• Schlagwort: 

    Management

  • Silicon Valley: Alaina Percivals Geschäft ist die Emanzipation

    Silicon ValleyAlaina Percivals Geschäft ist die Emanzipation

    26.04.2015, ZEIT ONLINE, Christoph Drösser

    Das Silicon Valley gibt sich zwar liberal und tolerant, doch es hat ein Frauenproblem. Die Managerin Alaina Percival hat sich zum Ziel gesetzt, das zu ändern.

  • Führen in der Krise: "Viele Chefs fallen in eine Schockstarre"

    Führen in der Krise"Viele Chefs fallen in eine Schockstarre"

    24.04.2015, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Ob Unglück oder Wirtschaftskrise: Bei unvorhergesehenen Krisen brauchen Führungskräfte sofort einen Plan, der Sicherheit gibt, sagt der Berater Jörg Krauter.

  • Deutsche Bahn: Bahnstreik soll vor allem Güterverkehr treffen

    Deutsche BahnBahnstreik soll vor allem Güterverkehr treffen

    20.04.2015, ZEIT ONLINE

    Bundesweit soll die Bahn von dem Streik betroffen sein, sagt GDL-Chef Claus Weselsky. Ausfälle im Personenverkehr seien nicht zu vermeiden.

  • Arbeitspsychologe Andreas Krause: "Irgendwann stresst sogar der eigene Erfolg"

    Arbeitspsychologe Andreas Krause"Irgendwann stresst sogar der eigene Erfolg"

    14.04.2015, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Warum arbeiten sich so viele Deutsche systematisch krank? Weil Mitarbeiter heute wie kleine Unternehmer denken müssen, sagt der Stressexperte Andreas Krause.

  • Autobauer: Machtkampf an der Volkswagen-Spitze

    AutobauerMachtkampf an der Volkswagen-Spitze

    10.04.2015, ZEIT ONLINE

    Martin Winterkorn sollte ihn spätestens 2017 an der Spitze ablösen. Nun geht VW-Chef Ferdinand Piëch überraschend auf Distanz zu seinem Vorstandsvorsitzenden.

  • MBA: Später verbessert  sie die Welt

    MBAMaster of Weltverbessern

    29.03.2015, DIE ZEIT, Eva-Maria Hommel

    Früher gingen MBA-Absolventen zu Investmentbanken. Heute wollen einige Karriere und Gutes tun. Olga Florentyna studiert in Bonn und träumt vom Carsharing in Indonesien.

  • Bertelsmann-Stiftung: Wir arbeiten mehr, als uns guttut

    Bertelsmann-StiftungWir arbeiten mehr, als uns guttut

    17.03.2015, ZEIT ONLINE

    Hoher Leistungsdruck, kaum Pausen: Weil viele Beschäftigte den Ansprüchen ihres Arbeitgebers gerecht werden wollen, riskieren sie laut einer Studie ihre Gesundheit.

  • Human Brain ProjectWie beim Paartherapeuten

    12.03.2015, DIE ZEIT, Ulrich Schnabel

    Europas Großprojekt der Hirnforschung steckt in der Krise: Kann es noch gerettet werden? Interview mit dem Schlichter Wolfgang Marquardt.

  • Manipulation: "Wir manipulieren ständig"

    Manipulation"Wir manipulieren ständig"

    27.02.2015, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Manipulative Chefs sind erfolgreich. Das muss nicht negativ sein. Vorausgesetzt, man durchschaut das Spiel und versteht, was passiert, sagt der Coach Eike Rappmund.

  • Welt des GeldesRest of the Best

    26.02.2015, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Unter den 100 bekanntesten Firmen der USA genießt Goldman Sachs den schlechtesten Ruf.

  • Management: "Ein Schulleiter ist einsamer als ein Firmenchef"

    Management"Ein Schulleiter ist einsamer als ein Firmenchef"

    19.02.2015, DIE ZEIT, Jan Guldner

    Schulleiter lernen wenig Personalführung. Darum hat sich Rektor Ulrich Güth von dem Manager Johannes Sandbrink coachen lassen.

  • Russland: Im Schützengraben der Worte

    RusslandIm Schützengraben der Worte

    19.02.2015, ZEIT ONLINE, Ilya Koval

    Wer die Krim-Annexion in Russland als solche bezeichnet, riskiert Streit mit Freunden und Familie. Viele Beziehungen sind wegen des Ukraine-Kriegs zerbrochen.

  • MBA: MBA werden –  aber wo?

    MBAMBA in Deggendorf oder New York?

