• Schlagwort: 

    Nahost

  • Pierre Vogel: Sanfte Worte, echter Hass

    Pierre VogelSanfte Worte, echter Hass

    21.07.2014, ZEIT ONLINE, Steffi Hentschke

    Salafist Pierre Vogel kämpft um seine Beliebtheit. In Hamburg versucht er, von der Wut auf den Gazakrieg zu profitieren – und präsentiert sich als Mann der leisen Töne.

  • Malaysia-Airlines-Abschuss: Der Sog der Bilder

    Malaysia-Airlines-AbschussDer Sog der Bilder

    21.07.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Der Flugzeugabschuss über der Ukraine bringt die alte Frage auf: Darf man die Opfer zeigen? Oder blenden die Medien die Wirklichkeit aus, wenn sie sie nicht abbilden?

  • Nahost-Konflikt: Obama besorgt über hohe Opferzahl

    Nahost-KonfliktObama besorgt über hohe Opferzahl

    20.07.2014, ZEIT ONLINE

    US-Präsident Barack Obama hat die steigende Zahl an Opfern im Nahost-Konflikt kritisiert. Außenminister John Kerry soll nach Kairo reisen und eine Waffenruhe durchsetzen.

  • Krieg in Nahost: Eindämmen, nicht eingreifen!

    Krieg in NahostEindämmen, nicht eingreifen!

    19.07.2014, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Israelis und Palästinenser werden auch nach dem dritten Gaza-Krieg keinen Frieden finden. Aber die USA und Europa sollten sich vor einer militärischen Intervention hüten.

  • Israel: Elf Tote nach Luftangriffen im Gazastreifen

    IsraelElf Tote nach Luftangriffen im Gazastreifen

    19.07.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Geschoss des israelischen Militärs hat nach palästinensischen Angaben eine Menschengruppe vor einer Moschee getroffen. Netanjahu will die Offensive ausweiten.

  • Gazastreifen: Zehntausende Palästinenser suchen Schutz bei UN

    GazastreifenZehntausende Palästinenser suchen Schutz bei UN

    18.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die Zahl der Flüchtlinge im Gazastreifen hat sich seit Beginn der israelischen Bodenoffensive verdoppelt. Die internationale Sorge wächst, Ban reist nach Nahost.

  • Gazastreifen: Israel droht die Bodenoffensive erheblich auszuweiten

    GazastreifenIsrael droht die Bodenoffensive erheblich auszuweiten

    18.07.2014, ZEIT ONLINE

    Israels Ministerpräsident Netanjahu hat seiner Armee angeordnet, sich auf eine Ausweitung der Offensive vorzubereiten. Es gab bisher mindestens 24 Tote.

  • Hamas: Dieser Krieg ist anders

    HamasDieser Krieg ist anders

    18.07.2014, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Es wächst ein neues Bündnis, das den Nahen Osten verändern wird. Israel, Saudi-Arabien und Ägypten haben jetzt drei gemeinsame Gegner: Muslimbrüder, Iran, Isis.

  • Schicksalstage in NahostDer einzige Weg

    10.07.2014, DIE ZEIT, Barack Obama

    Wir stehen zu Israel. Aber Frieden kann es nur geben, wenn auch die Palästinenser ihren eigenen Staat bekommen.

  • Nahost: Tote bei Angriffen auf Gaza, Rakete auf Tel Aviv abgefangen

    NahostTote bei Angriffen auf Gaza, Rakete auf Tel Aviv abgefangen

    08.07.2014, ZEIT ONLINE

    Mindestens zehn Palästinenser sind wegen Luftangriffen Israels auf den Gazastreifen ums Leben gekommen. Ein Angriff der Palästinenser ist von Israel abgewehrt worden.

  • Gazastreifen: Beide Seiten planen den Krieg

    GazastreifenBeide Seiten planen den Krieg

    08.07.2014, ZEIT ONLINE, Gil Yaron

    Noch am Wochenende beteuerten die Führungen der Hamas und Israels: Wir wollen keine Eskalation. Nun haben sich die Interessen beider Seiten geändert.

  • Naher Osten: Saudi-Arabien schickt Zehntausende Soldaten an Grenze zum Irak

    Naher OstenSaudi-Arabien schickt Zehntausende Soldaten an Grenze zum Irak

    03.07.2014, ZEIT ONLINE

    Saudi-Arabien hat laut einem TV-Bericht 30.000 Soldaten an die Grenze zum Irak verlegt. Auf der anderen Seite zieht der Irak seine Grenztruppen ab.

