• Schlagwort: 

    Strompreis

  • Energiewende: Großstädter profitieren, Ostdeutsche zahlen drauf

    EnergiewendeGroßstädter profitieren, Ostdeutsche zahlen drauf

    08.12.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Die Energiewende wird immer ungerechter, warnt der Think-Tank Agora Energiewende. Den Ausbau des Stromnetzes zahlen vor allem Menschen auf dem Land und Ostdeutsche.

  • Klimawandel: Schmutziger Irrtum

    KlimawandelDer schmutzige Irrtum der Energiewende

    04.12.2014, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Deutschland wird seine Klimaziele deutlich verfehlen – trotz vieler neuer Windräder und Solaranlagen. Dahinter steckt ein Paradox des Strommarkts: Dreckig schlägt teuer.

  • Kohle: Milliarden für die Stromkonzerne

    KohleMilliarden für die Stromkonzerne

    19.11.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Würden Kohlekraftwerke abgeschaltet, könnten alle profitieren: das Klima, die Verbraucher, die Stromkonzerne. Nur will keiner der Energiekonzerne den Anfang machen.

  • EnergiepolitikKumpels vom Rhein

    13.11.2014, DIE ZEIT, Bärbel Höhn

    Warum E.on und RWE der SPD wichtiger sind als die Umwelt

  • Energiewende: Auf dem Weg zum Kohlekumpel

    EnergiewendeAuf dem Weg zum Kohlekumpel

    11.11.2014, ZEIT ONLINE, Fritz Vorholz

    Natürlich müssen Kohlemeiler vom Netz gehen – alles andere gefährdet die Energiewende. Das weiß auch Vizekanzler Gabriel. Lieber aber verbreitet der Horrorszenarien.

  • Energiewende: Netzbetreiber wollen andere Routen für neue Stromtrassen

    EnergiewendeNetzbetreiber wollen andere Routen für neue Stromtrassen

    03.11.2014, ZEIT ONLINE

    Im Zuge der Energiewende sollen neue Stromleitungen gebaut werden, gegen die sich vor allem Bayern wehrt. Ein überarbeiteter Netzplan sieht nun Änderungen vor.

  • EEG-Umlage: Strom geht auch günstig

    EEG-UmlageStrom geht auch günstig

    15.10.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Verbraucher klagen über zu hohe Strompreise – und wechseln doch nicht den Stromanbieter. Dabei lässt sich viel sparen: sowohl Euros als auch CO2.

  • Energiewende: Seehofer und Gabriel ringen um die Stromtrasse

    EnergiewendeSeehofer und Gabriel ringen um die Stromtrasse

    09.10.2014, ZEIT ONLINE

    Vor dem Treffen zwischen Gabriel und Seehofer zum Stromtrassenstreit fordern die Grünen ein Einlenken des CSU-Chefs. Der sei auf einer "energiepolitischen Geisterfahrt".

  • Energiewende: Eine verkorkste Reform

    EnergiewendeEine verkorkste Reform

    11.07.2014, DIE ZEIT, Fritz Vorholz

    Mit der EEG-Reform wird der Strom nicht billiger, die Energiewende nicht gerechter. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel inszeniert sich als Genosse der Bosse.

  • Erneuerbare Energien: Warum uns die Energiewende so schwerfällt

    Erneuerbare EnergienWarum uns die Energiewende so schwerfällt

    01.07.2014, ZEIT ONLINE, Armin Grunwald

    Wo ist bloß die Euphorie geblieben, unser Energiesystem radikal zu verändern? Langsam merken wir, dass die Energiewende mehr als nur technische Lösungen verlangt.

  • Energiewende: Keiner denkt mehr an die Kumpel

    EnergiewendeKeiner denkt mehr an die Kumpel

    18.06.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Die Energiezukunft in Deutschland ist grün und nachhaltig. Aber was wird eigentlich aus den Kohle-Arbeitern? Die haben jetzt erstmals gemeinsam ihrem Ärger Luft gemacht.

  • EEG: Merkels gebrochenes Versprechen

    EEGMerkels gebrochenes Versprechen

    27.05.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Die Ökostromumlage könnte erstmals in ihrer Geschichte sinken. Sie ist trotzdem immer noch weit vom dem Niveau entfernt, das Kanzlerin Merkel 2011 angestrebt hat.

  • Energiewende: Lasst die Preise sinken!

    EnergiewendeDie Strompreise müssen sinken

    09.05.2014, DIE ZEIT, Anton Hofreiter

    Lasst uns die Ökostromumlage abschaffen und lieber einen Fonds auflegen: Anton Hofreiter und Oliver Krischer von den Grünen wollen die Energiewende günstiger machen.

