• Schlagwort: 

    Technik

  • Wortschöpfung: Autonomobil

    WortschöpfungAutonomobil

    16.04.2015, ZEIT ONLINE, Stefan Schmitt

    Das Wort Automobil ist im vorletzten Jahrhundert entstanden als Beschreibung für eine Kutsche, die ohne Pferd fährt. Das Autonomobil braucht nicht einmal mehr den Fahrer.

  • Leopard 2: Bundeswehr kauft 100 Kampfpanzer zurück

    Leopard 2Bundeswehr kauft 100 Kampfpanzer zurück

    10.04.2015, ZEIT ONLINE

    Wegen der Ukraine-Krise will die Bundeswehr mehr Panzer einsatzbereit halten als bisher geplant. Mehr als 300 Fahrzeuge sollen dem Heer zur Verfügung stehen.

  • Fortschritt: Wachsen? Gedeihen!

    FortschrittNicht wachsen. Gedeihen!

    07.04.2015, DIE ZEIT, Elisabeth von Thadden

    Ein alter Bauer, ein junger Historiker und ein ehemaliger Minister suchen in neuen Büchern nach Genügsamkeit und klugem Fortschritt. Oder einfach: nach dem guten Leben.

  • Wortschöpfung: Superschwärze

    WortschöpfungSuperschwärze

    04.04.2015, ZEIT ONLINE, Stefan Schmitt

    Das Schwarz, um das es hier geht, übertrifft alle anderen. Denn es reflektiert bedeutend weniger Licht. Das ist durchaus alltagsrelevant.

  • Flugzeugabsturz: Schrecklich normal

    FlugzeugabsturzSchrecklich normal

    04.04.2015, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    An die unfehlbare Technik glaubt schon lange niemand mehr. Jetzt rückt der Flugzeugabsturz das Restrisiko Mensch ins Blickfeld.

  • Von A nach BPrivates Anhängsel

    01.04.2015, ZEIT MAGAZIN, Claire Beermann

    Unsere Autorin mietet ein Auto bei Autonetzer.de und fährt von Berlin-Prenzlauer Berg nach Charlottenburg.

  • Dave EggersDer Simmel unserer Tage

    01.04.2015, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    Schon wieder ein neuer Roman von Dave Eggers – muss das sein?

  • Die Wundertüte: Eine Weinflasche öffnen – ohne Korkenzieher

    Die WundertüteEntkorken ohne Zieher

    31.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Bauer

    Schöner Wein, keinen Korkenzieher? Manuel Benning weiß, was zu tun ist. Es geht auch ohne rohe Gewalt – obwohl man im Notfall natürlich auf sie zurückkommen kann.

  • Bundeswehr: Bewaffnete Drohnen sind zivile Wirtschaftsförderung

    BundeswehrBewaffnete Drohnen sind zivile Wirtschaftsförderung

    31.03.2015, ZEIT ONLINE, Thomas Wiegold

    Das Verteidigungsministerium will bewaffenbare Drohnen entwickeln lassen. Doch mit der Bundeswehr hat das wenig zu tun. Europa soll Israel und den USA Konkurrenz machen.

  • Elektronikmesse CES: Gesetze bremsen das Roboterauto

    Elektronikmesse CESGesetze bremsen das Roboterauto

    30.03.2015, ZEIT ONLINE, Peter Maahn

    Mercedes und Audi beweisen auf Testfahrten, dass ein Auto auch ohne Mensch am Lenkrad gut fahren kann. Heutige Gesetze stehen einer zügigen Markteinführung aber entgegen.

  • Germanwings: Es gibt keine 100 Prozent Sicherheit

    GermanwingsEs gibt keine 100 Prozent Sicherheit

    29.03.2015, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Der moderne Mensch will jedes Risiko ausschließen. Doch auch neue Sicherheitsmaßnahmen hätten Schwachstellen. Daran sollte denken, wer nach 4U9525 Konsequenzen fordert.

  • Computer: Er läuft und läuft

    ComputerDer Urahn des PC löst heute noch Sudokus

    28.03.2015, DIE ZEIT, Burkhard Straßmann

    Der legendäre Computer PDP-8 wird in diesen Tagen 50 Jahre alt. Einer dieser Vorfahren des modernen PC ist mit seinem Sechs-Kilobyte-Speicher immer noch in Betrieb.

