• Schlagwort: 

    Naturschutz

  • Kulturschutzgesetz: Zombies der Nationalkunst

    KulturschutzgesetzZombies der Nationalkunst

    27.08.2015, DIE ZEIT, Jörg Scheller

    Seit Wochen tobt der Streit um ein Gesetz für Kulturschutz. Was bedeutet eigentlich "national wertvoll"?

  • Großwildjagd: Der Löwenkopf ist inklusive

    GroßwildjagdDer Löwenkopf ist inklusive

    11.08.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Das legale Geschäft mit dem Töten bedrohter Tiere wächst. Anbieter von Jagdreisen werben gar mit Artenschutz und Entwicklungshilfe. Ein Vergnügen auf Kosten der Natur.

  • Sylt: "Wie ein Wellenbrecher"

    Sylt"Sylt ist wie ein Wellenbrecher"

    07.08.2015, DIE ZEIT, Marc Widmann

    Für neun Millionen Euro wird Sylt derzeit mit Sand aufgefüllt – eine gute Investition, findet Küstenschützer Johannes Oelerich. Die Insel wächst und schützt das Festland.

  • Wiesen: Paradies in Not

    WiesenParadies in Not

    06.08.2015, DIE ZEIT, Andrew Timmins

    Hübsch? Wohlduftend? Ja, aber v.a. ist die Wiese ein Zuhause. Nirgendwo sonst leben so viele Pflanzen- und Tierarten. Doch der bunte Lebensraum steht vor dem Niedergang.

  • NaturschutzBrutale Zerstörung

    06.08.2015, DIE ZEIT, Georg Etscheit

    Umweltschützer gegen Klimaschützer: Ein Konflikt um Windenergie spaltet den Ökoverband BUND.

  • Entwicklungsziele: UN-Staaten wollen Hunger und Armut bis 2030 beenden

    EntwicklungszieleUN-Staaten wollen Hunger und Armut bis 2030 beenden

    03.08.2015, ZEIT ONLINE

    Ungleichheiten beseitigen und weltweit Wachstum schaffen: Die UN-Staaten haben sich zu ambitionierten Zielen verpflichtet. Im September sollen sie verabschiedet werden.

  • Jessens TierlebenSchmutzarbeit unter Tage

    23.07.2015, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Unser Kolumnist über Allmachtsfantasien des Maulwurfs.

  • KlimawandelMorgen vielleicht

    30.06.2015, DIE ZEIT, Malte Henk

    Seit Jahrzehnten wollen alle das Klima retten. Aber keiner schafft es. Liegt das am Klimawandel? Oder an der Natur des Menschen?

  • Enzyklika: Papst Franziskus warnt vor sozialen Medien

    EnzyklikaPapst Franziskus warnt vor sozialen Medien

    18.06.2015, ZEIT ONLINE

    Wirkliche Weisheit erlange man nicht in sozialen Medien, schreibt der Papst in seiner Öko-Enzyklika. Vielmehr drohe dort Vereinsamung und "geistige Umweltverschmutzung".

  • Bürgerdialog: Merkel nimmt was mit

    BürgerdialogMerkel nimmt was mit

    01.06.2015, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Die Kanzlerin hat Bürger zum Gespräch geladen. Wobei das mit dem Dialog so eine Sache ist, denn Merkel will keine Antworten geben, lieber nur zuhören.

  • Goldmine250 Tonnen Gold und trotzdem arm

    28.05.2015, DIE ZEIT, Claus Hecking

    Griechenland könnte Europas größter Goldproduzent sein. Doch Naturschützer machen mobil gegen den Bergbau. Sie haben einen mächtigen Verbündeten: die Regierung Tsipras.

  • Elizabeth KolbertWir blöden Primaten

    18.05.2015, DIE ZEIT, Reiner Klingholz

    Die Journalistin Elizabeth Kolbert führt uns vor Augen, wie wir die Welt verwüstet haben. "Das sechste Sterben" ist ein spannender Wissenschaftskrimi.

  • ErfindungenDas fehlte noch #

    09.04.2015, DIE ZEIT, Madlen Ottenschläger

    Deutschland ist führend bei Patentanmeldungen. Wir haben fünf Ingenieure und Wissenschaftler gefragt, welches Patent sie besonders schätzen.

