• Schlagwort: 

    Psychologie

  • Wahrnehmungspsychologie: Hauptsache, Sie sehen gut aus

    WahrnehmungspsychologieHauptsache, Sie sehen gut aus

    22.10.2014, ZEIT ONLINE, Saskia Gerhard

    Wer schön ist, muss den Knast kaum fürchten? Zum Glück funktionieren Rechtssysteme so nicht. Doch allein gutes Aussehen hilft, kompetent und vertrauenswürdig zu wirken.

  • Philosophiestudium: Der Tod ist ihr Running Gag

    PhilosophiestudiumDer Tod ist ihr Running Gag

    22.10.2014, ZEIT ONLINE, Tobias Jochheim

    Sie ist 90 Jahre alt und promoviert über den Tod. Liegt doch nahe, sagt Rosemarie Achenbach und lacht. Porträt einer sehr lebendigen Frau, die endlich ihr Studium beendet

  • Psychologie: Raus aus meinem Zimmer!

    PsychologieRaus aus meinem Zimmer!

    12.10.2014, DIE ZEIT, Sarah Levy

    Wer bestimmt, wie der Nachwuchs wohnt? Die Architekturpsychologin Annette Peters sagt, mit 12, 13 müssen Kinder sich ausprobieren. Auch in ihrem Zimmer.

  • Psychologiestudium: In der Bachelor-Falle

    PsychologiestudiumIn der Bachelor-Falle

    11.10.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Eric Hüttmann

    Für Psychologen gibt es nicht genügend Master-Studienplätze, der Bachelor allein ist aber praktisch wertlos. Ein großer Teil der Absolventen wird im Stich gelassen.

  • Mitarbeiterführung: "Behandle dein Team so, wie du selbst behandelt werden möchtest"

    Mitarbeiterführung"Behandle dein Team so, wie du selbst behandelt werden möchtest"

    03.10.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Wertschätzung motiviert mehr als Geld: Trotzdem machen Manager noch zu wenig davon Gebrauch. Chefs brauchen persönliche Reife, damit sie das können, sagt Linda Becker.

  • Führungskraft: "Zu viel Distanz macht unsicher und unzufrieden"

    Führungskraft"Zu viel Distanz macht unsicher und unzufrieden"

    19.09.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Gute Führungskräfte kümmern sich um ihre Mitarbeiter. Dazu gehören neben dem offenen Ohr auch gemeinsame Aktivitäten nach der Arbeit, sagt Personalberaterin Linda Becker.

  • Ig-Nobelpreise: Jesus auf Toast und Fleisch in der Nase

    Ig-NobelpreiseJesus auf Toast und Fleisch in der Nase

    19.09.2014, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Selbstverliebte Kreaturen der Nacht, Pökelfleisch und Hunde, die sich beim Pinkeln am Erdmagnetfeld orientieren: Zehn skurrile Projekte haben den Ig-Nobelpreis bekommen.

  • Ehrfurcht: Wenn die Welt auf einmal still wird

    EhrfurchtEhrfurcht aus dem Labor

    15.09.2014, ZEIT WISSEN, Claudia Wüstenhagen

    Wir blicken auf eine Schlucht, einen See oder Wald – und sind sprachlos. Wir empfinden Ehrfurcht. Wozu? Um das Gefühl zu verstehen, wollen Forscher es künstlich erzeugen.

  • Kommunikation: Gut kommunizieren macht glücklich

    KommunikationGut kommunizieren macht glücklich

    12.09.2014, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Wie kaum ein anderer hat der Psychologe Friedemann Schulz von Thun untersucht, was Kommunikation ausmacht. In seinem neuen Buch entwickelt er eine Quintessenz davon.

  • VergänglichkeitMacht der Tod Sie wütend?

    11.09.2014, DIE ZEIT, Bernhard Pörksen

    Und warum müssen wir überhaupt sterben? Ein Psychologe und ein Medienwissenschaftler streiten über die Vergänglichkeit des Menschen.

  • Parapsychologie: Spüren wir die Anwesenheit anderer?

    ParapsychologieSpüren wir die Anwesenheit anderer?

    09.09.2014, ZEIT WISSEN, Haluka Maier-Borst

    Wir sehen nichts, hören nichts und sind uns trotzdem sicher: Da hinter dem Busch ist jemand. Oft genug liegen wir richtig. Hat der Mensch einen unentdeckten Sinn?

  • Hartmut Rosa: "Hier kann ich ganz sein, wie ich bin"

    Hartmut Rosa"Hier kann ich ganz sein, wie ich bin"

    30.08.2014, DIE ZEIT, Ulrich Schnabel

    Egal ob im Job oder im Privaten: Erst wenn wir die richtigen Leute um uns haben, finden wir zu uns selbst und können glücklich sein, erklärt der Soziologe Hartmut Rosa.

