• Schlagwort: 

    Museum

  • Kulturgutschutzgesetz: Grütters ruiniert den Kunsthandel

    KulturgutschutzgesetzGrütters ruiniert den Kunsthandel

    24.07.2015, ZEIT ONLINE, Hermann Otto Solms

    Das geplante Kulturgutschutzgesetz ist nationalistisch und marktfeindlich. Es passt gar nicht zu Monika Grütters. Sie sollte wissen: Kunst braucht Freiheit statt Regeln.

  • Nonseum: Fritz und die Verrückten

    NonseumFritz und die Verrückten

    23.07.2015, DIE ZEIT, Christian Bartlau

    Wie der Künstler Fritz Gall ein Dorf mit Nonsens weltberühmt machte.

  • Neil Armstrong: Anzug im Angebot, kaum getragen

    Neil ArmstrongAnzug im Angebot, kaum getragen

    21.07.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Heute vor 46 Jahren betrat Neil Armstrong den Mond. Jetzt soll sein Original-Raumanzug restauriert und digitalisiert werden – mithilfe einer Crowdfunding-Kampagne.

  • Kulturgutschutzgesetz: Nichts Neues unter der Sonne

    KulturgutschutzgesetzNichts Neues unter der Sonne

    16.07.2015, TAGESSPIEGEL, Bernhard Schulz

    Der Kunsthandel läuft Sturm gegen Monika Grütters' Kulturgutschutzgesetz. Die versucht nun die Wogen zu glätten, indem sie auf eine bestehende EU-Regelung verweist.

  • Kulturschutzgesetz: Kulturstaatsministerin weist Kritik von Künstlern zurück

    KulturschutzgesetzKulturstaatsministerin weist Kritik von Künstlern zurück

    15.07.2015, ZEIT ONLINE

    Durch Indiskretionen kursiere ein Gesetzentwurf, der noch nicht endgültig sei, sagt Monika Grütters. Prominente Künstler hatten gegen das Kulturschutzgesetz protestiert.

  • Kulturgutschutzgesetz: Gerhard Richter wirft Bundesregierung unzulässigen Eingriff vor

    KulturgutschutzgesetzGerhard Richter wirft Bundesregierung unzulässigen Eingriff vor

    14.07.2015, ZEIT ONLINE

    Aufstand der Künstler: Die Bundesregierung will den Schutz bedeutsamer nationaler Kunstwerke reformieren. Maler wie Baselitz ziehen deshalb ihre Werke aus Museen ab.

  • RegulierungKalte Enteignung?

    09.07.2015, DIE ZEIT, Tobias Timm

    Das geplante Gesetz zum Kulturgutschutz droht den Markt zu ersticken. Ein Streitgespräch zwischen Staatsministerin Monika Grütters und dem Galeristen Kristian Jarmuschek.

  • Schauplatz: AarauMehr Demokratie wagen

    09.07.2015, DIE ZEIT, Benedikt Erenz

    Eine Schau zur Geschichte der modernen Volksherrschaft.

  • Bewerbungsabsage: "Alles Gute für Ihren beruflichen Weg"

    Bewerbungsabsage"Alles Gute für Ihren beruflichen Weg"

    08.07.2015, ZEIT ONLINE Leserartikel, Sophia Wiest

    Nach dem Kunststudium erhielt Leserin Sophia Wiest vor allem Absagen auf ihre Bewerbungen. Die Floskeln der Absageschreiben hat sie in einem Poesiealbum gesammelt.

  • Schauplatz: MainzArmer Ritter

    02.07.2015, DIE ZEIT, Benedikt Erenz

    Das Landesmuseum erzählt die Geschichte Franz von Sickingens.

  • TraumstückBlüht und strotzt nur!

    18.06.2015, DIE ZEIT, Lisa Zeitz

    Die große Porträtkunst der Alice Neel.

  • Albert Oehlen: Selbstporträt mit verschissener Unterhose

    Albert OehlenSelbstporträt mit verschissener Unterhose

    15.06.2015, ZEIT ONLINE, Ulrich Rüdenauer

    Albert Oehlen krempelt mit seinen Arbeiten permanent Wertmaßstäbe und Ästhetiken um. Wie er zugleich Kunst und Gesellschaft befragt, zeigt eine aktuelle Retrospektive.

  • Palast-Architekt Manfred Prasser: "Die Deutschen lassen ihren Hass immer an Steinen aus"

    Palast-Architekt Manfred Prasser"Die Deutschen lassen ihren Hass immer an Steinen aus"

    13.06.2015, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Der Architekt Manfred Prasser entwarf den Saal für den Palast der Republik in Berlin. Nun muss er den Wiederaufbau des Stadtschlosses am Humboldt-Forum mit ansehen.

