• Schlagwort: 

    Studie

  • Asylverfahren: So viele unerledigte Anträge wie nirgends sonst in der EU

    AsylverfahrenSo viele unerledigte Anträge wie nirgends sonst in der EU

    31.07.2015, ZEIT ONLINE

    Zu wenige Entscheider, unsinnige Prüfpflichten: Der Antragsstau in deutschen Asylbehörden hat viele Gründe. Die meisten hat die Politik selbst zu verantworten.

  • Politisches Engagement: Weniger Auto fahren, weniger konsumieren

    Politisches EngagementWeniger Auto fahren, weniger konsumieren

    29.07.2015, ZEIT ONLINE, Tanja Dückers

    Die Deutschen sind nicht unpolitisch, stellt eine neue Studie fest. Aber niemand füllt mehr die großen, alten Begriffe wie Freiheit und Gerechtigkeit mit Leben.

  • Astronomie: Polarlichter auf fernem Himmelskörper entdeckt

    AstronomiePolarlichter auf fernem Himmelskörper entdeckt

    29.07.2015, ZEIT ONLINE

    LSR J1835+3259 bot außer einem kryptischen Namen nicht viel – bis jetzt. Auf dem Zwerg haben Forscher erstmals Polarlichter außerhalb unseres Sonnensystems beobachtet.

  • Glyphosat: "Einer muss der Erste sein"

    GlyphosatSchlimmer Verdacht, heikles Timing

    24.07.2015, DIE ZEIT, Cathrin Caprez

    Glyphosat könnte Krebs erzeugen. Wird das Herbizid also verboten? Schon bald fällt die Entscheidung über die Zukunft des Mittels – und damit über Europas Landwirtschaft.

  • Studie: Wirtschaft im Westen bleibt stärker

    StudieWirtschaft im Westen bleibt stärker

    22.07.2015, ZEIT ONLINE

    In den 25 Jahren seit der Wiedervereinigung haben sich laut einer Studie die Lebensverhältnisse in Ost und West nicht angeglichen. Vermutlich bleibt das noch lange so.

  • Finanzen: Privates Geldvermögen in Deutschland steigt auf Rekordniveau

    FinanzenPrivates Geldvermögen in Deutschland steigt auf Rekordniveau

    20.07.2015, ZEIT ONLINE

    Niedrige Arbeitslosigkeit und steigende Einkommen: Das Geldvermögen der Deutschen ist im ersten Quartal um 140 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

  • Großbritannien: Cameron präsentiert Fünfjahresplan gegen Extremismus

    GroßbritannienCameron präsentiert Fünfjahresplan gegen Extremismus

    20.07.2015, ZEIT ONLINE

    Fehler bei der Integration, wachsende Radikalisierung – der britische Premier will Extremismus stärker bekämpfen. In einer Rede ermuntert Cameron auch zu Weltoffenheit.

  • Alzheimer: Endlich Hoffnung

    AlzheimerEndlich Hoffnung

    19.07.2015, DIE ZEIT, Ulrich Bahnsen

    Eine Heilung von Alzheimer ist nicht in Sicht. Aber Forscher sind sicher: Schon bald lässt sich der Verfall aufhalten. Gleich zwei neue Wirkstoffe machen ihnen Mut.

  • Schifffahrt: Mit Filter ist gesünder

    SchifffahrtMit Filter ist gesünder

    17.07.2015, DIE ZEIT, Marc Widmann

    Rauchende Schiffsschornsteine gehören zur Hafenromantik. Nach einer neuen Studie sind sie aber sehr gesundheitsschädlich. Zeit, dass etwas gegen den Ruß unternommen wird.

  • Altern: Halt das Leben an!

    AlternSie sind schon 70? Das ist ja krank!

    16.07.2015, DIE ZEIT, Lydia Klöckner

    Forscher wollen das Altern therapieren. Ein Diabetesmittel soll Gebrechen am Lebensende hinauszögern. Der natürliche Alterungsprozess wird so zur Krankheit umgedeutet.

  • FreizeitUrlaub macht krank

    16.07.2015, DIE ZEIT, Andreas Sentker

    Aber es gibt ein Heilmittel. Lesen Sie bitte weiter...

  • HIV: Die Aids-Epidemie könnte 2030 enden

    HIVDie Aids-Epidemie könnte 2030 enden

    14.07.2015, ZEIT ONLINE, Saskia Gerhard

    15 Millionen Aidskranke können heute bereits therapiert werden. Die UN hoffen, dass in 15 Jahren die Menschheit vor HIV geschützt sein wird. Bis dahin ist viel zu tun.

