• Schlagwort: 

    Musiker

  • The One-Hit Parade: Der junge Mann und das Meer

    The One-Hit ParadeDer junge Mann und das Meer

    27.02.2015, ZEIT ONLINE

    Haben wir ein Tablet vor dem Kopf? Mit "Protean" interpretiert Wellness den Wandel der Zeiten, der Kommunikation und der Popmusik neu. Die letzte Folge der One-Hit Parade

  • The One-Hit Parade: Die Nöte der Nischenhipster

    The One-Hit ParadeDie Nöte der Nischenhipster

    26.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Band Skiing singt nicht etwa von der umweltzerstörenden Wintersportart, sondern von den Befindlichkeiten des Berliner Szenelebens und manchmal auch von Kunsttheorie.

  • The One-Hit Parade: Aber bitte mit Synthie!

    The One-Hit ParadeAber bitte mit Synthie!

    25.02.2015, ZEIT ONLINE

    Ein Club, ein Beat, ein blondgelockter Maskenmann: Bevich Vvond tritt mit seinem "Birch Not Glass" erstmals in die Öffentlichkeit. Muss man davor gleich Angst haben?

  • Christian Naujoks: Das klongt aber schön!

    Christian NaujoksDas klongt aber schön!

    25.02.2015, ZEIT ONLINE

    Der Technokünstler Christian Naujoks schafft aus den Klings und Klongs südostasiatischer Klangfarben eine Art von Zwölfton-Techno. Die neue Folge der One-Hit Parade

  • The One-Hit Parade: Der Sound von Eiskristallen

    The One-Hit ParadeDer Sound von Eiskristallen

    24.02.2015, ZEIT ONLINE

    Anika singt ihre englischen Texte mit so deutschem Akzent, dass man glauben könnte, Andy Warhols Muse Nico sei wiederauferstanden. Die neue Folge der "One-Hit Parade"

  • Fenster: Ein Traum in Weiß

    FensterEin Traum in Weiß

    23.02.2015, ZEIT ONLINE

    Aber deshalb muss man nicht gleich heiraten: Auf atmosphärischen Klängen reist die Dream-Pop-Band Fenster in das Jahr 1982. Es war nicht alles schlimm in den Achtzigern.

  • The One-Hit Parade: Hast Du mal Feuer für mich?

    The One-Hit ParadeHast Du mal Feuer für mich?

    19.02.2015, ZEIT ONLINE

    Ihre Lieder handeln vom Irrsinn des Alltags und natürlich von Mädchen: Chuckamuck machen den wohl frischesten Garagenrock der Stunde. Eine neue Folge der One-Hit Parade

  • The One-Hit Parade: Das Herz ist blau

    The One-Hit ParadeDas Herz ist blau

    18.02.2015, ZEIT ONLINE

    Der Rapper Black Cracker erkundet zwischen düsteren Old-School-Beats und blinkenden Keyboardspuren die Farben des Regenbogens neu. Die dritte Folge der One-Hit Parade

  • The One-Hit Parade: Tanz, Trans!

    The One-Hit ParadeTanz, Trans!

    17.02.2015, ZEIT ONLINE

    Mit einem Paillettentraumtänzer gegen das Patriarchat: Die Jolly Goods spielen in der Berghain-Kantine ihren Song "If I Were A Woman". Die neue Folge der One-Hit Parade

  • Soundtrack: Lieder der Straße

    SoundtrackLieder der Straße

    16.02.2015, DIE ZEIT, Jessica Braun

    Die Künstlerin Fiona Hallinan entwickelt Soundtracks für Reiserouten und Landschaften. Wie klingt die irische Steppe, welchen Rhythmus hat die Pariser Stadtautobahn?

  • "Fade To Grey": Visage-Sänger Steve Strange ist tot

    "Fade To Grey"Visage-Sänger Steve Strange ist tot

    13.02.2015, TAGESSPIEGEL, Gerrit Bartels

    Das Lied seines Lebens: "Fade To Grey" prägte das Genre der New Romantics und blieb der einzige große Hit der Band Visage. Strange ist nun mit 55 Jahren gestorben.

  • Bassist Eberhard Weber: Das Herz des Jazz

    Bassist Eberhard WeberDas Herz des Jazz

    05.02.2015, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Der große Bassist Eberhard Weber hatte vor sieben Jahren einen Schlaganfall. In Stuttgart stand er nun erstmals wieder auf der Konzertbühne – und wurde gefeiert.

  • Das war meine Rettung: "In der Kunst glaube ich nicht an Demokratie"

    Das war meine Rettung"In der Kunst glaube ich nicht an Demokratie"

    03.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Herlinde Koelbl

    Annette Humpe hat 2004 den Tsunami in Sri Lanka überlebt. Das hat ihr die Angst vorm Sterben genommen und sie neugieriger gemacht. Auf das Leben genauso wie den Tod.

