• Schlagwort: 

    Soziales Leben

  • Sozialunternehmer: Das Geschäft mit der Güte

    SozialunternehmerDas Geschäft mit der Güte

    30.09.2013, ZEIT ONLINE, Mischa Täubner

    Sozialunternehmer sind die neuen Lieblinge der Wirtschaft. Sie werden umgarnt, gefördert und gefeiert. Aber welchen Nutzen stiften sie?

  • Buch "Von New York lernen": Ein Wohnzimmer im Park

    Buch "Von New York lernen"Ein Wohnzimmer im Park

    10.09.2013, ZEIT ONLINE

    Aus New York kommen Ideen, die Trends setzen. Bis 2030 soll die Stadt die grünste Metropole der Welt werden. Bunt ist das Leben auf den Straßen jetzt schon.

  • Political CorrectnessWarum wir uns bevormundet fühlen

    24.01.2013, ZEIT ONLINE, Matthias Dusini

    Ist das alltägliche Leben eine große Kinderbuchreform? In der Klage über Tugendterror zeigt sich auch das liberale, weiße Individuum, das um seine Kompetenzen fürchtet.

  • Soziales ExperimentMaria und Josef in Neukölln

    26.12.2012, DIE ZEIT, Nadine Ahr

    Verkleidet als Obdachlose, zogen Nadine Ahr und Henning Sußebach durch Berlin-Neukölln. Sie baten um Hilfe und Herberge – und wurden überrascht.

  • Sozialunternehmer: Bildungschancen geben, Wohnraum bekommen

    SozialunternehmerBildungschancen geben, Wohnraum bekommen

    17.12.2012, DIE ZEIT, Alexandra Werdes

    Mustafa Tazeoğlu will Wohnungen für Studenten schaffen, die im Gegenzug Kinder aus sozial benachteiligten Familien Nachhilfe geben sollen. Ein Win-win-Projekt?

  • FlüchtlingspolitikJetzt sind wir dran!

    16.11.2012, DIE ZEIT, Ulrich Ladurner

    Was wäre, wenn alle Deutschen bekundeten, Not leidende Flüchtlinge aufzunehmen? Dann könnte sich die Politik wichtigeren Dingen zuwenden, kommentiert Ulrich Ladurner.

  • Moralnormen: Der Terror der Tugend

    MoralnormenDer Terror der Tugend

    16.06.2012, DIE ZEIT, Harald Martenstein

    Du sollst nicht rauchen, keine Geheimnisse haben und tun, was alle tun. Der Glaube ans aufgezwungene Gute schafft eine moderne Diktatur. Eine Polemik von H. Martenstein

  • Geboren 2012: Die Stadt der Zukunft – Hamburg 2050

    Geboren 2012Die Stadt der Zukunft – Hamburg 2050

    16.03.2012, ZEIT ONLINE

    Der Oberbaudirektor der Stadt Hamburg, Jörn Walter, über Sozialstruktur, Mobilität und das urbane Lebensgefühl in der zukünftigen Stadt. 

  • Wagenplatz: Leben auf dem Wagenplatz: Autark in einem Schneckenhaus

    WagenplatzLeben auf dem Wagenplatz: Autark in einem Schneckenhaus

    19.12.2011, ZEIT ONLINE

    Das Leben auf einem Wagenplatz bedeutet vor allem, bewusste Entscheidungen zu treffen. Wir haben die Laster- und Hängerburg in Berlin und Zomia in Hamburg besucht. 

  • Soziales Leben: Wie sieht die denn aus?

    Soziales LebenWir lieben den Verdacht

    14.11.2011, DIE ZEIT, Ursula März

    Hat Peer Steinbrück das Schachbrett heimlich umgestellt? Hat meine Kollegin Magersucht? Die Leidenschaft, andere zu verdächtigen, ist ungesund, meint Ursula März.

  • Quiz: Sind Sie fit im Small Talk?

    QuizSind Sie fit im Small Talk?

    25.02.2011, ZEIT ONLINE, Tina Groll

  • QuizWir wollen hitzefrei!

    02.07.2010, ZEIT ONLINE

  • Streetwear: Auffallen, bitte!

    StreetwearAuffallen, bitte!

    26.10.2009, ZEIT ONLINE

    Das Modeblog "Stil in Berlin" stellt außergewöhnlich gekleidete Menschen vor – in Berlin und anderen Städten. ZEIT ONLINE präsentiert jede Woche fünf dieser Porträts.

  • QuizWas passiert in unserem Körper?

    29.07.2009, DIE ZEIT, Julia Mohr

  • Soziale NetzwerkeGemeinsam stark

    16.04.2009, DIE ZEIT, Sven Stockrahm

    Die Fotografin Sabine Otto hat diverse Gruppen vor ihre Kamera geholt. Deren Gemeinsamkeit: Sie tragen Uniform, freiwillig, um ihr Zusammengehörigkeitsgefühl auszudrücken

  • Peter SloterdijkÜben, üben, üben!

    07.04.2009, DIE ZEIT, Adam Soboczynski

    Die Katastrophe trifft uns im Zustand der Vollnarkose. Der Philosoph Peter Sloterdijk rät: "Du mußt dein Leben ändern".

  • Worte der Woche"Ich bin doch auch nur ein Gott"

    18.03.2009, DIE ZEIT

    ... könnte der Dalai Lama über seine begeisterten deutschen Anhänger gesagt haben. Weitere Worte der Woche, die leider NICHT gesagt wurden, lesen Sie hier.

  • LebensgefühlDas Stinktier-Prinzip

    05.03.2009, ZEIT MAGAZIN, Andreas Lebert

    Manche Menschen verpesten einem auch die beste Laune. Woran wir sie erkennen – und wie wir sie aus unserem Leben verbannen

  • ChinaKein Reich des Bösen

    04.06.2008, DIE ZEIT, Georg Blume

    Die allermeisten Chinesen leben heute besser und würdevoller als vor ein paar Jahren.

  • RauchenMit Kippe unterm Heizpilz

    14.09.2007, ZEIT ONLINE, Martin Ganteföhr

    In zwei Bundesländern gilt seit August das Rauchverbot. Dort weiß man bereits: Rauchen macht so tatsächlich keinen Spaß mehr.

  • SommertagebuchSommerfeste und SPD-Krise

    05.09.2007, DIE ZEIT, Michael Roth

    Michael Roth, 37, aus Werra in Nordhessen ist SPD-Bundestagsabgeordneter. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit Europapolitik

  • PfadfinderFähnlein Unverzagt

    12.08.2007, DIE ZEIT, Markus Wolff

    Hundert Jahre Pfadfinder: Weil sie das klassische Abenteuer in der Gruppe bieten und dennoch mit der Zeit gehen, sind sie immer noch attraktiv

  • KinderarmutVerlierer von Geburt an

    10.08.2007, DIE ZEIT, Ulrike Meyer-Timpe

    In Deutschland leben rund drei Millionen Kinder in Armut. Ihre Zahl wächst beständig. Das kommt die Volkswirtschaft teuer zu stehen.

  • UnausgesprochenWorte der Woche

    01.08.2007, DIE ZEIT

    ... die leider NICHT gesagt wurden. Eine Bildergalerie.

  • LebenszeichenUrlaubsvorbereitung

    19.07.2007, DIE ZEIT, Harald Martenstein

    Harald Martenstein räumt genau eine Stunde lang seinen Kopf auf

  • 12
  • Abonnieren: RSS-Feed