• Schlagwort: 

    Stahlindustrie

  • Frauenquote: Vorerst keine Männerdämmerung

    FrauenquoteVorerst keine Männerdämmerung

    14.06.2010, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Eine gesetzliche Berichtspflicht zur Frauenquote in Unternehmen ist löblich, aber viel zu wenig. Mehr zu fordern, wäre eine Kampfansage. Ein Kommentar von Tina Groll

  • KonjunkturprognoseBörsenprofis misstrauen dem Aufschwung

    16.02.2010, ZEIT ONLINE

    Angesichts neuer Krisenherde blicken Analysten und Anleger pessimistisch auf das kommende halbe Jahr. Die Stimmung der Unternehmer aber hat sich zuletzt verbessert.

  • Stellenabbau: Thyssen-Belegschaft soll um 20.000 Stellen schrumpfen

    StellenabbauThyssen-Belegschaft soll um 20.000 Stellen schrumpfen

    01.11.2009, ZEIT ONLINE

    Die Sanierung des Stahlkonzerns ThyssenKrupp wird alleine in Deutschland voraussichtlich 10.000 Stellen kosten. Gleichzeitig soll Kurzarbeit drastisch reduziert werden.

  • StahlindustrieThyssenKrupp streicht bis zu 20.000 Jobs

    18.10.2009, ZEIT ONLINE

    Die Schrumpfkur beim Stahlriesen ThyssenKrupp geht weiter: Angesichts der Auftragsflaute will sich der kriselnde Konzern von weiteren Tausenden Beschäftigten trennen.

  • WirtschaftskriseStahlproduktion verzeichnet deutlichen Anstieg

    08.06.2009, ZEIT ONLINE, sh

    Die deutsche Stahlindustrie hat ihre Produktion im Mai so stark erhöht wie seit drei Jahren nicht mehr. Die Produktion stieg um fünf Prozent im Vergleich zum Vormonat.

  • Krisenpolitik"Umweltprämie? Das ist ein Witz"

    15.04.2009, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Die Abwrackprämie tut der Umwelt Gutes, behaupten ihre Erfinder. In Wahrheit wird durch sie zusätzliches CO2 in die Luft geblasen, sagt Experte Dieter Teufel. Interview

  • BundesregierungEuropas Bremse

    01.04.2009, ZEIT ONLINE, Franziska Günther

    Angela Merkel will auf dem EU-Gipfel kommende Woche Deutschlands Führungsrolle für Klima und Konjunktur demonstrieren. Das wird schwierig.

  • Saar-LinkeLafontaine eröffnet den Wahlkampf

    10.03.2009, ZEIT ONLINE

    Oskar Lafontaine ist der offizielle Spitzenkandidat der Linkspartei für die Landtagswahl im Saarland. Mehr als 90 Prozent der Delegierten stimmten für ihn

  • KonjunkturWie schlimm wird es wirklich?

    28.11.2008, DIE ZEIT, Marc Brost

    Warum die Prognosen über die Schwere und Dauer der Wirtschaftskrise so weit auseinanderfallen.

  • Bizarr, unbeweglich, diskret

    21.02.2008, DIE ZEIT

  • GenerikaIndische Offensive

    02.09.2007, DIE ZEIT, Britta Petersen

    Der Pharmariese Ranbaxy will in die Weltspitze vorstoßen und plant auch Übernahmen in Deutschland.

  • VW-AffäreHartz angeklagt

    15.11.2006, ZEIT ONLINE

    Peter Hartz, ehemaliger Arbeitsdirektor von VW, muss sich vor Gericht verantworten. Der Vorwurf: Untreue in 44 Fällen

  • MetallSieben Prozent mehr Lohn?

    15.08.2006, ZEIT ONLINE

    Die IG Metall fordert deutlich mehr Geld für die Beschäftigten der Eisen- und Stahlindustrie

  • StahlGröße ist alles

    29.06.2006, DIE ZEIT, Wolfgang Gehrmann

    Der europäische Stahlkonzern Arcelor unterwirft sich dem indischen Magnaten Mittal

  • Schrott für die Welt

    23.03.2006, DIE ZEIT, Helmut Badekow

    Mit dem Stahlboom wächst auch die Nachfrage nach Altmetall. Die Industrie kämpft mit Engpässen

  • FusionenAufbauen und zerstören

    09.03.2006, DIE ZEIT, Storn

    Die Wellen der Unternehmensübernahmen und -zusammenschlüsse in der Vergangenheit

  • StahlZeit der vollen Kassen

    01.02.2006, DIE ZEIT, Helmut Badekow

    Eine Fusion der Stahlgiganten Mittal und Arcelor kann der ganzen Branche nutzen – und besonders den deutschen Produzenten

  • StahlMittal will Arcelor kaufen

    01.02.2006, ZEIT ONLINE

    Der größte Stahlkonzern der Welt will seinen größten Konkurrenten übernehmen, und ThyssenKrupp gewinnt dabei

  • StahlindustrieDas Ende des Lohndiktats

    11.05.2005, DIE ZEIT, Kolja Rudzio

    Die Stahlindustrie boomt – für die IG Metall ein Grund, wieder in die Offensive zu gehen

  • stahlStreik droht

    04.05.2005, DIE ZEIT

    Nach dem Abbruch der Tarifverhandlungen in der westdeutschen Stahlindustrie scheint ein Streik unabwendbar

  • stahlindustrieLuxusgut Stahl

    02.12.2004, DIE ZEIT, Jutta Hoffritz

    Nur wenige Produzenten überlebten. Jetzt profitieren sie vom Boom – und rationalisieren weiter

  • stahlGanz heiß auf Eisen

    18.03.2004, DIE ZEIT, Wolfgang Gehrmann

    Der indische Familienkonzern LNM/Ispat kauft Osteuropas Hüttenwerke auf – und ist bereits der zweitgrößte Stahlproduzent weltweit

  • Der gerechte Unterschied

    28.05.2003, DIE ZEIT, Marc Brost

    Streiks im Osten zerstören die letzte Chance auf Arbeit

  • Stahl: Alles halb so wild

    11.07.2002, DIE ZEIT

  • Kathedralen der Arbeit (1)

    10.01.2002, DIE ZEIT, Benda

    Was wird aus Fabriken, wenn die Bänder stillstehen, die Tore endgültig schließen, was aus Bergwerken, wenn keine Kohle mehr gefördert wird und die Schächte geschlossen werden? Mit dem Gasometer bei Duisburg-Meiderich starten wir eine neue Serie, in der wir zeigen, wie sich einstige Arbeitsstätten verwandelt haben: in Museen, Kletterparks oder Unterwasserwelten.

  • Abonnieren: RSS-Feed