• Schlagwort: 

    Oligarch

  • Boris Nemzow: Ein neuer Schatten legt sich über Russland

    Boris NemzowEin neuer Schatten legt sich über Russland

    28.02.2015, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Der Mord an dem prominenten Regierungsgegner Boris Nemzow könnte der Opposition in Russland die letzte Hoffnung auf Veränderung nehmen. Oder sie erst recht ermutigen.

  • Ukraine-Konflikt: Russlands Strategiepapier im Wortlaut

    Ukraine-KonfliktRusslands Strategiepapier im Wortlaut

    25.02.2015, ZEIT ONLINE

    Ein russisches Strategiepapier vom Februar 2014 zeigt, dass Krim-Annexion und Separatismus in der Ostukraine geplant waren. Das Dokument in deutscher Übersetzung

  • Ungarn: Die Ungarn wenden sich von Orbán ab

    UngarnDie Ungarn wenden sich von Orbán ab

    24.02.2015, ZEIT ONLINE, Michał Kokot

    Viktor Orbáns Popularität bekommt einen Knacks. Immer weniger Wähler befürworten seinen autoritären Kurs und seine Nähe zu Russland. Auch ehemalige EU-Freunde rücken ab.

  • Oligarchen: Ihm gehört ein gutes Stück Griechenland

    OligarchenIhm gehört ein gutes Stück Griechenland

    24.02.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Reeder, Medienmogul, Fußballclubbesitzer: Giannis Alafouzos zählt zu jenen Superreichen, die Premier Tsipras jetzt stärker besteuern will. Kann das funktionieren?

  • Petro Poroschenko: Der Mann, der seine Versprechen nicht hält

    Petro PoroschenkoDer Mann, der seine Versprechen nicht hält

    23.02.2015, ZEIT ONLINE, Simone Brunner

    Reformen sind ausgeblieben. Viele Ukrainer sehen das dem Präsidenten nach, weil er sich als Patriot und Mann der Front in Szene setzt. Doch die Unterstützung schwindet.

  • Michail Saakaschwili: "Putin hat seine Geduld verloren"

    Michail Saakaschwili"Putin hat seine Geduld verloren"

    20.02.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Als georgischer Präsident führte Michail Saakaschwili Krieg gegen Russland. Jetzt berät er Petro Poroschenko und erklärt, wie die Ukraine auf Putin reagieren sollte.

  • TürkeiUnd wie helft ihr?

    12.02.2015, DIE ZEIT, Michael Thumann

    Nördlich der Türkei tobt der Ukraine-Konflikt, im Süden wütet der "Islamische Staat", die türkische Regierung ringt mit der PKK – und grenzt sich vom Westen ab.

  • UkraineDie letzte Chance

    29.01.2015, DIE ZEIT, Alice Bota

    Nur mit finanzieller Unterstützung für die Regierung kann Europa die Gewalt-Eskalation und den Sieg Putins verhindern.

  • Yanis Varoufakis: Im Club der linken Dandys

    Yanis VaroufakisIm Club der linken Dandys

    27.01.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Yanis Varoufakis, neuer Finanzminister Griechenlands, will ganz anders über Schulden verhandeln als sein Vorgänger. Er verkörpert einen neuen Typus des Linkspolitikers.

  • Nordrhein-WestfalenMalen mit Zahlen

    15.01.2015, DIE ZEIT, Arne Storn

    Die Kunstsammlung der ehemaligen WestLB soll verkauft werden. Das erzürnt die deutsche Kulturszene.

  • Erdgas: Fracking? Später vielleicht

    ErdgasFracking? Später vielleicht

    24.12.2014, DIE ZEIT, Kai A. Konrad

    Über Fracking wird in viel Deutschland gestritten. Befürworter wollen am liebsten sofort fördern, Gegner verweisen auf Risiken.

  • RusslandDer Rubel rollt nicht

    23.12.2014, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Sanktionen, sinkender Ölpreis und Währungsverfall – Russland steckt in der Krise. Wie lange hält Putin das durch?

  • Ilowajsk in der Ukraine: In den Trümmern der Donezker Volksrepublik

    Ilowajsk in der UkraineIn den Trümmern der Donezker Volksrepublik

    19.12.2014, ZEIT ONLINE, Jutta Sommerbauer

    Als die Separatisten im Sommer den Kessel von Ilowajsk eroberten, starben Hunderte Ukrainer. Mit dem Wiederaufbau werden die Bewohner immer noch allein gelassen.

