• Schlagwort: 

    Medizin

  • Gesetz gegen Korruption: "Dieser Betrug auf Rezept muss ein Ende haben"

    Gesetz gegen Korruption"Dieser Betrug auf Rezept muss ein Ende haben"

    01.03.2015, TAGESSPIEGEL, Hans Monath

    Justizminister Heiko Maas plant ein Gesetz gegen Bestechung im Gesundheitswesen. Damit will er Milliardenausgaben für medizinisch unsinnige Behandlungen verhindern.

  • Handel: Klinik statt Konto

    HandelEin sonniges Land für dubiose Leute

    01.03.2015, DIE ZEIT, Matthias Daum

    Bankdeals mit Dealern, Despoten und Diktatoren waren gestern. Heute machen Schweizer das große Geschäft mit Kunst, Privatschulen und Spitzenmedizin.

  • Künstliche Befruchtung: Britisches Oberhaus gibt Verfahren für Drei-Eltern-Babys frei

    Künstliche BefruchtungBritisches Oberhaus gibt Verfahren für Drei-Eltern-Babys frei

    25.02.2015, ZEIT ONLINE

    Auch die letzte Hürde ist genommen: Mit der Zustimmung durch das House of Lords dürfen Mediziner künftig eine befruchtete Eizelle aus drei Elternteilen kreieren.

  • Masern: Impfen ja, zwingen nein

    MasernImpfen ja, zwingen nein

    25.02.2015, ZEIT ONLINE, Dagny Lüdemann

    Wer sich und seine Kinder nicht gegen die Masern impfen lässt, gefährdet die Gesundheit aller. Aber das rechtfertigt nicht, die Freiheit jedes Bürgers zu beschneiden.

  • Schmerzen: Wie sehr leiden Sie? Schreiben Sie uns

    SchmerzenWie sehr leiden Sie? Schreiben Sie uns

    20.02.2015, ZEIT ONLINE

    Schmerzen sind komplexer als gedacht: Wie wir leiden, beeinflussen wir auch selbst. Medikamente helfen nur bedingt. Berichten Sie, wie Sie mit Ihren Beschwerden umgehen.

  • Freihandelsabkommen: EU-Kommissarin Malmström räumt Fehler bei TTIP ein

    FreihandelsabkommenEU-Kommissarin Malmström räumt Fehler bei TTIP ein

    18.02.2015, ZEIT ONLINE

    Cecilia Malmström übt Selbstkritik: Das Freihandelsabkommen TTIP geheim zu halten, sei ein Fehler gewesen, sagte sie der ZEIT. Das habe Verschwörungstheorien begünstigt.

  • Wortschöpfung: Supertwins

    WortschöpfungSupertwins

    13.02.2015, ZEIT ONLINE, Stefan Schmitt

    Im angelsächsischen Sprachraum macht sich ein ebenso charmanter wie simpler Begriff breit. Er umschreibt ganz pragmatisch seltenen Nachwuchs.

  • Wortschöpfung: Nocebo

    WortschöpfungNocebo

    06.02.2015, ZEIT ONLINE, Stefan Schmitt

    Der Placebo-Effekt ist faszinierend. Patienten bekommen statt Medikamente wirkstofffreie Mittel und doch bessert sich ihr Befinden. Noch paradoxer ist der Nocebo-Effekt.

  • Künstliche Befruchtung: Drei Eltern für ein gesundes Kind

    Künstliche BefruchtungDrei Eltern für ein gesundes Kind

    03.02.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Das britische Unterhaus stimmt darüber ab, ob Kinder künftig die DNA von zwei Frauen in sich tragen dürfen. Dabei ist die umstrittene Technik längst nicht ausgereift.

  • Drogenpolitik: Regierung plant einfacheren Zugang zu Cannabis auf Rezept

    DrogenpolitikRegierung plant einfacheren Zugang zu Cannabis auf Rezept

    03.02.2015, ZEIT ONLINE

    Krankenkassen sollen künftig den Cannabis-Konsum von Schmerzpatienten bezahlen. Das will die Koalition laut der Drogenbeauftragten bereits in diesem Jahr beschließen.

  • Contergan: Wenn jede Minute zur Qual wird

    ConterganWenn jede Minute zur Qual wird

    01.02.2015, DIE ZEIT, Vivian Pasquet

    Die Opfer des Conterganskandals werden langsam alt. Sie mussten lernen, mit ihren Behinderungen zu leben. Eine Sprechstunde in Hamburg hilft nun, ihre Leiden zu lindern.

  • "Kindeswohl": Zum Leben verurteilt

    "Kindeswohl"Zum Leben verurteilt

    24.01.2015, ZEIT ONLINE, Christoph Schröder

    Darf Eltern die Therapie ihres kranken Sohnes richterlich verordnet werden, wenn ihre Religion es verbietet? Ian McEwans "Kindeswohl" wagt sich an ein heikles Thema.

