• Schlagwort: 

    Psychologie

  • Koalitionskompromiss: Durchwursteln zur Energiewende

    KoalitionskompromissDurchwursteln zur Energiewende

    02.07.2015, ZEIT ONLINE, Fritz Vorholz

    Was bringt der Kohle-Kompromiss? Für die Industrie Erleichterungen, für Umwelt und Stromkunden sind die Nachrichten nicht ganz so gut.

  • Schüchternheit: Zu schüchtern? Ab zum Arzt!

    Schüchternheit"25 Prozent der Menschen sind depressiv"

    27.06.2015, DIE ZEIT, Maximilian Probst

    Die Psychiatrie beseitigt Symptome, vergisst aber den Menschen, warnt der Psychiater Daniel Hell. Und die Diagnosen werden in der Leistungsgesellschaft immer absurder.

  • Charisma: Warum haben manche Menschen Charisma und andere nicht?

    Charisma"Wir können nicht alle klingen wie Martin Luther King"

    26.06.2015, ZEIT WISSEN, Nina Horcher

    Keine Formel erklärt, warum manche Menschen einfach alle in ihren Bann ziehen. Auch die Wissenschaft ist ratlos. Über ein kaum fassbares Phänomen mit großer Wirkung

  • Wirtschaftspsychologie: Alles ist verwoben

    WirtschaftspsychologieWenn die Stunde der Berater schlägt

    25.06.2015, DIE ZEIT, Maximilian Probst

    Unser Autor landet aus Versehen in der Bremer Vorlesung "Systemische Organisationsberatung". Er denkt an testosterongesteuerte McKinsey-Berater – und wird überrascht.

  • Urlaub: "Immer denkst du nur an dich. Typisch!"

    Urlaub"Immer denkst du nur an dich. Typisch!"

    23.06.2015, ZEIT WISSEN, Nina Horcher

    Im Alltag bleibt oft gar keine Zeit, seine Beziehung zu ruinieren. Leichter geht’s auf Reisen. Empfohlen sind Entspannungsurlaube – die bieten hohes Konfliktpotenzial.

  • Menschheitsprobleme"Unser Gehirn ist nicht mitgewachsen"

    03.06.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Uchatius

    Umweltzerstörung, Hunger, Finanzkrisen: Der Psychologe Andreas Ernst über die Frage, ob manche globalen Probleme zu groß und kompliziert für den Menschen sind.

  • Kommunikation: Das Gesetz der weißen Lügen

    KommunikationDas Gesetz der weißen Lügen

    25.05.2015, ZEIT ONLINE, Jens Schadendorf

    Vielfach lügen Menschen, um andere zu schützen. Doch auch eine altruistische Unwahrheit kann langfristig schaden. Vor allem im Job.

  • Gruppen: Welche Charaktere braucht ein gutes Team?

    GruppenWie muss ein gutes Team zusammengesetzt sein?

    24.05.2015, ZEIT WISSEN, Myriam Salome Apke

    Wo geht's lang, und wie kommen wir dahin? Ein Team muss Entscheidungen treffen und an einem Strang ziehen. Mit welcher Besetzung geht das am besten?

  • Christine Wunnicke: Der Fuchs quetscht sich vor bis zur Mundhöhle

    Christine WunnickeDer Fuchs quetscht sich vor bis zur Mundhöhle

    19.05.2015, ZEIT ONLINE, Ulrich Rüdenauer

    Was hat eine geheimnisvolle japanische Form der Hysterie mit Psychoanalyse zu tun? Christine Wunnicke erzählt, wie man in den Lücken des Wissens verloren gehen kann.

  • Verhaltensforschung: Wann nerve ich?

    VerhaltensforschungNerv mal nicht so rum, ey

    15.05.2015, ZEIT WISSEN, Myriam Salome Apke

    Manche Leute reagieren auf Pollen, andere auf Menschen. Die Diagnose: akute "soziale Allergie". Das Symptom: genervt sein. Aber was ist das genau? Und wann nerve ich?

  • Sprechstörungen: Und plötzlich spricht sie Schweizerisch

    SprechstörungenUnd plötzlich spricht sie Schweizerisch

    08.05.2015, DIE ZEIT, Christiane Gelitz

    Ein Schlaganfall machte eine Thüringerin zur Schweizerin. Zumindest klingt sie nun so. Was hinter dem vermeintlichen Sprachtalent steckt, ist äußerst ungewöhnlich.

