• Schlagwort: 

    Langzeitarbeitslosigkeit

  • Spanien: Die Jugend wehrt sich nicht mehr

    SpanienDie Jugend wehrt sich nicht mehr

    17.04.2014, ZEIT ONLINE, Anne-Sophie Lang

    Indignados hießen sie: die Empörten, die gegen den Sparkurs Europas protestierten. Inzwischen haben sie resigniert. Auch sinkende Arbeitslosenzahlen geben keine Hoffnung.

  • Hartz IV: Nahles plant Jobinitiative für Langzeitarbeitslose

    Hartz IVNahles plant Jobinitiative für Langzeitarbeitslose

    04.04.2014, ZEIT ONLINE

    Langzeitarbeitslose sollen länger betreut werden, wenn sie einen neuen Job haben. Den Anspruch, sie in eine reguläre Anstellung zu bringen, gibt die Ministerin auf.

  • Mindestlohn: Nahles zweiter Streich

    MindestlohnNahles zweiter Streich

    02.04.2014, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Die Jusos nennen den Mindestlohn einen "löchrigen Käse", in der Union löst er Ärger aus. Mittendrin sitzt die Arbeitsministerin und freut sich über ihren nächsten Erfolg.

  • Sozialpolitik: Hartz-IV-Bezieher erhalten Abwrackprämie für Kühlschränke

    SozialpolitikHartz-IV-Bezieher erhalten Abwrackprämie für Kühlschränke

    02.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Koalition plant einen Zuschuss für Langzeitarbeitslose: Sie erhalten 150 Euro, wenn sie einen neuen Kühlschrank kaufen und so ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten.

  • FORUM: Politik muss visionär sein

    FORUMEin Attentat auf die Zukunft

    20.01.2014, DIE ZEIT, Klaus Zimmermann

    Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit, Fachkräftemangel, Migration: Die große Koalition ignoriert die Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt.

  • US-Notenbank: Schrecken der Kleinanleger

    US-NotenbankJanet Yellen, der Schrecken der Kleinanleger

    17.10.2013, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Für deutsche Sparer ist die neue Chefin der US-Notenbank keine gute Nachricht. Sie wird die Leitzinsen niedrig halten. Das werden auch Anleger zu spüren bekommen.

  • Arbeitsmarkt: Japan arbeitet prekär

    ArbeitsmarktJapan arbeitet prekär

    22.07.2013, ZEIT ONLINE, Felix Lill

    Schon jetzt arbeiten viele Japaner in prekären Beschäftigungsverhältnissen. Die Reformen von Premier Shinzo Abe könnten die Lage noch verschlimmern. Von F. Lill, Tokio

  • OECD-Generalsekretär"Die Deutschen waren mutig"

    27.05.2013, TAGESSPIEGEL, Carsten Brönstrup

    Die Krisenländer sollten von Deutschland lernen, sagt Ángel Gurría, Generalsekretär des Industrieländerklubs OECD. Gerade Frankreich könne sich einiges abschauen.

  • Gerechtigkeitsdebatte"Ich bin für Mindestlöhne"

    05.11.2012, ZEIT ONLINE, Toralf Staud

    Der Versandunternehmer Michael Otto ist einer der reichsten Deutschen. Dennoch fordert er höhere Steuern für Reiche, eine Finanzsteuer und Mindestlöhne. Warum?

  • Arbeitslose AkademikerDie geistige Elite bei der Arbeitsagentur

    24.10.2012, ZEIT ONLINE Leserartikel, Jörg Neunhäuserer

    Selbst Promovierte beziehen teilweise Arbeitslosengeld, schreibt Leser Jörg Neunhäuserer. Wie er finden manche Wissenschaftler einfach keine Stelle.

  • ArbeitsmarktHartz-Reformen müssen nachgebessert werden

    16.08.2012, TAGESSPIEGEL, Tobias Reichelt

    Zehn Jahre nach Vorstellung der Hartz-Reformen sehen Politiker und Experten Veränderungsbedarf. Der Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit stockt. Von Tobias Reichelt

  • Studie: OECD sieht US-Arbeitslosigkeit als Dauerproblem

    StudieOECD sieht US-Arbeitslosigkeit als Dauerproblem

    26.06.2012, ZEIT ONLINE

    Der US-Jobmarkt hat die Rezession von 2009 noch immer nicht überstanden. Ökonomen vergleichen die Lage mittlerweile mit der Depression nach 1929.

  • Arbeitsmarkt"Ich bedanke mich tausend Millionen Mal"

    01.03.2012, ZEIT ONLINE, Anne-Sophie Lang

    Einmal Hartz IV, immer Hartz IV? Dafür gibt es Gegenbeispiele. ZEIT ONLINE stellt drei Menschen vor, die dank des Arbeitsmarkt-Booms nicht mehr langzeitarbeitslos sind.

