• Schlagwort: 

    Religion

  • Harald Martenstein: Über Michel Houellebecq und die Benutzung von Romanen

    Harald MartensteinEin islamisches Frankreich ist kein persönlicher Wunsch des Autors

    19.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Bitte reißen Sie dem Schmetterling auf Ihrem Balkon kein Bein aus, auch wenn das der Ich-Erzähler befiehlt. Unser Autor gibt eine kleine Gebrauchsanweisung für Romane.

  • Raif Badawi: Prügelstrafe für saudischen Blogger erneut ausgesetzt

    Raif BadawiPrügelstrafe für saudischen Blogger erneut ausgesetzt

    13.02.2015, ZEIT ONLINE

    Zum fünften Mal in Folge sind die 50 Stockhiebe für den Blogger Raif Badawi verschoben worden. Warum ist unklar. Zuletzt war sein Gesundheitszustand der Grund.

  • Religion: Was macht eine Predigt zur Hasspredigt?

    ReligionWas macht eine Predigt zur Hasspredigt?

    12.02.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Thielmann

    Der IS verbreitet Hass. Ein evangelischer Pastor aus Bremen bezeichnete die Reliquien der Katholiken als Dreck. Eine dumme Predigt ist aber noch lange keine Hasspredigt.

  • Islam: Freiheit hat ihren Preis

    IslamDer Islam gehört hoffentlich nie zu Europa

    08.02.2015, DIE ZEIT, Ulrich Greiner

    Der alte Konflikt zwischen Islam und Christentum darf nicht verniedlicht werden. Es gibt Gründe, warum der Islam und Europa nicht zusammenpassen.

  • GlaubeWie hältst du’s mit der Religion?

    05.02.2015, DIE ZEIT, Frank-Walter Steinmeier

    Der persönliche Glaube darf nicht zum Gegenstand von Politik werden, schon gar nicht zur Waffe gegen Andersgläubige. Eine Rede

  • Jugend und Extremismus"Ich nenne es Dschihad-Romantik"

    05.02.2015, DIE ZEIT, Arnfrid Schenk

    Warum werden Jugendliche zu fanatischen Salafisten? Und woran merkt man, dass sie abgleiten? Fragen an zwei deutsche Islamlehrer

  • AufklärungDenker der Lust

    05.02.2015, DIE ZEIT, Gero von Randow

    Der Philosoph Helvétius war selbst den Aufklärern zu radikal. Die Religion galt ihm als Menschenwerk, der Mensch als Maschine und die Moral als eine Frage des Nutzens.

  • "Baal" am Münchner ResidenztheaterSuhrkamp gegen Castorf

    31.01.2015, TAGESSPIEGEL, Peter Laudenbach

    Brechts Baal als delirierender Vietnam-GI – zu viel für die Erben des Dichters. Stellvertretend für sie fordert der Suhrkamp-Verlag, Castorfs Inszenierung abzusetzen.

  • Islamgesetz: Staatliche Regeln für die Religion

    IslamgesetzStaatliche Regeln für die Religion

    31.01.2015, TAGESSPIEGEL, Andrea Dernbach

    In Österreich gibt es seit 1912 ein Islamgesetz, das die Ausübung des Glaubens definiert. In der CDU wird nun überlegt, was sich davon auf Deutschland übertragen ließe.

  • AfD-Parteitag: Der AfD drohen Chaos-Tage in Bremen

    AfD-ParteitagDer AfD drohen Chaos-Tage in Bremen

    29.01.2015, TAGESSPIEGEL, Antje Sirleschtow

    Streit um Zuwanderungspolitik, Satzungsgerangel, eine Antrags- und Teilnehmerflut: Der AfD steht am Wochenende ein fast unmöglicher Parteitag bevor.

  • Missbrauch: Gewalt und Unterwerfung

    MissbrauchGewalt und Unterwerfung

    29.01.2015, DIE ZEIT, Klaus Mertes

    Unterwerfungsrituale haben für Jugendliche eine magische Anziehung. Sie schaffen Zugehörigkeit und Macht. Aber sie haben oft mit sexueller Gewalt zu tun.

  • Zeitgeist: Was gehört zu uns?

    ZeitgeistWas gehört zu uns?

    29.01.2015, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Die Jüdisch-Christliche Tradition ist nur ein nettes Konstrukt. Was gehört denn nun alles zu Deutschland? Machen Sie Ihre eigene Liste.

  • Überfremdung: Angst vor Muslimen?

    ÜberfremdungAngst vor Muslimen?

