• Schlagwort: 

    Lebenslauf

  • Arbeitsmarkt: "Wer arrogant wirkt, macht sich unbeliebt"

    Arbeitsmarkt"Nur studiert zu haben, ist nie gut"

    26.07.2015, ZEIT CAMPUS, Jan Guldner

    Ingenieure sind auf dem Arbeitsmarkt gefragt wie nie. Die Berufsberaterin Anja Robert erzählt, was sie sich bei der Bewerbung erlauben dürfen – und was nicht.

  • Bewerbungsabsage: "Alles Gute für Ihren beruflichen Weg"

    Bewerbungsabsage"Alles Gute für Ihren beruflichen Weg"

    08.07.2015, ZEIT ONLINE Leserartikel, Sophia Wiest

    Nach dem Kunststudium erhielt Leserin Sophia Wiest vor allem Absagen auf ihre Bewerbungen. Die Floskeln der Absageschreiben hat sie in einem Poesiealbum gesammelt.

  • Hamburger SPDUnter Filzverdacht

    18.06.2015, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Es gibt gute Gründe, Personalentscheidungen der Regierung zu misstrauen. Aber nicht alles, was seltsam wirkt, ist schon ein Skandal.

  • Stress: Wie schnell muss ich sein?

    StressWie schnell muss ich leben, lieben, arbeiten?

    12.06.2015, ZEIT CAMPUS, Laura Cwiertnia

    Mit 18 erwachsen werden, mit 23 das wilde Leben, mit 30 der Durchbruch. Wir überprüfen die To-do-Liste für den Lebenslauf – und erklären wann es lohnt, langsam zu sein.

  • BestsellerEin zartes Lüstchen

    17.05.2015, DIE ZEIT, Iris Radisch

    Kaum etwas verrät so viel über ein Land wie seine Bestseller. In der deutschen Kollektivseele konkurriert das Nützliche mit dem gepflegt Unterhaltsamen.

  • Bologna: Ich bin Professor und mag meine Studenten

    BolognaIch bin Professor und mag meine Studenten

    28.04.2015, ZEIT ONLINE, Rüdiger Bachmann

    Studenten-Bashing liegt bei Dozenten im Trend. Unser Autor hält dagegen. Über die Liebe zum Professorenjob und Studenten, die erwachsener sind als zu seinen Zeiten

  • Bewerbung: 10 Tipps für den Lebenslauf

    BewerbungBloß kein Lebensmotto in den Lebenslauf

    19.04.2015, DIE ZEIT, Sabine Voß

    Im Lebenslauf für den Master zählt das kluge Weglassen. Nicht das Abi schlechter als 2,0. Und nicht die Hobbys: Lesen, Kino, Fußball

  • TV5MondeWebsite von französischem Fernsehsender wieder gestört

    10.04.2015, ZEIT ONLINE

    Fehlermeldung auf der Website: Der Sender TV5Monde ist auch einen Tag nach der Cyberattacke des IS im Internet nicht mehr zu erreichen. Bislang sind die Gründe unklar.

  • Ukraine: Freiheit gibt es nicht umsonst

    UkraineFreiheit gibt es nicht umsonst

    22.03.2015, DIE ZEIT, Lisa Batiashvili

    Wenn Europa die Ukraine im Stich lässt, verliert es die Achtung vor sich selbst und schottet sich ab. Ein Leben wie das unserer georgischen Autorin wäre dann undenkbar.

  • Das war meine Rettung: "Rettung heißt auch, dass du deinen Frieden machen kannst mit dir"

    Das war meine Rettung"Steh zu deiner Schuld, dann gibt es einen Ausweg"

    20.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Evelyn Finger

    Als Kind zerkratzte Margot Käßmann das Auto ihres Vaters und lernte etwas über Schuld und Vergebung. Für sie ist das Rettende keine Macht, die von außen eingreift.

  • Richard von Weizsäcker: Ein Preuße aus Schwaben

    Richard von WeizsäckerRichard und ich, seit Jahrzehnten Freunde

    11.02.2015, DIE ZEIT, Helmut Schmidt

    Abschied von Richard von Weizsäcker. Helmut Schmidt schreibt: Er war ein wahrer Repräsentant unserer Nation. Die Autorität Weizsäckers lebt fort.

