• Schlagwort: 

    Steuern und Abgaben

  • SteuerhinterziehungSchummel beim Bezahlen

    10.04.2014, DIE ZEIT, Kolja Rudzio

    Nordrhein-Westfalen geht gegen Steuerhinterziehung mit manipulierten Registrierkassen vor – kann das den Betrug stoppen?

  • Automobilclub: ADAC schuldet Bund halbe Milliarde Euro Steuern

    AutomobilclubADAC schuldet Bund halbe Milliarde Euro Steuern

    09.03.2014, ZEIT ONLINE

    Der kriselnde Automobilclub muss laut einem Medienbericht Versicherungssteuern in Höhe von 500 Millionen Euro nachbezahlen. Es gebe Anzeichen für Steuerhinterziehung.

  • Steuerhinterziehung: Zu Gast bei Betrügern

    SteuerhinterziehungZu Gast bei Betrügern

    27.02.2014, DIE ZEIT, Kolja Rudzio

    Steuerhinterziehung passiert auch in Restaurants: Gastronomen stellen falsche Rechnungen aus, manipulieren die Kassen mit Schummelsoftware. Ein Blick hinter den Tresen.

  • Haushalt: Deutsche zahlen so viel Steuern wie noch nie

    HaushaltDeutsche zahlen so viel Steuern wie noch nie

    31.01.2014, ZEIT ONLINE

    Der Fiskus verbucht für 2013 Steuereinnahmen in Rekordhöhe. Dazu beigetragen haben alle: Die Unternehmen haben gut verdient, die Beschäftigung und der Konsum waren hoch.

  • Staatshaushalt: Steuereinnahmen bis zu acht Milliarden Euro höher als erwartet

    StaatshaushaltSteuereinnahmen bis zu acht Milliarden Euro höher als erwartet

    26.10.2013, ZEIT ONLINE

    Der Staat nimmt im laufenden Jahr laut einem Bericht deutlich mehr Geld aus Steuern ein als kalkuliert. Die Prognose für 2014 könnte hingegen gesenkt werden.

  • SteuerhinterziehungBis auf den letzten Rappen

    21.02.2013, DIE ZEIT, Ralph Pöhner

    Keine Frage: Auch Schweizerinnen und Schweizer hinterziehen eifrig Steuern. Aber ist das ein Problem? Von Ralph Pöhner

  • US-HaushaltsstreitDie wichtigsten Punkte der Einigung

    02.01.2013, ZEIT ONLINE

    Um der sogenannten Fiskalklippe zu entgehen, haben sich Demokraten und Republikaner auf einen Kompromiss im US-Haushaltsstreit geeinigt. Die wichtigsten Punkte

  • US-Gesellschaft: Das Nein zu Steuern ist typisch amerikanisch

    US-GesellschaftDas Nein zu Steuern ist typisch amerikanisch

    22.08.2012, ZEIT ONLINE, Heike Buchter

    Es fehlt an allen Ecken und Enden in den USA: marode Schulen, miese Infrastruktur. Aber deshalb mehr Steuern zahlen? Für die meisten Amerikaner ein Unding. Von H. Buchter

  • Abonnieren: RSS-Feed