• Schlagwort: 

    Malerei

  • Arno Rink: So malt man doch nicht mehr

    Arno RinkSo malt man doch nicht mehr

    27.08.2015, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Und gerade deshalb ist das Werk von Arno Rink eine Entdeckung! In Rostock wird es erstmals groß gezeigt.

  • Kunstmarkt: Geklaut und  vertickt

    KunstmarktGeklaut und vertickt

    08.08.2015, DIE ZEIT, Stefan Koldehoff

    Zwischen 1943 und 1949 verkaufte der Hausmeister des Kölnischen Kunstvereins heimlich Meisterwerke einer jüdischen Sammlung. Viele der Bilder sind bis heute verschollen.

  • Rosi Steinbach: "Ein Denkmal? Ach. Ich weiß nicht"

    Rosi Steinbach"Ein Denkmal? Ach. Ich weiß nicht"

    30.07.2015, DIE ZEIT, Martin Machowecz

    Der große Maler Neo Rauch macht sich rarer denn je. Jetzt würdigt ihn seine Stadt Leipzig mit einer Büste. Was für ein Mensch ist da zu sehen?

  • TraumstückPerlmutt auf Karton

    30.07.2015, DIE ZEIT, Anna von Münchhausen

    Gemalte Feinkost aus London.

  • Das war meine Rettung: "Ein Faible für abgerockte Kneipen hatte ich schon immer"

    Das war meine Rettung"Ein Faible für abgerockte Kneipen hatte ich schon immer"

    19.07.2015, ZEIT MAGAZIN, Herlinde Koelbl

    Der Münchner Florian Süssmayr wuchs in einer Künstlerfamilie auf. Trotzdem glaubte er zunächst nicht an sein Talent. Bis ihm eine Freundin ein wichtiges Geschenk machte.

  • Andre Levy: Malen statt zahlen

    Andre LevyMalen statt zahlen

    15.07.2015, ZEIT MAGAZIN, Anna Kemper

    Normalerweise sind Münzen lästiges Kleingeld, das man loswerden will. Der Illustrator Andre Levy sammelt und bemalt sie mit Donuts, Videospielhelden und Conchita Wurst.

  • Frank Auerbach: In diesen Bildern lebt das Leben

    Frank AuerbachIn diesen Bildern lebt das Leben

    11.07.2015, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Das Bleibende interessiert ihn nicht, er setzt das Werden ins Bild: Endlich entdecken die Deutschen den großartigen Maler Frank Auerbach. Eine Ausstellung in Bonn.

  • Johann Heinrich Schilbach: Präziser fühlen

    Johann Heinrich SchilbachImmer wieder Darmstadt

    22.06.2015, ZEIT MAGAZIN, Florian Illies

    Kein göttliches Licht, nur ein neuer Tag: Der Hesse Johann Heinrich Schilbach malte pragmatische Ansichten seiner Heimat. Endlich wird seine Meisterschaft gewürdigt.

  • Lucas Cranach: Das neue Sehen

    Lucas CranachMaler der Mitmenschlichkeit

    20.06.2015, DIE ZEIT, Georg Seeßlen

    Bislang stand Lucas Cranach der Jüngere im Schatten seines bekannten Vaters. Jetzt, zu seinem 500. Geburtstag, lässt er sich in zahlreichen Ausstellungen neu entdecken.

  • TraumstückBlüht und strotzt nur!

    18.06.2015, DIE ZEIT, Lisa Zeitz

    Die große Porträtkunst der Alice Neel.

  • Wolfgang Herrndorf: Was mich interessiert, kann ich nicht malen

    Wolfgang Herrndorf"Was mich interessiert, kann ich nicht malen"

    12.06.2015, DIE ZEIT, Oliver Maria Schmitt

    Wolfgang Herrndorf wäre jetzt 50 geworden. Der ehemalige Chefredakteur der "Titanic" erinnert sich an den Schriftsteller und Maler, der sich 2013 das Leben nahm.

  • FotografieAuf einer Wellenlänge

    11.06.2015, DIE ZEIT, Daniel Haas

    Nächste Woche beginnt die Triennale der Photographie. Zu Beginn der Ausstellungsreihe geht es ums Wasser. Aber Achtung: Das ist nichts für Seekranke!