  • Verschwörung der WocheHeute Gay, morgen King

    04.12.2014, DIE ZEIT, Merlind Theile

    Schwule und Lesben wollen die Weltherrschaft erobern.

  • MoldauEr wäre so gern Diktator

    27.11.2014, DIE ZEIT, Matthias Krupa

    Renato Usatii wird von Killern verfolgt. Sagt er. In Russland hat er Millionen verdient. Nun macht er in Moldau Wahlkampf – und versucht, Richtung Moskau zu lenken.

  • SanktionenRussische Eiszeit

    20.11.2014, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Die Sanktionen gegen Russland bescheren deutschen Firmen hohe Verluste. Mit öffentlicher Kritik halten sie sich trotzdem zurück. Sie fahren lieber direkt nach Moskau.

  • Schach-WMStell dir vor, es ist WM und keiner geht hin

    09.11.2014, ZEIT ONLINE, Ulrich Stock

    Magnus Carlsen und Viswanathan Anand spielen Schach vor den Augen der Welt. Aber die Arena am Schwarzen Meer bleibt bei der ersten Partie leer.

  • Arseni Jazenjuk: Der Mann, der die Ukraine retten will

    Arseni JazenjukDer Mann, der die Ukraine retten will

    30.10.2014, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Arseni Jazenjuk galt lange als erfolgloses Politikgenie. Dann radikalisierte er sich. Bleibt er Ministerpräsident oder kommt es zu einem Machtkampf mit dem Präsidenten?

  • UkraineSie wählten die Vernunft

    30.10.2014, DIE ZEIT, Alice Bota

    Von wegen russenfeindlich und rechtsradikal: Die Ukrainer wollen ein neues, besser funktionierendes Land schaffen. Dafür haben sie jetzt den Grundstein gelegt

  • Sanktionen: Die Superwaffe des Mr. Glaser

    SanktionenAmerikas oberster Gangster

    23.10.2014, DIE ZEIT, Kerstin Kohlenberg

    Neue Art der Kriegsführung: Finanzbeamte der USA torpedieren den Zahlungsverkehr Russlands und des Irans. Mit großem Erfolg, denn der Dollar ist mächtig.

  • Ukraine-KonfliktRussland zahlt den Preis für Putins Eroberungen

    17.10.2014, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Die Kosten für Krim-Annexion und den hybriden Krieg in der Ukraine drohen die russische Wirtschaft zu zerreißen. Seinen Kurs wird Wladimir Putin kaum ändern.

  • Semjon Sementschenko: "Damit unsere Opfer nicht umsonst waren"

    Semjon Sementschenko"Damit unsere Opfer nicht umsonst waren"

    13.10.2014, ZEIT ONLINE, Meike Dülffer

    Semjon Sementschenko kämpfte für die Ukraine im Osten, nun will er ins Parlament. Um den Donbass zurückzuholen, müsse sich das System ändern, militärisch und politisch.

  • Wahl in der Ukraine: "Natürlich ist die Macht unser Ziel"

    Wahl in der Ukraine"Natürlich ist die Macht unser Ziel"

    25.09.2014, ZEIT ONLINE, Meike Dülffer

    Der Aktivist Mustafa Najem will ins Parlament der Ukraine. Sein Ziel ist es, als Lobbyist der Zivilgesellschaft das System umzukrempeln.

  • Kopfgeld: 30 Millionen Dollar für Hinweise auf MH17-Abschuss ausgelobt

    Kopfgeld30 Millionen Dollar für Hinweise auf MH17-Abschuss ausgelobt

    17.09.2014, ZEIT ONLINE

    Anonyme Hintermänner haben einen deutschen Privatermittler mit einer Kopfgeldjagd beauftragt. Er soll nach den Verantwortlichen für den Abschuss über der Ukraine suchen.

  • Ukraine: Das ist Krieg, Europas Krieg

    UkraineDas ist Krieg, Europas Krieg

    28.08.2014, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Russische Soldaten kämpfen in der Ukraine, deutlich wie nie offenbart sich Putins zynische Doppelstrategie. Nur Europa kann diesen Krieg beenden.

  • Abonnieren: RSS-Feed