• Schlagwort: 

    Therapie

  • Das war meine Rettung: "Ich war traumatisiert von der Operation"

    Das war meine Rettung"Ich war traumatisiert von der Operation"

    12.04.2014, ZEIT MAGAZIN, Herlinde Koelbl

    Die Malerin Rosa Loy brauchte Jahre, um über ihre Brustkrebsoperation hinwegzukommen. Sie entdeckte schließlich, wie sie sich selbst heilen kann.

  • Leberkongress: Eine neue Ära im Kampf gegen Hepatitis C

    LeberkongressEine neue Ära im Kampf gegen Hepatitis C

    10.04.2014, TAGESSPIEGEL, Adelheid Müller-Lissner

    Die Therapie von Hepatitis C wird immer wirkungsvoller, schonender und schneller. Nun hat die WHO auf dem Leberkongress eine erste Leitlinie zu der Infektion vorgestellt.

  • Medizin: Kindeswohl und Kindes Wille

    MedizinKindeswohl und Kindes Wille

    07.04.2014, TAGESSPIEGEL, Adelheid Müller-Lissner

    Chemotherapie, Impfung wider Willen oder eine geheime Abtreibung: Experten diskutieren, inwiefern junge Patienten über ihre Behandlung mitbestimmen sollen.

  • Pädophilie: "Das ist eine moderne Hexenjagd"

    Pädophilie"Das ist eine moderne Hexenjagd"

    02.04.2014, DIE ZEIT, Matthias Daum

    Im Mai stimmen die Schweizer über ein Verbot ab, als Pädophiler mit Kindern zu arbeiten. Die forensische Psychologin Monika Egli-Alge über Kinderschutz durch Täterarbeit.

  • Sport: Wundermittel Bewegung

    SportWundermittel Bewegung

    02.04.2014, ZEIT WISSEN, Lydia Klöckner

    Sport macht nicht nur Spaß, wenn der innere Schweinehund erst einmal überwunden ist. Bewegung wirkt wie ein hoch dosiertes Medikament gegen Krebs und Depressionen.

  • Westafrika: Ebola breitet sich aus

    WestafrikaEbola breitet sich aus

    31.03.2014, ZEIT ONLINE

    Die Zahl der Ebola-Toten in Guinea steigt, inzwischen hat das Virus auch das benachbarte Liberia erreicht. Die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" warnt vor einer Epidemie.

  • Drogen: Die gute Seite des LSD

    DrogenLSD hilft im Angesicht des Todes

    30.03.2014, DIE ZEIT, Fritz Habekuß

    Fast 40 Jahre lang war LSD für die Forschung tabu. Seit 2007 darf der Arzt Peter Gasser todkranke Patienten mit der Droge behandeln. Nun hat er Ergebnisse veröffentlicht.

  • Psychisch Krank: Quälend langes Warten auf die Therapie

    Psychisch KrankQuälend langes Warten auf die Therapie

    27.03.2014, ZEIT ONLINE, Stefanie Schramm

    Mehr als die Hälfte der schwer Depressiven wird laut einer Studie unzureichend behandelt. Besonders in Ostdeutschland und im Saarland ist die Situation kritisch.

  • MännerTherapeutische Hilfe und Coaching werden selbstverständlich

    27.03.2014, ZEIT MAGAZIN, Wolfgang Schmidbauer

    Beratungsresistenz galt lange als männliches Phänomen. Doch ein Paartherapeut verrät: die Lage bessert sich.

  • Epidemie: Dutzende Tote nach Ebola-Ausbruch in Guinea

    EpidemieDutzende Tote nach Ebola-Ausbruch in Guinea

    24.03.2014, ZEIT ONLINE

    Im westafrikanischen Guinea greift das Ebola-Virus um sich, etwa 60 Menschen sind gestorben. Die Hauptstadt mit fast zwei Millionen Einwohnern ist noch nicht betroffen.

  • Psychische Krankheiten: Seelenqual, die keinen kümmert

    Psychische KrankheitenWie lange mussten Sie auf einen Therapieplatz warten?

    20.03.2014, DIE ZEIT, Manfred Lütz

    Depression, Schizophrenie, Phobie – wer psychisch krank ist, muss oft auf Hilfe warten. Seit wann geht das Ihnen oder Ihrer Familie so? Schildern Sie uns hier Ihren Fall.

  • Pädophilie: Schlimmer als jede Sucht

    PädophilieUnter Kontrolle, aber nicht geheilt

    17.03.2014, DIE ZEIT, Heike Faller

    Vor einem Jahr berichtete das ZEITmagazin über einen Pädophilen, der sich erfolgreich in Therapie begeben hat. Doch nach wie vor kämpft er täglich gegen seine Neigung an.

  • Ukrainische Politikerin: Timoschenko in Berlin eingetroffen

    Ukrainische PolitikerinTimoschenko in Berlin eingetroffen

    07.03.2014, ZEIT ONLINE

    Die ukrainische Politikerin Julija Timoschenko ist zu Untersuchungen nach Berlin gekommen. Sie will in der Charité ihr Rückenleiden behandeln lassen.