  • Basketball: Abstieg wegen eines Windows-Updates

    BasketballAbstieg wegen eines Windows-Updates

    26.03.2015, ZEIT ONLINE, Anna Dreher

    Weil ein Computerhänger den Anpfiff eines Spiels verzögerte, müssen die Paderborn Baskets wohl aus der Zweiten Liga absteigen. Die finden das gar nicht witzig.

  • Airbus-Absturz"Vollkommen unerklärlich"

    26.03.2015, DIE ZEIT, Johannes Mitterer

    Lothar Müller, ehemaliger Berufspilot und Flugunfallermittler, über den A320 und Computer im Cockpit.

  • Elektronik: Was Ihr wollt

    ElektronikWas Ihr wollt

    19.03.2015, DIE ZEIT, Jelka Lerche

    Im Netz schießen Nutzer Geld für verrückte Geräte vor, die sie gerne kaufen würden. Hier sind die zehn erfolgreichsten Projekte.

  • GentechnikUnheimliche Enkel

    19.03.2015, DIE ZEIT, Ulrich Bahnsen

    Wenn Gentechniker vor Gentechnik warnen, sollten wir auf sie hören. Sonst könnte es zu spät sein.

  • IrakIrak stoppt Offensive auf Tikrit

    17.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die irakische Armee und ihre Unterstützer haben dem IS nichts entgegenzusetzen: Die Rückeroberung der strategisch wichtigen Stadt Tikrit musste abgebrochen werden.

  • Optik: Azurblau aus Lomazzo

    OptikEin Physiker holt das Blaue vom Himmel

    15.03.2015, DIE ZEIT, Burkhard Straßmann

    Eine Firma in Italien baut virtuelle Fenster, die taghelles Licht in die finsterste Kammer bringen. Die Technologie erfunden hat ein Physiker – und er hat kühne Visionen.

  • Überwachung: Verfassungsschutz nutzt vermehrt "stille SMS"

    ÜberwachungVerfassungsschutz nutzt vermehrt "stille SMS"

    27.02.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Mithilfe von SMS, die der Empfänger nicht sieht, können Behörden Handys orten. Besonders oft nutzt das Bundesamt für Verfassungsschutz die umstrittene Technik.

  • FaxgeräteFax an Udo

    05.02.2015, DIE ZEIT, Gero von Randow

    Früher zu modern, heute schön altmodisch

  • Künstliche Befruchtung in Großbritannien: Babys mit drei Elternteilen künftig möglich

    Künstliche Befruchtung in GroßbritannienBabys mit drei Elternteilen künftig möglich

    03.02.2015, ZEIT ONLINE

    Das Parlament in London hat entschieden: Mediziner dürfen für eine künstliche Befruchtung DNA von drei Menschen nutzen, wenn das schwere Erbkrankheiten verhindert.

  • Autonomes Fahren: Dobrindt entwickelt Regeln für Roboterautos

    Autonomes FahrenDobrindt entwickelt Regeln für Roboterautos

    01.02.2015, ZEIT ONLINE

    Wer haftet, wenn der Computer einen Unfall baut? Das Verkehrsministerium bereitet die Zulassung von selbstfahrenden Autos vor und beruft dazu einen Runden Tisch ein.

  • Wortschöpfung: Scramjet

    WortschöpfungScramjet

    30.01.2015, ZEIT ONLINE, Stefan Schmitt

    Düsentriebwerke müssen Sauerstoff atmen, um Treibstoff zu verbrennen. Je schneller das Flugzeug, desto weniger Luft bekommen sie. Scramjets können die Kondition steigern.

  • Wortschöpfung: Textonym

    WortschöpfungTextonym

    23.01.2015, ZEIT ONLINE, Stefan Schmitt

    4-2-5-5-6 sind die Zahlen, die ins Handy getippt "Hallo" ergeben. Die Texterkennung macht die Zahlen zum Wort. Im Fall von Textonymen aber ist das komplizierter.

  • Wortschöpfung: Rehabilitainment

    WortschöpfungRehabilitainment

    16.01.2015, ZEIT ONLINE, Stefan Schmitt

    Nutzer von Spielekonsolen wie Wii oder Kinect wiederholen stundenlang geduldig vorgegebene Bewegungen – freiwillig. Genau das, was viele Rehapatienten brauchen.

  • Abonnieren: RSS-Feed