  • Wortschöpfung: Rehabilitainment

    WortschöpfungRehabilitainment

    16.01.2015, ZEIT ONLINE, Stefan Schmitt

    Nutzer von Spielekonsolen wie Wii oder Kinect wiederholen stundenlang geduldig vorgegebene Bewegungen – freiwillig. Genau das, was viele Rehapatienten brauchen.

  • Tuberkulose: Ratten retten Leben

    TuberkuloseRatten retten Leben

    29.12.2014, ZEIT ONLINE, Marianna Deinyan

    Weltweit ist die Tuberkulose auf dem Vormarsch. In Tansania werden daher Ratten ausgebildet, um Kranke zu erschnüffeln und so die Ausbreitung des Erregers zu verhindern.

  • Fall YagmurOrganversagen

    23.12.2014, DIE ZEIT, Charlotte Parnack

    Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss Yagmur endet mit wichtigen Empfehlungen. Und mit peinlichen Rücktrittsforderungen.

  • Medizin"Es zählt der, wer Geld ranschafft"

    23.12.2014, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Sie wollte vieles ändern – jetzt gibt sie ihr Amt an der Spitze des Uni-Klinikums Charité auf. Ein Gespräch mit Annette Grüters-Kieslich über Männerbünde und Spardruck.

  • Orthopäden: Ein unsinniges Verbot

    OrthopädenAuch mit Babybauch in den OP?

    10.12.2014, DIE ZEIT, Lydia Klöckner

    Für Ärztinnen, die ein Kind erwarten, gilt ein besonderer Arbeitsschutz. Schwangere Chirurginnen dürfen wegen der Risiken nicht in den OP. Maya Niethard kämpft dagegen.

  • Gefälschte Studien: Nehmen wir Medikamente, die nie richtig geprüft wurden?

    Gefälschte StudienNehmen wir Medikamente, die nie richtig geprüft wurden?

    05.12.2014, ZEIT ONLINE

    Hunderte Arzneimittel könnten auf den Markt gekommen sein, nachdem die Studien dazu in Indien gefälscht wurden. In Deutschland werden knapp 200 Zulassungen überprüft.

  • ZahnschmerzenDie Wurzel des Übels

    04.12.2014, DIE ZEIT, Kerstin Hoppenhaus

    Eine Entdeckungsreise ins Innerste unseres Kiefers – und in die Evolution des Zahnschmerzes.

  • Ebola: Neue Hoffnung auf erfolgreiche Impfung

    EbolaNeue Hoffnung auf erfolgreiche Impfung

    27.11.2014, ZEIT ONLINE, Dagny Lüdemann

    Kaum Nebenwirkungen und Antikörper im Blut: Ein erstmals an Menschen erprobter Ebola-Impfstoff könnte wirken. Für den Einsatz im Seuchengebiet Westafrikas ist es zu früh.

  • MedizinstudiumKreuzen, kreuzen, kreuzen

    26.11.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Sophia Falke

    Mit Tausenden Multiple-Choice-Fragen habe ich für das Examen geübt. Leider haben unsere Prüfungen nichts mit der Realität des Arztberufs zu tun.

  • Künstliche BefruchtungKrankenkassen müssen Unverheirateten nichts zahlen

    18.11.2014, ZEIT ONLINE, Saskia Gerhard

    Künstliche Befruchtung ist teuer, daher zahlen Krankenkassen Zuschüsse. Aber nur an verheiratete Paare. Das sei rechtens, hat nun das Bundessozialgericht entschieden.

  • Krankenhaus: Zu viel des Guten!

    KrankenhausKliniken brauchen Mut zum Verzicht

    13.11.2014, DIE ZEIT, Urban Wiesing

    "Primum nil nocere" – vor allem nicht schaden, ist das höchste ärztliche Gebot. Im ökonomischen Überlebenskampf der Kliniken gerät das jedoch zunehmend in Vergessenheit.

  • Indien: Acht Frauen sterben bei staatlich organisierter Sterilisation

    IndienAcht Frauen sterben bei staatlich organisierter Sterilisation

    11.11.2014, ZEIT ONLINE

    Acht Tote nach einer Massen-OP und zahlreiche Frauen in Lebensgefahr: Sie hatten dem Eingriff nach einer Kampagne gegen das Bevölkerungswachstum in Indien zugestimmt.

  • Biotechnologie: Fangt noch mal von vorne an

    BiotechnologieGenome-Engineering, ein Albtraum für Gentech-Kritiker

    10.11.2014, DIE ZEIT, Ulrich Bahnsen

    Neue Gentechnik-Methoden erlauben präzise Eingriffe in den Code des Lebens. Viele Risiken entfallen. Die Debatte um die gefürchtete Technik hat damit eine neue Dimension.

  • Abonnieren: RSS-Feed