• Schlagwort: 

    Oligarch

  • Ukraine: Kiew kämpft um einen Schuldenerlass

    UkraineKiew kämpft um einen Schuldenerlass

    21.07.2015, ZEIT ONLINE, Oleksandr Holubov

    Im Schatten der Griechenland-Krise pokert noch ein Land mit seinen Gläubigern. Bisher unterscheidet sich die Ukraine von Griechenland – doch womöglich nicht mehr lange.

  • Europaspiele in Baku: Dem Sport sind Menschenrechte noch immer egal

    Europaspiele in BakuDem Sport sind Menschenrechte noch immer egal

    26.06.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Am Sonntag enden die Europaspiele des aserbaidschanischen Despoten Alijew. Der Sport hätte ein Zeichen setzen können, ließ sich stattdessen benutzen. Wieder einmal.

  • GrexitWer kann von 200 Euro im Monat leben?

    26.06.2015, DIE ZEIT, Marga Diamant

    Immerhin: Die Schüler hungern nicht. Der Bäcker spendiert Brötchen, der Obsthändler Bananen. Die Lehrerin Marga Diamant erzählt aus ihren Alltag in Griechenland.

  • Ukraine-Krieg: Steinbrück hört als Ukraine-Berater auf

    Ukraine-KriegSteinbrück hört als Ukraine-Berater auf

    09.06.2015, ZEIT ONLINE

    Er hatte hohe Ziele, doch die Ernüchterung kam schnell: Nach nur drei Monaten wird Steinbrück seine Tätigkeit für einen Ukraine-Beraterclub wieder aufgeben.

  • Russland: Wir Menschen des Krieges

    RusslandWir Menschen des Krieges

    29.05.2015, DIE ZEIT, Swetlana Alexijewitsch

    Russland militarisiert sich in ungeheurer Geschwindigkeit. Das Volk jubelt Putin zu. Hat es die Freiheit aufgegeben?

  • Ukrainischer Minister: "Wenn Mariupol angegriffen wird, greife ich zum Gewehr"

    Ukrainischer Minister"Wenn Mariupol angegriffen wird, greife ich zum Gewehr"

    27.04.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Wie reformiert man einen Staat in Kriegszeiten? Ohne Pause und ohne sich von Oligarchen beeinflussen zu lassen, sagt der ukrainische Verkehrsminister Andriy Pywowarksy.

  • Ukraine-Krieg: Wer sich nicht mit dem Maidan identifiziert, gilt als verdächtig

    Ukraine-KriegWer sich nicht mit dem Maidan identifiziert, gilt als verdächtig

    24.04.2015, ZEIT ONLINE, Alice Bota

    Die Gnadenlosigkeit gegen politische Gegner war Merkmal des alten Regimes. Am Umgang mit Andersdenkenden entscheidet sich, was die Ukraine heute für ein Staat sein will.

  • UkraineKontrollieren – aber nur ein bisschen

    22.04.2015, ZEIT ONLINE, Oleksandr Holubov

    Freiwilligenverbände haben die Ukraine gerettet. Jetzt sind sie eine Gefahr für das Land. Die Regierung will sie einbinden, darf sie aber nicht gegen sich aufbringen.

  • Ukraine: "Wir leben immer noch in einem Oligarchen-System"

    Ukraine"Wir leben immer noch in einem Oligarchen-System"

    30.03.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Der ukrainische Abgeordnete Sergej Leschtschenko forderte eine Entmachtung des stärksten Oligarchen des Landes. Daraufhin bekam er Morddrohungen.

  • Ukraine: Poroschenkos Kampf mit dem Oligarchen

    UkrainePoroschenkos Kampf mit dem Oligarchen

    25.03.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Nach tagelangem offenen Konflikt schasst der ukrainische Präsident den mächtigsten Oligarchen des Landes. Ihor Kolomojskyj wird nicht einfach verschwinden.

  • Ukraine: Poroschenko entlässt Oligarch Kolomojskyj aus Gouverneursamt

    UkrainePoroschenko entlässt Oligarch Kolomojskyj aus Gouverneursamt

    25.03.2015, ZEIT ONLINE

    Ein Machtkampf tritt offen zutage: Der Präsident enthob den einflussreichen Oligarchen seines Amtes in der Ostukraine. Außenminister Steinmeier äußerte dafür Verständnis.

  • Premier League: Was machen die Engländer nur mit ihrem vielen Geld?

    Premier LeagueWas machen die Engländer nur mit ihrem vielen Geld?

