• Schlagwort: 

    Musik

  • Bregenzer Festspiele: Drachenhunde über dem Bodensee

    Bregenzer FestspieleDrachenhunde über dem Bodensee

    31.07.2014, DIE ZEIT, Volker Hagedorn

    Die Bregenzer Festspiele bieten eine triumphale "Zauberflöte" und eine viel zu perfekte Uraufführung der "Geschichten aus dem Wiener Wald".

  • Beatlemania: Yeah, yeah, yeeeeeeaaaah!

    BeatlemaniaYeah, yeah, yeeeeeeaaaah!

    25.07.2014, DIE ZEIT, Bodo Mrozek

    Mädchen kippen in Scharen um und die Polizei kriegt die Fans kaum in den Griff. 1964 kennt die Begeisterung für die Beatles keine Grenzen und versöhnt sogar Kriegsfeinde.

  • Verve Records: Ein Ziegelstein der Jazzgeschichte

    Verve RecordsEin Ziegelstein der Jazzgeschichte

    25.07.2014, ZEIT ONLINE

    Armstrong, Holiday, Fitzgerald: Das Traditionslabel Verve Records feiert sich und seine Künstler mit einer schweren Anthologie voller Bilder und Zeitdokumente.

  • Paul Kalkbrenner: Junge aus Ostberlin

    Paul KalkbrennerJunge aus Ostberlin

    24.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Jana Simon

    Sogar in China tanzen sie jetzt nach seinen Beats: Wie kam es eigentlich, dass Paul Kalkbrenner einer der gefragtesten Techno-Musiker der Welt wurde?

  • Open-Air-Festivals: Drei Tage Frieden und Musik

    Open-Air-FestivalsDrei Tage Frieden und Musik

    18.07.2014, ZEIT ONLINE

    Sommerzeit ist Festivalzeit. Die Fotografen der Agentur Magnum sind schon jahrzehntelang mit dabei. Ihre Bilder zeigen seit Woodstock die besten Musikfeste in aller Welt.

  • Praemium Imperiale: Höchstdotierter Kunstpreis geht an estnischen Musiker Arvo Pärt

    Praemium ImperialeHöchstdotierter Kunstpreis geht an estnischen Musiker Arvo Pärt

    16.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der Komponist Pärt erhält in der Sparte Musik den begehrten japanischen Kunstpreis Praemium Imperiale. Erstmals wird auch ein afrikanischer Künstler ausgezeichnet.

  • Exit-Festival: Es ist bässer geworden

    Exit-FestivalEs ist bässer geworden

    15.07.2014, ZEIT ONLINE, Julia Prosinger

    Das Exit-Festival in Novi Sad hat seine Wurzeln im Protest gegen Slobodan Milošević. Heute gehört es zu den schönsten Europas, hat in Serbien aber nicht mehr nur Freunde.

  • Punkrock: Der letzte Ur-Ramone ist tot

    PunkrockDer letzte Ur-Ramone ist tot

    12.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der Schlagzeuger der Ramones ist an Krebs gestorben. Tommy Ramone war das letzte lebende Gründungsmitglied der legendären Punkband.

  • Chilly GonzalesSein Geheimnis? Er macht einfach Spaß!

    10.07.2014, DIE ZEIT, Ralph Geisenhanslüke

    Der Pianist Chilly Gonzales zeigt das Klavierlernen ohne Drill.

  • Heloísa PinheiroDas ewige Mädchen von Ipanema

    10.07.2014, DIE ZEIT, Thomas Fischermann

    Weil sie mit 17 Jahren einen Komponisten zu einem Welthit inspirierte, fand Heloísa Pinheiro eine Einnahmequelle fürs Leben: Selbstvermarktung.

  • Ich habe einen Traum: Kiesza

    Ich habe einen Traum"Ich lag einen Monat lang bewegungsunfähig im Bett"

    09.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Christoph Dallach

    Eigentlich ist der Sängerin Kiesza ihr reales Leben schon aufregend genug. Trotzdem träumt sie nachts ganze Actionfilme – in mehreren Fortsetzungen.

  • Gerhard Paul: Mitten ins Herz der Zuhörer

    Gerhard Paul"Schon Lessing wollte ein Recht auf Stille"

    07.07.2014, DIE ZEIT, Maximilian Probst

    Wie tönte die Diktatur? Wie klangen Indianer? Und wie gewinnen wir die Stille zurück? Der Historiker Gerhard Paul erklärt die Bedeutung von Geräuschen in der Geschichte.

