• Schlagwort: 

    Psychologie

  • Psychotherapie in Hamburg: Kein Zutritt zur Wohlfühlzone

    Psychotherapie in HamburgKein Zutritt zur Wohlfühlzone

    03.04.2014, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    In kaum einer Großstadt gibt es so viele Psychotherapeuten wie in Hamburg. Dennoch sind einige arme Stadtteile eklatant unterversorgt. Wie konnte es dazu kommen?

  • Choleriker: Wer öfter ausrastet, ist früher tot

    CholerikerWer öfter ausrastet, ist früher tot

    29.03.2014, DIE ZEIT, Jana Reiblein

    Brüllen, Türen knallen, auf den Computer einhacken: Wer im Job oft wütend wird, hat ein höheres Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko. Wie bleibt man nur gelassener?

  • Wahrnehmung: Die "Ohje-ohje-Phase"

    WahrnehmungVorsicht, gleich kracht's!

    28.03.2014, ZEIT WISSEN, Sven Stillich

    Kurz vor einem Börsencrash oder dem Verkehrsunfall wissen wir: Das endet böse. Diese "Ohje-ohje-Phase" kann Sekunden oder Jahre dauern. Wieso ist das so?

  • Der Studiengang: Welcher Master passt zu mir?

    Der Studiengang"Manchmal ist ein zweiter Bachelor sinnvoller"

    28.03.2014, ZEIT CAMPUS, Katharina Wagner

    Master oder Berufseinstieg? Ein Psychologe erklärt, wie man sich leichter entscheiden kann. Jeder Student solle sich ernsthaft fragen, mit welchem Weg er glücklich werde.

  • Psychische Krankheiten: Seelenqual, die keinen kümmert

    Psychische KrankheitenWie lange mussten Sie auf einen Therapieplatz warten?

    20.03.2014, DIE ZEIT, Manfred Lütz

    Depression, Schizophrenie, Phobie – wer psychisch krank ist, muss oft auf Hilfe warten. Seit wann geht das Ihnen oder Ihrer Familie so? Schildern Sie uns hier Ihren Fall.

  • Serie Das Karrierebuch: Ab 40 entfaltet sich das Potenzial

    Serie Das KarrierebuchAb 40 entfaltet sich das Potenzial

    13.03.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    In der Lebensmitte fällt ein beruflicher Umbruch neuesten Studien zufolge am einfachsten. Warum und wie es klappt, verrät ein neuer Ratgeber.

  • Nahost-Konflikt: Mit anderen Augen

    Nahost-Konflikt"Es geht nur um Hass und Angst, nicht um die Sache"

    12.03.2014, ZEIT WISSEN, Claudia Wüstenhagen

    Israel und Palästina ringen nach wie vor um eine Zwei-Staaten-Lösung. Der israelische Psychologe Eran Halperin sagt, an der verfahrenen Lage seien die Emotionen schuld.

  • In der Mitte des Lebens: "Ändere dich, um dir treu zu bleiben"

    In der Mitte des Lebens"Ändere dich, um dir treu zu bleiben"

    11.03.2014, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Der Beruf verlangt viel, die Kinder verlassen das Haus und die Eltern brauchen Hilfe. Psychologin Pasqualina Perrig-Chiello sagt, wie man durch turbulente Zeiten kommt.

  • US-Verteidigungsministerium: Körpersprache soll Putin erklären helfen

    US-VerteidigungsministeriumKörpersprache soll Putin erklären helfen

    09.03.2014, ZEIT ONLINE

    Was macht Russlands Präsident mit seinen Händen? Pentagon-Forscher haben die unbewussten Bewegungen von Putin ausgewertet. Die Analyse scheint aber fehleranfällig.

  • Serie Das Karrierebuch: Wenn Paare Unternehmen führen

    Serie Das KarrierebuchWenn Paare Unternehmen führen

    27.02.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Mit dem Partner in einer Führungsposition zusammenzuarbeiten, erfordert viel Vertrauen. Und eine gemeinsame Vision. Ein neuer Ratgeber widmet sich diesem Thema.

  • Studie über Selfies: Die glücklichsten Brillenträger leben in São Paulo

    Studie über SelfiesDie glücklichsten Brillenträger leben in São Paulo

    21.02.2014, ZEIT ONLINE, Pavel Lokshin

    Wie unterscheiden sich Selfies in Berlin und New York? US-Forscher haben Hunderttausende Instagram-Fotos analysiert und die Ergebnisse auf einer Website visualisiert.

  • Arbeitsbelastung: Stress macht egoistisch

    ArbeitsbelastungStress macht egoistisch

    20.02.2014, ZEIT ONLINE, Daniel Rettig

    Viele stehen in Job und Privatleben ständig unter Strom. Forscher wissen längst: Dieser Zeitdruck macht uns zu schlechteren Menschen. Wie konnte es soweit kommen?

