• Schlagwort: 

    Straßenverkehr

  • HVV: Der Bahnhof wird zum Switchh-Punkt

    HVVDer Bahnhof wird zum Switchh-Punkt

    22.07.2014, ZEIT ONLINE, Christoph M. Schwarzer

    Von der S-Bahn ins Mietauto, oder raus aus dem Bus und ab aufs Leihrad: Der Hamburger Verkehrsverbund, car2go und Europcar verknüpfen Verkehrsmittel. Wie gut ist Switchh?

  • Straßenverkehr: Es geht auch ohne Maut

    StraßenverkehrEs geht auch ohne Maut

    07.07.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Dobrindts Maut-Konzept beruhigt lediglich die CSU-Wähler in Bayern. Die vielen Löcher auf den deutschen Straßen stopft es nicht. Dabei wäre die Lösung so einfach.

  • Quiz: Was dürfen Radfahrer?

    QuizWas dürfen Radfahrer?

    05.07.2014, ZEIT ONLINE

  • Pkw-Maut: Eine bayerische Schnapsidee

    Pkw-MautEine bayerische Schnapsidee

    03.07.2014, DIE ZEIT, Tina Hildebrandt

    Was ist nun mit der Pkw-Maut, fragen sich viele. Minister Dobrindt nennt aber keine Details. Der Koalition schwant, dass sie sich mit dem Projekt blamiert.

  • Critical Mass: Mehr als eine Party auf Rädern

    Critical MassMehr als eine Party auf Rädern

    26.06.2014, ZEIT ONLINE, Bettina Hartz

    Tausende Deutsche radeln am letzten Freitag eines Monats im Pulk: Critical Mass ist Party und Demo zugleich. Und stellt die Frage, wem der öffentliche Raum gehört.

  • Autodesign: Design mit gefährlichen Nebenwirkungen

    AutodesignDesign mit gefährlichen Nebenwirkungen

    24.06.2014, ZEIT ONLINE, Peter Münder

    Zu kleine Heck- und Seitenfenster können das Überholen zum riskanten Manöver machen. Opfern Autodesigner Alltagstauglichkeit für coole Optik?

  • Radarfallen: Hohes Tempo gilt vielen als Kavaliersdelikt

    RadarfallenHohes Tempo gilt vielen als Kavaliersdelikt

    23.06.2014, ZEIT ONLINE, Klaus Lockschen

    Zu hohe Geschwindigkeit ist die Ursache für jeden dritten Toten im Straßenverkehr. Rechtfertigt das, flächendeckend Radarfallen aufzustellen?

  • USAAlkohol erst ab 21

    09.05.2014, ZEIT ONLINE, Martin Klingst

    In den USA kann Nacktsein teuer werden und wer einem 18-Jährigen ein Bier anbietet, kann verurteilt werden. Aber Waffen besitzen und Auto fahren darf fast jeder.

  • Carsharing"Unsere Beziehung zum Auto wird rationaler"

    22.04.2014, ZEIT ONLINE, Jessica Braun

    Die Zahl der Carsharing-Nutzer wächst ständig. Pflegen der Deutsche und sein Auto nun eine eher offene Beziehung? Nein, sagt der Verkehrspsychologe Bernhard Schlag.

  • CarsharingGute Lösung für Selten-Fahrer

    08.04.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Immer mehr Deutsche nutzen Carsharing. Warum? Was macht die Angebote so lukrativ? Fahren jetzt weniger Menschen mit Bus und Bahn? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

  • LkwNicht mehr ungebremst aufs Stauende

    03.04.2014, ZEIT ONLINE, Peter Münder

    Aus Autos sind Notbremshilfen und ähnliche Technik bekannt. Angesichts schwerer Auffahrunfälle mit Lkw fragt man sich: Wurde die Entwicklung bei Lastern verschlafen?

  • Infrastruktur: Koalition will Lkw-Maut ausweiten

    InfrastrukturKoalition will Lkw-Maut ausweiten

    25.03.2014, ZEIT ONLINE

    Der Staat braucht Geld für die Infrastruktur. Zahlen müssen dafür die Speditionen: Laut Plänen des Verkehrsministers werden mehr Bundesstraßen und Lkw mautpflichtig.

