• Schlagwort: 

    Schiiten

  • Irak: Mehr als 70 Tote bei Angriff auf sunnitische Moschee

    IrakMehr als 70 Tote bei Angriff auf sunnitische Moschee

    22.08.2014, ZEIT ONLINE

    Während des Freitagsgebets haben Bewaffnete im Irak eine Moschee gestürmt und auf die Gläubigen geschossen. Viele starben. Als Täter sind Schiiten in Verdacht.

  • Jemen: 30.000 schiitische Rebellen marschieren in Sanaa ein

    Jemen30.000 schiitische Rebellen marschieren in Sanaa ein

    21.08.2014, ZEIT ONLINE

    Huthi-Rebellen sind in Jemens Hauptstadt Sanaa eingedrungen, viele davon bewaffnet. Der Konflikt zwischen schiitischen Milizen und sunnitischer Führung verschärft sich.

  • Irak: Obama will weiter Luftangriffe auf IS-Terroristen fliegen

    IrakObama will weiter Luftangriffe auf IS-Terroristen fliegen

    09.08.2014, ZEIT ONLINE

    Die Luftschläge im Irak will US-Präsident Obama "wenn nötig" fortsetzen. 380.000 Iraker sind inzwischen vor der Terrorgruppe Islamischer Staat auf der Flucht.

  • Irak: Isis setzt sich im Westen des Iraks fest

    IrakIsis setzt sich im Westen des Iraks fest

    22.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die Terrormiliz Isis hat die irakische Armee aus mehreren Städten im Grenzgebiet zu Syrien vertrieben. Die deutsche Regierung kündigt mehr Hilfe für Flüchtlinge an.

  • IrakIsis erobert Grenzübergang zu Syrien

    21.06.2014, ZEIT ONLINE

    Ein offizieller Grenzübergang zwischen dem Irak und Syrien sowie eine weitere Stadt sind in die Hände der Isis gefallen. Die Schiiten im Irak zeigen sich kampfbereit.

  • Irak-KriseAl-Maliki entlässt hohe Kommandeure

    18.06.2014, ZEIT ONLINE

    Der irakische Regierungschef wirft den Generälen Pflichtverletzung vor. Die USA wollen gegen die vorrückenden Isis-Terroristen zunächst keine Luftangriffe fliegen.

  • Ashura-FestBüßen bis aufs Blut

    18.11.2013, TAGESSPIEGEL, Martin Gehlen

    Millionen Schiiten pilgern zum Ashura-Fest ins irakische Najaf. Es ist eine Wallfahrt zwischen heiligen Schreinen, archaischen Feuerspielen und Büßerritualen.

  • Schiiten und Sunniten: Salafisten und Saudis schüren den Glaubenskrieg

    Schiiten und SunnitenSalafisten und Saudis schüren den Glaubenskrieg

    25.07.2013, ZEIT ONLINE, Guido Steinberg

    Der Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten beruht auf alten religiösen Gegensätzen. Doch vor allem die Machtpolitik Saudi-Arabiens hält ihn am Leben. Von G. Steinberg.

  • Proteste: Saudische Schiiten verlieren die Geduld

    ProtesteSaudische Schiiten verlieren die Geduld

    26.03.2012, TAGESSPIEGEL, Martin Gehlen

    "Wir sitzen auf einem Ozean von Öl", sagen die Schiiten in Saudi-Arabien. "Und trotzdem ist alles schlecht." Nun begehren sie auf. Von Martin Gehlen, Kairo

  • IrakBürgerkrieg im Irak?

    01.04.2009, DIE ZEIT

    Nach dem Anschlag auf das schiitische Heiligtum von Samarra dauert die Gewaltwelle zwischen Schiiten und Sunniten an

  • IrakKrise à la Libanon

    13.08.2007, ZEIT ONLINE, Wiebke Eden-Fleig

    Regierungschef al-Maliki will sein zerstrittenes Kabinett wieder einen. Doch seine Chancen stehen nicht gut – der Irak-Konflikt wird immer mehr zu einem Stellvertreterkrieg

  • IrakDas Mittel zum Zweck

    11.06.2007, ZEIT ONLINE, Wiebke Fleig

    Sunnitische Gruppen sollen im Irak gegen das al-Qaida-Netzwerk kämpfen - mit amerikanischen Waffen. Das kann die Gewalt im Land noch weiter anheizen. Ein Kommentar

  • IrakWer kämpft gegen wen?