    20.03.2015, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Die Premier League, reichste Liga der Welt, hat keinen Club im Europapokal-Viertelfinale. Keinen! England ist ganz aufgeregt. Das Land trifft der Fluch der Milliarden.

  • Ukraine-KriegDer Westen kapiert es nicht

    12.03.2015, DIE ZEIT, Jörg Baberowski

    Europa und die USA haben nicht begriffen, warum die Russen Putin so treu ergeben sind. Sein Imperium soll ihnen Ordnung statt Chaos bieten – und eine neue Heimat.

  • Silvio BerlusconiBallett der Oligarchen

    05.03.2015, DIE ZEIT, Birgit Schönau

    Silvio Berlusconi greift nach dem italienischen Buchmarkt.

  • Ukraine-KriegSteinbrück arbeitet als Berater an Modernisierung der Ukraine

    03.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der ehemalige SPD-Kanzlerkandidat soll den Finanzsektor der Ukraine umbauen. Gegen die Darstellung, Oligarchen beeinflussten die Arbeit, wehrt sich Steinbrück.

  • Boris Nemzow: Ein neuer Schatten legt sich über Russland

    Boris NemzowEin neuer Schatten legt sich über Russland

    28.02.2015, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Der Mord an dem prominenten Regierungsgegner Boris Nemzow könnte der Opposition in Russland die letzte Hoffnung auf Veränderung nehmen. Oder sie erst recht ermutigen.

  • Ukraine-Konflikt: Russlands Strategiepapier im Wortlaut

    Ukraine-KonfliktRusslands Strategiepapier im Wortlaut

    25.02.2015, ZEIT ONLINE

    Ein russisches Strategiepapier vom Februar 2014 zeigt, dass Krim-Annexion und Separatismus in der Ostukraine geplant waren. Das Dokument in deutscher Übersetzung

  • Ungarn: Die Ungarn wenden sich von Orbán ab

    UngarnDie Ungarn wenden sich von Orbán ab

    24.02.2015, ZEIT ONLINE, Michał Kokot

    Viktor Orbáns Popularität bekommt einen Knacks. Immer weniger Wähler befürworten seinen autoritären Kurs und seine Nähe zu Russland. Auch ehemalige EU-Freunde rücken ab.

  • Oligarchen: Ihm gehört ein gutes Stück Griechenland

    OligarchenIhm gehört ein gutes Stück Griechenland

    24.02.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Reeder, Medienmogul, Fußballclubbesitzer: Giannis Alafouzos zählt zu jenen Superreichen, die Premier Tsipras jetzt stärker besteuern will. Kann das funktionieren?

  • Petro PoroschenkoDer Mann, der seine Versprechen nicht hält

    23.02.2015, ZEIT ONLINE, Simone Brunner

    Reformen sind ausgeblieben. Viele Ukrainer sehen das dem Präsidenten nach, weil er sich als Patriot und Mann der Front in Szene setzt. Doch die Unterstützung schwindet.

  • Michail Saakaschwili: "Putin hat seine Geduld verloren"

    Michail Saakaschwili"Putin hat seine Geduld verloren"

    20.02.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Als georgischer Präsident führte Michail Saakaschwili Krieg gegen Russland. Jetzt berät er Petro Poroschenko und erklärt, wie die Ukraine auf Putin reagieren sollte.

  • MeinungsfreiheitEine Freiheit ohne Aber

    19.02.2015, DIE ZEIT, Inna Schewtschenko

    Kopenhagen, am vergangenen Samstag: 200 Schüsse eines Terroristen unterbrachen eine Femen-Aktivistin, als sie über die Angst vor der Meinungsfreiheit sprach.

  • TürkeiUnd wie helft ihr?

    12.02.2015, DIE ZEIT, Michael Thumann

    Nördlich der Türkei tobt der Ukraine-Konflikt, im Süden wütet der "Islamische Staat", die türkische Regierung ringt mit der PKK – und grenzt sich vom Westen ab.

  • UkraineDie letzte Chance

    29.01.2015, DIE ZEIT, Alice Bota

    Nur mit finanzieller Unterstützung für die Regierung kann Europa die Gewalt-Eskalation und den Sieg Putins verhindern.

  • Yanis VaroufakisIm Club der linken Dandys

    27.01.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Yanis Varoufakis, neuer Finanzminister Griechenlands, will ganz anders über Schulden verhandeln als sein Vorgänger. Er verkörpert einen neuen Typus des Linkspolitikers.

  • Abonnieren: RSS-Feed