• Schlagwort: 

    Psyche

  • Serie Chefsache: Wenn dem Chef die Beförderung zu Kopf steigt

    Serie ChefsacheWenn dem Chef die Beförderung zu Kopf steigt

    11.04.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Viele Führungskräfte heben nach einer Beförderung ab – und scheitern in ihrer neuen Position kläglich. Wir zeigen, wie sich Manager davor schützen können.

  • MännerTherapeutische Hilfe und Coaching werden selbstverständlich

    27.03.2014, ZEIT MAGAZIN, Wolfgang Schmidbauer

    Beratungsresistenz galt lange als männliches Phänomen. Doch ein Paartherapeut verrät: die Lage bessert sich.

  • Russland: Der Partisan

    RusslandDer Partisan

    20.03.2014, DIE ZEIT, Adam Soboczynski

    Wer Wladimir Putins Logik des Kampfes begreifen will, muss ein 14 Jahre altes Buch lesen: Seine Autobiografie.

  • Generation Fünfzigjährige: Da geht noch was!

    Generation FünfzigjährigeNoch sind wir kein altes Eisen!

    09.03.2014, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Der geburtenstärkste Jahrgang Deutschlands wird 50. Doch das Leben bietet mehr als Midlife-Crisis und Haarausfall findet ZEIT-Redakteur und 1964er Martin Spiewak.

  • Sachbuch "Und ich?": Unsere vorgegaukelte Freiheit

    Sachbuch "Und ich?"Unsere vorgegaukelte Freiheit

    15.01.2014, ZEIT ONLINE, Anja Kümmel

    "Identität ist Ideologie", behauptet Paul Verhaeghe. In seinem neuen Buch weist er dem neoliberalen System die Schuld an unserer psychischen Verfassung zu.

  • Psychologie: Arbeit gibt seelisch Kranken Struktur

    PsychologieArbeit gibt seelisch Kranken Struktur

    13.01.2014, TAGESSPIEGEL, Adelheid Müller-Lissner

    Psychisch Kranke sollten möglichst rasch in ihren Beruf zurückkehren. Denn Arbeit sorgt für die nötige Stabilität im Leben. Ein Jobcoach erleichtert den Einstieg.

  • Arbeitsrechtskolumne: Schwachen Mitarbeitern einfach kündigen?

    ArbeitsrechtskolumneSchwachen Mitarbeitern einfach kündigen?

    08.01.2014, ZEIT ONLINE, Ulf Weigelt

    Die Personaldecke ist knapp, jeder Mitarbeiter muss ran. Was, wenn einer nicht so mitzieht? Reicht das für eine Kündigung?

  • Liebeskolumne: Ist er ihr Engel oder ihr Teufel?

    LiebeskolumneIst er ihr Engel oder ihr Teufel?

    12.12.2013, ZEIT MAGAZIN, Wolfgang Schmidbauer

    Jede Woche beantwortet unser Paartherapeut eine große Frage der Liebe. Diesmal: Wie geht man mit Abhängigkeit und Wut um?

  • EmigrationBerlin, Diaspora der Israelis

    28.10.2013, ZEIT ONLINE, Gisela Dachs

    17.000 Israelis leben in Berlin, weil die Stadt günstig und kosmopolitisch ist. Mit seiner Kritik an den Auswanderern steht der israelische Finanzminister alleine da.

  • Inhaltsverzeichnis: Das ZEIT Wissen Magazin

    InhaltsverzeichnisDas ZEIT Wissen Magazin

    07.10.2013, ZEIT WISSEN

    Inhaltsverzeichnis des ZEIT Wissen Magazin, Ausgabe 6/13

  • Neuer Gesetzesplan: Russlands Homosexuelle müssen um Sorgerecht fürchten

    Neuer GesetzesplanRusslands Homosexuelle müssen um Sorgerecht fürchten

    05.09.2013, ZEIT ONLINE

    Ein Gesetzentwurf aus der starken Kremlpartei sieht vor, gleichgeschlechtlichen Elternpaaren das Sorgerecht zu entziehen. Doch diesmal gibt es auch internen Widerstand.

  • Fukushima: Die Krebsangst nach dem GAU ist verfrüht

    FukushimaDie Krebsangst nach dem GAU ist verfrüht

    22.08.2013, ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm

    Die Gesundheitsfolgen von Fukushima sind dramatisch. Doch Berichte über Krebs unter Kindern schüren falsche Ängste. Die Erkrankungen stammen nicht von der Strahlung.

  • ZeitspiegelDer Fall Magomadow

    27.06.2013, DIE ZEIT

  • Körper und Psyche: Körper und Seele – nur gemeinsam stark

    Körper und PsycheLuftsprünge heben die Laune

    07.06.2013, ZEIT WISSEN, Jana Hauschild

    Der Körper steuert Gefühle und Gedanken viel stärker als bislang gedacht. Schon unbewusste Bewegungen und Haltungen beeinflussen die Stimmung – positiv wie negativ.