    24.11.2006, ZEIT ONLINE

    Jeder gegen jeden, so sieht es auf den ersten Blick aus. Und das ist sogar beinahe wahr. Versuchen wir, einen Überblick herzustellen.

  • IrakMordsgeschäft

    15.11.2006, DIE ZEIT, Michael Thumann

    Die jüngste Massenentführung von Sunniten im Bildungsministerium von Bagdad zeigt, worauf der Terror im Irak angelegt ist: Nachhaltigkeit. Ein Kommentar

  • IrakWenn das Sektglas leer ist

    31.07.2006, DIE ZEIT, Ulrich Ladurner

    Nach ihrem Wahlsieg im Irak stellen die Schiiten den Ministerpräsidenten. Gegen die Sunniten führen die USA weiter Krieg.

  • IrakVorbild Stalin

    31.07.2006, DIE ZEIT, Michael Thumann

    Betrügen, berauben, morden – Aufstieg und Fall des Saddam Hussein.

  • Interview„Alle Truppen müssen raus“

    01.03.2006, ZEIT ONLINE, Sgrena

    Die italienische Journalistin Giuliana Sgrena über den Bürgerkrieg im Irak

  • IrakDie Gewalt eskaliert

    01.03.2006, ZEIT ONLINE, redaktion

    Nach dem Anschlag auf einen heiligen Schrein der Schiiten steht Irak am Rande eines Bürgerkriegs. Die Bildung einer neuen Regierung unter Einschluss der Sunniten wird nun schwierig

  • IrakSaat der Zwietracht

    22.02.2006, ZEIT ONLINE

    Mit dem Anschlag auf das schiitische Heiligtum von Samarra versuchen abermals Extremisten, den Irak zu spalten. Der Zeitpunkt ist geschickt gewählt: Kurz vor der Bildung der neuen Regierung

  • IrakSchiitisches Heiligtum gesprengt

    22.02.2006, ZEIT ONLINE

    Extremisten haben das schiitische Mausoleum der nordirakischen Stadt Samarra zum Einsturz gebracht."Man versucht, Zwietracht zwischen den verschiedenen Religionsgruppen zu säen" sagt Präsident Talabani

  • irak»Ist es eine weise Entscheidung, Schiiten zu töten?«

    12.10.2005, DIE ZEIT, redaktion

    Die USA veröffentlichen einen Text von al-Qaida-Vize Sawahiri an den Terrorchef Sarqawi im Irak. Ob der Brief authentisch ist, ist unklar

  • IrakWahl in Demokratistan

    05.01.2005, DIE ZEIT, Michael Thumann für Zeit.de

    Wie der Irak nach der Abstimmung zusammengehalten werden kann

  • irakIn der Hölle darf man Rache nehmen

    11.11.2004, DIE ZEIT, Ulrich Ladurner

    Die USA haben sich entschieden, Falludscha zu stürmen. Sie wollen die Demokratie herbeibomben. Aber erst die Gewalt hat Falludscha zu einer Hochburg der Extremisten gemacht

  • Bildermaler im Rebellenland

    04.11.2004, DIE ZEIT, Giuliana Sgrena

    Die Milizionäre Muqtada al-Sadrs sind offiziell entwaffnet. An der Beliebtheit des irakischen Schiitenführers hat das nichts geändert. US-Soldaten jagen weiter Radikale – und verhaften einen armen Künstler

  • IrakMr. Optimistic und sein härtester Job

    07.08.2003, DIE ZEIT, Birgit Svensson

    Neue Schulen, neue Polizisten, neues Geld: Der Wiederaufbau im Irak hat begonnen. Nach dem Ende von Saddam Hussein und Polizeiterror schöpfen die Menschen Mut. Sie werden vor allem Geduld brauchen

  • 12
  • Abonnieren: RSS-Feed