• Schlagwort: 

    Regisseur

  • "Wie der Wind sich hebt": Jiros Traum von Pearl Harbor

    "Wie der Wind sich hebt"Jiros Traum von Pearl Harbor

    18.07.2014, TAGESSPIEGEL, Sebastian Handke

    Der Animé-Meister Hayao Miyazaki erzählt in seinem neuen Film ein fantastisches Kriegsmärchen – warmherzig, traurig, berauschend schön. In Japan ist das Werk umstritten.

  • Die Welt auf der Couch: Chinas nächste Revolution

    Die Welt auf der CouchDie Welt auf der Couch

    18.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Angela Köckritz

    Zum Psychotherapeuten gehen viele, aber niemand redet darüber. Von Tokio über Athen bis Rio deuten sie die Seelen ihrer Ländern. So wie Yin Pu in China.

  • Schauspieler: Dietmar Schönherr ist tot

    SchauspielerDietmar Schönherr ist tot

    18.07.2014, ZEIT ONLINE

    Er moderierte Deutschlands erste Talkshow und war in der Science-Fiction-Serie "Raumpatrouille Orion" zu sehen: Dietmar Schönherr ist im Alter von 88 Jahren gestorben.

  • "Wir sind die Neuen": Die wilden Alten

    "Wir sind die Neuen"Die wilden Alten

    16.07.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Die Kinokomödie "Wir sind die Neuen" kommt genau zur richtigen Zeit. Sie erzählt von Deutschland, nicht von Schland. Frisch, zurückhaltend, ein filmisches Juwel

  • Bauern-Dokus: Zurück in die Kuhzunft

    Bauern-DokusZurück in die Kuhzunft

    23.06.2014, ZEIT ONLINE, Andreas Busche

    Zwei Bauernhöfe, zwei Dokumentarfilme: "Still" und "Sauacker" porträtieren zwei Bauernfamilien in der bayerischen und schwäbischen Provinz. Fern jeglicher Landlust.

  • Gesellschaftskritik: Die Welt zu ihren Füßen

    GesellschaftskritikDie Welt zu ihren Füßen

    12.06.2014, ZEIT MAGAZIN, Peter Dausend

    Jahrelang war Quentin Tarantino heimlich in Uma Thurman verliebt. Nun scheint sie ihn erhört zu haben. Vermutlich wird diese Liebe ein sehr blutiges Ende nehmen.

  • Bühnenbildner: Kulissen gibt’s nicht von der Stange

    BühnenbildnerKulissen gibt’s nicht von der Stange

    10.06.2014, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Wohnzimmer, Müllhalde, Dorfplatz: Bühnenbildner entwerfen für Theaterstücke die passenden Kulissen. Bauen tun sie die aber nicht selbst, zeigt der Beruf der Woche.

  • Studenten-Oscar: Deutsche Jungfilmer holen Gold und Bronze in Hollywood

    Studenten-OscarDeutsche Jungfilmer holen Gold und Bronze in Hollywood

    08.06.2014, ZEIT ONLINE

    Mit dem Studenten-Oscar ehrt Hollywood junge Filmemacher. Deutschland wurde doppelt ausgezeichnet: für einen Thriller und eine Komödie.

  • Regisseur Onur Ünlü"Unser Imam ist kein Dogmatiker"

    07.06.2014, ZEIT ONLINE, Özlem Topçu

    Selman Bulut ist ein Imam der Gezi-Generation. Und neuer Filmheld in der Türkei. Hier spricht der Regisseur Onur Ünlü über Zensur, Gezi und seltsame Altersfreigaben.

  • Österreich: Schauspieler Karlheinz Hackl ist tot

    ÖsterreichSchauspieler Karlheinz Hackl ist tot

    02.06.2014, ZEIT ONLINE

    Einer der beliebtesten Theater- und Filmdarsteller Österreichs ist gestorben. Karlheinz Hackl wurde 65 Jahre alt. 2003 war bei ihm Krebs diagnostiziert worden.

  • Schauspieler: Karlheinz Böhm ist tot

    SchauspielerKarlheinz Böhm ist tot

    30.05.2014, ZEIT ONLINE

    Durch seine Rolle in der "Sissi"-Trilogie wurde Karlheinz Böhm berühmt. Seine Popularität nutzte er, um Menschen in Äthiopien zu helfen. Mit 86 Jahren ist Böhm gestorben.

  • Vom Ordnen der DingeEinigkeit und Recht und Ordnung

    28.05.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Stolz

    Vom Dosenzählen und Schubladendenken: Ein Dokumentarfilm versucht, das Wesen des deutschen Ordnungswillens zu ergründen.