  • Europa: Mehr als eine Währung

    EuropaEuropa ist mehr als eine Währung

    30.01.2012, DIE ZEIT, Julian Nida-Rümelin

    Das europäische Volk muss entscheiden, welches Europa es künftig will. Denn in seiner jetzigen Form ist Europa am Ende, schreibt Julian Nida-Rümelin im Gastbeitrag.

  • SPD-Parteitag: SPD-Linke unterliegt im Rentenstreit

    SPD-ParteitagSPD-Linke unterliegt im Rentenstreit

    06.12.2011, ZEIT ONLINE

    Nach langer Debatte ist der SPD-Parteitag in der Rentenpolitik der Linie der Parteiführung gefolgt: Die Absenkung des Rentenniveaus soll nicht gestoppt werden.

  • Occupy Wall Street: "Wir sind 53 Prozent"

    Occupy Wall Street"Wir sind 53 Prozent"

    28.10.2011, ZEIT ONLINE, Astrid Herbold

    Während die Occupy-Demonstrationen auf den Straßen langsam abebben, geht die Schlacht im Netz erst richtig los – in diversen Blogs, die sich gegenseitig persiflieren.

  • Arbeitslosigkeit"Wieso findest du keine Stelle?"

    30.09.2011, DIE ZEIT, Kolja Rudzio

    Das Gerede vom Fachkräftemangel macht sie wütend, den Diplom-Ingenieur und die promovierte Ethnologin. Mitten im Jobwunder sind sie arbeitslos. Warum? Von K. Rudzio

  • Altersarmut: Wenn die Rente nicht reicht

    AltersarmutWenn die Rente nicht reicht

    07.09.2011, ZEIT ONLINE, Rainer Woratschka

    Viele Menschen werden von ihrem Rentenanspruch allein nicht leben können. Ursache ist vor allem die veränderte Arbeitswelt. Die Bundesregierung sucht nach Konzepten.

  • US-Konjunktur: Amerika braucht Jobs, Jobs, Jobs

    US-KonjunkturAmerika braucht Jobs, Jobs, Jobs

    31.08.2011, ZEIT ONLINE, Heather Struck

    Barack Obama will eine Million neue Stellen schaffen. Wie, ist noch unklar. Aber die Not ist so groß, dass jede Strategie einen Versuch wert ist, kommentiert H. Struck.

  • Spanien: Die Kämpfer von der Puerta del Sol

    SpanienDie Kämpfer von der Puerta del Sol

    19.05.2011, ZEIT ONLINE, Werner A. Perger

    Der neue spanische Populismus von unten könnte ein Modell sein für den Widerstand gegen die Postdemokratie. Von Werner A. Perger

  • Akademikernachwuchs: Ängstliche Optimisten

    AkademikernachwuchsÄngstliche Optimisten an den Unis

    17.03.2011, DIE ZEIT, Jan-Martin Wiarda

    Eine neue Umfrage zeichnet ein zwiespältiges Bild vom Akademikernachwuchs in Deutschland. Unzufrieden sind sie nicht, aber ihrer Zukunft trauen sie auch nicht recht.

  • ArbeitsmarktHartz-IV-Empfänger brauchen mehr als nur Geld

    21.01.2011, DIE ZEIT, Kolja Rudzio

    Fünf oder 35 Euro: Für Hartz-IV-Bezieher geht es beim Tauziehen zwischen Regierung und Opposition um viel. Das Kernproblem aber ist mit mehr Geld nicht gelöst.

  • Studenten von früherMarie Jahoda, die Ruhelose

    08.11.2010, ZEIT CAMPUS, Kathrin Fromm

    Ihre "Arbeitslosen von Marienthal" sind ein Klassiker der Sozialforschung. Ihr Leben war rasant. Was wohl heute aus der ruhelosen Marie Jahoda geworden wäre? Von K. Fromm

  • US-Kongresswahlen: Barack Obama – das Ende des Messias

    US-KongresswahlenBarack Obama – das Ende des Messias

    28.10.2010, TAGESSPIEGEL, Christoph von Marschall

    Bei den Kongresswahlen werden Obamas Demokraten hohe Verluste einfahren, dem Land geht es nicht gut. In Zukunft muss der Präsident mit den Konservativen zusammenarbeiten.

  • ArbeitslosenhilfeHartz-IV-Empfänger bekommen fünf Euro mehr

    26.09.2010, ZEIT ONLINE, dpa

    Der Hartz-IV-Regelsatz für Erwachsene steigt auf gerade einmal 364 Euro monatlich. Opposition, Gewerkschaften und Sozialverbände laufen Sturm gegen den Beschluss.

  • 123
  • Abonnieren: RSS-Feed