  • Thomas HerbstIm Frack auf der Weide

    06.06.2015, DIE ZEIT, Benedikt Erenz

    Seine Witze fand er gelungener als seine Malerei: Die späte Wiederentdeckung des deutschen Impressionisten Thomas Herbst, der still und leise einer der Besten war.

  • Piero della Francesca: Pilgern zum Pionier

    Piero della FrancescaPilgern zum Pionier

    04.06.2015, DIE ZEIT, Birgit Schönau

    Jedes Kind in Italien kennt den Renaissancemaler Piero della Francesca. Schulklassen besichtigen seine Werke. Eine lautstarke Bildungsreise zum 600. Geburtstag

  • Wolfgang Herrndorf: Die Kunst des Wolfgang Herrndorf

    Wolfgang HerrndorfDie Kunst des Autors

    21.05.2015, ZEIT MAGAZIN, Tillmann Prüfer

    Als Schriftsteller wurde Wolfgang Herrndorf von seinem Publikum geliebt. Doch zunächst war Herrndorf Künstler. Wir zeigen unbekannte Porträts, Comics und Zeichnungen.

  • TraumstückLust und Unlust

    13.05.2015, DIE ZEIT, Sebastian Preuss

    Ein kleines Bild des großen Delacroix.

  • Markus Lüpertz"Der Markt ist mir egal"

    03.05.2015, DIE ZEIT, Tobias Timm

    Dem Werk des Malers und Bildhauers Markus Lüpertz wird in Paris eine große Retrospektive gewidmet. Ein Gespräch über Genies, Pegida und das Prügeln für die Kunst

  • Chauvet-Höhle: Franz Marc in der Altsteinzeit

    Chauvet-HöhleFranz Marc in der Altsteinzeit

    10.04.2015, ZEIT ONLINE

    Die berühmte Chauvet-Höhle in Frankreich birgt mehr als 20.000 Jahre alte Wandgemälde. Jetzt eröffnet ein naturgetreuer Nachbau, der auch Besuchern zugänglich ist.

  • Rocko Schamoni: "Ich habe keinen Job – meine ganze Welt ist Hobby"

    Rocko Schamoni"Ich habe keinen Job – meine ganze Welt ist Hobby"

    07.04.2015, ZEIT CAMPUS, Leonie Seifert

    Autor Rocko Schamoni lacht so gerne über die eigene Jämmerlichkeit. In seiner alten Mensa spricht er über seine Depressionen und warum die Kneipe die bessere Uni war.

  • Zero-Kunst: "Wir hatten einfach keine Vorbilder mehr!"

    Zero-Kunst"Wir hatten einfach keine Vorbilder mehr!"

    31.03.2015, DIE ZEIT, Tim Ackermann

    1958 brach die Gruppe Zero in neue Kunstgalaxien auf. Heinz Mack gehörte dazu. Ein Gespräch über kiloweise Farbe und die Suche nach unbelasteten Ausdrucksformen

  • Gerhard Richter: Ein gläubiger Zweifler

    Gerhard RichterEin gläubiger Zweifler

    30.03.2015, DIE ZEIT, Eckhart Gillen

    Gerhard Richter ist der bedeutendste Künstler der Gegenwart, die Nr. 1 des Kunstkompasses. Seine Bilder erzielen Rekordpreise. Sein Konzept? Kein Konzept!

  • Gegenwartskunst: Wie der Kunstkompass entsteht

    GegenwartskunstWie der Kunstkompass entsteht

    30.03.2015, DIE ZEIT, Linde Rohr-Bongard

    Seit 45 Jahren recherchiert der Kunstkompass die öffentliche Resonanz der Gegenwartskunst. Nach welchen Kriterien entsteht das Ranking?

  • KunstkompassBerühmt, begehrt und unbezahlbar

    26.03.2015, DIE ZEIT

    Der "Kunstkompass" misst, welche Resonanz Künstler durch Ausstellungen und Auszeichnungen erzielen. Je mehr Ruhmespunkte, umso attraktiver sind die Werke als Geldanlage.

  • Gerhard Richter"Es geht nur noch um den Preis"

    22.03.2015, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Er ist Europas teuerster Künstler. Gerhard Richter selbst hält einige seiner Bilder für überbewertet. Und die Summen, die für seine Kunst gezahlt werden, schockierend.

  • TraumstückLässig und exakt

    26.02.2015, DIE ZEIT, Sebastian Preuss

    Der mitreißende Maler Carsten Fock.

  • Abonnieren: RSS-Feed