• Schlagwort: 

    Landwirtschaft

  • Expo Mailand: "Der Appetit auf Discounter-Huhn ist mir vergangen"

    Expo Mailand"Der Appetit auf Discounter-Huhn ist mir vergangen"

    03.05.2015, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Wie kann man den Hunger der Welt stillen? Das ist das Thema der Expo in Mailand und auch des Filmemachers Valentin Thurn. Ein Gespräch über die Zukunft der Ernährung

  • Solidarische Landwirtschaft: Brauchen Lebensmittel einen Preis?

    Solidarische LandwirtschaftLebensmittel ohne Preis, aber mit Wert

    28.04.2015, ZEIT WISSEN, Ulrike Meyer-Timpe

    Hier darf die Möhre noch schief und krumpelig sein: Bei der solidarischen Landwirtschaft zahlen Mitglieder vor der Ernte. Ein Konzept gegen Monokultur und Verschwendung

  • Insekten: Pestizide wirken auf Bienen wie Nikotin auf Menschen

    InsektenPestizide wirken auf Bienen wie Nikotin auf Menschen

    23.04.2015, ZEIT ONLINE

    Neonicotinoide sollen Schädlinge von Pflanzen fernhalten, gelten allerdings auch als giftig für Bienen. Fatal: Die Insekten scheinen die Mittel besonders zu mögen.

  • Milchquote: Aufbruch im Stall

    MilchquoteWie sich Bauer Westenrieder befreit

    18.04.2015, DIE ZEIT, Georg Etscheit

    Die Milchquote ist abgeschafft, doch viele Bauern hadern mit der neuen Freiheit. Josef Westenrieder aber schöpft sie voll aus und produziert mit viel Erfolg Bioheumilch.

  • Raubtiere: Die Wölfe kommen

    RaubtiereDie Wölfe sind da

    17.04.2015, DIE ZEIT, Stefan Willeke

    Sie seien scheu, hieß es. Jetzt tauchen sie beim Waldkindergarten auf, stromern durchs Wohngebiet und reißen Lämmer. Soll man die Raubtiere lieben oder fürchten?

  • "10 Milliarden: Wie werden wir alle satt?": Ein paar Käferchen zum Frühstück

    "10 Milliarden: Wie werden wir alle satt?"Ein paar Käferchen zum Frühstück

    16.04.2015, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Wie kann genug Essen für bald zehn Milliarden Menschen auf Erden erzeugt werden? Der Filmemacher Valentin Thurn zeigt Lösungen – schöne und weniger appetitliche.

  • Landwirtschaft in der Ukraine: "Es ist ein Klassenkampf"

    Landwirtschaft in der Ukraine"Es ist ein Klassenkampf"

    13.04.2015, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Auslandsinvestoren wollen raus aus der Ukraine, sagt der Präsident des nationalen Agrarverbands. Auch heimische Holdings seien unter Druck – nicht nur wegen des Kriegs.

  • Roboter: Jetzt noch mit Gefühl

    RoboterZu grob, zu langsam, zu tollpatschig

    10.04.2015, DIE ZEIT, Dirk Asendorpf

    Erreicht der Mindestlohn das Spargelfeld, könnte das Gemüse zum Luxus werden. Roboter sollen Spargelstecher ersetzen und so Kosten sparen. Doch ihnen fehlt Feingefühl.

  • Fortschritt: Wachsen? Gedeihen!

    FortschrittNicht wachsen. Gedeihen!

    07.04.2015, DIE ZEIT, Elisabeth von Thadden

    Ein alter Bauer, ein junger Historiker und ein ehemaliger Minister suchen in neuen Büchern nach Genügsamkeit und klugem Fortschritt. Oder einfach: nach dem guten Leben.

  • Die Grünen: Schlachtfest in Bullerbü

    Die GrünenSchlachtfest in Bullerbü

    05.04.2015, DIE ZEIT, Mariam Lau

    Billig oder Qualität? Was wir essen, ist ein stetes Diskussionsthema. Die Grünen versuchen damit Politik zu machen. Besonders Minister Robert Habeck

  • Esel: Auf sie mit Iah!

    EselBodyguards mit rüpelhaftem Benehmen

    30.03.2015, DIE ZEIT, Johannes Mitterer

    Wachsam, laut und wehrhaft: Esel könnten der neue Wolfsschreck auf der Schafweide werden. Die Huftiere haben Leibwächterqualitäten, aber leider auch schlechte Manieren.

