• Schlagwort: 

    Lebenslauf

  • Deutsche Islamisten: Jung, männlich, kriminell

    Deutsche IslamistenJung, männlich, kriminell

    11.09.2014, ZEIT ONLINE

    Erstmals gibt es zu den etwa 400 deutschen Islamisten in Syrien genauere Informationen. Der Verfassungsschutz hat Herkunft, Bildungsgrad und Altersstruktur untersucht.

  • Bewerbung: Sechs Schritte zum Stipendium

    BewerbungIn sechs Schritten zum Stipendium

    08.09.2014, ZEIT CAMPUS, Viola Diem

    Auf das Aufnahmeverfahren der großen Stiftungen können Abiturienten sich vorbereiten. Experten verraten Tricks zu Gutachten, Motivationsschreiben und Gruppendiskussion.

  • Stipendium: Cello muss nicht

    Stipendium"Cello spielen muss nicht sein"

    28.08.2014, ZEIT CAMPUS, Viola Diem

    Noch immer stammen die meisten Stipendiaten aus Akademikerfamilien. Sonja Deppisch von der Studienstiftung erklärt, wie neue Verfahren Arbeiterkindern helfen sollen.

  • Personalauswahl: "Blender geben häufig wenig von sich preis"

    Personalauswahl"Blender geben häufig wenig von sich preis"

    01.08.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Wie sah die Kindheit aus? Bewerber für Führungspositionen müssen auch private Fragen beantworten, sagt Headhunterin Linda Becker. Und verrät, wie man Bluffer erkennt.

  • KinderwunschEinfach ein paar Eizellen einfrieren

    11.07.2014, DIE ZEIT, Raoul Löbbert

    Frauen können heute bis Mitte 50 noch Kinder bekommen. "Social Freezing" heißt das angesagte Verfahren. Nur: Was treibt sie dazu? Der Kapitalismus!

  • Afghanistan: Ghani Ahmadsai liegt bei Präsidentschaftswahl vor Abdullah

    AfghanistanGhani Ahmadsai liegt bei Präsidentschaftswahl vor Abdullah

    07.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der Weltbank-Experte Ghani Ahmadsai dürfte die Präsidentschaftswahl in Afghanistan laut vorläufigem Ergebnis gewinnen. Erwartet worden war ein Sieg von Abdullah.

  • Master-Studium: Was gehört in den Lebenslauf?

    Master-StudiumWas gehört in den Lebenslauf?

    04.07.2014, DIE ZEIT, Mischa Drautz

    Praktikum, Fremdsprachen und Noten müssen in jeden Lebenslauf. Aber muss ich mein Engagement im Unterstufenchor und die Zahl meiner Geschwister nennen?

  • MedizinstudiumSo klappt das Praktische Jahr im Ausland

    17.06.2014, DIE ZEIT, Friederike Lübke

    Jeder vierte angehende Mediziner arbeitet während seiner Ausbildung im Ausland. Doch es gibt einiges zu beachten. Wir klären die wichtigsten Fragen.

  • Selbstzweifel: Was kann ich wirklich?

    SelbstzweifelDie Angst, ein Hochstapler zu sein

    11.06.2014, ZEIT CAMPUS, Oskar Piegsa

    Gute Noten, erfolgreiche Bewerbungen, Lob vom Chef: Manche Studenten und Berufsanfänger überzeugt das alles nicht. Sie fürchten aufzufliegen – als Nichtskönner.

  • Leistungsdruck an der Uni: Noten! Noten! Noten! Hört das nie auf?

    Leistungsdruck an der UniNoten! Noten! Noten! Hört das nie auf?

    06.06.2014, ZEIT ONLINE, Nicolas Weisensels

    Mit dem Programm GradeView können sich Studenten untereinander messen. Unser Autor erinnert sich an den ständigen Notenvergleich aus der Schule.

  • Berufseinsteiger: In der Endlos-Orientierungskrise

    BerufseinsteigerIn der Endlos-Orientierungskrise

    13.04.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Melanie Giza

    Seit dem Uniabschluss weiß ich nicht mehr, wie es beruflich weitergehen soll. Mach einfach dein Ding, höre ich immer wieder. Aber was ist mein Ding?

  • Mindestlohn: 8,50 Euro auch für Praktikanten

    Mindestlohn8,50 Euro auch für Praktikanten

    26.03.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Tobias Herbst

    Der gesetzliche Mindestlohn wird wahrscheinlich nicht für Praktika gelten. Das wäre unsozial, besonders für Berufsanfänger aus ärmeren Familien.