  • Kolumne Fünf vor 8:00: EU-Politik der Scheinheiligkeit

    Kolumne Fünf vor 8:00EU-Politik der Scheinheiligkeit

    29.04.2014, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Merkel predigt den Euro-Partnern Strukturreformen, macht die eigenen aber rückgängig. Zuckerbrot für uns, Peitsche für die anderen – so gelingt das Projekt Europa nicht.

  • Energiewende: Eine überhastete Reform

    EnergiewendeEine überhastete Reform

    14.04.2014, ZEIT ONLINE, Felix Matthes

    Die Bundesregierung hat mit der EEG-Reform allein die Interessen der Industrie bedient. Der politische Schaden ist immens und gefährdet den Erfolg der Energiewende.

  • EnergiewendeScheitern aus Angst vor dem Volk

    10.04.2014, DIE ZEIT, Marc Brost

    Es wäre so einfach, die Deutschen wieder für die Energiewende zu begeistern. Dazu bräuchte es nur eine einzige mutige Entscheidung. Aber die Regierung traut sich nicht.

  • EEG: Kabinett verabschiedet Ökostrom-Reform

    EEGKabinett beschließt Ökostrom-Reform

    08.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Bundesregierung billigt die Ökostromreform von Wirtschaftsminister Gabriel. Im August soll sie in Kraft treten. Bis 2017 soll die Ökostrom-Umlage nicht steigen.

  • EnergiewendeSigmar Gabriel, diesmal ganz handzahm

    02.04.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Problemlos ringen die Länderchefs Sigmar Gabriel Zugeständnisse bei der Energiewende ab. Der Minister hat keine Wahl: Er will die Ökostromreform so schnell wie möglich.

  • Energiewende: Länder entschärfen Gabriels Einschnitte bei Windstrom-Förderung

    EnergiewendeLänder entschärfen Gabriels Einschnitte bei Windstrom-Förderung

    01.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Bundesregierung und die Länder haben sich über die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes geeinigt. Die Windstrom-Fördersätze sollen weniger sinken als geplant.

  • EnergiewendeGabriel kommt Industrie entgegen

    01.04.2014, TAGESSPIEGEL, Dagmar Dehmer

    Die Ministerpräsidenten treffen sich heute zum Energiegipfel mit der Bundesregierung. Der Bedarf ist groß: Bund und Länder streiten über die EEG-Reform.

  • Streit mit der EU-Kommission: Die Bundesregierung kämpft zu Recht ums EEG

    Streit mit der EU-KommissionDie Bundesregierung kämpft zu Recht ums EEG

    06.03.2014, ZEIT ONLINE, Armin Steinbach

    Es ist gut, dass Deutschland sich im Streit um die Förderung der Erneuerbaren juristisch gegen die EU-Kommission wehrt. Die Klage vor dem EuGH hat Aussicht auf Erfolg.

  • Energieexperte Daniel Yergin: "Deutschland hat die Wahl zwischen Fracking und Kohle"

    Energieexperte Daniel Yergin"Deutschland hat die Wahl zwischen Fracking und Kohle"

    27.02.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Der US-Ökonom Daniel Yergin plädiert für mehr Fracking in Deutschland und will die Ökostromrabatte für Firmen beibehalten. Sonst schade die Energiewende der Wirtschaft.

  • Energiewende: Unter Strom

    EnergiewendeWer profitiert von der Energiewende?

    26.02.2014, ZEIT WISSEN, Niels Boeing

    Das Erneuerbare-Energien-Gesetz läutete 2001 die Energiewende ein. Doch wie lange dauert sie, wer bezahlt sie und woran könnte sie scheitern? 13 Fragen zur Strom-Zukunft

  • Stahlindustrie: Sündenbock Energiewende

    StahlindustrieSündenbock Energiewende

    21.02.2014, ZEIT ONLINE, Reinhard Bütikofer

    Die Energie- und Klimapolitik der EU deindustrialisiert Europa, fürchtet die Stahlindustrie. Zu Unrecht, die Gründe für die Branchenkrise liegen woanders.

  • Strompreis: "Energiearmut ist kein Fremdwort mehr"

    Strompreis"Energiearmut ist kein Fremdwort mehr"

    19.02.2014, ZEIT ONLINE, Claas Tatje

    Der Strompreis wird in Deutschland weiter steigen, sagt EU-Energiekommissar Günther Oettinger. Die Bundesregierung brauche deshalb eine "echte Strompreisstrategie".

  • Abonnieren: RSS-Feed