• Schlagwort: 

    Popmusik

  • Pop-Neuerscheinungen: Smoothness, Flow und viel zu gute Laune

    Pop-NeuerscheinungenSmoothness, Flow und viel zu gute Laune

    17.04.2015, ZEIT ONLINE, Lisa Forster

    Gute neue Musik in dieser Woche: Alabama Shakes sind die beste Soulrockband der Stunde, Leslie Clio grinst den Schmerz weg, und Tyler, The Creator überrascht sie alle.

  • Pop-Neuerscheinungen: Was, wenn sie sich wirklich Mühe gäben?

    Pop-NeuerscheinungenWas, wenn sie sich wirklich Mühe gäben?

    10.04.2015, ZEIT ONLINE, Daniel Gerhardt

    Die Villagers haben Liebeskummer und Earl Sweatshirt wütet in Zwischenmenschlichem. Calexico sind darüber längst erhaben und meditieren nur noch. Die Tonträger der Woche

  • Lena Meyer-Landrut: Vom Lieben und Geliebtwerden

    Lena Meyer-LandrutLieben und geliebt werden

    07.04.2015, ZEIT MAGAZIN, Christoph Amend

    Vor fünf Jahren verzauberte Lena Meyer-Landrut Deutschland. Alle liebten Lena. Und heute, mit nicht mal 24 Jahren, kennt sie die Höhen und Tiefen des Showgeschäfts.

  • Rocko Schamoni: "Ich habe keinen Job – meine ganze Welt ist Hobby"

    Rocko Schamoni"Ich habe keinen Job – meine ganze Welt ist Hobby"

    07.04.2015, ZEIT CAMPUS, Leonie Seifert

    Autor Rocko Schamoni lacht so gerne über die eigene Jämmerlichkeit. In seiner alten Mensa spricht er über seine Depressionen und warum die Kneipe die bessere Uni war.

  • Giorgio Moroder"Dada dada dada"

    01.04.2015, DIE ZEIT, Christoph Dallach

    Mit Donna Summer und Disco-Musik wurde er weltberühmt – jetzt, mit 74, ist er wieder da: Ein Gespräch mit dem Musiker Giorgio Moroder.

  • Sufjan Stevens: Halb Simon, halb Garfunkel

    Sufjan StevensHalb Simon, halb Garfunkel

    28.03.2015, DIE ZEIT, Arno Frank

    Allein mit der Gitarre und seiner Stimme: Auf seinem neuen Album "Carrie & Lowell" besingt Sufjan Stevens seine verstorbene Mutter und findet zurück zu seinen Wurzeln.

  • Neue Pop-Alben: Es ist eben auch mal Freitagmorgen

    Neue Pop-AlbenEs ist eben auch mal Freitagmorgen

    27.03.2015, ZEIT ONLINE, Thomas Winkler

    Courtney Barnetts Debütalbum ist ein Hit! Dazu sägt und hobelt Jonathan Jeremiah seine Lieder, Johannes von Weizsäcker besingt die kreative Boheme. Neuheiten im Tonträger

  • Neue Pop-Alben: Kann man nicht hören, aber auch nicht lassen

    Neue Pop-AlbenKann man nicht hören, aber auch nicht lassen

    20.03.2015, ZEIT ONLINE, Britta Helm

    Liturgy feiern eine fantastische Lärmorgie, die talentierte Laura Marling findet sich selbst, und Scott Matthew weint übers gebrochene Herz. Die Tonträger der Woche

  • IS und Pop: Hip-Hop führt keinen heiligen Krieg

    IS und PopHip-Hop führt keinen heiligen Krieg

    17.03.2015, ZEIT ONLINE, Nicklas Baschek

    Nur weil auch die Popkultur Bilder von Gewalt und Überlegenheit produziert, ist sie nicht gleich gefährlich. Wer vom Pop-Dschihad redet, verwechselt Spiel mit Realität.

  • Björk im MoMA: "Dinge haben eine Seele"

    Björk im MoMA"Dinge haben eine Seele"

    13.03.2015, DIE ZEIT, Thomas Groß

    Björk schaut am liebsten dahin, wo's wehtut. Hier spricht die Sängerin über das Ende einer Liebe, ihre Retrospektive im New Yorker MoMA und tägliche Inspirationen.

  • Madonna: Die Renaissance-Frau

    MadonnaGottesmutter ist ein Knochenjob

    06.03.2015, DIE ZEIT, Jörg Scheller

    Zwischen Romantik und Body-Pump-Kurs: Madonnas neues Album "Rebel Heart" schwankt zwischen Selbstverzuckerung und neoliberaler Härte.

  • Bilderbuch: Sprite ist mein Dom Pérignon

    BilderbuchSprite ist mein Dom Pérignon

    05.03.2015, DIE ZEIT, Lars Weisbrod

    Doch, es geht: Auch auf Deutsch lässt sich über Sex singen! Das beweist die Band Bilderbuch mit ihrem heiß erwarteten Album "Schick Schock".

