• Schlagwort: 

    NSU-Prozess

  • Justiz: Eine Frage des Vertrauens

    JustizVerteidiger müssen mutig sein, nicht gehorsam

    31.07.2014, DIE ZEIT, Johann Schwenn

    Die Fälle Mollath und Zschäpe zeigen, wie schwierig das Verhältnis zwischen Mandanten und ihren Verteidigern sein kann – bis hin zum Zerwürfnis.

  • NSU-Prozess: Zeuge gibt sich als Helfer des Verfassungsschutzes aus

    NSU-ProzessZeuge gibt sich als Helfer des Verfassungsschutzes aus

    23.07.2014, ZEIT ONLINE

    Im NSU-Prozess hat sich ein mutmaßlicher Unterstützer der Terrorgruppe als Verfassungsschutzquelle ausgegeben. Der Zeuge verwickelte sich allerdings in Widersprüche.

  • NSU-Prozess: Schwerer Tag für Zschäpe

    NSU-ProzessSchwerer Tag für Zschäpe

    22.07.2014, ZEIT ONLINE, Özlem Topçu

    Der 129. Verhandlungstag im NSU-Prozess war kein guter für Beate Zschäpe. Der Antrag auf Entpflichtung ihrer Anwälte wird abgelehnt und eine Zeugin belastet sie.

  • NSU-Prozess: Zschäpe muss ihre Verteidiger behalten

    NSU-ProzessZschäpe muss ihre Verteidiger behalten

    21.07.2014, ZEIT ONLINE

    Beate Zschäpe wünscht sich neue Anwälte. Doch das OLG in München sieht offenbar keine zwingenden Gründe. Sie sollen die Hauptangeklagte im NSU-Prozess weiter vertreten.

  • NSU-Prozess: Zschäpe schickt Begründung für Vertrauensentzug

    NSU-ProzessZschäpe schickt Begründung für Vertrauensentzug

    19.07.2014, ZEIT ONLINE

    Beate Zschäpe erklärt in einem Schreiben ans Gericht ihren Wunsch nach einem Wechsel ihrer Anwälte. Der Inhalt des Briefes ist derzeit nur in Teilen bekannt.

  • NSU-Prozess: Zschäpe sabotiert sich selbst

    NSU-ProzessZschäpe sabotiert sich selbst

    17.07.2014, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Beate Zschäpe will ihre Verteidiger für mangelndes Engagement abstrafen. Tatsächlich dürfte sich die Angeklagte mit dem Schritt selbst schaden.

  • NSU-Prozess: Beate Zschäpe misstraut ihren Verteidigern

    NSU-ProzessBeate Zschäpe misstraut ihren Verteidigern

    16.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die Angeklagte im NSU-Prozess hat sich mit ihren Anwälten zerstritten, weil sie offenbar aussagen will. Einfach entlassen kann Zschäpe ihre Pflichtverteidiger aber nicht.

  • NSU-Prozess: Zschäpe war laut Tino Brandt "keine dumme Hausfrau"

    NSU-ProzessZschäpe war laut Tino Brandt "keine dumme Hausfrau"

    15.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die Aussage des Neonazis und Ex-V-Manns Tino Brandt belastet Beate Zschäpe schwer: Sie sei in Fragen rechtsextremer Weltanschauung auffällig gebildet gewesen, sagte er.

  • Terrorismus: Landtag in NRW soll NSU-Mordserie untersuchen

    TerrorismusLandtag in NRW soll NSU-Mordserie untersuchen

    03.06.2014, ZEIT ONLINE

    Zwei Bombenanschläge in Köln werden der NSU-Terrorgruppe zugerechnet. Die CDU in Nordrhein-Westfalen will die Hintergründe in einem Untersuchungsausschuss aufarbeiten.

  • NSU-ProzessRechtsextreme Frauen werden oft unterschätzt

    05.05.2014, ZEIT ONLINE, Andrea Dernbach

    Als rechtsextreme Täter kommen nach gängiger Vorstellung meist Männer infrage. Frauen werden unterschätzt, zeigt eine neue Studie. Für die Opfer des NSU war das fatal.

  • Rassismus: Zentralrat der Sinti und Roma erstattet Anzeige gegen Polizei

    RassismusZentralrat der Sinti und Roma erstattet Anzeige gegen Polizei

    04.02.2014, ZEIT ONLINE

    Baden-württembergische Polizeimitarbeiter sollen rassistische Kommentare in NSU-Akten geschrieben haben. Darunter sind Begriffe wie "Neger" und "Zigeuner".