  • Musikalische Früherziehung: Machen Töne schlau?

    Musikalische FrüherziehungKlingende Intelligenz

    04.07.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Musik bereichert das Leben, keine Frage. Ob Kinder jedoch wirklich durch Töne schlauer oder sozialer werden, das sorgt unter Forschern für viel Diskussion.

  • Hymne: Pfeif auf  Altona

    HymnePfeif auf Altona

    04.07.2014, DIE ZEIT, Konstantin Richter

    350 Jahre gibt es den Hamburger Stadtteil jetzt, zum Geburtstag soll eine neue Hymne her. Modern, eingängig, positiv soll sie sein. Das ist gar nicht so einfach.

  • Nachbarn: Und der Bass vibriert im Hirn

    NachbarnUnd der Bass vibriert im Hirn

    01.07.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Lisa Füchte

    Das Loch im Fußboden meiner neuen Wohnung konnte ich stopfen, gegen die nächtlichen Partys über mir war ich machtlos. Aber mich zu beschweren, kam mir spießig vor.

  • Chilly Gonzales: Salonkultur in Popform

    Chilly GonzalesSalonkultur in Popform

    29.06.2014, ZEIT ONLINE, Rabea Weihser

    Ist das die neue E-Musik? Chilly Gonzales klemmt sich erfolgreich zwischen Pop und Klassik. In Berlin lud er zur Klavier-Masterclass und stellte sein Notenbuch vor.

  • Everything But The Girl: Das Leben nach dem Pop

    Everything But The GirlDas Leben nach dem Pop

    28.06.2014, ZEIT MAGAZIN, Christoph Dallach

    Als Duo waren Tracey Thorn und Ben Watt Weltstars. Ihr Glück fanden sie erst nach dem Ende ihrer Band Everything But The Girl.

  • Recife: "Am Strand kann man das Chaos hinter sich lassen"

    Recife"Am Strand kann man das Chaos von Recife hinter sich lassen"

    21.06.2014, ZEIT ONLINE, Christoph Süß

    Der Surfer Felipe Donato de Araujo aus Recife findet, dass seine Stadt ein Moloch ist – er weiß aber, wie und wo man ihm entkommt. Letzter Teil der WM-Spielorte-Serie

  • Gesellschaftskritik: Nie wieder Ruhe!

    GesellschaftskritikNie wieder Ruhe!

    20.06.2014, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Mario Götze trägt gerne Kopfhörer, auch auf den Ohren. Aber kann Justin Bieber gegen das Kreischen der Welt etwas ausrichten?

  • Gesellschaftskritik: Lektionen der Liebe

    GesellschaftskritikLektionen der Liebe

    19.06.2014, ZEIT ONLINE, Ulrich Stock

    Auf einem zugigen Züricher Balkon stellt Mick Jagger mit einer jungen Frau das Kuschelige am Kuscheln in Frage. Er hätte auch in eine Garage gehen können.

  • Donnerstalk: Zum Glück

    DonnerstalkZum Glück

    18.06.2014, DIE ZEIT, Alfred Dorfer

    Unser Kolumnist ist den schönsten Gefühlen auf den Spuren.

  • Justus Frantz: "Ich liebe die Krim"

    Justus Frantz"Ich war kein Popstar"

    12.06.2014, DIE ZEIT, Konstantin Richter

    Der Pianist Justus Frantz, gerade 70 Jahre alt geworden, mag die Elbphilharmonie nicht, sagt, was er von Marketing in der Klassik hält – und verteidigt Wladimir Putin.

  • OperSchreckliches Libretto

    05.06.2014, DIE ZEIT, Jenny Hoch

    Wie weit darf eine Oper gehen? "Bluthaus" beweist: Sehr weit.

  • Rapper Cro: "Ich wollte Taschendieb werden"

    Rapper Cro"Ich wollte Taschendieb werden"

    03.06.2014, TAGESSPIEGEL, Julia Prosinger

    Rap + Pop = Cro. Deutschlands erfolgreichster Pandabär veröffentlicht sein zweites Album. Wie ist das Leben so hinter der Maske?

  • Abonnieren: RSS-Feed