  • US-Schriftstellerin: Lyrikerin und Menschenrechtlerin Maya Angelou ist tot

    US-SchriftstellerinLyrikerin und Menschenrechtlerin Maya Angelou ist tot

    28.05.2014, ZEIT ONLINE

    Sie gab der Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner in den USA ein Gesicht, schrieb Gedichte, Romane und war als Regisseurin tätig. Jetzt ist Maya Angelou gestorben.

  • Filmfestival in CannesEinsame Künstler, glückliche Hunde

    28.05.2014, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Welche Bilder bleiben vom Filmfestival in Cannes haften? Es sind die stummen Szenen.

  • Kino: Filmregisseurin Helma Sanders-Brahms gestorben

    KinoFilmregisseurin Helma Sanders-Brahms gestorben

    27.05.2014, ZEIT ONLINE

    Sie war das weibliche Gesicht des Jungen Deutschen Films, schuf "Unter dem Pflaster liegt der Strand". 73-jährig ist Filmemacherin Helma Sanders-Brahms gestorben.

  • Filmfestspiele Cannes: Die größten Träume hatten die Verlierer

    Filmfestspiele CannesDie größten Träume hatten die Verlierer

    25.05.2014, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    Der türkische Film "Winter Sleep" ist ein würdiger Gewinner der Goldenen Palme. Die zwei innovativsten Werke aber kamen diesmal von einem Altmeister und einem Wunderkind.

  • Filmfestspiele in Cannes: Und was sagt Gott dazu?

    Filmfestspiele in CannesUnd was sagt Gott dazu?

    24.05.2014, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    Wie war's an der Côte d’Azur dieses Jahr? Welche Filme man sich merken sollte, welche man ruhig vergessen kann und was Godard zu all dem sagt.

  • Filmfestspiele: Wim Wenders erhält Auszeichnung in Cannes

    FilmfestspieleWim Wenders erhält Auszeichnung in Cannes

    24.05.2014, ZEIT ONLINE

    30 Jahre nach der Goldenen Palme für "Paris, Texas" ist der Regisseur in Cannes für seine Dokumentation "The Salt of the Earth" geehrt worden – mit einem Spezialpreis.

  • TheaterheldinnenZeitreisen zu Ibsen und Gorki

    22.05.2014, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Zwei große Theaterheldinnen der Vergangenheit, mit heutigem Blick neu gesehen: "Nora" in Frankfurt und "Wassa Schelesnowa" in Berlin.

  • Filmfestspiele Cannes1.000 Euro für dein Herz

    20.05.2014, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    In "Zwei Tage, eine Nacht" zeigen die belgischen Dardenne-Brüder, wie uns die Wirtschaftskrise die Menschlichkeit kostet. Der Film ist zurecht ein Favorit in Cannes.

  • "Der Pate": Kameramann Gordon Willis ist tot

    "Der Pate"Kameramann Gordon Willis ist tot

    19.05.2014, ZEIT ONLINE

    Er galt als ein Meister des Spiels mit Licht und Schatten und prägte Filmklassiker. Der amerikanische Kameramann Gordon Willis ist im Alter von 82 Jahren gestorben.

  • Rolf Boysen: Er verkörperte Bildung und Intelligenz

    Rolf BoysenEr verkörperte Bildung und Intelligenz

    16.05.2014, TAGESSPIEGEL, Rüdiger Schaper

    Rolf Boysen konnte ein knarziger Konservativer sein, das Theater war für ihn Freiheit und innere Rettung: zum Tod eines großen Schauspielers.

  • Personenrätsel: Lebensgeschichte

    PersonenrätselLebensgeschichte

    15.05.2014, ZEIT MAGAZIN, Wolfgang Müller

    Ein Regisseur sagte über sie, sie sei die Verkörperung ihrer Heimatstadt: aristokratisch und verlumpt, finster und närrisch zugleich. Wer war's?

  • Fabian HinrichsFabian Hinrichs

    30.04.2014, DIE ZEIT, Moritz von Uslar

    Unser Kolumnist trifft den Schauspieler auf ein Frühstücksei in einem Oma-Café auf dem Kurfürstendamm.

  • Autorin von "Nirgendwo in Afrika": Stefanie Zweig ist tot

    Autorin von "Nirgendwo in Afrika"Stefanie Zweig ist tot

    27.04.2014, ZEIT ONLINE

    Stefanie Zweigs Buch "Nirgendwo in Afrika" wurde ein Bestseller, die Verfilmung von Caroline Link bekam einen Oscar. Nun ist die Autorin im Alter von 81 Jahren gestorben.

  • Abonnieren: RSS-Feed