  • FinisDas Letzte

    09.07.2015, DIE ZEIT, Finis

    Unser Kolumnist über schnelle Berliner und langsame Berner.

  • Demografie: Bevölkerung schrumpft trotz Zuwanderung

    DemografieBevölkerung schrumpft trotz Zuwanderung

    08.07.2015, ZEIT ONLINE

    In Deutschland leben einer Studie zufolge bald weniger als 80 Millionen Einwohner. Leerer wird es vor allem auf dem Land. Und Münster und München werden jünger.

  • Familien: Kleine Kinder sind nicht flexibel

    FamilienKleine Kinder sind nicht flexibel

    07.07.2015, ZEIT ONLINE, Parvin Sadigh

    Manuela Schwesig will 24-Stunden-Kitas fördern. Das scheint fair zu sein für Eltern, die im Schichtdienst arbeiten. Das falsche Signal ist es trotzdem.

  • Partnerschaft: Zwei Kilo mehr als ein Single

    PartnerschaftZwei Kilo mehr als ein Single

    07.07.2015, TAGESSPIEGEL, Adelheid Müller-Lissner

    Menschen in festen Beziehungen wiegen im Schnitt etwas mehr als Alleinstehende. Dennoch hat das Leben in Partnerschaft Vorteile für Gesundheit und Lebenserwartung.

  • Schulwechsel: Stress in der Grundschule

    SchulwechselStress in der Grundschule

    07.07.2015, ZEIT ONLINE, Tanja Dückers

    Bald sind Sommerferien. Ein Glück, denn viele Kinder haben sich viel Druck gemacht, um den Wechsel aufs Gymnasium zu schaffen.

  • Zuwanderung: Ohne Migranten geht's nicht

    ZuwanderungOhne Migranten geht's nicht

    07.07.2015, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Deutschland ist ein Einwanderungsland. Das leugnet niemand. Aber nur wenigen wird bewusst sein, dass Migranten ein entscheidender Wachstumsfaktor sind. Wir brauchen sie!

  • Stimmung: Ist schlechte Laune ansteckend?

    StimmungKann schlechte Laune anstecken?

    06.07.2015, ZEIT WISSEN, Myriam Salome Apke

    Aber so was von! Wie hoch das Infektionsrisiko ist, hängt allerdings unter anderem davon ab, wie sehr wir den anderen mögen. Und wie das Gegenüber riecht.

  • Nickerchen: "Wer schläft, ist nicht faul"

    Nickerchen"Wer schläft, ist nicht faul"

    06.07.2015, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Kurzschlaf steigert die Leistungsfähigkeit, sagt Schlafforscher Utz Niklas Walter. Viele Chefs befürworten das Nickerchen bereits, die Mitarbeiter hingegen nicht.

  • Lehrer: Die verzagten Reformer

    LehrerWas müssen Lehrer können?

    04.07.2015, DIE ZEIT, Jeannette Otto

    Unterrichten ist ein Handwerk, das sich erlernen lässt. Zentren für Lehrerbildung sollten die Ausbildung verbessern. Eine Studie zeigt nun Überraschendes.

  • WissenschaftsjournalismusIm Strudel der Desinformation

    02.07.2015, DIE ZEIT, Ulrich Schnabel

    In Stuttgart und Köln wird am Wissenschaftsjournalismus gespart.

  • Westafrika: Ebola bekämpft, Malaria vernachlässigt

    WestafrikaEbola bekämpft, Malaria vernachlässigt

    24.06.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Monatelang konzentrierten sich Ärzte auf das Ebola-Virus – andere Krankheiten wurden kaum noch behandelt, etwa Malaria. Tausende Menschen könnten an den Folgen sterben.

  • Medienkritik: Deutsche haben wenig Vertrauen in die Medien

    MedienkritikDeutsche haben wenig Vertrauen in die Medien

    24.06.2015, ZEIT ONLINE

    Fehlinformation, Einseitigkeit, schlechte Recherche – das sind laut einer Umfrage der ZEIT einige Kritikpunkte an der politischen Berichterstattung. Das Vertrauen sinkt.

  • Studie: Schon Dreijährige wissen, wie sie YouTube finden

    StudieSchon Dreijährige wissen, wie sie YouTube finden

    23.06.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Eine Studie zeigt, unter welchen Umständen Kinder das Internet kennenlernen. Interessant ist, wie viele Achtjährige bereits Dienste wie Facebook und WhatsApp nutzen.

  • Abonnieren: RSS-Feed