• Schlagwort: 

    Physik

  • Optik: Azurblau aus Lomazzo

    OptikEin Physiker holt das Blaue vom Himmel

    15.03.2015, DIE ZEIT, Burkhard Straßmann

    Eine Firma in Italien baut virtuelle Fenster, die taghelles Licht in die finsterste Kammer bringen. Die Technologie erfunden hat ein Physiker – und er hat kühne Visionen.

  • Japan: Merkel verteidigt in Tokio den Atomausstieg

    JapanMerkel verteidigt in Tokio den Atomausstieg

    09.03.2015, ZEIT ONLINE

    Sie tätschelte einem Roboter die Schulter und traf Kaiser Akihito: In Japan wirbt die Kanzlerin für Klimaschutz und Frauenförderung. Auch heikle Themen sprach sie an.

  • Slavoj Žižek: Machwerk des Subjekts

    Slavoj ŽižekWir entkommen uns nicht

    08.03.2015, DIE ZEIT, Markus Gabriel

    In "Weniger als nichts" wartet Slavoj Žižek mit der These auf: Wir haben keine Chance, die Wirklichkeit zu erkennen. Warum man sich über das Buch ärgern kann.

  • Stimmt's?: Hält Alufolie Speisen warm?

    Stimmt's?Wärmespiegel

    28.02.2015, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Hält Alufolie Speisen warm?

  • Frühförderung: Macht doch irgendwas mit Mint!

    FrühförderungHeute Chemiebaukasten, morgen Chemielehrer

    22.02.2015, DIE ZEIT, Angelika Dietrich

    Weil in den naturwissenschaftlichen Fächern Lehrer fehlen, werden nun Kleinkinder für Physik, und Technik gefördert. Hilft die Frühförderung bei der späteren Berufswahl?

  • AstrophysikDie Sensation, die keine war

    05.02.2015, DIE ZEIT, Ulrich Schnabel

    Gravitationswellen des Urknalls? Von wegen. Viel Staub um nichts.

  • Gravitationswellen: Der Sensationsfund ist zu Staub zerfallen

    GravitationswellenDer Sensationsfund ist zu Staub zerfallen

    02.02.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Lautstark hatten Forscher im Frühjahr 2014 verkündet, den Nachweis für Gravitationswellen gefunden zu haben. Nun geben sie kleinlaut bei: Wir haben übertrieben.

  • Charles Townes: Geniestreich unter blühenden Azaleen

    Charles TownesGeniestreich unter blühenden Azaleen

    29.01.2015, DIE ZEIT, Werner Pluta

    Auf einer Parkbank der Berkeley-Universität hatte er eine Eingebung: Charles Townes, der Erfinder des Lasers. Mit 99 Jahren starb der Physik-Nobelpreisträger.

  • Drohnen: Können Spionagesatelliten die Nummernschilder von Autos lesen?

    DrohnenSpäher am Himmel

    17.01.2015, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Können Spionagesatelliten die Nummernschilder von Autos lesen?

  • Astronomie: Sind Naturkonstanten gar nicht konstant?

    AstronomieSind Naturkonstanten gar nicht konstant?

    07.01.2015, ZEIT ONLINE

    Sie sind unveränderlich: Konstanten wie die Lichtgeschwindigkeit. Doch der Parameter Alpha rüttelt an den Naturgesetzen. Warum, erklärt der Astrophysiker Harald Lesch.

  • Astronomie: Planeten außer Rand und Bahn

    AstronomiePlaneten außer Rand und Bahn

    31.12.2014, ZEIT ONLINE

    Bis 1995 glaubten Astronomen, dass ein Planet nie die Umlaufbahn verlässt, auf der er entstanden ist. Den Gegenbeweis erklärt der Astrophysiker Harald Lesch im Video.

  • Astronomie: Warum Zuckerwatte im All rosa ist

    AstronomieWarum Zuckerwatte im All rosa ist

    10.12.2014, ZEIT ONLINE

    Rosa Wolken gibt es auch im Weltall – den Lagunennebel zum Beispiel. Im Video erklärt der Astrophysiker Harald Lesch wie die Gaswolke zu ihrer Farbe kam.