  • Psychologie: Wer spricht denn da?

    PsychologieIch hör Stimmen!

    30.08.2014, DIE ZEIT, Burkhard Straßmann

    Ratgeber schwören auf die innere Stimme, sie gilt als Quelle der Weisheit. Dumm nur, wenn es nicht nur eine, sondern gleich mehrere Stimmen gibt, die auf einen einreden.

  • Ice Bucket Challenge: Welcher Eiseimer-Typ sind Sie?

    Ice Bucket ChallengeWelcher Eiseimer-Typ sind Sie?

    29.08.2014, ZEIT ONLINE, Sebastian Haupt

    Längst nervt die Ice Bucket Challenge im Netz. Und doch ereilt viele die Nominierung zur ALS-Spendenaktion erst jetzt. Ablehnen oder mitmachen? Eine Frage der Psychologie

  • Authentizität: Mein wahres Gesicht

    AuthentizitätDas Ich ist ein Chamäleon

    28.08.2014, DIE ZEIT, Ulrich Schnabel

    Heute ist das Echte, Authentische gefragt. Doch sind wir wirklich unveränderlich? Ganz im Gegenteil, entdecken Psychologen. Unser Charakter ist ungeheuer anpassungsfähig.

  • Psychologie: Warum vergeht die Zeit im Laufe des Lebens immer schneller?

    PsychologieDie Zeit rennt – vor allem im Alter. Warum?

    26.08.2014, ZEIT WISSEN, Susanne Schäfer

    Früher wollten die Tage bis zu den Ferien nicht vergehen. Heute scheinen die Jahre nur so vorbeizurauschen. Warum sich das Zeitempfinden mit dem Alter ändert.

  • "Night Moves": Tödliches Feuerwerk

    "Night Moves"Tödliches Feuerwerk

    21.08.2014, DIE ZEIT, Ursula März

    "Night Moves" von Kelly Reichardt – ein Film über den amerikanischen Ökoterrorismus.

  • Psychologie: Revierverhalten unterm Sonnenschirm

    PsychologieRevierverhalten unterm Sonnenschirm

    20.08.2014, ZEIT WISSEN, Claudia Wüstenhagen

    Mit wildfremden Leuten auf engstem Raum, bekleidet nur mit einem Stückchen Stoff: Der Mensch am Strand ist in einer Ausnahmesituation. Darum steckt er sein Revier ab.

  • Selbstfindung: Wie bin ich wirklich?

    SelbstfindungSei ganz du selbst, nur nicht anders als die anderen

    15.08.2014, ZEIT WISSEN, Christian Schüle

    Anpassen oder herausstechen? Nie war der Einzelne freier als heute. Nie war aber auch der Glücks- und Erfolgsdruck größer. Wie man es dennoch schafft, glücklich zu sein.

  • Psychologie: Sind wir zu zweit mutiger?

    PsychologieSind wir zu zweit mutiger?

    04.08.2014, ZEIT WISSEN, Haluka Maier-Borst

    Batman hatte Robin, Bonnie hatte Clyde, und Thelma hatte Louise. Trotzdem ist das Duo nicht per se die beste Konstellation für kleine und große Heldentaten.

  • Ute Kunzmann: "Weise Menschen wollen über das Gegebene hinausgehen"

    Ute Kunzmann"Weise Menschen wollen über das Gegebene hinausgehen"

    01.08.2014, ZEIT WISSEN, Susanne Schäfer

    Mit allen Wassern gewaschen und nie aus der Ruhe zu bringen. Zu weisen Menschen blicken stets alle auf. Die Psychologin Ute Kunzmann erklärt, wie man selbst einer wird.

  • HochstaplerDieser Mann hat der Wissenschaft die Smarties geklaut

    28.07.2014, ZEIT WISSEN, Max Rauner

    Der Psychologe Diederik Stapel hat mehr als 50 Studien manipuliert, Kollegen belogen und sein ganzes Fachgebiet blamiert. Jetzt will er den Forschungsbetrieb verändern.

  • Sportpsychologie: Wenn Sport krank macht

    SportpsychologieWenn Sport krank macht

    28.07.2014, TAGESSPIEGEL, Marie Rövekamp

    Biermann, Enke, Hannawald – sie funktionierten physisch, aber nicht mental. Der deutsche Sport wird der Belastung seiner Athleten nur langsam gerecht.

  • Die Welt auf der Couch"Moskau ist ein Großraumbüro"

    18.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Diana Laarz

    Seinen Patienten fehlt menschliche Wärme, sagt Michael Mironow. Wohin führt es, wenn alle nur ans Geldverdienen denken?

  • Serie Studium Generale: Einführung in die Wirtschaftspsychologie
  • Abonnieren: RSS-Feed