• Schlagwort: 

    Landwirtschaft

  • Mindestlohn: Ostdeutsche bekommen besonders häufig Niedriglohn

    MindestlohnOstdeutsche bekommen besonders häufig Niedriglohn

    26.01.2015, ZEIT ONLINE

    Neue Berechnungen ergeben: Rund ein Viertel der Ostdeutschen erhielt 2013 einen Stundenlohn von weniger als 8,50 Euro. In welchen Branchen? Unsere Grafik zeigt es.

  • Export: Billigfleisch für Afrika

    ExportBilligfleisch für Afrika

    20.01.2015, ZEIT ONLINE

    Europäisches Hähnchenfleisch ist in Westafrika so billig, dass die einheimischen Landwirte pleitegehen. Neue Handelsabkommen könnten den Druck verschärfen.

  • TTIP-Demonstration: Tausende demonstrieren für artgerechte Tierhaltung und fairen Handel

    TTIP-DemonstrationTausende demonstrieren für artgerechte Tierhaltung und fairen Handel

    17.01.2015, ZEIT ONLINE

    Auch 80 Traktoren zogen zum Kanzleramt, um gegen das geplante Freihandelsabkommen zu protestieren. Landwirtschaftsminister Schmidt warnt vor falschen Selbstgewissheiten.

  • Milchpreis: Milch im Überfluss

    MilchpreisMilch im Überfluss

    16.01.2015, ZEIT ONLINE

    Milch ist derzeit extrem billig, weil die Bauern zu viel produzieren und die Chinesen weniger Milchpulver importieren. Wie stark der Preis einbricht, zeigt unsere Grafik.

  • Migration: Brauchen wir ein Rating für Einwanderer?

    MigrationBrauchen wir ein Rating für Einwanderer?

    15.01.2015, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Australien, Kanada, Großbritannien: Viele Industrieländer selektieren genau, wer ins Land darf und wer nicht. Sollte Deutschland dem Beispiel folgen? Eine Debatte

  • Bioökonomie"Nicht mit Hauruck und Hurra"

    15.01.2015, DIE ZEIT, Christiane Grefe

    Zur Grünen Woche diskutieren Minister: Können die Äcker Nahrung, Energie und Rohstoffe liefern? Das sagt ein Experte dazu.

  • Landwirtschaft: Im Düngewahn

    LandwirtschaftIm Düngewahn

    14.01.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Das Trinkwasser ist nitratverseucht, die Luft voller Feinstaub: Deutschland hat ein Stickstoffproblem. Um es zu lösen, schlagen Experten vor, vieles teurer zu machen.

  • Tierschutz: Neuland wechselt Führung aus

    TierschutzNeuland wechselt Führung aus

    07.01.2015, ZEIT ONLINE, Anne Kunze

    Jahrelang war unter dem Tierschutzlabel „Neuland“ konventionelles Fleisch vermarktet worden, deckte DIE ZEIT auf. Nun geht die Spitze des Vereins.

  • Eurokrise: Griechenland hofft wieder

    EurokriseGriechenland hofft wieder

    05.01.2015, ZEIT ONLINE

    Nach sechs Jahren Rezession legt die griechische Wirtschaft wieder zu. Wachstumstreiber ist der Tourismus. Und der könnte unter der Regierungskrise am stärksten leiden.

  • Mindestlohn: "Es wird unmenschlicher"

    Mindestlohn"Es wird unmenschlicher"

    30.12.2014, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Der Mindestlohn war die entscheidende wirtschaftspolitische Weichenstellung 2014. Was bedeutet er für einen Landwirt, der den Saisonkräften bislang weit weniger bezahlte?

  • Türkei: "Süßigkeiten mit Haselnüssen basieren meist auf Kinderarbeit"

    Türkei"Süßigkeiten mit Haselnüssen basieren meist auf Kinderarbeit"

    17.12.2014, ZEIT ONLINE, Marcus Rohwetter

    Drei Viertel der weltweiten Haselnüsse stammen aus der Türkei und werden von Kindern geerntet. Was kann dagegen getan werden? Ein Interview mit der Aktivistin Sema Genel

  • Bewegung der Landlosen: Aufs Feld mit Che Guevara

    Bewegung der LandlosenAufs Feld mit Che Guevara

    15.12.2014, ZEIT ONLINE, Thomas Fischermann

    Militante Landlose besetzen Plantagen auf dem brasilianischen Land. Doch statt Revolution machen sie dort die Beete ordentlich. Der Strandreporter hat sie besucht.

