• Schlagwort: 

    Redaktion

  • Großbritannien: Bank of England informierte versehentlich über Brexit-Strategie

    GroßbritannienBank of England informierte versehentlich über Brexit-Strategie

    23.05.2015, ZEIT ONLINE

    Eine Taskforce der britischen Zentralbank arbeitet an EU-Ausstiegsszenarien für das Königreich. Vertrauliche Details wurden offenbar aus Versehen an die Presse geleitet.

  • Kurzfilm: Das Paradies, das keines ist

    KurzfilmDas Paradies, das keines ist

    13.05.2015, ZEIT ONLINE

    Regisseurin Jayisha Patel ist in den Osten Kubas gereist. Sie trifft dort eine Familie, die den Tod ihres Sohnes betrauert, der sich mit zwölf Jahren selbst getötet hat.

  • Satire im Islam: Religion schlägt Meinungsfreiheit

    Satire im IslamReligion schlägt Meinungsfreiheit

    12.05.2015, ZEIT ONLINE, Çiğdem Akyol

    Zwei türkische Journalisten haben Mohammed-Karikaturen gedruckt. Dafür müssen sie vielleicht ins Gefängnis. Konservative Redakteure fänden das angemessen.

  • Charlie Hebdo: Al-Kaida-Führer offenbar bei US-Luftangriff getötet

    Charlie HebdoAl-Kaida-Führer bei US-Luftangriff getötet

    07.05.2015, ZEIT ONLINE

    Bei einem US-Luftangriff im Jemen ist laut Al-Kaida einer ihrer Anführer getötet worden. Er hatte sich zu den Pariser Anschlägen bekannt.

  • Der EconomistBritisch, lässig, elitär

    07.05.2015, DIE ZEIT, Elisabeth Niejahr

    Der Economist ist das Magazin, das der Medienkrise mit Sarkasmus trotzt. Jetzt hat er eine neue Chefredakteurin. Was wird sich ändern?

  • "Islamischer Staat": IS droht nach Texas mit weiteren Attentaten

    "Islamischer Staat"IS droht nach Texas mit weiteren Attentaten

    05.05.2015, ZEIT ONLINE

    Die Terrormiliz behauptet, ihren ersten Anschlag in den USA verübt zu haben – und dass weitere Attentate folgen werden. Das Weiße Haus spricht von einem Terrorangriff.

  • NSU-Prozess: Was senden sie denn?

    NSU-ProzessWas senden die denn?

    03.05.2015, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Das Bürger-Radio Lotte Weimar erhielt einen der raren Presseplätze im NSU-Prozess. Die Redaktion berichtet nicht nur fleißig darüber, sie ist auch selbst engagiert.

  • FlüchtlingspolitikDenkt bloß nicht, dass das aufhört

    23.04.2015, DIE ZEIT, Bernd Ulrich

    Wie sollen wir den Flüchtlingen begegnen? Alle hereinlassen (denn sie sind in Not)? Oder Grenzen setzen (denn sie gefährden unseren inneren Frieden)?

  • Monogamie: Ich warte nicht auf Mr. Right

    MonogamieIch warte nicht auf Mr. Right

    19.04.2015, ZEIT ONLINE Leserartikel, Laura Fischer

    In meinem konservativen Umfeld gelte ich als Single. Tatsächlich lebe ich aber in einem Beziehungsnetzwerk. Von einem guten Freund erwarte ich jetzt ein Kind.

  • Germanwings: Falsche Cousine erschlich sich Flüge in Absturz-Region

    GermanwingsFalsche Cousine erschlich sich Flüge in Absturz-Region

    09.04.2015, ZEIT ONLINE

    Vorgetäuschte Trauer für kostenlosen Südfrankreich-Flug? Die Lufthansa hat Anzeige erstattet gegen eine Frau, die sich als Angehörige eines Opfers ausgegeben haben soll.

  • SchweigepflichtIn der Redaktion

    09.04.2015, DIE ZEIT, Yassin Musharbash

    Manchmal greifen Journalisten auf Informationen aus anonymen Quellen zurück. Aus gutem Grund müssen sie nicht preisgeben, von wem sie das Material haben.

  • Kochen: Einladung zum Mittagessen

    KochenEinladung zum Mittagessen

    07.04.2015, ZEIT ONLINE

    Wollen Sie mit spannenden Köchen und ZEIT-ONLINE-Redakteuren in der Berliner Redaktionsküche gemeinsam kochen und zu Mittag essen? Dann besuchen Sie unsere "Selfkantine".

