• Schlagwort: 

    Physik

  • Astronomie: Warum Zuckerwatte im All rosa ist

    AstronomieWarum Zuckerwatte im All rosa ist

    10.12.2014, ZEIT ONLINE

    Rosa Wolken gibt es auch im Weltall – den Lagunennebel zum Beispiel. Im Video erklärt der Astrophysiker Harald Lesch wie die Gaswolke zu ihrer Farbe kam.

  • Physik: Zwölf Männer planen den großen Coup

    PhysikZwölf Männer planen den großen Coup

    09.12.2014, ZEIT ONLINE, Max Rauner

    Sie sind längst pensioniert, aber sie haben noch eine Rechnung offen: In einem Hamburger Untergrundlabor stellen Physiker Newtons Gravitationsgesetz auf die Probe.

  • Quantenmechanik: Wo bin ich, wann und wie?

    QuantenmechanikWo bin ich, wann und wie?

    03.12.2014, ZEIT ONLINE

    Die Dekohärenz ist die Basis unseres Seins: Sie ermöglicht es isolierten Teilchen, sich in einem System zu organisieren. Wie, erklärt Astrophysiker Harald Lesch im Video.

  • Seifenblasen: Kann man Seifenblasen einfrieren?

    SeifenblasenKann man Seifenblasen einfrieren?

    29.11.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Seifenblasen bestehen aus Wasser und Seife – wie der Name schon sagt. Wasser gefriert ab null Grad Celsius. Bleibt die Frage, was mit Seifenblasen bei Frost passiert.

  • Geologie: Forscher analysieren das häufigste Mineral der Erde

    GeologieForscher analysieren das häufigste Mineral der Erde

    27.11.2014, ZEIT ONLINE

    Im Erdmantel war es unerforschbar. Erst eine Probe aus dem All verriet die genaue Struktur des Minerals. Jetzt wurde es nach einem Nobelpreisträger benannt: Bridgmanit.

  • Spezifische Wärmekapazität: Bleiben Tomaten nach dem Backen länger heiß als andere Lebensmittel?

    Spezifische WärmekapazitätTückische Tomaten

    22.11.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Der Pizzaboden ist nur noch warm, also beißt man kräftig hinein – und verbrennt sich an den Tomaten oder der Sauce ganz fürchterlich den Mund. Woran liegt das?

  • "Interstellar": Knackpunkt ist der Charakter des Schwarzen Lochs

    "Interstellar"Knackpunkt ist der Charakter des Schwarzen Lochs

    19.11.2014, ZEIT ONLINE, Philipp Hummel

    Im Film "Interstellar" basieren die entscheidenden Wendungen auf den Gesetzen der Physik. Stimmt die Hollywood-Wissenschaft mit den Theorien der Realität überein?

  • Magnet: Verliert ein Magnet im Laufe der Zeit seine Kraft?

    MagnetVerliert ein Magnet im Laufe der Zeit seine Kraft?

    15.11.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Eisen, Nickel und Kobalt werden im starken magnetischen Feld zu Magneten und bleiben es auch. Nur drei Störfaktoren können daran etwas ändern.

  • Bundeswehr: Drohnen-Einsatz in der Ostukraine könnte am Wetter scheitern

    BundeswehrDrohnen-Einsatz in der Ostukraine könnte am Wetter scheitern

    17.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Drohne Luna ist nicht für extrem kalte Temperaturen ausgestattet. Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung stellt den Einsatz grundsätzlich infrage.

  • Clayton-Tunnel-Unglück: Die Rache der Technik

    Clayton-Tunnel-UnglückDie Rache der Technik

    14.10.2014, ZEIT ONLINE, Gero von Randow

    1861 kollidierten im Clayton-Tunnel bei Brighton zwei Züge, Feuer brach aus, 23 Menschen starben. Die Ursache: ein tragisches Missverständnis zwischen Mensch und Technik.

  • Nobelpreis für PhysikDie blaue Zukunft

    09.10.2014, DIE ZEIT, Ulrich Schnabel

    Wie drei Japaner das Licht neu erfanden und einer von ihnen dabei zum Rebellen wurde

  • Energie: Null Energieverbrauch

    EnergieNull Energieverbrauch

    09.10.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Wir reden oft davon, dass wir Energie "verbrauchen". Einem Physiker sträuben sich da die Haare. Denn er weiß: Energie kann verschiedene Formen annehmen

  • Stefan Hell: "Wenn alle dasselbe denken, werde ich misstrauisch"

    Stefan Hell"Wenn alle dasselbe denken, werde ich misstrauisch"

    08.10.2014, ZEIT ONLINE, Dagny Lüdemann

    Cool, spontan, ohne Grenzen im Kopf. Nur Stunden nach seiner Ehrung zum Nobelpreisträger ruft Physiker Stefan Hell zum Interview zurück – als sei nichts gewesen.

