• Schlagwort: 

    Soziale Netzwerke

  • Facebook: Melden, anzeigen, anprangern

    FacebookMelden, anzeigen, anprangern

    28.08.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Pöbelnde und rassistische Kommentare auf Facebook nehmen zu. Nicht nur die Betreiber und Behörden sind in der Pflicht: Auch die Nutzer können dagegen vorgehen.

  • Abenteuerreisen: Ich, ganz groß

    AbenteuerreisenEine kleine Dosis Gefahr auf Bestellung

    24.08.2015, DIE ZEIT, Anais Kaluza

    Abenteuerreisen sind beliebt – aber nicht, weil sie Nervenkitzel bieten. Die Touristen verfolgen viel banalere Ziele.

  • Gesellschaftskritik: Über Jugendfotos

    GesellschaftskritikBayerischer als der Bayer

    17.08.2015, ZEIT MAGAZIN, Peter Dausend

    Erst bekannte er sich zu seinem Jugendidol Franz Josef Strauß, nun öffnet Markus Söder sein Bundeswehr-Fotoalbum. Ob das mit dem Aufbayern so eine gute Idee ist?

  • Weev: Austausch statt Selbstdarstellung

    WeevAustausch statt Selbstdarstellung

    15.08.2015, DIE ZEIT, Thorsten Schröder

    Videoschnipsel sagen mehr als 140 Zeichen und Emojis: Weev ist ein Netzwerk, auf dem es um echten Austausch geht. Anonymität und Trolle sollen so keine Chance haben.

  • Unglück in Tianjin: Chinas Internetnutzer suchen Verlässlichkeit in Sozialen Medien

    Unglück in TianjinChinas Internetnutzer suchen Verlässlichkeit in Sozialen Medien

    14.08.2015, ZEIT ONLINE, Katharin Tai

    Das Unglück im Hafen von Tianjin hat weltweit Schlagzeilen gemacht. Chinas Bürger erfuhren davon zuerst in privaten Kanälen im Internet, nicht in den offiziellen Medien.

  • Gewinnspiele: Der Bot, der viermal am Tag gewinnt

    GewinnspieleDer Bot, der viermal am Tag gewinnt

    13.08.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Das Internet wimmelt von Gewinnspielen. Der Programmierer Hunter Scott nahm mit einem Computerprogramm an 165.000 Verlosungen teil. Die Ausbeute? Mager, aber skurril.

  • Sprache im Netz: Ha-ha!

    Sprache im NetzHa-ha!

    12.08.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Lange Zeit galt "lol" als die ultimative Abkürzung für Gelächter im Internet. Jetzt zeigt eine Facebookstudie, dass "haha" und "hehe" viel erfolgreicher sind. Noch.

  • YouTube: Was nicht viral ist, wird viral gemacht

    YouTubeWas nicht viral ist, wird viral gemacht

    10.08.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Geld verdienen mit den Videos anderer Leute: Firmen wie Jukin Media suchen potenzielle YouTube-Hits, um sie zu lizenzieren. Das kann sich auch für die Urheber lohnen.

  • IS-Propaganda: Verse für den Krieg

    IS-PropagandaWenn der Dschihadist zum Poeten wird

    08.08.2015, DIE ZEIT, Yassin Musharbash

    Der "Islamische Staat" überschwemmt die Welt nicht nur mit grausamen Videos. Auch in Gedichten verbreiten die Gotteskämpfer ihre Ideologie.

  • DatenschutzEuropas Antwort aufs Silicon Valley

    06.08.2015, DIE ZEIT, Franz von Weizsäcker

    Die Bürger müssen im Netz über ihre Daten stärker selbst bestimmen können.

  • Facebook-Videos: "Sie betrügen. Sie lügen. Sie stehlen"

    Facebook-Videos"Sie betrügen. Sie lügen. Sie stehlen"

    05.08.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Videos werden auf Facebook immer wichtiger, doch zu welchem Preis? Einige YouTuber werfen Facebook vor, überwiegend von unerlaubten Kopien ihrer Videos zu profitieren.

  • Soziales Netzwerk: Google+ schließt langsam den Sargdeckel

    Soziales NetzwerkGoogle+ schließt langsam den Sargdeckel

    28.07.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Vor zwei Jahren protestierten YouTube-Nutzer gegen die Pflicht, sich zum Kommentieren bei Google+ anzumelden. Jetzt befreit Google seine Dienste von dem Netzwerk.

