• Schlagwort: 

    Oligarch

  • Sanktionen: Russische Eiszeit

    SanktionenRussische Eiszeit

    20.11.2014, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Die Sanktionen gegen Russland bescheren deutschen Firmen hohe Verluste. Mit öffentlicher Kritik halten sie sich trotzdem zurück. Sie fahren lieber direkt nach Moskau.

  • Schach-WM: Stell dir vor, es ist WM und keiner geht hin

    Schach-WMStell dir vor, es ist WM und keiner geht hin

    09.11.2014, ZEIT ONLINE, Ulrich Stock

    Magnus Carlsen und Viswanathan Anand spielen Schach vor den Augen der Welt. Aber die Arena am Schwarzen Meer bleibt bei der ersten Partie leer.

  • Arseni Jazenjuk: Der Mann, der die Ukraine retten will

    Arseni JazenjukDer Mann, der die Ukraine retten will

    30.10.2014, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Arseni Jazenjuk galt lange als erfolgloses Politikgenie. Dann radikalisierte er sich. Bleibt er Ministerpräsident oder kommt es zu einem Machtkampf mit dem Präsidenten?

  • UkraineSie wählten die Vernunft

    30.10.2014, DIE ZEIT, Alice Bota

    Von wegen russenfeindlich und rechtsradikal: Die Ukrainer wollen ein neues, besser funktionierendes Land schaffen. Dafür haben sie jetzt den Grundstein gelegt

  • Sanktionen: Die Superwaffe des Mr. Glaser

    SanktionenAmerikas oberster Gangster

    23.10.2014, DIE ZEIT, Kerstin Kohlenberg

    Neue Art der Kriegsführung: Finanzbeamte der USA torpedieren den Zahlungsverkehr Russlands und des Irans. Mit großem Erfolg, denn der Dollar ist mächtig.

  • Ukraine-Konflikt: Russland zahlt den Preis für Putins Eroberungen

    Ukraine-KonfliktRussland zahlt den Preis für Putins Eroberungen

    17.10.2014, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Die Kosten für Krim-Annexion und den hybriden Krieg in der Ukraine drohen die russische Wirtschaft zu zerreißen. Seinen Kurs wird Wladimir Putin kaum ändern.

  • Semjon Sementschenko: "Damit unsere Opfer nicht umsonst waren"

    Semjon Sementschenko"Damit unsere Opfer nicht umsonst waren"

    13.10.2014, ZEIT ONLINE, Meike Dülffer

    Semjon Sementschenko kämpfte für die Ukraine im Osten, nun will er ins Parlament. Um den Donbass zurückzuholen, müsse sich das System ändern, militärisch und politisch.

  • Wahl in der Ukraine: "Natürlich ist die Macht unser Ziel"

    Wahl in der Ukraine"Natürlich ist die Macht unser Ziel"

    25.09.2014, ZEIT ONLINE, Meike Dülffer

    Der Aktivist Mustafa Najem will ins Parlament der Ukraine. Sein Ziel ist es, als Lobbyist der Zivilgesellschaft das System umzukrempeln.

  • Kopfgeld: 30 Millionen Dollar für Hinweise auf MH17-Abschuss ausgelobt

    Kopfgeld30 Millionen Dollar für Hinweise auf MH17-Abschuss ausgelobt

    17.09.2014, ZEIT ONLINE

    Anonyme Hintermänner haben einen deutschen Privatermittler mit einer Kopfgeldjagd beauftragt. Er soll nach den Verantwortlichen für den Abschuss über der Ukraine suchen.

  • Ukraine: Das ist Krieg, Europas Krieg

    UkraineDas ist Krieg, Europas Krieg

    28.08.2014, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Russische Soldaten kämpfen in der Ukraine, deutlich wie nie offenbart sich Putins zynische Doppelstrategie. Nur Europa kann diesen Krieg beenden.

  • Ukrainische Liga: Fußball in Zeiten des Krieges

    Ukrainische LigaFußball in Zeiten des Krieges

    11.08.2014, ZEIT ONLINE, Olaf Sundermeyer

    Während in Donezk Granaten fliegen, trägt das heimische Team seine Spiele in Lemberg aus, 1.000 Kilometer entfernt. Die Fußballoligarchen wollen Normalität simulieren.

  • Russland: Die Propaganda wirkt

    RusslandDie Propaganda wirkt

    08.08.2014, ZEIT ONLINE, Johannes Voswinkel

    Die Russen nehmen die Gegensanktionen gelassen hin: "Hauptsache, es gibt keinen Krieg." Für sie existiert nur ein Schuldiger: der Westen, der Russland demütigen will.

  • Yukos-Entschädigung: Welche Folgen hat das Urteil gegen Russland?