  • Nobelpreis für Chemie: Hell yeah!

    Nobelpreis für ChemieHell yeah!

    08.10.2014, ZEIT ONLINE, Saskia Gerhard

    Die Bilder, die Stefan Hells Mikroskope machen, zeigen Dinge winziger, als die Physik erlaubt. Wer ist dieser Star aller Nanofotografen, der Grenzen nie gefürchtet hat?

  • Personalmanagement: Holt euch die Nobelpreisträger!

    PersonalmanagementTalente brauchen Zeit zur Entwicklung

    08.10.2014, DIE ZEIT, Matthias Afting

    Ist ein Job zu besetzen, nimmt man lieber den etablierten Experten anstelle des jungen Talents. Ein Fehler, behauptet unser Autor, der selbst Personalchef ist.

  • Nobelpreis in Physik: Und es ward Blaulicht!

    Nobelpreis in PhysikUnd es ward Blaulicht!

    07.10.2014, ZEIT ONLINE, Dagny Lüdemann

    Leuchtdioden gibt's seit den 1950ern, Blaulicht hatte die Polizei damals längst. Ist die Erfindung blauer LEDs da nicht etwas banal für einen Nobelpreis?

  • Nobelpreis für Physik: Die Erfinder blauer LED erhalten den Nobelpreis

    Nobelpreis für PhysikDie Erfinder blauer LED erhalten den Nobelpreis

    07.10.2014, ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm

    Ihre Forschung ermöglichte erst umweltfreundliches und sparsames elektrisches Licht: Zwei Japaner und ein Amerikaner teilen sich den Nobelpreis für Physik.

  • Nobelpreis: Jetzt live: Wer erhält den Nobelpreis für Physik?

    NobelpreisJetzt live: Wer erhält den Nobelpreis für Physik?

    07.10.2014, ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm

    Er gilt als die höchste Auszeichnung, die ein Wissenschaftler erhalten kann: der Nobelpreis. Verfolgen Sie die Bekanntgabe der Preisträger – jetzt im Livestream.

  • Verschlüsselung: Sicher trotz Quantencomputern

    VerschlüsselungSicher trotz Quantencomputern

    05.10.2014, ZEIT ONLINE, Hanno Böck

    Quantencomputer könnten praktisch alle Verschlüsselungen brechen. Post-Quanten-Kryptografie soll unsere Kommunikation absichern, wenn die klassischen Verfahren versagen.

  • Kurt Gödel: Ist der Mensch mehr als  sein Gehirn?

    Kurt GödelIst der Mensch mehr als sein Gehirn?

    01.10.2014, DIE ZEIT, Eva-Maria Engelen

    Kurt Gödel war einer der größten Logiker des 20. Jahrhunderts. Doch niemand will seine philosophischen Schriften edieren. Das ist ein Skandal.

  • 60 Jahre Cern: Die in die Röhre schauen

    60 Jahre CernDie in die Röhre schauen

    29.09.2014, ZEIT ONLINE

    Mit der größten Maschine, die der Mensch erbaut hat, jagen Forscher die kleinsten existierenden Teile. Sie steht am Kernforschungszentrum Cern, das jetzt 60 wird.

  • Unterwasser-Expedition: Reise zum letzten Rätsel des Ur-Computers

    Unterwasser-ExpeditionReise zum letzten Rätsel des Ur-Computers

    29.09.2014, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Ein Wrack, darin eine kaputte Maschine, gut 2.000 Jahre alt, Funktion unklar. Taucher in Hightech-Montur wollen den Mechanismus von Antikythera endlich ganz verstehen.

  • Stimmt's: Bekommt einen Schlag, wer auf einen elektrischen Weidezaun pinkelt?

    Stimmt'sSchmerzhafter Energizer

    20.09.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Bekommt man einen Stromschlag, wenn man auf einen Elektrozaun pinkelt?

  • Ig-Nobelpreise: Jesus auf Toast und Fleisch in der Nase

    Ig-NobelpreiseJesus auf Toast und Fleisch in der Nase

    19.09.2014, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Selbstverliebte Kreaturen der Nacht, Pökelfleisch und Hunde, die sich beim Pinkeln am Erdmagnetfeld orientieren: Zehn skurrile Projekte haben den Ig-Nobelpreis bekommen.

  • Death Valley: Wo Steine durch den Sand kriechen

    Death ValleyWo Steine durch den Sand kriechen

    29.08.2014, spektrum.de, Jan Dönges

    Durchs Tal des Todes in der Mojave-Wüste Nordamerikas wandern Felsen, als würden sie von Geisterhand verschoben. Nun sieht es aus, als sei die Erklärung dafür gefunden.

  • Abonnieren: RSS-Feed