• Schlagwort: 

    Neonazi

  • Rechtsextremismus: Fremdenhass belastet die ostdeutsche Wirtschaft

    RechtsextremismusFremdenhass belastet die ostdeutsche Wirtschaft

    02.09.2015, ZEIT ONLINE

    Die rassistische Stimmung in Ostdeutschland wirkt sich auf die Wirtschaft aus. Besorgte Nachfragen von Investoren und Fachkräften nähmen zu, berichten Politiker.

  • Heidenau: Nichts wie weg!

    HeidenauNichts wie weg!

    01.09.2015, ZEIT ONLINE, Thomas Fischer

    Die Bürger des Ostens sind besorgt. Der Blutdruck ist hoch, die Leberwerte schlecht, vor der Tür lauern der Syrer, der Nigerianer und Sigmar Gabriel. Die Rechtskolumne

  • Rassismus-Debatte: Lewentz sieht im Osten "besonders hohe Aggressivität"

    Rassismus-DebatteLewentz sieht im Osten "besonders hohe Aggressivität"

    31.08.2015, ZEIT ONLINE

    Der Chef der Innenminister-Konferenz widerspricht den Ministerpräsidenten der ostdeutschen Bundesländer. Im Osten gebe es eine größere fremdenfeindliche Radikalisierung.

  • Sachsen: Bekannte Neonazis unter rechten Pöblern in Heidenau

    SachsenBekannte Neonazis unter rechten Pöblern in Heidenau

    27.08.2015, ZEIT ONLINE

    Erst hat die NPD die Stimmung in Heidenau angeheizt. Dann haben Neonazis und Hooligans die Ausschreitungen vor der Flüchtlingsunterkunft angeführt.

  • Rassismus: Wie Rechtsextremisten sich auf Facebook tarnen

    RassismusWie Rechtsextremisten sich auf Facebook tarnen

    26.08.2015, ZEIT ONLINE, Sasan Abdi-Herrle

    Unter dem Deckmantel "Bürgerinitiative" machen Neonazis im Internet Stimmung. Als Heimatliebe verbrämt wird gegen Flüchtlinge gehetzt – nicht nur von Rechtsextremen.

  • Refugees: From neo-Nazi to Refugee Helper

    RefugeesFrom neo-Nazi to Refugee Helper

    26.08.2015, ZEIT ONLINE, Stefan Kreitewolf

    Rene Prascher once organized neo-Nazi marches, venerated Hitler and got into brawls. Today he teaches German to refugee children. The story of a man’s transformation.

  • Heidenau: Merkel nennt rassistische Proteste "abstoßend"

    HeidenauMerkel nennt rassistische Proteste "abstoßend"

    24.08.2015, ZEIT ONLINE

    Kanzlerin Merkel hat sich nach langem Schweigen zum Fremdenhass geäußert. In Heidenau hat Vizekanzler Gabriel gefordert, Neonazis "keinen Millimeter Raum" zu geben.

  • Flüchtlinge: Vom Neonazi zum Flüchtlingshelfer

    FlüchtlingeVom Neonazi zum Flüchtlingshelfer

    22.08.2015, ZEIT ONLINE, Stefan Kreitewolf

    Rene Prascher organisierte Neonaziaufmärsche, verehrte Hitler, prügelte. Heute gibt er Sprachkurse für Flüchtlingskinder. Die Geschichte einer Verwandlung

  • Heidenau: Demonstranten blockieren Flüchtlingsunterkunft

    HeidenauDemonstranten blockieren Flüchtlingsunterkunft

    21.08.2015, ZEIT ONLINE

    In einem ehemaligen Baumarkt im sächsischen Heidenau sollen 250 Flüchtlinge untergebracht werden. Demonstranten protestieren dagegen und blockieren die Zufahrt zum Heim.

  • Neonazis: In Jamel-Deutschland

    NeonazisIn Jamel-Deutschland

    13.08.2015, ZEIT ONLINE, Christian Bangel

    Seit Jahren bestimmen Nazis das Dorf Jamel. Nun ist ein Brandanschlag auf die letzten Demokraten dort verübt worden. Höchste Zeit, solche Orte zurückzuerobern.

  • Rechtsextremismus: Brandanschlag auf Nazi-Gegner in Jamel

    RechtsextremismusBrandanschlag auf prominente Nazi-Gegner

    13.08.2015, ZEIT ONLINE

    Das Ehepaar Lohmeyer ist bekannt für sein Engagement gegen Rechtsextremismus, Drohungen ist es gewohnt. Das Attentat auf ihren Hof macht aber auch ihnen Angst.

  • Hans-Dietrich Genscher: "Jeder neue Fall entsetzt mich"

    Hans-Dietrich Genscher"Jeder neue Fall entsetzt mich"

    06.08.2015, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Ex-Außenminister Genscher fühlt sich angesichts brennender Flüchtlingsheime an grausige Zeiten erinnert. Seine alte Heimat im Osten nimmt er dennoch in Schutz.