  • Tarek al-Wazir"Wir müssen uns darauf vorbereiten, zu regieren"

    03.04.2015, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Als grüner Vize-Regierungschef in Hessen hat Tarek al-Wazir neue Erfahrungen gemacht: Mit unideologischen Konservativen, widerspenstigen Linken und der Polizei.

  • Gasförderung: Fracking soll für Erdbeben in Ohio verantwortlich sein

    GasförderungFracking soll für Erdbeben in Ohio verantwortlich sein

    05.01.2015, ZEIT ONLINE

    Die Öl- und Gasfördermethode ist wegen möglicher Umweltschäden umstritten. Eine Studie stellt nun einen direkten Zusammenhang zwischen Fracking und einem Erdstoß her.

  • SkitourismusKein Schnee? Warum nicht mal Nebelwandern?

    13.12.2014, ZEIT ONLINE, Georg Etscheit

    Das Sudelfeld, ein Skigebiet vor München, wurde ausgebaut – gegen den Willen von Umweltschützern. Doch die Debatte über den Skitourismus im Klimawandel geht weiter.

  • Wildtier-ReferentDer Hirte der Stadtschweine

    30.11.2014, DIE ZEIT, Rosanne Kropman

    Seit Jahren erobern Wildtiere die Städte. So ist Berlin die artenreichste Metropole Europas. Und Derk Ehlert ist der erste Stadtökologe, eine Art Ranger in der City.

  • Artenschutz: Hässlich, aber wertvoll

    ArtenschutzLetzte Rettung Kindchenschema

    24.11.2014, DIE ZEIT, Jonna Mitschinski

    Robben, Tiger, Pandas – es sind die Süßen und Schönen, die unsere Schutzreflexe auslösen. Dabei spielt manch unscheinbares Tier die tragende Rolle in einem Ökosystem.

  • Wintertourismus in Österreich: Die Kleinen sterben aus

    Wintertourismus in ÖsterreichDie Kleinen sterben aus

    06.11.2014, DIE ZEIT, Stefan Müller

    Tirols oberster Werber Josef Margreiter über Herausforderungen im Wintertourismus, den Sinn modernen Naturschutzes und die Zukunft der österreichischen Skigebiete

  • Berliner CanapésArschbomben im Prinzenbad

    28.08.2014, DIE ZEIT, Ingeborg Harms

    Unsere Kolumnistin über Platzkämpfe im Kreuzberger Prinzenbad.

  • UmweltDie Ozeane sind reich an Quecksilber

    06.08.2014, ZEIT ONLINE

    Quecksilber gilt als eines der giftigsten Metalle der Welt. In den letzten Jahrhunderten hat es sich in den Meeren angereichert. Schuld sei der Mensch, sagen Forscher.

  • BaumkontrolleurSchiefe Tannen sind ein Fall für den Baumprüfer

    22.07.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Der Ast ist morsch, der Baum steht schief. Und dann? Baumkontrolleure beurteilen, ob ein Baum gefällt werden muss. Ihren Joballtag zeigt der Beruf der Woche.

  • Kopenhagen: "Radfahrer machen eine Stadt erst richtig lebendig"

    Kopenhagen"Radfahrer machen eine Stadt erst richtig lebendig"

    30.06.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Nur bei guten Radwegen fühlen sich die Leute eingeladen, Rad zu fahren, sagt Helle Søholt. Die dänische Stadtplanerin wundert sich, dass Deutschland nicht weiter ist.

  • FalknerAuf der Jagd mit Kollege Habicht

    19.06.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Wo Schusswaffen verboten sind, gehen Falkner mit Greifvögeln auf die Jagd – auf Flughäfen etwa. Es gibt nur wenige hauptberufliche Falkner, zeigt der Beruf der Woche.

  • LebensmittelNeuland reagiert auf Betrugsvorwürfe

    05.06.2014, ZEIT ONLINE

    Das Gütesiegel klebte jahrelang auf Geflügel, das die Neuland-Kriterien nicht erfüllte. Die dafür zuständige Vermarktungsfirma soll das Logo nun nicht mehr nutzen dürfen.

  • Abonnieren: RSS-Feed