    29.01.2015, DIE ZEIT, Winnie Schwarz

    Es gebe Anzeichen für eine Überfremdung, argumentieren manche: Die Muslime würden deutlich mehr in Deutschland, das tägliche Leben werde islamischer. Was stimmt?

  • ParteienlandschaftWir müssen reden

    29.01.2015, DIE ZEIT, Marc Brost

    Ist die Union zu links? Schweigen Politiker Themen tot? Ist die AfD noch bürgerlich? Ein Streitgespräch zwischen Peter Gauweiler (CSU) und Alexander Gauland (AfD).

  • Pegida: Sachsens Innenminister trifft sich mit Pegida-Sprecherin Oertel

    PegidaSachsens Innenminister trifft sich mit Pegida-Sprecherin Oertel

    26.01.2015, ZEIT ONLINE

    Vor dem Konzert gegen Pegida in Dresden hat sich Markus Ulbig mit Kathrin Oertel getroffen – gegen den Kurs der Landesregierung. Im Juni will Ulbig Bürgermeister werden.

  • Union: In Sorge um die Leitkultur

    UnionIn Sorge um die Leitkultur

    26.01.2015, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    So viel Widerspruch gegen Merkel war selten: Ihr Satz, der Islam gehöre zu Deutschland, verärgert ihre Partei. Allerdings geht es kaum um Inhalte, sondern um Signale.

  • Rüstungsindustrie: Saudi-Arabien soll keine deutschen Waffen mehr bekommen

    RüstungsindustrieSaudi-Arabien soll keine deutschen Waffen mehr bekommen

    25.01.2015, ZEIT ONLINE

    Die Bundesregierung hat einem Medienbericht zufolge alle Waffenexporte nach Saudi-Arabien gestoppt. Die Lage in der Region sei zu instabil.

  • Pegida: Für Tillich gehört der Islam nicht zu Sachsen

    PegidaFür Tillich gehört der Islam nicht zu Sachsen

    25.01.2015, ZEIT ONLINE

    Außenminister Steinmeier befürchtet, dass Pegida dem Ansehen Deutschlands schadet. Sachsens Ministerpräsident nimmt die Demonstranten hingegen in Schutz.

  • "Kindeswohl": Zum Leben verurteilt

    "Kindeswohl"Zum Leben verurteilt

    24.01.2015, ZEIT ONLINE, Christoph Schröder

    Darf Eltern die Therapie ihres kranken Sohnes richterlich verordnet werden, wenn ihre Religion es verbietet? Ian McEwans "Kindeswohl" wagt sich an ein heikles Thema.

  • Laizismus: Religion von Japan bis zum Libanon

    LaizismusReligion von Japan bis zum Libanon

    23.01.2015, ZEIT ONLINE

    In Deutschland haben die Kirchen immer noch großen Einfluss. Wie sieht es in anderen Ländern mit dem Verhältnis von Staat und Religion aus? Hier berichten unsere Leser.

  • Frankreich: Verurteilten Terroristen darf Staatsbürgerschaft entzogen werden

    FrankreichVerurteilten Terroristen darf Staatsbürgerschaft entzogen werden

    23.01.2015, ZEIT ONLINE

    Der Entzug der französischen Staatsbürgerschaft wegen terroristischer Straftaten ist rechtens. Verurteilte dürfen aber nicht staatenlos werden.

  • Michel Houellebecq: "Der Tod ist nicht auszuhalten"

    Michel Houellebecq"Der Tod ist nicht auszuhalten"

    23.01.2015, DIE ZEIT, Iris Radisch

    Michel Houellebecq ist ein Visionär. Sein Roman "Unterwerfung" beschreibt ein islamisiertes Frankreich. Wie hält es der Autor mit der Religion?

  • PegidaOhren auf!

    22.01.2015, DIE ZEIT, Christian Thielemann

    Wir müssen auf die Fragen hören, mit denen uns das Phänomen Pegida konfrontiert. Ein Plädoyer des Chefdirigenten der Dresdner Staatskapelle

  • Religionen und GewaltFrieden Salam Schalom

    22.01.2015, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Der Islam, das Judentum und das Christentum haben dieselben Wurzeln. In allen drei Religionen ist es verboten, Menschen zu töten. Warum gibt es trotzdem so viel Gewalt?

  • ReligionenWer glaubt was?

    22.01.2015, DIE ZEIT

    Unterschiede und Gemeinsamkeiten: Ein jüdisches, ein christliches und ein muslimisches Kind erzählen von ihrer Religion.

  • Abonnieren: RSS-Feed