  • Frank Plasberg: Freund der Quote

    Frank PlasbergFreund der Quote

    05.04.2015, DIE ZEIT, Moritz von Uslar

    Seit 14 Jahren moderiert Frank Plasberg die Talkshow "hart aber fair". Zeit für einige investigative Fragen beim Frühstück.

  • Deutsche Welle: "Wir zählen uns zur 'Soft Power'"

    Deutsche Welle"Wir zählen uns zur 'Soft Power'"

    03.04.2015, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Die EU will gegen russische Propaganda vorgehen. Peter Limbourg, der Intendant des Auslandssenders Deutsche Welle, auch. Wächst da zusammen, was nicht zusammengehört?

  • StadtmagazinAch, die "Szene"

    19.03.2015, DIE ZEIT, Christoph Twickel

    Ein paar mutige Hamburger übernehmen das Stadtmagazin "Szene Hamburg". Sie könnten aus der Insolvenz eine Lehre ziehen.

  • Ingo Zamperoni: Der Nächste. Bitte.

    Ingo ZamperoniDer nächste Mr. Tagesthemen?

    07.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Matthias Kalle

    Sein erster Text war für die "Mülltonne", eine Schülerzeitung in Wiesbaden. Derzeit ist Ingo Zamperoni für die ARD in Washington. Es ist wohl nur ein Zwischenstopp.

  • Terror-Gefahr: Bremen rechnete mit Attentätern aus Frankreich

    Terror-GefahrBremen rechnete mit Attentätern aus Frankreich

    06.03.2015, ZEIT ONLINE

    Vor einer Woche hatte Bremen einen umfassenden Terroralarm ausgelöst. Angeblich ging man davon aus, dass Islamisten aus Frankreich auf dem Weg in die Stadt waren.

  • DausendHSV im Endstadium

    05.03.2015, DIE ZEIT, Peter Dausend

    Wo wir mit Feuer und Flamme die Spiele wollen.

  • "Charlie Hebdo": "Es geht wieder los"

    "Charlie Hebdo""Es geht wieder los"

    25.02.2015, ZEIT ONLINE

    Nach sieben Wochen greift "Charlie Hebdo" wieder an: Auf dem Titel hetzen ein Islamist, Marine Le Pen, Nicolas Sarkozy und der Papst dem Magazin hinterher.

  • "Hamburger Abendblatt"Aus Prinzip kurzhalten

    19.02.2015, DIE ZEIT, Jana Baurmann

    Der Medienkonzern Funke spart bei "Hamburger Abendblatt" und anderen Blättern ohne erkennbare Not.

  • "Charlie Hebdo"Attentäter standen vor Anschlägen in Kontakt

    17.02.2015, ZEIT ONLINE

    In der Nacht vor ihren Anschlägen haben sich die Attentäter von Paris getroffen. Später kommunizierten sie nach Ermittlerangaben per SMS.

  • E-Mail-TestStiftung Warentest stoppt Heft-Vertrieb

    12.02.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Die "Test"-Redaktion hat E-Mail-Anbieter auf ihre Sicherheitsfunktionen getestet. Dabei sind ihr mehrere peinliche Fehler unterlaufen, angefangen beim Titel des Artikels.

  • Gewalt: Geiselnahme im niederländischen TV-Studio

    GewaltGeiselnahme im niederländischen TV-Studio

    30.01.2015, ZEIT ONLINE

    Schock bei dem Fernsehsender NOS in Hilversum: Ein 19-Jähriger nahm eine Geisel und drohte mit Bombenanschlägen. Die Polizei hat schnell eingegriffen.

  • Ukraine-Krieg: Der Kampf um die Wahrheit

    Ukraine-KriegDer Kampf um die Wahrheit

    28.01.2015, ZEIT ONLINE, Jutta Sommerbauer

    Durch den Krieg wurde auch die Medienlandschaft der Ukraine zweigeteilt. Im besetzten Donbass werden nun neue, den Separatisten genehme Redaktionen gegründet.

  • FC Bayern in Katar: Wie kann ein Verein das ignorieren?

    FC Bayern in KatarWie kann ein Verein das ignorieren?

    19.01.2015, ZEIT ONLINE

    Der FC Bayern trainiert in Katar, spielt in Saudi-Arabien. Und was ist mit den Menschenrechten? Ein offener Brief eines Mitglieds an seinen Verein

  • Abonnieren: RSS-Feed