  • Sachbuch "Normal": Ist dieser Junge nicht krank?

    Sachbuch "Normal"Ist dieser Junge noch ganz normal?

    29.04.2013, DIE ZEIT, Elisabeth von Thadden

    Wer trauert und zweifelt, steckt nicht gleich mitten in einer Depression. Der Psychiater Allen Frances fordert: Wir dürfen aus normalen Menschen keine Patienten machen.

  • Nocebo-Effekt: Krank aus Angst

    Nocebo-EffektKrank aus Angst

    27.04.2013, ZEIT ONLINE Leserartikel, Sarah Lange

    Leserin Sarah Lange hat einen Freund, der unter dem Nocebo-Effekt litt. Las er die Beipackzettel seiner Medikamente, traten die beschriebenen Nebenwirkungen bei ihm auf.

  • Margaret Thatcher: Der Tod der bösen Stiefmutter

    Margaret ThatcherDer Tod der bösen Stiefmutter

    16.04.2013, ZEIT ONLINE, Deniz Baspinar

    Manche Briten feierten ausgelassene Partys, als Margaret Thatcher starb. Warum scheint es in diesem Fall erlaubt zu sein, sich öffentlich über einen Tod zu freuen?

  • Länderspiel: Bastian Schweinsteiger und die Kritiker

    LänderspielBastian Schweinsteiger und die Kritiker

    22.03.2013, TAGESSPIEGEL, Stefan Hermanns

    Vor ein paar Wochen stand Bastian Schweinsteiger in der Kritik. Mittlerweile hat er sich in Bestform zurückgemeldet. Gegen Kasachstan steht er vor seinem 98. Länderspiel.

  • Boxerin Rola El-Halabi: "Ich vertraue nur noch sehr wenigen Menschen"

    Boxerin Rola El-Halabi"Ich vertraue nur noch sehr wenigen Menschen"

    13.01.2013, ZEIT ONLINE, Natascha Mahle

    Im April 2011 wurde die deutsche Box-Weltmeisterin Rola El-Halabi von ihrem Stiefvater niedergeschossen. Jetzt gibt sie ihr Comeback. Ein Interview über ihre Leidenszeit

  • Nebenwirkungen: Beipackzettel für die Psychotherapie

    NebenwirkungenDer Psychotherapie fehlt der Beipackzettel

    06.12.2012, DIE ZEIT, Stefanie Schramm

    Nicht nur Medikamente haben Nebenwirkungen. Auch wer zum Psychotherapeuten geht, dem kann es später schlechter gehen. Patienten ahnen davon oft nichts. Von S. Schramm

  • Büroarbeit: Wer lange sitzt, ist früher tot

    BüroarbeitWer lange sitzt, ist früher tot

    15.11.2012, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Zu viel sitzen schadet der Gesundheit und kann sogar die Lebenserwartung verkürzen. Das fanden Forscher heraus. Büroarbeiter sollten für ausreichend Bewegung sorgen.

  • Roman "Selbstmord": Literatur, mit dem Leben bezahlt

    Roman "Selbstmord"Literatur, mit dem Leben bezahlt

    04.11.2012, ZEIT ONLINE, Peter Henning

    Ein Autor schreibt ein Buch über das Thema Selbstmord und nimmt sich kurz darauf das Leben. Er hinterlässt eine finster-faszinierende Meditation über den Freitod.

  • Internet-DebatteGefangen in der analogen Angst

    05.10.2012, ZEIT ONLINE Leserartikel, Sebastian Flad

    Macht das Internet dumm? Leser Sebastian Flad widerspricht der These von Gehirnforscher Manfred Spitzer. Das Netz ermögliche eine neue, vernetzte Form des Denkens.

  • KrankenstandArbeitnehmer fehlen im Durchschnitt acht Tage

    13.08.2012, ZEIT ONLINE

    Der Krankenstand verzeichnet im ersten Halbjahr einen rapiden Anstieg bei den Fehltagen wegen psychischer Erkrankungen. Das zeigt eine Studie der Betriebskrankenkassen.

  • Wohlbefinden: Wer meditiert, kann seine Psyche entlasten

    WohlbefindenWer meditiert, kann seine Psyche entlasten

    10.08.2012, TAGESSPIEGEL, Adelheid Müller-Lissner

    Meditation stärkt nicht nur die Konzentration und hilft gegen Stress. Hirnforscher haben gezeigt, dass sich mit den Übungen auch belastende Emotionen abtrainieren lassen.

  • Abonnieren: RSS-Feed