst

    13.07.2015, ZEIT ONLINE, Johannes Metternich

  • Frank Auerbach: In diesen Bildern lebt das Leben

    Frank AuerbachIn diesen Bildern lebt das Leben

    11.07.2015, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Das Bleibende interessiert ihn nicht, er setzt das Werden ins Bild: Endlich entdecken die Deutschen den großartigen Maler Frank Auerbach. Eine Ausstellung in Bonn.

  • RegulierungKalte Enteignung?

    09.07.2015, DIE ZEIT, Tobias Timm

    Das geplante Gesetz zum Kulturgutschutz droht den Markt zu ersticken. Ein Streitgespräch zwischen Staatsministerin Monika Grütters und dem Galeristen Kristian Jarmuschek.

  • Gesellschaftskritik: Bloße Pose

    GesellschaftskritikBloße Pose

    09.07.2015, ZEIT ONLINE, Eva Biringer

    Lange musste die Welt Justin Bieber beim Erwachsenwerden zusehen. Nun hat er ein Foto gepostet, das zeigt: Er ist von der Adoleszenz nur noch einen Fingerzeig entfernt.

  • Art Basel"Kollektive Heuchelei"

    26.06.2015, DIE ZEIT, Tobias Timm

    Ein Gespräch mit dem Soziologen Franz Schultheis über die Gefahren überhöhter Preise – und die Messe Art Basel als eine Bank für Sozialkapital.

  • KünstleraktionErtrunkene vorm Kanzleramt

    18.06.2015, DIE ZEIT, Tobias Timm

    Eine Künstlergruppe protestiert gegen die Toten im Mittelmeer – und macht aus Leichen Kunst.

  • BlickfangDas Taschentuch, das vom Himmel fiel

    18.06.2015, DIE ZEIT, Merten Worthmann

    Zum Bildband "Die Kunst liegt in der Natur".

  • "Globale"Selbst das Wetter wird jetzt handgemacht

    18.06.2015, DIE ZEIT, Jörg Scheller

    Seid doch nicht verzagt: Das ausufernde Kunstfestival "Globale" feiert den Glauben an die Zukunft – und macht Karlsruhe zum Nabel der Welt.

  • Deutsche Bahn: "Jesus ist kein Fußabtreter"

    Deutsche Bahn"Jesus ist kein Fußabtreter"

    09.06.2015, ZEIT ONLINE

    Ein Poster mit Jesus-Bild auf dem Boden des Essener Hauptbahnhofs hat für Empörung unter Katholiken gesorgt. Die Bahn reagiert, die Ruhrtriennale verteidigt ihr Plakat.

  • Kunst aus ChinaDie Unzensierten

    07.06.2015, DIE ZEIT, Angela Köckritz

    Kunst aus China erobert neun Museen im Ruhrgebiet und Rheinland – eine Ausstellung der Superlative. Darunter sind echte Juwelen.

  • Thomas HerbstIm Frack auf der Weide

    06.06.2015, DIE ZEIT, Benedikt Erenz

    Seine Witze fand er gelungener als seine Malerei: Die späte Wiederentdeckung des deutschen Impressionisten Thomas Herbst, der still und leise einer der Besten war.

  • Von A nach B: Radwege zur Kunst

    Von A nach BDu sollst nicht schieben

    05.06.2015, ZEIT MAGAZIN, Michael Biedowicz

    Der Canyon Commuter ist mausgrau lackiert, er hat es aber in sich: Ein Carbonriemen sorgt für den richtigen Antritt, das Licht schaltet sich automatisch an.

  • Pipilotti Rist: "Die Medien quetschen die ganze Welt hinter das Display eines Handys"

    Pipilotti Rist"Die Medien quetschen die ganze Welt hinter das Display eines Handys"

    03.06.2015, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Die Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist möchte, dass wir Dinge wieder in realer Größe wahrnehmen. Deshalb hat sie für die ZEIT einen Star-Schnitt von sich gestaltet.

  • Pipilotti Rist: Die Fix-it-Frau

    Pipilotti RistDie Fix-it-Frau

    03.06.2015, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Die Künstlerin Pipilotti Rist gestaltet das ZEIT-Feuilleton dieser Woche: als Fix-it-Frau, die neben Steckdosen auch die psychischen Verkabelungen der Leser repariert.

  • Biennale Venedig: Wenn Marx zum Künstler wird

    Biennale VenedigFeier des Untergangs

    31.05.2015, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Die Biennale in Venedig zelebriert das Ende der Architektur, der Politik, der Gerechtigkeit. Die reichen Sammler sind begeistert. Routiniert genießen sie das Elend.

  • NS-Kunst: Schwere Jungs

    NS-KunstSchwere Jungs

    29.05.2015, DIE ZEIT, Tobias Timm

    Wie kamen die "Schreitenden Pferde" von dem Nazi-Bildhauer Josef Thorak in die Lagerhalle in Bad Dürkheim? Wo sind sie nur die ganze Zeit über gewesen? Eine Spurensuche

  • Abonnieren: RSS-Feed