• Schlagwort: 

    Theater

  • Berliner Volksbühne: "Veränderung tut immer weh"

    Berliner Volksbühne"Veränderung tut immer weh"

    26.04.2015, TAGESSPIEGEL, Rüdiger Schaper

    Der künftige Intendant der Volksbühne findet den Streit um seine Person "wunderbar". Die Angst der alten Intendanten sei unbegründet, sagt Chris Dercon im "Tagesspiegel".

  • Berliner Volksbühne: Volksbühne Berlin erhält neue Spielstätte

    Berliner VolksbühneVolksbühne Berlin erhält neue Spielstätte

    24.04.2015, ZEIT ONLINE

    "Die Volksbühne wird nicht anders sein, sie wird sich weiterentwickeln", verspricht Chris Dercon. Der designierte Intendant hat sein Team und Konzept vorgestellt.

  • Berufseinsteiger: Ich will da jetzt rein!

    Berufseinsteiger"Es begann mit einer Chance"

    19.04.2015, ZEIT CAMPUS, Manuel Heckel

    Praktikum, Traineeship oder doch eine klassische Stelle? Drei Absolventen erzählen, wie sie ihren ersten Job fanden. Und welche Umwege sie gehen mussten.

  • Tim Renner: "Kaufen Sie sich mal wieder eine Hose, lieber Claus Peymann"

    Tim RennerKaufen Sie sich mal wieder eine Hose, lieber Claus Peymann

    17.04.2015, DIE ZEIT, Tim Renner

    Ab wie vielen Opernbesuchen darf man Kulturpolitik machen? Vor einer Woche beschimpfte Claus Peymann den Berliner Kulturstaatssekretär. Der reagiert nun in eigener Sache.

  • Schauspieler: Immer am Durchwurschteln und trotzdem glücklich

    SchauspielerImmer am Durchwurschteln und trotzdem glücklich

    16.04.2015, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Allein in Hamburg leben rund 1.000 Schauspieler. Ihr Alltag: zu wenig Arbeit, sinkende Etats, schlechte Bezahlung. Einer von ihnen ist Stephan Möller-Titel.

  • Claus Peymann: "Der Renner muss weg!"

    Claus Peymann"Tim Renner ist jung, frisch und ein bisserl dumm"

    12.04.2015, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Der Streit um die Volksbühne wird immer lauter: Claus Peymann, der Intendant des Berliner Ensembles, wirft der Berliner Kulturpolitik völlige Unfähigkeit vor.

  • Berliner VolksbühneDie Warnung der Kulturministerin

    09.04.2015, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Im Streit um die Zukunft der Berliner Volksbühne stellt sich Monika Grütters hinter Claus Peymann.

  • Volkstheater Rostock: Wer nicht spurt, wird gefeuert

    Volkstheater RostockWer nicht spurt, wird gefeuert

    08.04.2015, ZEIT ONLINE, Volker Hagedorn

    Ins Theater gehen dreimal mehr Menschen als zu Bundesliga-Spielen. Die Kulturpolitik ignoriert das weitgehend, wie der Rausschmiss des Rostocker Intendanten zeigt.

  • Frank Castorf: Soll nach 25 Jahren schon Schluss sein?

    Frank Castorf"Visionen sind in Berlin ein Fremdwort"

    03.04.2015, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Der Intendant Frank Castorf wird 2017 die Berliner Volksbühne verlassen. Er selbst würde gern bleiben. Gespräch mit einem Mann, der in seiner Kunst kein Ende findet.

  • Michael Schröder: Alles fällt in sich zusammen

    Michael SchröderAlles fällt in sich zusammen

    01.04.2015, DIE ZEIT, Daniele Muscionico

    Regisseur Michel Schröder ist den großen Schweizer Häusern zu radikal. Dabei hat sein Theater das Zeug zum Kultur-Export.

  • Theater in HamburgDer Bühnentest

    01.04.2015, DIE ZEIT, Daniel Haas

    Hamburg ist eine Theaterstadt. Die Auswahl ist groß. In welche Inszenierung muss man gehen? Und was hat man davon? Der Bühnentest prüft die wichtigsten Stücke.

  • Die BrechttrommelOskarchen wird alt

    01.04.2015, DIE ZEIT, Christof Siemes

    Ein Jahrhundertroman auf der Theaterbühne – kann das gut gehen? Luk Perceval versucht sich in Hamburg an Günter Grass’ "Blechtrommel".