  • Nahostkonflikt: #bringbackourboys lenkt nur ab

    Nahostkonflikt#bringbackourboys lenkt nur ab

    19.06.2014, ZEIT ONLINE, Kersten Augustin

    Mit Boko Haram hat das nichts zu tun: Die israelische Armee deutet mit dem Slogan #bringbackourboys die größte Militäroffensive seit Jahren zur Befreiungsaktion um.

  • IrakStell dir vor, es ist Krieg, aber keiner greift mehr ein

    18.06.2014, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Was geschieht, wenn Amerika nicht länger Weltpolizist sein will?

  • Leonardo Sandri"Die Gespräche bisher haben nicht genügt"

    23.05.2014, DIE ZEIT, Marco Ansaldo

    Der Papst reist mit einem Rabbiner und einem Imam ins Heilige Land. Leonardo Sandri begleitet ihn und sagt, Franziskus wolle einen dauerhaften Friedensprozess anstoßen.

  • Papst FranziskusDu sollst deine Feinde lieben!

    22.05.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Franziskus ignoriert den Zwist im Heiligen Land und umarmt alle. Stationen einer unmöglichen Versöhnungsreise

  • ChristentumAustreibung des jüdischen Geistes

    15.05.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Lange leugneten die Christen ihre religiöse Herkunft aus dem Judentum. Das hatte mörderische Folgen.

  • Militärhilfe: Ägypten braucht Amerika nicht mehr

    MilitärhilfeÄgypten braucht Amerika nicht mehr

    23.04.2014, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Die USA nehmen die Militärhilfe für Ägypten teilweise wieder auf, obwohl das Land in die Autokratie zurückfällt. Dabei hat Russland längst Amerika als Partner abgelöst.

  • ZeitgeistSie wollen weder Krieg, noch Frieden

    12.04.2014, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Wieder ist ein US-Außenminister daran gescheitert, den Friedensprozess in Nahost entscheidend voran zu bringen. Israelis und Palästinenser haben ganz eigene Interessen.

  • Nahost: USA stellen Nahost-Vermittlerrolle infrage

    NahostUSA stellen Nahost-Vermittlerrolle infrage

    04.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Geduld des US-Außenministers ist zu Ende: Die USA werden überdenken, ob sie ihr Engagement im Friedensprozess zwischen Israel und den Palästinensern beenden werden.

  • Israel und Palästina: Die US-Politik in Nahost ist ein Desaster

    Israel und PalästinaDie US-Politik in Nahost ist ein Desaster

    02.04.2014, ZEIT ONLINE, Gil Yaron

    Palästinenser und Israelis sprechen nur noch über US-Außenminister Kerry miteinander. Damit Frieden noch eine Chance hat, müssen daher zwei Dinge erzwungen werden.

  • Naher Osten: Ein Marshallplan für die arabische Welt

    Naher OstenEin Marshallplan für die arabische Welt

    23.03.2014, DIE ZEIT, Andrea Böhm

    Millionen junger Menschen im Nahen Osten haben keinen Job, Frauen sind schlecht in den Arbeitsmarkt integriert. Der Ölmanager Majid Jafar will das ändern. Wie?

  • Krim-Krise: In Nahost ist Putin der Held

    Krim-KriseIn Nahost ist Putin der Held

    19.03.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Putins Konfrontationskurs gegen den Westen erfährt in Nahost große Zustimmung. Und Russland will sich auch dort wieder zur alten Großmacht aufschwingen.

  • Nahost: Palästinenser wollen nach Öl bohren

    NahostPalästinenser wollen nach Öl bohren

    19.03.2014, ZEIT ONLINE

    Ehrgeizige Pläne der palästinensischen Führung: Im Norden des Westjordanlandes wollen sie Ölquellen auftun. Internationale Firmen sollen helfen, Israel aber blockiert.

  • Krim-Krise: Nahost wäre Schauplatz des neuen Kalten Kriegs

    Krim-KriseNahost wäre Schauplatz des neuen Kalten Kriegs

    10.03.2014, ZEIT ONLINE, Nora Müller

    Die Krim-Krise könnte den Beginn einer neuen Ost-West-Konfrontation markieren. Schon ist die Rede vom zweiten Kalten Krieg. In Nahost gibt es schon erste Anzeichen dafür.

  • Abonnieren: RSS-Feed