  • Online-MobbingAsoziale Netzwerke

    23.07.2015, DIE ZEIT, Jochen Bittner

    Twitter & Co. sollten für Beleidigungen der User haften.

  • Evolution: Phono sapiens

    EvolutionNächste Stufe: Phono sapiens

    22.07.2015, ZEIT WISSEN, Niels Boeing

    Wegweiser, Lexikon, allwissendes Orakel: Smartphones erweitern unsere menschlichen Fähigkeiten. Überholen wir durch die Weiterentwicklung des Telefons die Evolution?

  • PewDiePie: Den wird man ja wohl noch hassen dürfen

    PewDiePieDen wird man ja wohl noch hassen dürfen

    08.07.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Der schwedische YouTube-Star PewDiePie soll im vergangenen Jahr sieben Millionen Euro eingenommen haben. Und alle Hater so: Darf der das? Aber klar doch.

  • RedditAufstand der Moderatoren

    03.07.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Reddit ist eine der beliebtesten Plattformen im Netz. Jetzt eskaliert ein Streit zwischen Betreibern und Nutzern. Es geht um Respekt, Meinungsfreiheit und eine Frau.

  • FacebookMuss das sein?

    02.07.2015, DIE ZEIT, Götz Hamann

    Facebook hat 1,4 Milliarden Nutzer und ist ein Schauplatz für sämtliche Konflikte dieser Welt. Propaganda und anstößige Inhalte will es löschen – nach welchen Kriterien?

  • Minds: Der Neue im Klub der Herausforderer

    MindsDer Neue im Klub der Herausforderer

    19.06.2015, DIE ZEIT, Thorsten Schröder

    Minds ist die jüngste Facebook-Alternative. Das Soziale Netzwerk macht tatsächlich vieles besser als der Marktführer. Beliebt ist es vor allem unter Aktivisten.

  • Harald Welzer und Michael PauenSo klicken die Massen

    18.06.2015, DIE ZEIT, Eva Weber-Guskar

    Können wir heute überhaupt noch eigenständig handeln? Harald Welzer und Michael Pauen warnen vor einem neuen Totalitarismus.

  • Netzwerkforscher: Internetvordenker Peter Kruse ist tot

    NetzwerkforscherInternetvordenker Peter Kruse ist tot

    04.06.2015, ZEIT ONLINE

    Der Bremer Unternehmer und Visionär Peter Kruse ist im Alter von 60 Jahren gestorben. Wegbegleiter und Mitarbeiter reagieren bestürzt. Kruse habe noch Großes vorgehabt.

  • Nasa: "Wir müssen uns immer wieder selbst übertreffen"

    Nasa"Wir müssen uns immer wieder selbst übertreffen"

    02.06.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Als Mohawk Guy wurde Nasa-Ingenieur Bobak Ferdowsi während der Landung des Mars-Rovers Curiosity zur Netzberühmtheit. Retten Stars wie er und Astro-Alex die Raumfahrt?

  • Soziale Netzwerke: "Ich zeige anderen meine Monster"

    Soziale Netzwerke"Ich zeige anderen meine Monster"

    31.05.2015, ZEIT ONLINE, David Schmidt

    Homosexuelle werden in Russland diskriminiert, auch im Netz. Die Journalistin Lena Klimowa macht diesen Hass sichtbar – und hält ihn damit von sich fern.

  • Tinder: Love me tinder

    TinderLove me tinder

    30.05.2015, DIE ZEIT, Katharina Teutsch

    Das Beste ist das Bier danach: Ein Kurzaufenthalt am sterilsten Ort des Internets, der Flirt-App Tinder, die paarungsbereite Smartphone-Nutzer zusammenführt.

  • New Message: Apps für die soziale Flucht

    New MessageApps für die soziale Flucht

    29.05.2015, DIE ZEIT, Thorsten Schröder

    Das Date gesichtswahrend verlassen oder Bekannten in der Umgebung ausweichen: Anti-soziale Apps sollen vor unliebsamem Miteinander schützen. Unser Autor hat sie getestet.

  • PolitikerWir werden bedroht

    28.05.2015, ZEIT ONLINE, Anne Hähnig

    Politiker in Deutschland werden immer aggressiver beleidigt und angegriffen – längst nicht mehr nur verbal. Nun sprechen sie darüber.

  • Abonnieren: RSS-Feed