  • Physik: Zwölf Männer planen den großen Coup

    PhysikZwölf Männer planen den großen Coup

    09.12.2014, ZEIT ONLINE, Max Rauner

    Sie sind längst pensioniert, aber sie haben noch eine Rechnung offen: In einem Hamburger Untergrundlabor stellen Physiker Newtons Gravitationsgesetz auf die Probe.

  • Quantenmechanik: Wo bin ich, wann und wie?

    QuantenmechanikWo bin ich, wann und wie?

    03.12.2014, ZEIT ONLINE

    Die Dekohärenz ist die Basis unseres Seins: Sie ermöglicht es isolierten Teilchen, sich in einem System zu organisieren. Wie, erklärt Astrophysiker Harald Lesch im Video.

  • Seifenblasen: Kann man Seifenblasen einfrieren?

    SeifenblasenVerweile, Augenblick …

    29.11.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Kann man Seifenblasen einfrieren?

  • Geologie: Forscher analysieren das häufigste Mineral der Erde

    GeologieForscher analysieren das häufigste Mineral der Erde

    27.11.2014, ZEIT ONLINE

    Im Erdmantel war es unerforschbar. Erst eine Probe aus dem All verriet die genaue Struktur des Minerals. Jetzt wurde es nach einem Nobelpreisträger benannt: Bridgmanit.

  • Spezifische Wärmekapazität: Bleiben Tomaten nach dem Backen länger heiß als andere Lebensmittel?

    Spezifische WärmekapazitätTückische Tomaten

    22.11.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Bleiben Tomaten nach dem Backen länger heiß als andere Lebensmittel?

  • "Interstellar": Knackpunkt ist der Charakter des Schwarzen Lochs

    "Interstellar"Knackpunkt ist der Charakter des Schwarzen Lochs

    19.11.2014, ZEIT ONLINE, Philipp Hummel

    Im Film "Interstellar" basieren die entscheidenden Wendungen auf den Gesetzen der Physik. Stimmt die Hollywood-Wissenschaft mit den Theorien der Realität überein?

  • Magnet: Verliert ein Magnet im Laufe der Zeit seine Kraft?

    MagnetUnbegrenzte Freude

    15.11.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Verliert ein Magnet im Laufe der Zeit seine Kraft?

  • Bundeswehr: Drohnen-Einsatz in der Ostukraine könnte am Wetter scheitern

    BundeswehrDrohnen-Einsatz in der Ostukraine könnte am Wetter scheitern

    17.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Drohne Luna ist nicht für extrem kalte Temperaturen ausgestattet. Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung stellt den Einsatz grundsätzlich infrage.

  • Clayton-Tunnel-Unglück: Die Rache der Technik

    Clayton-Tunnel-UnglückDie Rache der Technik

    14.10.2014, ZEIT ONLINE, Gero von Randow

    1861 kollidierten im Clayton-Tunnel bei Brighton zwei Züge, Feuer brach aus, 23 Menschen starben. Die Ursache: ein tragisches Missverständnis zwischen Mensch und Technik.

  • Nobelpreis für PhysikDie blaue Zukunft

    09.10.2014, DIE ZEIT, Ulrich Schnabel

    Wie drei Japaner das Licht neu erfanden und einer von ihnen dabei zum Rebellen wurde

  • Energie: Null Energieverbrauch

    EnergieNull Energieverbrauch

    09.10.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Wir reden oft davon, dass wir Energie "verbrauchen". Einem Physiker sträuben sich da die Haare. Denn er weiß: Energie kann verschiedene Formen annehmen

  • Stefan Hell"Wenn alle dasselbe denken, werde ich misstrauisch"

    08.10.2014, ZEIT ONLINE, Dagny Lüdemann

    Cool, spontan, ohne Grenzen im Kopf. Nur Stunden nach seiner Ehrung zum Nobelpreisträger ruft Physiker Stefan Hell zum Interview zurück – als sei nichts gewesen.

  • Nobelpreis für Chemie: Hell yeah!

    Nobelpreis für ChemieHell yeah!

    08.10.2014, ZEIT ONLINE, Saskia Gerhard

    Die Bilder, die Stefan Hells Mikroskope machen, zeigen Dinge winziger, als die Physik erlaubt. Wer ist dieser Star aller Nanofotografen, der Grenzen nie gefürchtet hat?

  • Abonnieren: RSS-Feed