• Schlagwort: 

    Religion

  • Kirche: Franziskus verurteilt Terror des "Islamischen Staates"

    KircheFranziskus verurteilt Terror des "Islamischen Staates"

    21.09.2014, ZEIT ONLINE

    Der Papst hat religiös motivierte Gewalt, wie die des IS, verdammt. Niemand dürfe Gott als Schutzschild missbrauchen, sagte er. In Gottes Namen zu töten sei ein Sakrileg.

  • Evolution: Pilgerreise auf dem Darwin-Pfad

    EvolutionDarwinisten auf Pilgerfahrt

    21.09.2014, DIE ZEIT, Urs Willmann

    Christen pilgern nach Rom, Muslime nach Mekka. In London spazieren Fans der Evolutionstheorie Darwins 3,8 Milliarden Jahre in die Vergangenheit, zum Ursprung des Lebens.

  • Aktionstag: Muslimverbände positionieren sich gegen Islamisten

    AktionstagMuslimverbände positionieren sich gegen Islamisten

    19.09.2014, ZEIT ONLINE

    Deutschlandweit sind Menschen aufgerufen, sich gegen Judenfeindlichkeiten und islamistische Gewalt zu positionieren. Verbände laden in Moscheen und zu Kundgebungen.

  • Integration: Und woher kommst du wirklich?

    IntegrationUnd woher kommst du wirklich?

    16.09.2014, ZEIT ONLINE, Frida Thurm

    Kinder von Einwanderern – wie Kamyar und Dzeko – bekommen in Deutschland deutlich zu spüren, dass sie nicht dazugehören. Das hat auch historische Gründe.

  • Kamyar & Dzeko: "Nee, Du bist kein Deutscher"

    Kamyar & Dzeko"Nee, Du bist kein Deutscher"

    16.09.2014, ZEIT ONLINE, Rabea Weihser

    Zwei 15-Jährige widerlegen Sarrazins Thesen: Kamyar und Dzeko geben Kindern mit Migrationshintergrund eine Stimme. Ihr Rap-Video feiert Premiere auf ZEIT ONLINE.

  • Internet: Gott ist online

    InternetGott ist online

    12.09.2014, ZEIT ONLINE, Gero von Randow

    Während Nacktbilder aus der Cloud leaken, überwacht uns der Allmächtige von seiner Wolke. Eigentlich ist das Internet wie Gott: allwissend, groß, unsichtbar. Ein Segen?

  • Inquisition: Richter Gnadenlos

    Inquisition"Richter Gnadenlos" auf der Jagd nach Ketzern

    11.09.2014, ZEIT GESCHICHTE, Kathrin Halfwassen

    Wo er hinkam, erstarrten Menschen in Angst und denunzierten selbst ihre Familien. Konrad von Marburg war einer der ersten und grausamsten Inquisitoren in Deutschland.

  • Ideologie: Grenzen des Multikulturalismus

    IdeologieGrenzen des Multikulturalismus

    05.09.2014, DIE ZEIT, Slavoj Žižek

    1.400 Kinder wurden im britischen Rotherham sexuell ausgebeutet – von Mitgliedern pakistanischer Gangs. Wer das verschweigt, handelt rassistisch. Ein Aufschrei

  • Islamisten: "Die Inhalte des IS sind im Mainstream-Islam angelegt"

    Islamisten"Die Inhalte des IS sind im Mainstream-Islam angelegt"

    05.09.2014, ZEIT ONLINE, Parvin Sadigh

    Junge Muslime aus Deutschland ziehen für den IS in den Krieg. Was bringt sie dazu? Was weiß man über die Rückkehrer? Und wie kann Prävention aussehen?

  • Inquisition: "Hast du niedergekniet?"

    InquisitionKetzer verfolgen, aber mit System

    05.09.2014, ZEIT GESCHICHTE, Lothar Kolmer

    Erbarmungslos und grausam – die Inquisition gilt als Sinnbild des Mittelalters. Doch trotz Folter und Todesstrafe war sie ein erster Schritt zu einem echten Rechtssystem.

  • Kampf gegen IS: Bundestag stimmt für Waffenlieferungen in den Irak

    Kampf gegen ISBundestag stimmt für Waffenlieferungen in den Irak

    01.09.2014, ZEIT ONLINE

    Die Kanzlerin hat Waffenlieferungen an irakische Kurden mit Verweis auf die Flüchtlinge und die nationale Sicherheit verteidigt. Der Bundestag hat nun zugestimmt.

  • Hartmut Rosa: "Hier kann ich ganz sein, wie ich bin"

    Hartmut Rosa"Hier kann ich ganz sein, wie ich bin"

    30.08.2014, DIE ZEIT, Ulrich Schnabel

    Egal ob im Job oder im Privaten: Erst wenn wir die richtigen Leute um uns haben, finden wir zu uns selbst und können glücklich sein, erklärt der Soziologe Hartmut Rosa.