  • Neolithische Revolution: Brotzeit nach der Eiszeit

    Neolithische RevolutionJäger und Sammler waren schon vor 10.000 Jahren out

    27.03.2015, DIE ZEIT, Hermann Parzinger

    Revolution Nummer eins in der Geschichte: Vor mehr als 10.000 Jahren hackt der Mensch auf einmal Holz, gründet Dörfer und bestellt Äcker. Die Zivilisation hat begonnen.

  • NutztierhaltungMission Glücksschwein

    26.03.2015, DIE ZEIT, Christiane Grefe

    Auch nüchterne Forscher fordern: Die Tierhaltung muss sich ändern. Wir fragen den Agrarökonomen Harald Grethe, was er dem Landwirtschaftsminister empfiehlt.

  • Regenwälder: EU-Importe befeuern illegale Abholzung in den Tropen

    RegenwälderEU-Importe befeuern illegale Abholzung in den Tropen

    17.03.2015, ZEIT ONLINE

    Illegale Rodung zerstört in den Regenwäldern alle zwei Minuten die Fläche von einem Fußballfeld. Ein wichtiger Grund dafür ist der Konsum in Europa, zeigt eine Studie.

  • Kuba: Tabak von Hand gepflückt

    KubaTabak von Hand gepflückt

    28.02.2015, ZEIT ONLINE

    Kuba ist weltbekannt für seinen Tabak. Bauernfamilien bauen die Pflanzen in mühevoller Handarbeit an. Das ist anstrengend, aber wichtig für die Qualität der Zigarren.

  • Anbauflächen: Deutschland, aufgeräumt

    AnbauflächenDeutschland, aufgeräumt

    12.02.2015, DIE ZEIT, Anne Gerdes

  • Mindestlohn: Ostdeutsche bekommen besonders häufig Niedriglohn

    MindestlohnOstdeutsche bekommen besonders häufig Niedriglohn

    26.01.2015, ZEIT ONLINE

    Neue Berechnungen ergeben: Rund ein Viertel der Ostdeutschen erhielt 2013 einen Stundenlohn von weniger als 8,50 Euro. In welchen Branchen? Unsere Grafik zeigt es.

  • RusslandPutins Landwirtschaft nach Plan

    22.01.2015, DIE ZEIT, Felix Rohrbeck

    Durch Russlands Importverbot für West-Waren steigen die Lebensmittelpreise im Land. Wird es der Regierung gelingen, die Sanktionen zu unterlaufen?

  • Export: Billigfleisch für Afrika

    ExportBilligfleisch für Afrika

    20.01.2015, ZEIT ONLINE

    Europäisches Hähnchenfleisch ist in Westafrika so billig, dass die einheimischen Landwirte pleitegehen. Neue Handelsabkommen könnten den Druck verschärfen.

  • TTIP-DemonstrationTausende demonstrieren für artgerechte Tierhaltung und fairen Handel

    17.01.2015, ZEIT ONLINE

    Auch 80 Traktoren zogen zum Kanzleramt, um gegen das geplante Freihandelsabkommen zu protestieren. Landwirtschaftsminister Schmidt warnt vor falschen Selbstgewissheiten.

  • Milchpreis: Milch im Überfluss

    MilchpreisMilch im Überfluss

    16.01.2015, ZEIT ONLINE

    Milch ist derzeit extrem billig, weil die Bauern zu viel produzieren und die Chinesen weniger Milchpulver importieren. Wie stark der Preis einbricht, zeigt unsere Grafik.

  • Migration: Brauchen wir ein Rating für Einwanderer?

    MigrationBrauchen wir ein Rating für Einwanderer?

    15.01.2015, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Australien, Kanada, Großbritannien: Viele Industrieländer selektieren genau, wer ins Land darf und wer nicht. Sollte Deutschland dem Beispiel folgen? Eine Debatte

  • Bioökonomie"Nicht mit Hauruck und Hurra"

    15.01.2015, DIE ZEIT, Christiane Grefe

    Zur Grünen Woche diskutieren Minister: Können die Äcker Nahrung, Energie und Rohstoffe liefern? Das sagt ein Experte dazu.

  • Landwirtschaft: Im Düngewahn

    LandwirtschaftIm Düngewahn

    14.01.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Das Trinkwasser ist nitratverseucht, die Luft voller Feinstaub: Deutschland hat ein Stickstoffproblem. Um es zu lösen, schlagen Experten vor, vieles teurer zu machen.

  • Tierschutz: Neuland wechselt Führung aus

    TierschutzNeuland wechselt Führung aus

    07.01.2015, ZEIT ONLINE, Anne Kunze

    Jahrelang war unter dem Tierschutzlabel „Neuland“ konventionelles Fleisch vermarktet worden, deckte DIE ZEIT auf. Nun geht die Spitze des Vereins.

  • Abonnieren: RSS-Feed