  • Altes Land: Zu viel des Guten

    Altes LandÄpfel verfaulen, weil Russland woanders kauft

    11.12.2014, DIE ZEIT, Charlotte Parnack

    Die Bauern im Alten Land bei Hamburg haben die beste Ernte aller Zeiten – und das schlechteste Wirtschaftsjahr. Das liegt am Wetter und an der russischen Einkaufspolitik.

  • Was bewegt Yvan Sagnet?: Hoffnung der Sklaven

    Was bewegt Yvan Sagnet?Yvan Sagnet, Hoffnung der Sklaven

    07.12.2014, DIE ZEIT, Fritz Schaap

    Die Tomatenernte in Italien wird weitgehend von der Mafia kontrolliert. Ein Gewerkschafter aus Kamerun stellt sich ihr entgegen.

  • Klimaziele: Bundesregierung einigt sich auf Klimaschutzpaket

    KlimazieleBundesregierung einigt sich auf Klimaschutzpaket

    01.12.2014, ZEIT ONLINE

    Mit neuen Maßnahmen will die Bundesregierung ihre Klimaziele für 2020 doch noch erreichen. Es geht um effizientere Kraftwerke – und um energetische Sanierung.

  • Massentierhaltung: Landwirte und Tierärzte protestieren vor ZEIT-Gebäude

    MassentierhaltungLandwirte und Tierärzte protestieren vor ZEIT-Gebäude

    28.11.2014, ZEIT ONLINE, Jakob Struller

    Die Berichterstattung der ZEIT über Antibiotika und Tierhaltung sei falsch, sagen deutsche Landwirte und Tierärzte. Deswegen haben sie am Freitag in Hamburg demonstriert.

  • AgrarpolitikDie Sehnsucht nach der Idylle

    27.11.2014, DIE ZEIT, Andreas Sentker

    Wenn grüne Politiker von der Landwirtschaft träumen.

  • Nord-Süd-Achse: Wer nimmt, diktiert

    Nord-Süd-AchseWer nimmt, diktiert

    20.11.2014, DIE ZEIT, Anita Fetz

    Die Solidarität der Städte wird überstrapaziert.

  • Burkina Faso: Opposition ruft zum Protest gegen Militärputsch auf

    Burkina FasoOpposition ruft zum Protest gegen Militärputsch auf

    02.11.2014, ZEIT ONLINE

    Burkina Fasos Opposition und ausländische Politiker kritisieren die Machtergreifung des Militärs. Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen nach Ouagadougou.

  • Fotografierende Kühe: Sofies Welt

    Fotografierende KüheSofies Welt

    30.10.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Schweizer Bauer montierte Kameras in den Glocken seiner Kuh Sofie und anderer Rinder. So wie auf deren Fotos hat man die Alpen noch nie gesehen.

  • Kaspanaze Simma: Die Welt, wie sie sein sollte

    Kaspanaze SimmaDie Welt, wie sie sein sollte

    16.10.2014, DIE ZEIT, Florian Gasser

    Einst war Kaspanaze Simma der erfolgreichste Politiker der Grünen. Doch mit dem Pragmatismus der einstigen Ökopartei kann der Vorarlberger Landwirt wenig anfangen

  • Entschädigung: USA zahlen Rekordsumme an Navajo-Indianer

    EntschädigungUSA zahlen Rekordsumme an Navajo-Indianer

    25.09.2014, ZEIT ONLINE

    Der Staat ließ auf ihrem Land Öl und Kohle abbauen. Jetzt bekommen die Navajo mehr als 500 Millionen Dollar – weil die Regierung die Gewinne nicht sinnvoll investierte.

  • MassentierhaltungDas Wasser wird schlecht

    18.09.2014, DIE ZEIT, Fritz Vorholz

    Die Massentierhaltung verdreckt in Deutschland das Grundwasser. Die Regierung beteuert zwar den Wandel. Doch weil nichts passiert, droht nun Brüssel mit Konsequenzen.

  • Schottland: Von wegen nur Schafe

    SchottlandVon wegen nur Schafe

    17.09.2014, ZEIT ONLINE

    Die Landwirtschaft ist für die schottische Wirtschaft irrelevant. Wo stattdessen das Geld erwirtschaftet wird, zeigt unsere Infografik.

  • Welthungerbericht: Globale Krisen bringen den Hunger zurück

    WelthungerberichtGlobale Krisen bringen den Hunger zurück

    16.09.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Die Zahl der Hungernden geht weltweit zurück. Die Krisen in Syrien, dem Irak und mehreren afrikanischen Regionen könnten den Erfolg jedoch gefährden.

  • Abonnieren: RSS-Feed