  • TTIP: Europa absurd

    TTIPEuropa absurd

    31.03.2015, ZEIT ONLINE, Petra Pinzler

    Ausländische Konzerne sollen im Rahmen von TTIP besondere Klagerechte erhalten. So will es die EU. Nur jetzt ist Brüssel selbst Opfer eines solchen Verfahrens geworden.

  • TheaterUnser Bühnentest

    26.03.2015, DIE ZEIT, Oskar Piegsa

    Hamburg ist eine Theaterstadt. Die Auswahl ist groß. In welche Inszenierung muss man gehen? Und was hat man davon? Unser Bühnentest prüft die wichtigsten Stücke.

  • Volksbühne: Realitätsverlust im Ohr

    VolksbühneDie Gegenwart gruselt so schön

    20.03.2015, DIE ZEIT, Caspar Shaller

    An der Volksbühne widmet sich René Pollesch der Metaphysik der Liebe und der Psyche. Den Soundtrack bestreitet der Tocotronic-Sänger von Dirk von Lowtzow.

  • Über den LindenDie große Godot-Lüge

    19.03.2015, DIE ZEIT, Maxim Biller

    Warum selbst der geniale Schauspieler Samuel Finzi Samuel Becketts berühmtes Stück nicht retten kann.

  • Faust: Abends in Rudolstadt

    FaustUnd Gretchen wird nicht gerettet

    14.03.2015, DIE ZEIT, Christoph Dieckmann

    Viele Kommunen resignieren angesichts knapper Etats. Eine kleine Thüringer Landesbühne macht großes Theater. Die "Faust"-Inszenierung in Rudolstadt geht aufs Ganze.

  • Hamburger SchauspielhausZum Schreien komisch

    05.03.2015, DIE ZEIT, Daniel Haas

    Schrill, wild, brillant: Karin Beier inszeniert Alan Ayckbourns "Ab jetzt" im Schauspielhaus.

  • Tom Stoppard: Ein Dichter des Denkens

    Tom StoppardEin Dichter des Denkens

    24.02.2015, DIE ZEIT, Peter von Becker

    Er ist berühmt in aller Welt, sein aktuelles Theaterstück in London ist auf Monate ausverkauft, nur in Deutschland kennt man ihn nicht. Wer ist Sir Tom Stoppard?

  • Samuel Beckett: Immer noch da!

    Samuel BeckettUnd der Mensch ist immer noch da!

    19.02.2015, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Sollte die Welt nicht längst untergegangen sein? Am Hamburger Schauspielhaus werden Becketts "Glückliche Tage" und Osbornes "Entertainer" grandios neu erzählt.

  • "Der Entertainer"Selten wo gelacht

    19.02.2015, DIE ZEIT, Daniel Haas

    "Der Entertainer" von Christoph Marthaler am Schauspielhaus: Ein Witz, aber nicht komisch.

  • Urheberrechtsstreit: Castorfs "Baal" darf nur noch zwei Mal aufgeführt werden

    UrheberrechtsstreitCastorfs "Baal" darf nur noch zwei Mal aufgeführt werden

    18.02.2015, ZEIT ONLINE

    Suhrkamp stimmt einem Vergleich im Streit um die Castorf-Inszenierung des Stücks "Baal" doch zu: Das Stück wird nur noch einmal in München und einmal in Berlin gespielt.

  • Wagenbauer für Karneval: Satire in 3D

    Wagenbauer für KarnevalSatire in 3D

    16.02.2015, ZEIT ONLINE, Markus Schleufe

    Unmengen Styropor: Das ist das Hauptmaterial der Bühnenplastiker, die ganze Karnevalswagen bauen. Diese Wagenbauer müssen oft schnell sein, zeigt der Beruf der Woche.

  • Richard IIIWie ich König wurde

    12.02.2015, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Ich ermorde Sie jetzt zu Ihrer eigenen Sicherheit: Lars Eidinger spielt Shakespeares Unhold Richard III. in Thomas Ostermeiers Inszenierung an der Berliner Schaubühne.

  • Das war meine Rettung: "Humorvoll zu bleiben ist bis heute mein Überlebensmittel"

    Das war meine Rettung"Humorvoll zu bleiben ist mein Überlebensmittel"

    10.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Ijoma Mangold

    Der Regisseur Thomas Ostermeier ist als Sohn eines trinkenden Soldaten aufgewachsen. Seitdem kämpft er gegen die Angst, die Fehler seines Vaters zu wiederholen.

  • Abonnieren: RSS-Feed