  • Wolfgang Huber: Im Notfall: Waffengewalt

    Wolfgang Huber"Pazifismus heißt nicht Passivität"

    29.08.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Wer tötet, bleibt nicht frei von Schuld, sagt der evangelische Theologe Wolfgang Huber. Dennoch sollten Christen Waffenlieferungen in den Irak befürworten.

  • Religion: Kampf um den rechten Glauben

    ReligionMit Lügen und Feuer gegen Querdenker

    29.08.2014, ZEIT GESCHICHTE, Johannes Fried

    Egal ob Reformer oder Andersgläubige: Die Kirche im Mittelalter ging radikal gegen religiöse Abweichler vor. Sogar die Erinnerung an diese Menschen ließ sie auslöschen.

  • Islamischer Staat: Ex-Offiziere von Saddam Hussein haben das Sagen

    Islamischer StaatEx-Offiziere von Saddam Hussein haben das Sagen

    28.08.2014, ZEIT ONLINE

    Die militärische Führung des Islamischen Staates besteht laut einem Medienbericht fast nur aus Irakern. Sie sollen eine "gewisse Autonomie" haben.

  • Religionen: Buddhismus – mit Vertrag und Stempel?

    ReligionenBuddhismus – mit Vertrag und Stempel?

    22.08.2014, DIE ZEIT, Christine Dohler

    Der Dalai Lama besucht Hamburg, ein Zentrum des Buddhismus in Deutschland. Die buddhistische Gemeinschaft dort will als Religion staatlich anerkannt werden. Ein Gespräch

  • Flüchtlinge: Der Feind im Wohnheim

    FlüchtlingeDer Feind im Wohnheim

    16.08.2014, DIE ZEIT, Stefan Meining

    Verfolgte Christen fliehen vor dem Krieg nach Deutschland. Doch auch hier sind sie nicht sicher – islamistische Flüchtlinge mobben sie.

  • Irak: Steinmeier sichert Kurden Unterstützung zu

    IrakSteinmeier sichert Kurden Unterstützung zu

    16.08.2014, ZEIT ONLINE

    Bei einem Kurzbesuch im Irak will der deutsche Außenminister über weitere Unterstützung sprechen. Unterdessen sind erste Hilfsgüter aus Deutschland eingetroffen.

  • Jesiden im Irak: Sie fliehen in den Bürgerkrieg

    Jesiden im IrakSie fliehen in den Bürgerkrieg

    12.08.2014, ZEIT ONLINE

    Menschen, die freiwillig die Grenze zum kriegszerrütteten Syrien überqueren, müssen sehr verzweifelt sein. Die Jesiden im Irak sind es: Sie fliehen vor dem IS-Terror.

  • Schwester Benedikta: Zwei Zimmer, Bad, Kapellen

    Schwester Benedikta"Ein Eremit sollte gastfreundlich sein"

    10.08.2014, DIE ZEIT, Cosima Schmitt

    Vier Kinder hat sie vor ihrem Gelübde großgezogen. Seit Juli arbeitet Schwester Benedikta nun als Eremitin in der Schweizer Verenaschlucht. Wie kam es dazu?

  • Thailand: Mönche bitten zum Gespräch

    ThailandMönche bitten zum Gespräch

    08.08.2014, ZEIT ONLINE, Linda Kupfer

    Auf ein Schwätzchen über Geld und Sex mit buddhistischen Mönchen? In der thailändischen Provinz Chiang Mai geht es: Dort laden Mönche Touristen zum "Monk Chat" ein.

  • ZeitgeistDer Gotteswahn

    07.08.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Westlichen Politikern fällt es schwer, das Religiöse in den akuten Weltkonflikten zu benennen.

  • Schützenvereine: Was Schützen glauben dürfen

    SchützenvereineWas Schützen glauben dürfen

    06.08.2014, ZEIT ONLINE, Philipp Woldin

    Muss ein deutscher Schützenkönig Christ sein? Der Fall eines muslimischen Schützenkönigs zwingt die Bruderschaften im ganzen Land, ihr Selbstverständnis zu überprüfen.

  • Irak: Maliki befiehlt Luftangriffe gegen Dschihadisten

    IrakMaliki befiehlt Luftangriffe gegen Dschihadisten

    04.08.2014, ZEIT ONLINE

    Die Regierung in Bagdad plant, den Kurden bei einer Offensive gegen die IS-Dschihadisten militärisch zu helfen. Zehntausende Jesiden fliehen vor den Islamisten.

  • Klimawandel: Neuseeland gewährt erstmals Klima-Asyl

    KlimawandelNeuseeland gewährt erstmals Klima-Asyl

    04.08.2014, ZEIT ONLINE

    Sigeo Alesana und seine Familie sind die ersten Klimaflüchtlinge der Welt. Die Bewohner des Inselstaates Tuvalu im Pazifik dürfen in Neuseeland bleiben.

  • Abonnieren: RSS-Feed