  • Lügen im Job: Das Gesetz entspannter Unwahrheit

    Lügen im JobDas Gesetz entspannter Unwahrheit

    07.05.2015, ZEIT ONLINE, Jens Schadendorf

    Im Schnitt lügt jeder Mensch rund 200 Mal am Tag. Besonders viel wird in der Arbeitswelt gelogen. Doch das macht nichts.

  • SozialpsychologieIn Rauch aufgelöst

    07.05.2015, DIE ZEIT, Stefanie Schramm

    Wissenschaftliche Ergebnisse müssen häufiger überprüft werden.

  • Psycho-Golf: Wozu diese Demütigungen?

    Psycho-GolfWozu diese Demütigungen?

    07.05.2015, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Nur Golfsport hat die Kraft, gestandene Männer oder Frauen noch einmal in die Rolle von Stümpern zu zwingen. Nachtgedanken über das Nutzlose in einer Welt der Effizienz

  • Sonja Heiss: "Ich war Angst"

    Sonja Heiss"Ich war Angst"

    04.05.2015, ZEIT ONLINE, Kaspar Heinrich

    Regisseurin Sonja Heiss zeigt in "Hedi Schneider steckt fest", wie eine Angststörung die Liebe belastet. Dazu verarbeitete sie auch eigene Erfahrungen – mit viel Humor.

  • Paartherapie: Hier parkt man nicht! – Halt die Klappe!!!

    PaartherapieHier parkt man nicht! – Halt die Klappe!!!

    01.05.2015, ZEIT WISSEN, Gabriela Herpell

    Jeden Sommer streiten sie aufs Neue: Auto- und Radfahrer. Der Paartherapeut Wolfgang Schmidbauer analysiert die zerrüttete Beziehung. Sein schwierigster Fall?

  • PsychologieVon nun an geht’s bergab? Denkste!

    29.04.2015, DIE ZEIT, Lydia Klöckner

    Nicht alle Geisteskräfte schwinden im Alter, zeigt eine Studie: Manche Fähigkeiten blühen sogar erst spät auf.

  • Mutismus: Die Angst, die Kindern die Sprache raubt

    MutismusDie Angst, die Kindern die Sprache raubt

    27.04.2015, TAGESSPIEGEL, Adelheid Müller-Lissner

    Weder Trauma noch Trotz lässt sie schweigen: Mutistische Kinder erleben Situationen, die ihnen die Sprache verschlagen. Ihre Furcht wird zu selten ernst genommen.

  • SozialpsychologieZu schön, um wahr zu sein

    23.04.2015, DIE ZEIT, Stefanie Schramm

    Ein Forscherstar soll Daten manipuliert haben. Jetzt verzichtet er auf eine hochdotierte Auszeichnung. Und eine ganze Disziplin steht unter Verdacht.

  • SchuleEine Doppelstunde fürs Leben

    16.04.2015, DIE ZEIT, Arnfrid Schenk

    Aus Hochschule und Forschung: Die Motivation für Mathematik lässt sich tatsächlich fördern!

  • Ratgeber: So machen Introvertierte Karriere

    RatgeberSo machen Introvertierte Karriere

    12.04.2015, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Stille, zurückhaltende Menschen haben es im Berufsleben oft schwer. Dabei bringen Introvertierte viele Stärken mit. Wie man diese für den Job nutzt, zeigt ein neues Buch.

  • SchweigepflichtDas Geheimnis, ein Menschenrecht

    09.04.2015, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    So sehr die Schweigepflicht zu verteidigen ist – es gibt auch Ausnahmen.

  • PsychologieDas erste Hä?

    09.04.2015, DIE ZEIT, Lydia Klöckner

    Ein Ball fliegt durch eine Wand – sehr seltsam. Das denken offenbar schon Babys. Woher wissen sie, was normal ist?

  • Sportpsychologie"Ich gratuliere zur Niederlage"

    09.04.2015, DIE ZEIT, Kilian Trotier

    Was sagt die Sportpsychologin Anett Szigeti zur Misere von HSV und FC. St. Pauli? Ein Gespräch über Selbstannahme, Ehrlichkeit und Kampfgeist.

  • SparenEntspannt von Börsenschock zu Börsenschock

    02.04.2015, DIE ZEIT, Bettina Schulz

    Der Euro steckt in der Krise, anderswo herrscht Krieg – das hält auch die Börsen in Atem. Wie Anleger in unsicheren Zeiten cool bleiben.

  • Abonnieren: RSS-Feed