  • Arbeitsmarkt: Einer unter vielen

    ArbeitsmarktSo klappt der Einstieg als Betriebswirt

    29.01.2015, ZEIT CAMPUS, Manuel Heckel

    Jedes Jahr drängen Tausende Wirtschaftsabsolventen auf den Arbeitsmarkt. Wir zeigen, wo es Jobs gibt und wie sich Absolventen bei der Stellensuche von der Masse abheben.

  • Bewerbung: Wie gehe ich mit einer Absage um?

    BewerbungWie gehe ich mit einer Absage um?

    17.01.2015, ZEIT CAMPUS, Katja Bosse

    Wer einen neuen Job sucht, muss oft viele Bewerbungen schreiben. Absagen sind in der Bewerbungsphase alltäglich. Wie man die "Eisschreiben" wegsteckt.

  • Diskriminierung"Bewerbungsverfahren sind nicht gerecht"

    15.01.2015, ZEIT CAMPUS, Mischa Drautz

    Wer es bei der Stellensuche schwer hat und wie man sich als Bewerber gegen Diskriminierung wehren kann, erklärt der Arbeitsforscher Ulf Rinne.

  • Matthias ClaudiusDer Erste

    15.01.2015, DIE ZEIT, Elisabeth von Thadden

    Zwei neue Biografien erzählen von Matthias Claudius.

  • Jobsuche: Worauf muss ich im Netz achten?

    JobsucheNur die Signatur nicht vergessen

    11.01.2015, ZEIT CAMPUS, Mischa Drautz

    Lebenslauf, Zeugnisse, Anschreiben – für die Onlinebewerbung sollte man besser nur zwei PDF-Anhänge verwenden. Wir zeigen, was Bewerber beachten sollten.

  • Generation Y: Hoffnungslose Optimisten

    Generation YHoffnungslose Optimisten

    01.01.2015, ZEIT ONLINE, Yulian Ide

    Die Generation Y erobert 2015 die Arbeitswelt. Sie gelten als Taktiker, Traumtänzer, Angsthasen, Abenteurer. Dabei sind sie Getriebene – vom Glauben an das eigene Glück.

  • Beruf: Mein Ein und Alles

    BerufMein Job, mein Ein und Alles

    19.12.2014, DIE ZEIT, Franziska Langhammer

    Arbeit definiert unsere Stellung in der Gesellschaft und wer wir sind. Sie soll Berufung sein. Aber was bedeutet es, wenn sie mit persönlichen Emotionen aufgeladen wird?

  • Arbeitssuche: Diese Fehler sollten Sie im Vorstellungsgespräch vermeiden

    ArbeitssucheDiese Fehler sollten Sie im Vorstellungsgespräch vermeiden

    10.12.2014, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Auf die Uhr schauen, Musik hören oder das Handy angeschaltet lassen: Welche Fehler Bewerbern im Jobinterview häufig passieren, zeigt Karrierecoach Viola Moritz.

  • Jobcenter: Das große Vermittlungshemmnis

    JobcenterDas große Vermittlungshemmnis

    04.12.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Lars Naundorf

    Statt Arbeitslosen zu neuen Jobs zu verhelfen, unterstellen die Jobcenter ihnen Vermittlungshemmnisse. Auch die Politik stigmatisiert Hartz-IV-Empfänger.

  • Jens SpahnAufstand eines freundlichen Rebellen

    03.12.2014, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Der CDU-Politiker Spahn steht für Reformeifer und Jugend. Nun kämpft er um einen Platz im Partei-Präsidium und stellt die eigenen Leute damit vor ein Dilemma.

  • US-KongresswahlenGesiegt, aber noch nicht gewonnen

    13.11.2014, DIE ZEIT, Kerstin Kohlenberg

    Amerikas Republikaner müssen sich verändern

  • 25 Jahre MauerfallDer neue Ost-Stolz

    30.10.2014, DIE ZEIT, Martin Machowecz

    Ja, hier gibt es Nazis und viele Arbeitslose. Trotzdem möchte ich nirgendwo anders leben

  • LehrerausbildungWas Lehrer lernen müssen

    09.10.2014, DIE ZEIT, Julia Nolte

    Auch in Deutschland wird seit Jahren die Lehrerausbildung kritisiert

  • Deutsche Islamisten: Jung, männlich, kriminell

    Deutsche IslamistenJung, männlich, kriminell

    11.09.2014, ZEIT ONLINE

    Erstmals gibt es zu den etwa 400 deutschen Islamisten in Syrien genauere Informationen. Der Verfassungsschutz hat Herkunft, Bildungsgrad und Altersstruktur untersucht.

  • Abonnieren: RSS-Feed