  • The One-Hit Parade: Der junge Mann und das Meer

    The One-Hit ParadeDer junge Mann und das Meer

    27.02.2015, ZEIT ONLINE

    Haben wir ein Tablet vor dem Kopf? Mit "Protean" interpretiert Wellness den Wandel der Zeiten, der Kommunikation und der Popmusik neu. Die letzte Folge der One-Hit Parade

  • The One-Hit Parade: Die Nöte der Nischenhipster

    The One-Hit ParadeDie Nöte der Nischenhipster

    26.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Band Skiing singt nicht etwa von der umweltzerstörenden Wintersportart, sondern von den Befindlichkeiten des Berliner Szenelebens und manchmal auch von Kunsttheorie.

  • The One-Hit Parade: Aber bitte mit Synthie!

    The One-Hit ParadeAber bitte mit Synthie!

    25.02.2015, ZEIT ONLINE

    Ein Club, ein Beat, ein blondgelockter Maskenmann: Bevich Vvond tritt mit seinem "Birch Not Glass" erstmals in die Öffentlichkeit. Muss man davor gleich Angst haben?

  • Christian Naujoks: Das klongt aber schön!

    Christian NaujoksDas klongt aber schön!

    25.02.2015, ZEIT ONLINE

    Der Technokünstler Christian Naujoks schafft aus den Klings und Klongs südostasiatischer Klangfarben eine Art von Zwölfton-Techno. Die neue Folge der One-Hit Parade

  • The One-Hit Parade: Der Sound von Eiskristallen

    The One-Hit ParadeDer Sound von Eiskristallen

    24.02.2015, ZEIT ONLINE

    Anika singt ihre englischen Texte mit so deutschem Akzent, dass man glauben könnte, Andy Warhols Muse Nico sei wiederauferstanden. Die neue Folge der "One-Hit Parade"

  • Fenster: Ein Traum in Weiß

    FensterEin Traum in Weiß

    23.02.2015, ZEIT ONLINE

    Aber deshalb muss man nicht gleich heiraten: Auf atmosphärischen Klängen reist die Dream-Pop-Band Fenster in das Jahr 1982. Es war nicht alles schlimm in den Achtzigern.

  • Ich habe einen Traum: Charli XCX

    Ich habe einen Traum"Meine Stimmungsschwankungen sind ein Albtraum"

    21.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Jörg Böckem

    Die Träume der Musikerin Charlotte Aitchison alias Charli XCX sind für sie eine wichtige Stütze. Sie helfen der unsicheren Charlotte zur stürmischen Charli zu werden.

  • The One-Hit Parade: Hast Du mal Feuer für mich?

    The One-Hit ParadeHast Du mal Feuer für mich?

    19.02.2015, ZEIT ONLINE

    Ihre Lieder handeln vom Irrsinn des Alltags und natürlich von Mädchen: Chuckamuck machen den wohl frischesten Garagenrock der Stunde. Eine neue Folge der One-Hit Parade

  • The One-Hit Parade: Das Herz ist blau

    The One-Hit ParadeDas Herz ist blau

    18.02.2015, ZEIT ONLINE

    Der Rapper Black Cracker erkundet zwischen düsteren Old-School-Beats und blinkenden Keyboardspuren die Farben des Regenbogens neu. Die dritte Folge der One-Hit Parade

  • The One-Hit Parade: Tanz, Trans!

    The One-Hit ParadeTanz, Trans!

    17.02.2015, ZEIT ONLINE

    Mit einem Paillettentraumtänzer gegen das Patriarchat: Die Jolly Goods spielen in der Berghain-Kantine ihren Song "If I Were A Woman". Die neue Folge der One-Hit Parade

  • Isolation Berlin: Der Wahnsinn hält uns warm

    Isolation BerlinDer Wahnsinn hält uns warm

    17.02.2015, ZEIT ONLINE

    Poptrends entstehen im Club, deshalb schauen wir ins Berghain: Die One-Hit Parade stellt zehn spannende Bands aus Berlin im Videoclip vor. Bühne frei für Isolation Berlin

  • Hip-HopFitti macht das

    17.02.2015, ZEIT CAMPUS, Oskar Piegsa

    Ein Handwerker und seine Kumpels aus der Provinz übernehmen den Pop. Und die Werbung. Und die Literatur. Wie lang geht das gut mit MC Fitti und seinem Spaß-Hip-Hop?

  • Charli XCX: Energie! Energie! Energie!

    Charli XCXEnergie! Energie! Energie!

    16.02.2015, ZEIT ONLINE, Ulf Lippitz

    Eine 22-Jährige könnte Nachfolgerin von Pharrell Williams werden: Charli XCX aus England ist die Superproduzentin dieser Tage. Gerade ist ihr neues Soloalbum erschienen.

  • Abonnieren: RSS-Feed