• Schlagwort: 

    Sexualität

  • Pädophilie-Bericht der Grünen: "Ich bin wie paralysiert geflüchtet"

    Pädophilie-Bericht der Grünen"Ich bin wie paralysiert geflüchtet"

    23.05.2015, TAGESSPIEGEL, Sabine Beikler

    Thomas Birk traf bei den Berliner Grünen auch auf pädophile Aktivisten – angezeigt hat er sie nie. Ein Gespräch über falsche Solidarität und verdrängte Vergangenheit

  • MILF: Mutter, Sex, Objekt

    MILFMutter, Sex, Objekt

    22.05.2015, DIE ZEIT, Christian Fuchs

    Auf Pornoplattformen sind Clips mit reifen Müttern inzwischen begehrter als die mit jungen Frauen. Woher kommt die Verehrung der MILF?

  • Die Grünen: "Wir schämen uns"

    Die Grünen"Wir schämen uns"

    20.05.2015, ZEIT ONLINE, Frida Thurm

    Die Berliner Grünen klären auf: Bis in die neunziger Jahre konnten verurteilte Missbrauchstäter Pädophilie in der Partei propagieren. Die Zahl der Opfer ist unklar.

  • Asexualität: Ein Ass im Bett

    AsexualitätEin Ass im Bett

    13.05.2015, ZEIT ONLINE Leserartikel, Alex Schneider

    Weder ein Waschbrettbauch noch Brüste wecken bei mir irgendeine sexuelle Reaktion – ich bin asexuell. Eine romantische Beziehung wünsche ich mir trotzdem.

  • Wir müssen reden: "Männer fantasieren anders als Frauen"

    Wir müssen reden"Männer fantasieren anders als Frauen"

    13.05.2015, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    In der Fantasie ist vieles erlaubt. Aber warum träumen Männer von Sex mit Dummchen? Und was erregt Frauen, außer Tierfilme? Der Sexualforscher Ulrich Clement klärt auf.

  • Polyamorie: Weil die Basis sicher ist

    PolyamorieWeil die Basis sicher ist

    05.05.2015, ZEIT ONLINE Leserartikel, Stefanie Mayer

    Mein Partner und ich haben ein ähnliches Verständnis von Freiheit in der Beziehung. Dass sie funktioniert, liegt am tiefen Vertrauen, das wir einander entgegenbringen.

  • Chris Dercon"Das ist meine Idee von Freisein"

    29.04.2015, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Ein Gespräch mit Chris Dercon über Berlin und über das Theater, das er künftig hier organisieren will.

  • Tocotronic: "Es ist schwierig, über Sex zu singen, ohne sexistisch zu klingen"

    Tocotronic"Es ist schwierig, über Sex zu singen, ohne sexistisch zu klingen"

    27.04.2015, ZEIT ONLINE, Melanie Büttner

    Auf ihrem roten Album beschäftigen sich Tocotronic mit allen Aspekten der Selbst- und Nächstenliebe. Auch mit Sex. Das musste uns Dirk von Lowtzow genauer erklären.

  • Stilkolumne: Glamrock rollt wieder

    StilkolumneDie Göre ist zurück

    20.04.2015, ZEIT MAGAZIN, Tillmann Prüfer

    Seit Hedi Slimane für Yves Saint Laurent entwirft, herrscht auf dem Laufsteg Glamrock-Grunge und die Geschäfte laufen glänzend. Nur sein Frauenbild ist etwas fragwürdig.

  • Katholische Kirche: Viele Priester sind mit dem Zölibat unzufrieden

    Katholische KircheViele Priester sind mit dem Zölibat unzufrieden

    16.04.2015, ZEIT ONLINE

    Bedrückendes Ergebnis für die Katholische Kirche: Eine hauseigene Studie belegt, dass viele Priester sich nicht noch einmal für ein Leben ohne Partner entscheiden würden.

  • Harald Martenstein: Über die Ausstrahlung des griechischen Finanzministers

    Harald MartensteinDer Heiratsschwindler aus Athen

    10.04.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Trägt Harald Martenstein sein Hemd über der Hose, wird er verdächtigt am James-Dean-Lookalike-Contest in der Seniorenklasse teilzunehmen. Aber Yanis Varoufakis darf das.

  • Wir müssen reden: Was kann ich als Liebhaber anbieten?

    Wir müssen redenWas kann ich als Liebhaber anbieten?

    09.04.2015, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    Bekommt ein Mann keine Erektion, kann das zum Problem für ihn und die Partnerin werden. Muss es aber nicht, sagt Sexualtherapeut Ulrich Clement, es gibt Mittel und Wege.