  • "Heil": Ein Käfig voller Dumpfbacken

    "Heil"Ein Käfig voller Dumpfbacken

    16.07.2015, TAGESSPIEGEL, Jan Schulz-Ojala

    Glatzen, Panzer und Provinztussis: Dietrich Brüggemann kombiniert in seiner Neonazi-Satire "Heil" fantasievolle Turbulenzen mit ermüdenden Witzwiederholungen.

  • NSU-Prozess: Zschäpe bekommt vierten Pflichtverteidiger

    NSU-ProzessZschäpe bekommt vierten Pflichtverteidiger

    06.07.2015, ZEIT ONLINE

    Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess hat sich durchgesetzt und bekommt einen vierten Pflichtverteidiger. Das Verhältnis zu ihren anderen Verteidigern gilt als belastet.

  • "Heil": "Dummheit ist per se lustig"

    "Heil""Dummheit ist per se lustig"

    02.07.2015, DIE ZEIT, Martin Machowecz

    Eine Komödie über ostdeutsche Neonazis? Regisseur Dietrich Brüggemann hat sich das getraut. Und er findet: Besser als mit Witz kann man sich diesem Problem kaum nähern.

  • Brandanschlag in ZossenEs flammt wieder auf

    18.05.2015, TAGESSPIEGEL, Alexander Fröhlich

    Bald sollen Hunderte Asylbewerber ins brandenburgische Zossen ziehen. Am Wochenende wurde auf das Gebäude ein Anschlag verübt. Einwohner beklagen den Rassismus im Ort.

  • Neonazis in Thüringen: Diese Brutalität

    Neonazis in ThüringenDie neue braune Brutalität

    09.05.2015, DIE ZEIT, Martin Machowecz

    In Weimar überfallen Neonazis eine 1.-Mai-Kundgebung. Ministerpräsident Bodo Ramelow spricht von Angst. Doch einschüchtern lassen wollen sich Thüringens Politiker nicht.

  • Rechtsextremismus: "Du linke Sau, wir töten dich"

    Rechtsextremismus"Du linke Sau, wir töten dich"

    24.04.2015, DIE ZEIT, Martin Klingst

    Sie drohen und schreiben Todesanzeigen für ihre Gegner – in Dortmund gibt es die gefährlichste Neonazi-Szene in Westdeutschland. Aber auch die Sonderkommission "Rechts".

  • SolingenUnbekannte schmieren Hakenkreuze auf Flüchtlingsunterkunft

    17.04.2015, ZEIT ONLINE

    Die Täter haben die Fassade eines Flüchtlingsheims und den Gehweg davor beschmiert. Schon in den Neunzigern war Solingen ein Hauptschauplatz von Fremdenfeindlichkeit.

  • SpanienIslamisten planten Anschläge zusammen mit Neonazi

    11.04.2015, ZEIT ONLINE

    Der spanischen Polizei ist es gelungen, eine Terrorzelle zu zerschlagen. Die Festgenommenen wollten ein Opfer nach dem Vorbild der Terrormiliz IS enthaupten.

  • TröglitzLandrat erhält Morddrohungen

    06.04.2015, ZEIT ONLINE

    Die Hetze der Neonazis gegen das geplante Flüchtlingsheim in Tröglitz hört nicht auf: Der zuständige Landrat steht nach Drohungen unter Polizeischutz.

  • BlockupyHipster von rechts

    26.03.2015, DIE ZEIT, Lars Weisbrod

    Zinskritik und Jutebeutel: Wie die Neonazis bei den Protesten in Frankfurt auf links machten.

  • Sachsen-Anhalt: Ex-Bürgermeister sieht Tröglitz nicht als braunes Nest

    Sachsen-AnhaltEx-Bürgermeister sieht Tröglitz nicht als braunes Nest

    09.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der zurückgetretene Bürgermeister von Tröglitz versucht den Eindruck zu zerstreuen, der Ort sei von Rechten beherrscht. Zurück ins Amt will er dennoch nicht.

  • Oktoberfest-AttentatWelche Rolle spielte der Verfassungsschutz?

    02.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Stefanie Waske

    Am 26. September 1980 starben auf dem Oktoberfest 13 Menschen durch eine Bombe. Jetzt werden die Akten neu geprüft. Gab es also doch Mittäter? Und wer deckte sie?

  • Goldene Morgenröte: Führende griechische Neonazis werden angeklagt

    Goldene MorgenröteFührende griechische Neonazis werden angeklagt

    04.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Goldene Morgenröte ist drittstärkste Kraft im griechischen Parlament. 72 der Rechtsextremen sind nun wegen Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung angeklagt.

  • Abonnieren: RSS-Feed