  • Aids-Virus: HIV-Infektion eines Babys erneut unterdrückt

    Aids-VirusHIV-Infektion eines Babys erneut unterdrückt

    06.03.2014, ZEIT ONLINE

    US-Medizinern ist es gelungen, ein von Geburt an mit HIV infiziertes Baby vorerst von dem Aids-Virus zu befreien. Es war das zweite Mal, dass so eine Therapie gelang.

  • Hirnforschung: Die große Neuro-Show

    HirnforschungSchwache Bilanz für die Hirnforschung

    02.03.2014, DIE ZEIT, Ulrich Schnabel

    Vor zehn Jahren prognostizierten Hirnforscher in einem Manifest, Alzheimer und Parkinson bald zu verstehen. Heute steht fest: Die Versprechungen haben sich nicht erfüllt.

  • Psychologie: "Pessimisten haben recht, Optimisten den Spaß"

    Psychologie"Pessimisten haben recht, Optimisten den Spaß"

    17.02.2014, ZEIT WISSEN, Andreas Lebert

    Das Morgengrauen gehört den Pessimisten, sagt der Psychoanalytiker Wolfgang Schmidbauer – und erklärt, wie Angst und Zuversicht gleichermaßen unseren Alltag bestimmen.

  • Tuberkulose: Gesucht: Impfstoff gegen die Weiße Pest

    TuberkuloseImpfstoff gegen die Weiße Pest gesucht

    10.02.2014, DIE ZEIT, Fritz Habekuß

    Die Tuberkulose ist weltweit auf dem Vormarsch. Das nächste Jahrzehnt wird zeigen, ob die Menschheit sich gegen die tückische Infektionskrankheit wehren kann.

  • Olympische Spiele: IOC will keinen Trauerflor in Sotschi

    Olympische SpieleIOC will keinen Trauerflor in Sotschi

    10.02.2014, ZEIT ONLINE

    Politische Symbole sind den Athleten während Olympia verboten. Nun störte sich das IOC auch an schwarzen Armbinden – und rügte das norwegische Olympiateam.

  • Schwarze Pädagogik: West-Heimkinder meiden Hilfsfonds

    Schwarze PädagogikWest-Heimkinder meiden Hilfsfonds

    30.01.2014, ZEIT ONLINE

    Anders als der Fonds für Opfer brachialer Heimerziehung in der DDR ist der Fonds für Westdeutschland gut gefüllt. Dort fürchten offenbar viele Opfer die Öffentlichkeit.

  • SchulverweigererSchwänzen als Alarmsignal

    30.01.2014, DIE ZEIT, Sarah Jäggi

    Was tun, wenn das eigene Kind nicht mehr zur Schule gehen will? Schulverweigerer beschäftigen oft viele: Eltern, Psychologen, Heilpädagogen, Lehrer, Schulleiter.

  • Medizin: Mehr Herztote im Osten als im Westen

    MedizinMehr Herztote im Osten als im Westen

    29.01.2014, ZEIT ONLINE

    Die Zahl der Herztode in Deutschland sinkt. Doch das Risiko hängt von der Region ab: In Sachsen sterben mehr Menschen an Herzversagen als in Hamburg oder Bremen.

  • Pharma-Prozess: Novartis-Streit um Augenmittel geht in die nächste Instanz

    Pharma-ProzessNovartis-Streit um Augenmittel geht in die nächste Instanz

    15.01.2014, ZEIT ONLINE

    Darf die Firma Aposan ein Arzneimittel von Novartis in kleinere Dosen umfüllen und verkaufen? Das Hamburger Landgericht sagt Nein. Dennoch geht der Rechtsstreit weiter.

  • Wartezeiten beim Arzt: Dauerpatienten sind wie Goldesel

    Wartezeiten beim ArztDauerpatienten sind wie Goldesel

    09.01.2014, ZEIT ONLINE, Anne-Sophie Lang

    Die große Koalition will die Wartezeiten bei Fachärzten reduzieren. Damit das klappt, müsste sie erst einmal finanzielle Fehlanreize im Gesundheitswesen ausmerzen.

  • Skiunfall: Schumachers Zustand bessert sich leicht

    SkiunfallSchumachers Zustand bessert sich leicht

    31.12.2013, ZEIT ONLINE

    Zwei Tage nach seinem Skiunfall hat sich der Gesundheitszustand von Michael Schumacher durch eine Operation leicht verbessert. Außer Lebensgefahr ist er nicht.

  • CannabisKiffend in die Psychose

    09.12.2013, ZEIT ONLINE, Julia Völker

    Cannabis ist weniger harmlos, als viele glauben: Es kann das Gehirn von Jugendlichen dauerhaft verändern und psychische Störungen bis hin zur Schizophrenie auslösen.

  • Abonnieren: RSS-Feed