  • GenetikSchalter für die sexuelle Orientierung

    01.04.2015, DIE ZEIT, Ulrich Bahnsen

    Welcher Mechanismus im Gehirn lenkt die Begierde? Experimente mit Ratten geben darüber Auskunft.

  • "Das blaue Zimmer": Wann wurde aus dem Flüstern eine Morddrohung?

    "Das blaue Zimmer"Wann wurde aus dem Flüstern eine Morddrohung?

    31.03.2015, ZEIT ONLINE, Kaspar Heinrich

    Flüchtig scheinen Umarmungen und leidenschaftliches Geflüster – aber nicht folgenlos, zeigt Mathieu Amalric in dem wunderschön inszenierten Thriller "Das blaue Zimmer".

  • Monogamie: Ich liebe dich. Und dich auch.

    MonogamieIch liebe dich. Und dich auch.

    28.03.2015, ZEIT ONLINE, Daniel Herbstreit

    Die Akzeptanz von offenen Beziehungen und alternativen Familienmodellen nimmt zu, aber das Ideal von der monogamen Liebe hält sich hartnäckig. Ein Widerspruch?

  • François Ozon"Extremen Muslimen ist es wohl unmöglich, diesen Film zu verstehen"

    26.03.2015, ZEIT ONLINE, Martin Schwickert

    François Ozon ist fasziniert von Frauen und wie Männer von ihnen denken. In "Eine neue Freundin" erzählt er von einem Witwer, der seine weibliche Seite entdeckt.

  • Das war meine Rettung: "Fiktion ist wichtig, so wie Lügen und Träume notwendig sind"

    Das war meine Rettung"Fiktion ist wichtig, so wie Lügen und Träume notwendig sind"

    26.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Louis Lewitan

    In François Ozons Filmen rutschen die Charaktere oft in eine Traumwelt ab. Das passierte auch mal einer Schauspielerin am Set. Ozon rettete sie mit einer klaren Ansage.

  • Sam SimonDer Retter des Bullen

    12.03.2015, DIE ZEIT, Adam Soboczynski

    Gedanken zu Sam Simon, dem verstorbenen "Simpsons"-Erfinder.

  • Bilderbuch: Sprite ist mein Dom Pérignon

    BilderbuchSprite ist mein Dom Pérignon

    05.03.2015, DIE ZEIT, Lars Weisbrod

    Doch, es geht: Auch auf Deutsch lässt sich über Sex singen! Das beweist die Band Bilderbuch mit ihrem heiß erwarteten Album "Schick Schock".

  • "Fifty Shades of Grey"Worüber Frauen lachen

    19.02.2015, DIE ZEIT, Marie Schmidt

    Millionen sehen "Fifty Shades of Grey". Aber wer? Und warum?

  • "50 Shades of Grey": "Wo bleibt der #Aufkreisch?"

    "50 Shades of Grey""Wo bleibt der #Aufkreisch?"

    12.02.2015, ZEIT ONLINE, Christoph Schattleitner

    Zur Filmpremiere von "50 Shades of Grey" verhandeln unsere Leser bekannte Fragen neu: Passen SM und Feminismus zusammen? Und darf Kunst antifeministisch sein?

  • RenaissanceKeine Kunst ohne Körpersäfte

    05.02.2015, DIE ZEIT, Gisela von Wysocki

    Ulrich Pfisterer entdeckt in "Kunst-Geburten" die Erotik der Renaissance-Malerei und die ihrer Produktion. Trotz viel bildgewordener Sexualität bleibt das Buch nüchtern.

  • Dominique Strauss-KahnSexuelle Freiheit von Format

    03.02.2015, ZEIT ONLINE, Gero von Randow

    Im Prozess gegen Dominique Strauss-Kahn geht es nicht nur um Prostitution. Die Franzosen stört der schlechte Stil seiner Ausschweifungen, die schmuddelige Libertinage.

  • Missbrauchsskandal: Unter Korpsgeistern

    Missbrauchsskandal"Die Kirche ist eine Mutter, und eine Mutter schlägt man nicht"

    31.01.2015, DIE ZEIT

    Vor fünf Jahren wurde der Missbrauchsskandal öffentlich. Gerd Schneider wollte selbst Priester werden. Er beschreibt in seinem Film "Verfehlung" einen Missbrauchsfall.

  • Beziehungen: Unsere Liebe

    BeziehungenVerliebt in Berlin

    23.01.2015, ZEIT MAGAZIN, Rebecca Martin

    Berlin ist das neue Paris, die neue Stadt der Liebe. In Berlin ist alles erlaubt: allein, zu zweit, zu dritt. Was aber, wenn man seine Möglichkeiten nicht nutzen möchte?

  • Abonnieren: RSS-Feed