• Schlagwort: 

    Smartphone

  • Technologie: Brief an die Maschinen

    TechnologieLiebe Maschinen, wir müssen reden!

    31.10.2014, ZEIT WISSEN, Niels Boeing

    Sie kontrollieren unsere Umgebung, unseren Alltag, manche halten uns sogar am Leben. Der Mensch ist ein Anhängsel der Maschinen. Das birgt Risiken, aber auch Potenzial.

  • Apple, Samsung und Nokia: Welche Smartphone-Kamera ist die beste?

    Apple, Samsung und NokiaWelche Smartphone-Kamera ist die beste?

    31.10.2014, DIE ZEIT, Andreas Donath

    Ein Vergleich der Kameras von Nokia Lumia 930, Samsung Galaxy S5, iPhone 6 und iPhone 6 Plus: Welches Smartphone bietet die beste Foto- und Videoqualität?

  • Mathematik: Gegen Zombies hilft nur Kopfrechnen

    MathematikGegen Zombies hilft nur Kopfrechnen

    31.10.2014, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Mit den Apps "Math vs. Zombies" und "Mystery Math Town" verliert Kopfrechnen seinen Grusel. Das bestätigt unser siebenjähriger App-Tester.

  • Nahostkonflikt: In Ostjerusalem wächst der Hass

    NahostkonfliktIn Ostjerusalem wächst der Hass

    30.10.2014, ZEIT ONLINE, Kersten Augustin

    Ein Anschlag, Straßenschlachten, der Tempelberg vorübergehend abgesperrt: Steht die dritte Intifada bevor? Vieles spricht dafür, dass sie in Jerusalem beginnen wird.

  • Smartphone: Galaxy verdirbt Samsung die Bilanz

    SmartphoneGalaxy verdirbt Samsung die Bilanz

    30.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der weltweit größte Smartphone-Hersteller hat Probleme mit seinem bisherigen Erfolgsmodell. Vor allem Billigkonkurrenz aus China unterbietet die Preise der Koreaner.

  • Samsung Galaxy Note 4: Gelungene Fortsetzung der Riesen-Reihe

    Samsung Galaxy Note 4Gelungene Fortsetzung der Riesen-Reihe

    28.10.2014, DIE ZEIT, Tobias Költzsch

    Das Galaxy Note 4 ist Samsungs vierte Version des Android-Smartphones mit Eingabestift. Im Test überzeugen vor allem Display und Akku, dafür enttäuscht die Fotoqualität.

  • Soziales Netzwerk: Twitter-Bilanz enttäuscht Anleger

    Soziales NetzwerkTwitter-Bilanz enttäuscht Anleger

    28.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Einnahmen steigen, die Nutzerzahlen auch. Dennoch schreibt der Kurznachrichtendienst Twitter hohe Verluste. Investoren sind enttäuscht: Der Aktienkurs bricht ein.

  • Jean Tirole»Als Forscher schlage ich Lösungen vor«

    27.10.2014, DIE ZEIT, Georg Blume

    Jean Tirole bekam am Montag den Wirtschaftsnobelpreis für seine Arbeit zu Marktmacht und ihrer Regulierung zugesprochen. Ein Gespräch

  • Elektroauto: Die Physik setzt der Batterie Grenzen

    ElektroautoDie Physik setzt der Batterie Grenzen

    27.10.2014, ZEIT ONLINE, Christoph M. Schwarzer

    Das batterieelektrische Auto wird kein Ersatz für die heutigen Pkw, sagt Dirk Uwe Sauer von der RWTH Aachen. Kunden sollten den Akku je nach Bedürfnis wählen können.

  • "Game of Thrones"-Drehort Dubrovnik: Ein Ort, der die Fantasy beflügelt

    "Game of Thrones"-Drehort DubrovnikEin Ort, der die Fantasy beflügelt

    26.10.2014, ZEIT ONLINE, Ulf Lippitz

    Seit in Dubrovnik "Game of Thrones" entsteht, brummt der Schauplatztourismus. Das alte Publikum macht auch mal eine Szene, wenn die Altstadt für den Dreh gesperrt ist.

  • Selfies: Das nackte Selbst

    SelfiesIch.Selbst.Nackt

    26.10.2014, DIE ZEIT, Teresa Bücker

    Selfies, selbst Nacktbildern, sind ein Akt der Emanzipation. Vor allem jungen Menschen bieten sie die Möglichkeit, ihre eigene Bilderwelt zu schaffen.

  • Zehn Jahre Ubuntu: Das (meist) freundliche Gesicht von Linux

    Zehn Jahre UbuntuDas (meist) freundliche Gesicht von Linux

    24.10.2014, ZEIT ONLINE, Scott Gilbertson

    Ubuntu brachte Humor und Benutzerfreundlichkeit in die Welt von Linux, brach aber auch ihre Tabus. Ein Rückblick auf die Geschichte der populärsten Linux-Version

  • Checky und Moment: Liegenlassen lernen

    Checky und MomentLiegenlassen lernen

    24.10.2014, DIE ZEIT, Thorsten Schröder

    Moment und Checky zählen, wie oft jemand sein Smartphone benutzt und führen ihm die manchmal schockierend hohe Zahl vor Augen. Helfen die Apps so bei der digitalen Diät?