  • Roboter Recruiting: Wenn Maschinen Mitarbeiter einstellen

    Roboter RecruitingWenn Maschinen Mitarbeiter einstellen

    28.02.2014, DIE ZEIT, Clare Devlin

    Üblicherweise geht eine Bewerbung an den Personaler. Immer öfter aber entscheidet der Computer mit Statistik-Programmen, wer den Job kriegt. Schafft das Gleichförmigkeit?

  • Berufsanfänger: Wie schnell muss ich sein?

    BerufsanfängerWann muss ich mich bewerben?

    25.02.2014, ZEIT CAMPUS, Lisa Srikiow

    Die Abschlussarbeit ist fast fertig. Wann sollte man sich für einen Job bewerben? Wann sollte man aufsteigen, wann die Firma wechseln? Wir klären die wichtigsten Fragen.

  • Arbeitsmarkt: Die Ideen gehen mir nicht aus, aber bald das Geld

    ArbeitsmarktDie Ideen gehen mir nicht aus, aber bald das Geld

    13.02.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Deutschland, ein Paradies für Arbeitnehmer? Wir wollten von unseren Lesern wissen, wie sie den Boom auf dem Arbeitsmarkt erleben. Sieben erzählten uns ihre Geschichte.

  • Serie Karrieretipps: Das Zitat... und Ihr Gewinn

    Serie KarrieretippsStellt die Gescheiterten ein!

    02.02.2014, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Misserfolge gelten als Makel im Lebenslauf. Dabei haben Kandidaten mit Erfahrung im Scheitern oft mehr zu bieten als makellose Bewerber.

  • LiteraturdebatteSaturierte Autoren?

    30.01.2014, DIE ZEIT, Nora Bossong

    Florian Kessler wirft der Literatur vor, zu bildungsbürgerlich und brav zu sein. Eine Antwort

  • Alexandre Mattiussi: Designer ohne Komplex

    Alexandre MattiussiDesigner ohne Komplex

    20.01.2014, ZEIT ONLINE, Estelle Marandon

    Alexandre Mattiussi hat Ami zu einer der interessantesten Marken auf dem französischen Männermodemarkt gemacht. Seine bezahlbare Designermode trifft den Nerv der Zeit.

  • Zadie Smith: "Außen braun, innen weiß"

    Zadie SmithEin Buch, kalt wie Marmor

    18.01.2014, DIE ZEIT, Ijoma Mangold

    Zadie Smiths neuer Roman "London NW" ist klug und erhellend. Man kann ihn bewundern. Ihn zu lieben, ist schon schwieriger.

  • ADHS bei ErwachsenenDer Doktor ist ein Zappelphilipp

    12.01.2014, DIE ZEIT, Wiebke Toebelmann

    Als Kind wurde er mit Ritalin behandelt, heute ist er Mediziner und verheimlicht seine Krankheit. Wie kann ein Arzt mit ADHS arbeiten?

  • Serie Das Karrierebuch: Bewerberisch für Anfänger

    Serie Das KarrierebuchBewerberisch für Anfänger

    19.12.2013, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Die Journalistin Françoise Hauser hat genug von der affektierten Sprache der Personaler. In einem ironischen Bewerbungsratgeber lässt sie die Luft aus den hohlen Phrasen.

  • DNAWollt ihr wissen, wie lang ihr auf der Welt sein werdet?

    19.12.2013, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Das Geschäft mit der Lebenserwartung: Die Gendaten-Industrie wird ihren Kunden bald ziemlich genau sagen, wieviel Zeit sie noch haben. Wollen wir das?

  • Studieren: Abschluss: Fake-Diplom

    StudierenIn fünf Tagen zum Diplom

    11.12.2013, ZEIT CAMPUS, Jan Ludwig

    Mit akademisch klingenden Abschlüssen gehen private Bildungsträger auf Kundenfang. Mit einem Universitätsstudium haben die Lehrgänge oft nichts zu tun.

  • Das war meine Rettung: "Heirate den Richtigen"

    Das war meine Rettung"Heirate den Richtigen"

    09.12.2013, ZEIT MAGAZIN, Louis Lewitan

    Facebook-Managerin Sheryl Sandberg heiratete jung, weil ihre Eltern es von ihr erwarteten. Wenig später merkte sie: Das war falsch.

  • Neuer FDP-ChefLindner setzt NSA-Überwachungsgefahr mit Terrorismus gleich

    08.12.2013, ZEIT ONLINE

    Der FDP-Chef will seine Partei stärker als Verteidigerin der Freiheitsrechte positionieren. Am Tag nach seiner Wahl griff er die US-Geheimdienste mit scharfen Worten an.

  • Abonnieren: RSS-Feed