    15.02.2015, DIE ZEIT, Eva-Maria Hommel

    Fast 300 Anbieter gibt es in Deutschland, zahlreiche Eliteschulen im Ausland. Warum Rankings nicht so wichtig sind und die FH um die Ecke manchmal die richtige Wahl ist

  • Zukunft der Arbeit: So arbeiten wir im Jahr 2030

    Zukunft der ArbeitDer Chef hat weniger zu sagen

    15.02.2015, DIE ZEIT

    Eine Studie malt ein schönes Bild der Zukunft: Die Büros werden angenehmer, die Arbeit selbstbestimmter – und die Chefs? Die werden machtloser.

  • AutoQualität geht anders

    12.02.2015, DIE ZEIT, Dietmar H. Lamparter

    Die Automobilhersteller rufen mehr Autos zurück denn je – das macht die Kunden misstrauisch.

  • China: Mit "guanxi" in die Chefetage

    ChinaMit "guanxi" in die Chefetage

    08.02.2015, DIE ZEIT, Jan Guldner

    Bildung ist in China ein hohes Gut. Da kann der MBA problemlos 80.000 Dollar kosten – die Eltern geben alles, damit es ihre Kinder einmal besser haben als sie selbst.

  • Thomas Sattelberger: "Wir brauchen mehr Rebellen in den Chefetagen"

    Thomas Sattelberger"Wir brauchen mehr Rebellen in den Chefetagen“

    08.02.2015, ZEIT ONLINE, Jens Schadendorf

    Thomas Sattelberger hat seine Biografie geschrieben. Er erzählt, warum Unangepasste gut für Unternehmen sind, Despoten oft Chef werden und er inszenierte Outings ablehnt.

  • MBADer MBA-Titel verliert seinen Glanz

    07.02.2015, DIE ZEIT, Jutta Hoffritz

    Früher war der MBA selten und begehrt, nun gibt es mehrere Hundert Programme. Personaler zweifeln an deutschen Schulen. Lohnt sich die teure Weiterbildung noch?

  • Sparmaßnahmen: "Die eigentliche Arbeit hat das Mittelmanagement"

    Sparmaßnahmen"Die eigentliche Arbeit hat das Mittelmanagement"

    06.02.2015, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Muss ein Unternehmen sparen, reagieren Mitarbeiter meist mit Angst und Widerstand. Dann sind die Abteilungsleiter gefragt, sagt der Managerberater Michael Riermeier.

  • Korruptionsskandal: Führung des brasilianischen Ölkonzerns Petrobras muss gehen

    KorruptionsskandalFührung des brasilianischen Ölkonzerns Petrobras muss gehen

    04.02.2015, ZEIT ONLINE

    Brasiliens Präsidentin zieht Konsequenzen aus dem Korruptionsskandal beim staatseigenen Unternehmen. Petrobras soll Gelder veruntreut und an Parteien verteilt haben.

  • Arbeitspsychologie: Chefs müssen verrückt sein

    ArbeitspsychologieChefs müssen verrückt sein

    24.01.2015, ZEIT ONLINE, Ferdinand Knauß

    Die Deutsche Bahn schämt sich, weil eine Personalmanagerin gerne Angstgestörte einstellt. Dabei sind bestimmte psychische Auffälligkeiten im Arbeitsleben von Nutzen.

  • KielFünf Tote nach Infektion mit multiresistenten Keimen

    23.01.2015, ZEIT ONLINE

    Im Universitätsklinikum Kiel sind fünf Menschen gestorben, die sich mit einem multiresistenten Bakterium infiziert hatten. Die Klinik sei überfordert.

  • Mode von Nina McLemoreLindgrün macht die Chefin

    15.01.2015, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Die New Yorker Modeschöpferin kleidet die mächtigsten Frauen der Welt ein – damit jeder gleich sieht, wer das Sagen hat.

  • Harald Martenstein: Über einen Rettungsplan für Karstadt

    Harald MartensteinRettung mit Hindernissen

    09.01.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Harald Martenstein will Karstadt kaufen. Sein Plan als Chef: Kunde sein. Nur wer weiß, was es gibt, kann erfolgreich managen. Der Spülmaschinenumsatz wird explodieren.

  • Generation Y: "Die führen nicht effizient"

    Generation Y"Die führen nicht effizient"

    02.01.2015, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Sie kommunizieren über Mail und Chat – das macht Prozesse langsam, sagt der Managementprofessor Philipp Riehm. Was passiert, wenn die Generation Y Chef wird.

  • Abonnieren: RSS-Feed