  • Handy-Sparte: Microsoft verabschiedet sich offenbar vom Markennamen Nokia

    Handy-SparteMicrosoft verabschiedet sich vom Markennamen Nokia

    23.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der Markenname Nokia auf Smartphones ist Berichten zufolge Geschichte. Demnach nennt Microsoft die Modelle künftig nur mehr Lumia, die Umbenennung soll in Kürze erfolgen.

  • Carsharing: Zweifel an der Nachhaltigkeit des Autoteilens

    CarsharingZweifel an der Nachhaltigkeit des Autoteilens

    22.10.2014, DIE ZEIT, Jürgen Rees

    Carsharing liegt im Trend. Jetzt steigen mit Audi, Volvo, Opel und Toyota weitere große Hersteller ins Geschäft ein. Doch profitieren die Städte und die Umwelt wirklich?

  • Moto 360: Motorolas Beinahe-Uhr

    Moto 360Motorolas Beinahe-Uhr

    20.10.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    "Smartwatch" nennt Motorola die Moto 360, obwohl sie nur bedingt zur Zeitanzeige taugt. Zu ihren Stärken gehört die Navigationshilfe, zu den Schwächen das Betriebssystem.

  • Mobilfunk: Apple will die SIM-Karte abschaffen

    MobilfunkApple will die SIM-Karte abschaffen

    17.10.2014, ZEIT ONLINE, Torsten Kleinz

    Apple probt einen Mobilfunk-Aufstand: Mit seiner Apple SIM können Kunden zwischen verschiedenen Mobilfunk-Anbietern wählen, ohne die Karte auszutauschen.

  • Muslime in Deutschland»Sie sehen aus wie ein Agent«

    16.10.2014, DIE ZEIT, Jochen Bittner

    Woher kommt der Hass zwischen Muslimen in Deutschland? Begegnungen vor der Hamburger Al-Nour-Moschee

  • Nexus 6: Googles neues Riesensmartphone hat einen Turbolader

    Nexus 6Googles neues Riesensmartphone hat einen Turbolader

    15.10.2014, DIE ZEIT, Sebastian Wochnik

    Das Nexus 6 ist Googles neues Top-Smartphone. Es basiert auf dem viel gelobten Moto X von Motorola, ist mit seinem Sechs-Zoll-Bildschirm aber größer.

  • SBB-Sprecher: Auf der schiefen Bahn

    SBB-SprecherAuf der schiefen Bahn

    15.10.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Daum

    Dass sich der Sprecher der Schweizer Bahn auf Twitter über den Zustand der Deutschen Bahn empörte, muss man verstehen: Helvetier sind Zugmenschen!

  • Multitasking: Da könnte ich auch gleich Ghettoblaster im Seminar erlauben

    MultitaskingDa könnte ich auch gleich Ghettoblaster im Seminar erlauben

    15.10.2014, ZEIT ONLINE, Clay Shirky

    Schluss mit Ping, Beep und Herzchen. Ein US-Professor hat Laptops und Smartphones im Seminarraum verboten. Er will die Studenten vor dem Multitasking retten.

  • Digitale Familie: Die Drohne über dem Herd

    Digitale FamilieDie Drohne über dem Herd

    15.10.2014, ZEIT ONLINE, Marin Majica

    Im Zeitalter bedrohlicher Drohnen folgt die Familie unseres Kolumnisten dem Grundsatz: Wenn du den Feind nicht besiegen kannst, verbünde dich mit ihm – und fliegt selbst.

  • Code Week: Die Schrottküche brodelt

    Code WeekDie Schrottküche brodelt

    15.10.2014, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Schrauben, löten, kleben: Die Projektwoche Code Week möchte junge Menschen an die Welt der Technik heranführen. In Berlin entstehen putzige Roboter aus Elektroschrott.

  • 10 Jahre ZEIT Wissen: Leber an Handy: heute bitte keinen Alkohol mehr!

    10 Jahre ZEIT WissenLeber an Handy: heute bitte keinen Alkohol mehr!

    15.10.2014, ZEIT ONLINE

    Puls messen, Schweiß analysieren, Stress erkennen: Werden Sie Ihre Gesundheit dem Smartphone anvertrauen? Schreiben Sie uns Ihre Meinung.

  • Erste Hilfe: Ein Flashmob, der Leben rettet

    Erste HilfeEin Flashmob, der Leben rettet

    11.10.2014, DIE ZEIT, Christian Heinrich

    Nach einem Unfall zählt jede Minute. In Israel gibt es daher das Projekt "United Hatzalah". Mehr als 2.000 Freiwillige stehen hier per App als Rettungshelfer bereit.

  • Abonnieren: RSS-Feed