  • Feinstaub-Belastung: Jedes zweite Auto in Paris steht still

    Feinstaub-BelastungJedes zweite Auto in Paris steht still

    17.03.2014, ZEIT ONLINE

    Der Smog im Großraum Paris hält an und die Behörden ergreifen erstmals seit 20 Jahren drastische Maßnahmen: Nur die Hälfte der Autos und Motorräder darf auf die Straße.

  • Kolumne Stimmt's?: Müssen Radfahrer den Radweg benutzen?

    Kolumne Stimmt's?Auf die Straße!

    22.02.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Müssen Radfahrer den Radweg benutzen?

  • Taxi-Alternative: Die Uber-Flieger

    Taxi-AlternativeDie Uber-Flieger

    12.02.2014, ZEIT ONLINE, Thorsten Schröder

    Das Start-up Uber aus San Francisco hat mit dem Taxiruf per App den Stadtverkehr revolutioniert. Doch jetzt stoßen die Macher an ihre Grenzen – und auf Widerstände.

  • Infrastruktur: Sanierungsfall Deutschland

    InfrastrukturSanierungsfall Deutschland

    07.01.2014, TAGESSPIEGEL, Torsten Hampel

    Viele Bundesstraßen, Autobahnen und Brücken sind marode. Die Folge: Baustellen, Staus und steigende Kosten für Unternehmen. Deutschlands Infrastruktur ist kaputtgespart.

  • Digitale Vernetzung: Parken nur für Reiche

    Digitale VernetzungNeue Technik macht Parkplätze zum Luxusgut

    03.01.2014, DIE ZEIT, Marcus Rohwetter

    Parkplatzsuche war nie schön, doch bald wird es richtig hässlich. Autos und Stellflächen werden digital vernetzt: Unendliche Möglichkeiten zum Abkassieren entstehen.

  • Verkehrsreform: Italiens Regierung will Autos aus den Städten verdrängen

    VerkehrsreformItaliens Regierung will Autos aus den Städten verdrängen

    15.11.2013, ZEIT ONLINE, Fabio Ghelli

    In Italien bahnt sich eine Revolution an: Die Regierung will den Straßenverkehr reformieren – mit mehr Radwegen und Tempo 30 in Innenstädten. Woher kommt der Antrieb?

  • Petition: Keine Mehrheit für Tempo 30

    PetitionKeine Mehrheit für Tempo 30

    14.11.2013, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Ein Bürgerbegehren für generelles Tempo 30 in Städten ist in der EU gescheitert – es fehlt die nötige Zahl an Unterschriften. Die Initiatoren sind dennoch zufrieden.

  • Stimmt's?: Soll man bei längerem Halt, etwa an der Ampel, den Gang herausnehmen?

    Stimmt's?Strapaziertes Ausrücklager

    19.10.2013, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Soll man bei längerem Halt, etwa an der Ampel, den Gang herausnehmen?

  • Radfahren: Hamburg, Stadt der kompromisslosen Autogerechtigkeit

    RadfahrenHamburg, Stadt der kompromisslosen Autogerechtigkeit

    11.10.2013, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Die Stadt Hamburg mag Deutschlands längstes Radwegenetz haben. Doch fahrradfreundlich ist sie deswegen noch lange nicht.

  • WissenstestAchtung, Blitzer!

    10.10.2013, ZEIT ONLINE, Tina Groll

  • Mathematik: Nobelpreisträger erklärt Stau-Frust

    MathematikNobelpreisträger erklärt Stau-Frust

    26.08.2013, ZEIT ONLINE, Christoph Drösser

    Warum glauben wir im Stau stets, in der langsameren Spur zu stehen? Der Nobelpreisträger Paul Krugman versuchte eine Erklärung und hat eine Mathe-Debatte ausgelöst.

  • Straßenverkehr: Ein PR-Coup half dem Auto beim Siegeszug

    StraßenverkehrEin PR-Coup half dem Auto beim Siegeszug

    09.06.2013, ZEIT ONLINE, Holger Holzer

    Den Autos gehört die Straße? Vor 100 Jahren hätten die meisten widersprochen. Dann gewann das Auto den Kampf um den Asphalt – mit nicht ganz feinen Mitteln. Von H. Holzer

  • Abonnieren: RSS-Feed