  • EngadinChampagner für Richard Strauss!

    02.02.2015, DIE ZEIT, Julius Schophoff

    Adorno, Chagall, Dürrenmatt, Einstein und Hesse schätzten Grandeur und Gemütlichkeit dieses Hotels: Das Waldhaus im Engadin gönnt sich bis heute ein eigenes Klaviertrio.

  • Mark Ronson: Auf der Suche nach dem perfekten Song

    Mark Ronson"Den Musikern ist einiges an Können verloren gegangen"

    31.01.2015, DIE ZEIT, Christoph Dallach

    Mark Ronson brachte als Produzent Stars wie Amy Winehouse in die Charts. Zu seinem neuen Album sprachen wir mit ihm über die Not des Samplings und über perfekte Songs.

  • Big Data: Wird Pop immer öder?

    Big DataWird Pop immer öder?

    27.01.2015, ZEIT ONLINE, Andreas Hartmann

    Netzbasierter Musikkonsum gibt genaue Auskunft über Vorlieben und Trends. Plattenfirmen freuen sich. Experten aber fragen sich, ob das nicht jegliche Popvielfalt tötet.

  • Edgar Froese: Der Zukunftsmusiker

    Edgar FroeseDer Zukunftsmusiker

    26.01.2015, TAGESSPIEGEL, Christian Schröder

    Mit seiner Band Tangerine Dream gehörte Edgar Froese zu den Gründervätern elektronischer Popmusik. Jetzt ist der Klangpionier mit 70 Jahren in Wien gestorben.

  • Unesco-Weltkulturerbe: In der Kapelle brennt noch Licht

    Unesco-WeltkulturerbeIn der Kapelle brennt noch Licht

    15.01.2015, ZEIT ONLINE, Andreas Richter

    Vor 500 Jahren begann die Entwicklung der Orchester in Deutschland. Jetzt wurden sie als immaterielles Unesco-Weltkulturerbe geadelt. Zu Recht! Ein historischer Überblick

  • "Geigen der Hoffnung"Klingende Stolpersteine

    15.01.2015, DIE ZEIT, Annette Zerpner

    "Geigen der Hoffnung" nennt der Israeli Amnon Weinstein jene Instrumente, die den Holocaust überlebt haben. Jetzt sind sie in Berlin zu hören.

  • Bücher von Popmusikern: Wahre Größe gibt es nur schwarz auf weiß

    Bücher von PopmusikernWahre Größe gibt's nur schwarz auf weiß

    08.01.2015, TAGESSPIEGEL, Gerrit Bartels

    Ob Kim Gordon, Jochen Distelmeyer oder Westbam: Viele Popmusiker schreiben jetzt lieber Bücher statt Songs. Reicht Klang als künstlerisches Ausdrucksmittel nicht?

  • Nostalgia 77: Lasst das Monster los!

    Nostalgia 77Lasst das Monster los!

    29.12.2014, DIE ZEIT, Christian Staas

    Nostalgia 77, die Band des Londoner Produzenten Benedic Lamdin, befreit den Jazz aus der Endlosschleife. Mit Hilfe von Dub, Folk und Funk holt sie ihn in die Zukunft.

  • Sony-Hack: Sony Pictures macht die Barbra Streisand

    Sony-HackSony Pictures macht die Barbra Streisand

    23.12.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    So wird die Aufmerksamkeit nur größer: Sony Pictures droht Twitter, weil ein unbekannter Musiker dort interne Mails veröffentlicht. Schon mal vom Streisand-Effekt gehört?

  • Joe Cocker: Der Mann, der Musik gebar

    Joe CockerDer Mann, der Musik gebar

    23.12.2014, ZEIT ONLINE

    Das Leben ist ein ausführliches Fingerschnipsen: Der britische Musiker Joe Cocker ist gestorben. Wir erinnern mit Fotos an den Mann, der dem Urschrei ein Gesicht verlieh.

  • WeihnachtenYo, du Fröhliche!

    23.12.2014, DIE ZEIT, Philipp Grütering

    Wie klingt es eigentlich, wenn Hamburger Popstars Weihnachten feiern? Besinnlich? Ein wenig. Originell? Auf jeden Fall. Der Soundtrack zum Fest – zum Mit- und Nachhören.

  • Joe Cocker: Ein Schrei für die Popgeschichte

    Joe CockerEin Schrei für die Popgeschichte

    22.12.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Joe Cockers Karriere begann in Woodstock, sie führte ihn bis vors deutsche Fernsehpublikum. Er war der Bauch und die zitternde Hand des europäischen Rhythm and Blues.

  • Abonnieren: RSS-Feed