    Yukos-EntschädigungWelche Folgen hat das Urteil gegen Russland?

    28.07.2014, TAGESSPIEGEL, Claudia Salzen, von

    Rückschlag für Putin: 50 Milliarden Dollar muss Russland den ehemaligen Großaktionären des Ölkonzerns Yukos zahlen. Wie begründet das Schiedsgericht sein Urteil?

  • Milliarden-Entschädigung: Russland will Yukos-Urteil anfechten

    Milliarden-EntschädigungRussland will Yukos-Urteil anfechten

    28.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die russische Regierung hat die Zerschlagung des Yukos-Konzerns als rechtskonform bezeichnet. Für Ex-Yukos-Manager Chodorkowski trifft das Urteil die falschen.

  • MH17-AbschussEU setzt Russlands Geheimdienstchefs auf Sanktionsliste

    26.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die Ausweitung der EU-Sanktionen nach dem MH17-Abschuss wird konkret: Führende russische Geheimdienstbeamte dürfen nicht mehr einreisen, zudem sind ihre Konten gesperrt.

  • Russland: Auf dem Weg zum globalen Außenseiter

    RusslandAuf dem Weg zum globalen Außenseiter

    22.07.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Bilger

    Der Kreml versucht, die wachsenden wirtschaftlichen Probleme in Russland klein zu reden. Aber die Unsicherheit unter Investoren und Unternehmen steigt.

  • Ukraine-FußballOligarch Achmetow zwingt Fußballer zu Rückkehr in die Ostukraine

    21.07.2014, ZEIT ONLINE

    Sechs südamerikanische Profifußballer wollen nicht zurück in die Ostukraine zu ihrem Club Schachtjor Donezk. Jetzt droht ihnen eine Geldstrafe in Millionenhöhe.

  • Klagenfurt: In der Stadt ahnt man nichts vom See

    KlagenfurtIn der Stadt ahnt man nichts vom See

    02.07.2014, ZEIT ONLINE

    Anlässlich des Bachmannpreises in Klagenfurt haben wir Schriftsteller um je einen Satz über die Stadt gebeten. 45 von ihnen haben geantwortet. Hier ist ihr Bericht.

  • UkraineAuch Separatisten verkünden Waffenruhe

    23.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die prorussischen Separatisten haben der von Präsident Poroschenko angekündigten Feuerpause zugestimmt. Die Waffenruhe ist eine Voraussetzung für einen Friedensplan.

  • Ukraine: Poroschenkos eigene Soldaten kritisieren Waffenruhe

    UkrainePoroschenkos eigene Soldaten kritisieren Waffenruhe

    21.06.2014, ZEIT ONLINE

    Das Militär hält die vom ukrainischen Präsidenten verordnete Feuerpause für einen strategischen Fehler. Russland schreibt einen ukrainischen Minister zur Fahndung aus.

  • Präsidentschaftswahl: Kolumbien wählt den Frieden

    PräsidentschaftswahlKolumbien wählt den Frieden

    16.06.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Juan Manuel Santos bleibt Präsident Kolumbiens und kann seine Friedensverhandlungen mit der Guerilla fortsetzen. Das könnte das Land tief verändern.

  • Ukraine: Korruption, überall

    UkraineKorruption, überall

    13.06.2014, ZEIT ONLINE, Johannes Voswinkel

    Der neue ukrainische Präsident Petro Poroschenko will die Korruption im Land bekämpfen. Aber auch er ist auf die alten Seilschaften aus der Janukowitsch-Zeit angewiesen.

  • Abdankung Juan Carlos: Spanien braucht eine neue Ordnung

    Abdankung Juan CarlosSpanien braucht eine neue Ordnung

    04.06.2014, ZEIT ONLINE, Fernando Vallespín

    Spaniens Thronfolger Felipe hat eine schwere Aufgabe. Er muss das Misstrauen der Bürger in die politische Elite zu seinem Vorteil machen.

  • Entscheidung in Europa: Trotzdem eine gute Wahl

    Entscheidung in EuropaTrotzdem eine gute Wahl

    29.05.2014, DIE ZEIT, Bernd Ulrich

    Extremisten haben hinzugewonnen, triumphiert hat aber die Vernunft der Mehrheit. Das gilt für die EU ebenso wie für die Ukraine.

  • Ukraine: "Die Separatisten haben mehr Waffen als Leute"

    Ukraine"Die Separatisten haben mehr Waffen als Leute"

    28.05.2014, ZEIT ONLINE, Michał Kokot

    Die Menschen in der Ostukraine wollen vor allem Stabilität, sagt der ukrainische Schriftsteller Andrei Kurkow. Nur wenige seien bereit zu kämpfen.

  • Abonnieren: RSS-Feed