  • Psychologie: "Pessimisten haben recht, Optimisten den Spaß"

    Psychologie"Pessimisten haben recht, Optimisten den Spaß"

    17.02.2014, ZEIT WISSEN, Andreas Lebert

    Das Morgengrauen gehört den Pessimisten, sagt der Psychoanalytiker Wolfgang Schmidbauer – und erklärt, wie Angst und Zuversicht gleichermaßen unseren Alltag bestimmen.

  • Kolumne Männer!: Reue? Klaro. Wie?

    Kolumne Männer!Reue? Nö!

    16.02.2014, DIE ZEIT, Susanne Mayer

    Das Verhältnis vom Mann zum Scheitern ist bewundernswert. Frauen bekommen in Stresssituationen rote Flecken – bei den Boys glitzert statt der Augen nur das Gel im Haar.

  • Flappy Bird: Aus Freude am Scheitern

    Flappy BirdAus Freude am Scheitern

    10.02.2014, ZEIT ONLINE, Pavel Lokshin

    In Computerspielen muss Erfolg mit Scheitern durchsetzt sein, sonst werden sie langweilig. Bestes Beispiel ist "Flappy Bird" – ein Spiel, das Millionen Fans frustrierte.

  • Serie Karrieretipps: Das Zitat … und Ihr Gewinn

    Serie KarrieretippsDüstere Gedanken helfen

    26.01.2014, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Eine solche Chance kommt selten: Der Wunscharbeitgeber lädt zum Vorstellungsgespräch. Statt Freude dominiert Versagensangst. Das ist nützlich.

  • ADHS bei ErwachsenenDer Doktor ist ein Zappelphilipp

    12.01.2014, DIE ZEIT, Wiebke Toebelmann

    Als Kind wurde er mit Ritalin behandelt, heute ist er Mediziner und verheimlicht seine Krankheit. Wie kann ein Arzt mit ADHS arbeiten?

  • Glücksmanager Paul Dolan: "Grinsen Sie!"

    Glücksmanager Paul Dolan"Grinsen Sie!"

    11.01.2014, DIE ZEIT, Thorsten Firlus-Emmrich

    Einen Stift zwischen die Zähne stecken und grinsen ist albern, wirkt aber positiv. Der Verhaltensforscher Paul Dolan erklärt im Interview, was nachhaltig glücklich macht.

  • Erziehung: Zu viel Lob kann Kindern schaden

    ErziehungZu viel Lob kann Kindern schaden

    08.01.2014, TAGESSPIEGEL, Adelheid Müller-Lissner

    Nicht jedem Kind bekommt es, wenn es ständig Bemerkungen wie "Toll!" und "Super!" hört. Schüchterne reagieren eher gestresst als gestärkt, wie Studien zeigen.

  • Psychologie: Uschi oder Maybee?

    PsychologieLieber Single als ein Date mit Chantal

    05.01.2014, DIE ZEIT, Till Hein

    Vom Namen hängt ab, ob wir jemanden sympathisch, klug und attraktiv finden. Forscher ergründen, welche Vornamen zum Erfolg führen und wie man lieber nicht heißen sollte.

  • Stressabbau: Mehr vom Feierabend

    StressabbauMehr vom Feierabend

    03.01.2014, ZEIT WISSEN, Lydia Klöckner

    Planen oder sich treiben lassen? Lange oder kurz in den Urlaub? Wer die wichtigsten Regeln zur Erholung kennt, kann mehr aus Feierabend, Wochenende und Urlaub holen.

  • Arachnophobie: Reales Grausen vor dem Garagenmonster

    ArachnophobieDie Panik vor Spinnen ist real

    03.01.2014, DIE ZEIT, Bernd Eberhart

    Acht behaarte schwarze Krabbelbeine – der pure Horror für Arachnophobiker. Klar, die meisten Spinnen sind harmlos. Doch was die Betroffenen fühlen, ist keine Einbildung.

  • Quiz2014 werde ich ...!

    01.01.2014, ZEIT ONLINE, Tina Groll

  • PsychologieWir sind keine Schlussmacher

    23.12.2013, ZEIT WISSEN, Inka Schmeling

    Entdecker, Abenteurer, Adrenalinjunkies: Manche Leute können sich täglich in Neues stürzen. Doch die Mehrheit muss lernen, sich zu verabschieden und Dinge zu beenden.

  • Serie Chefsache: Wie können Führungskräfte mit Konkurrenz umgehen?

    Serie ChefsacheWie können Führungskräfte mit Konkurrenz umgehen?

    16.12.2013, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Der neue Chef hat einen Mitarbeiter im Team, der ihm den Rang streitig macht. Soll er ihn auflaufen lassen oder dessen Potenzial fördern?

  • Abonnieren: RSS-Feed