  • Humboldt-Forum: Palast der Verlogenheit

    Humboldt-ForumPalast der Verlogenheit

    12.06.2015, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Das Humboldt-Forum in Berlin feiert Richtfest. Gut, dann ist ja noch Zeit, die selbstherrlichen Museumspläne über den Haufen zu werfen.

  • Kunst aus ChinaDie Unzensierten

    07.06.2015, DIE ZEIT, Angela Köckritz

    Kunst aus China erobert neun Museen im Ruhrgebiet und Rheinland – eine Ausstellung der Superlative. Darunter sind echte Juwelen.

  • Kolonialismus: Wem gehören die Masken?

    KolonialismusWem gehören die Masken der Kogi?

    06.06.2015, DIE ZEIT, Thomas E. Schmidt

    Erpressung, Diebstahl, Betrug: Das Ethnologische Museum in Berlin verdankt seinen Bestand zumeist der kolonialen Gier. Wie soll Deutschland mit dem Unrecht umgehen?

  • Syrien: Katalogisieren gegen den IS

    SyrienKatalogisieren gegen den IS

    03.06.2015, ZEIT ONLINE, Rolf Brockschmidt

    Wettlauf mit der Zeit: Berliner Archäologen erstellen ein Archiv mit Kunstschätzen im Gebiet des IS. Kunsthändler können so erkennen, ob ein Werk Diebesgut ist.

  • TTIP: Kulturschaffenden drohen Klagen vor Schiedsgerichten

    TTIPKulturschaffenden drohen Klagen vor Schiedsgerichten

    30.05.2015, ZEIT ONLINE, Petra Pinzler

    Jüngst gab die Bundesregierung noch Entwarnung – jetzt räumt sie ein: Dank Ceta und TTIP könnten künftig Verlage oder Museen vor Schiedsgerichte gezogen werden.

  • NS-Kunst: Schwere Jungs

    NS-KunstSchwere Jungs

    29.05.2015, DIE ZEIT, Tobias Timm

    Wie kamen die "Schreitenden Pferde" von dem Nazi-Bildhauer Josef Thorak in die Lagerhalle in Bad Dürkheim? Wo sind sie nur die ganze Zeit über gewesen? Eine Spurensuche

  • Ausstellung "ImEx"Die wiedervereinte Moderne

    26.05.2015, TAGESSPIEGEL, Nicola Kuhn

    Renoir trifft Pechstein, Pissaro begegnet Kirchner: In einer großartigen Ausstellung stehen sich Impressionismus und Expressionismus in Berlin gegenüber.

  • "Islamischer Staat": Antikenstätte in Palmyra bislang offenbar unversehrt

    "Islamischer Staat"Antikenstätte in Palmyra bislang offenbar unversehrt

    23.05.2015, ZEIT ONLINE

    Nach der Eroberung der syrischen Stadt Palmyra sind Kämpfer des IS in das Museum eingedrungen. Die weltberühmte Antikenstätte vor der Stadt wurde bislang nicht betreten.

  • Nazi-Kunst: Hitlers Bronzepferde sollen ins Museum

    Nazi-KunstHitlers Bronzepferde sollen ins Museum

    22.05.2015, TAGESSPIEGEL, Thomas Loy

    Was geschieht mit den riesigen Skulpturen und Reliefs aus dem spektakulären Nazi-Kunstfund? Die Kulturstaatsministerin Monika Grütters möchte sie in Berlin ausstellen.

  • Deutschlandkarte: Private Kunstsammlungen

    DeutschlandkarteDie Anti-Gurlitts

    22.05.2015, ZEIT MAGAZIN, Friederike Milbradt

    Kunst kann man nicht mehr nur im Museum bestaunen, sondern immer öfter auch in den Privaträumen der Sammler. Deutschlandweit wird gezeigt, was man hat. Nicht versteckt.

  • "Islamischer Staat": IS beherrscht Hälfte Syriens

    "Islamischer Staat"IS beherrscht Hälfte Syriens

    21.05.2015, ZEIT ONLINE

    Mit der Einnahme der Oasenstadt Palmyra kontrolliert die Terrormiliz nun ein 95.000 Quadratkilometer großes Gebiet – darunter fast alle syrischen Öl- und Gasfelder.

  • Palmyra: IS erobert historische Stadt in Syrien

    PalmyraIS erobert historische Stadt in Syrien

    21.05.2015, ZEIT ONLINE

    Der "Islamische Staat" hat die syrische Oasenstadt Palmyra eingenommen. Damit droht eine der bedeutendsten antiken Stätten des Nahen Ostens zerstört zu werden.

  • Abonnieren: RSS-Feed