  • Zwischenbilanz: Der NSU-Prozess wird noch lange dauern

    ZwischenbilanzDer NSU-Prozess wird noch lange dauern

    08.01.2014, TAGESSPIEGEL, Frank Jansen

    Es ist einer der größten und wichtigsten Prozesse der bundesdeutschen Justizgeschichte. Was konnte bisher herausgefunden werden, was steht noch bevor?

  • NSU-ProzessAls Siegfried Mundlos seinen Sohn verlor

    19.12.2013, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Hätte er es verhindern können? Der Vater von Uwe Mundlos berichtet im NSU-Prozess, wie sein Sohn in den Untergrund ging – und klagt den Verfassungsschutz an.

  • NSU-ProzessVater Mundlos und sein lieber Sohn

    18.12.2013, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Ein verstörender Auftritt im NSU-Prozess: Siegfried Mundlos will das Ansehen seines Sohns Uwe retten. Er beleidigt den Richter und stellt Verschwörungstheorien auf.

  • NSU-ProzessVerfassungsschützer in doppelter Mission?

    05.12.2013, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Arbeiteten der Bundeswehr-Geheimdienst und der Verfassungsschutz zusammen? Eine Aussage im NSU-Prozess lässt das Verhalten der Nachrichtendienste verdächtig erscheinen.

  • NSU-ProzessEin Verfassungsschützer in Erklärungsnot

    04.12.2013, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Was wusste Andreas T. über den Mord in Kassel? Die Aussage eines früheren V-Manns bringt den Exstaatsschützer in Bedrängnis und bietet Stoff für Verschwörungstheorien.

  • NSU-ProzessAls sich Böhnhardt und Mundlos in der Kaufhalle kennenlernten

    27.11.2013, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Wie fand die NSU-Terrorgruppe zueinander, wann stieß Beate Zschäpe dazu? Im NSU-Prozess erhoffen sich viele die Details von Zschäpes Mutter. Antworten gibt ein anderer.

  • NSU-ProzessDie Mutter spricht

    21.11.2013, DIE ZEIT, Özlem Topçu

    Mein Sohn, ein Mörder? Brigitte Böhnhardt kann diesen Gedanken schwer ertragen. Im NSU-Prozess sagt erstmals eine Angehörige der mutmaßlichen Täter aus.

  • NSU-ProzessDie Terroristin von nebenan

    14.11.2013, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Beate Zschäpe alias Lisa Dienelt: Vor den Nachbarn inszenierte die NSU-Frau eine Fassade der Bürgerlichkeit. Diese hätten dennoch Anlass gehabt, Verdacht zu schöpfen.

  • NSU-ProzessVerteidiger für die Zeugen

    13.11.2013, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Im NSU-Prozess beginnt die Zeit der Zeugen, die sich womöglich selbst die Finger schmutzig gemacht haben. Sie sollen nun Anwälte bekommen. Wurde falsch geplant?

  • NSU-Prozess: Der Albtraum nach dem Mord

    NSU-ProzessDer Albtraum nach dem Mord

    05.11.2013, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Falsche Vorwürfe, Gerüchte und Angst, dass wieder etwas passiert: Im NSU-Prozess berichten die Tochter und die Witwe des Opfers Mehmet Kubasik vom Leben nach dem Mord.

  • NSU-ProzessAufstand der Anwälte

    24.10.2013, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Schrille Töne im NSU-Prozess: Die Verteidiger protestieren und haben ein wichtiges Waffengutachten vorerst ausgebremst. Die Vorwürfe gegen Zschäpe erhärten sich.

  • NSU-ProzessSie wollten einfach nur töten

    23.10.2013, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Drei Schüsse auf ein wehrlos gemachtes Opfer: So schildert ein Polizist den Mord an Mehmet Turgut in Rostock. Den Täter suchten die Ermittler im Bekanntenkreis.

  • NSU-ProzessHinter Zschäpe an der Kasse

    22.10.2013, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Eine weitere Zeugin will Beate Zschäpe in Tatortnähe gesehen haben, in der Supermarktschlange. Doch die Anklage tut sich weiter schwer, ihre Mittäterschaft nachzuweisen.

  • NSU-ProzessDer Weg der Mordwaffe

    16.10.2013, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Aus Tschechien über die Schweiz nach Deutschland: Über geheime Wege kam der NSU an eine Waffe. Im Prozess hat nun der Mann ausgesagt, der sie verkauft hat.

  • Abonnieren: RSS-Feed