• Schlagwort: 

    Therapie

  • Altern: Halt das Leben an!

    AlternSie sind schon 70? Das ist ja krank!

    16.07.2015, DIE ZEIT, Lydia Klöckner

    Forscher wollen das Altern therapieren. Ein Diabetesmittel soll Gebrechen am Lebensende hinauszögern. Der natürliche Alterungsprozess wird so zur Krankheit umgedeutet.

  • Sterbehilfe: "Wir müssen auch das Sterben miterleben"

    Sterbehilfe"Wir müssen auch das Sterben miterleben"

    01.07.2015, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Was tun, wenn Schwerstkranke nicht mehr leben wollen? Ein Palliativmediziner berichtet, wie er heute schon helfen kann – und was künftig wünschenswert wäre.

  • Medizin: Gelenkspiegelung bringt kaum Vorteile

    MedizinGelenkspiegelung bringt kaum Vorteile

    22.06.2015, TAGESSPIEGEL, Hartmut Wewetzer

    Mit dem Alter verschleißen die Kniegelenke. Eine Arthroskopie soll helfen. Nun aber zeigen Forscher: Der Eingriff ist selten effektiv und kann gar schädlich sein.

  • Alltag von Flüchtlingen: Die furchtbar komplizierte Normalität

    Alltag von FlüchtlingenNormalität? Furchtbar kompliziert

    15.06.2015, ZEIT MAGAZIN, Caterina Lobenstein

    Eine Wohnung finden, Papierkram erledigen, Behördengänge, Schulbeginn, die Angst, die Jobsuche, die Einsamkeit: Geschichten aus dem deutschen Alltag von Flüchtlingen

  • Drogenkonsum: Die Droge im Griff oder im Griff der Droge?

    DrogenkonsumDie Droge im Griff oder im Griff der Droge?

    12.06.2015, ZEIT ONLINE, Henrik Jungaberle

    Drogenkonsum kann rasch exzessiv werden und eskalieren, muss es aber nicht. Der Gebrauch ist kontrollierbar. Weil das kaum jemand weiß, sind viele Konsumenten in Gefahr.

  • Gründer: Eine Weste als Gehhilfe

    GründerEine Weste als Gehhilfe

    02.06.2015, ZEIT ONLINE, Angelika Finkenwirth

    Das Start-up Remod hat ein Gerät entwickelt, das halbseitig Gelähmte vor dem Rollstuhl bewahren kann. Ideengeber war die Mutter einer Betroffenen.

  • Seltene Krankheiten: Die Aufholjagd

    Seltene Krankheiten"Papa, hast du schon eine Medizin gefunden?"

    01.06.2015, DIE ZEIT, Christian Heinrich

    Die Krankheit seines Sohnes ist selten, Therapien sind nicht in Sicht. Um sein Kind dennoch zu retten, nimmt ein Vater die medizinische Forschung selbst in die Hand.

  • Das war meine Rettung: "Mein Vater war ein Lebemann, der mit Models ausging"

    Das war meine Rettung"Mein Vater war ein Lebemann"

    28.05.2015, ZEIT MAGAZIN, Louis Lewitan

    Wie der Vater so der Sohn? Die Werbung hat Frédéric Beigbeder fast zerstört. Drogen, Alkohol, Zynismus. Das Schreiben rettete ihn und brachte seine Frau in sein Leben.

  • Tierversuche: Absolute Forderung

    TierversucheGanz ohne Tierexperimente geht es (noch) nicht

    14.05.2015, DIE ZEIT, Lydia Klöckner

    Aktivisten fordern gerade vom Europaparlament, alle Tierversuche zu verbieten. Nobelpreisträger halten dagegen. Warum es so schwer ist, auf Labortiere zu verzichten.

  • Frank Köhnlein"Erfunden ist nichts, was ich schreibe"

    23.04.2015, DIE ZEIT, Sarah Jäggi

    Kinderpsychiater Frank Köhnlein verarbeitet die Geschichten seiner Patienten zu Romanen. Darf man das? Ein Gespräch

  • "Das Ende von Eddy": Brutal ist das Dorfleben

    "Das Ende von Eddy"Grandioser Exorzismus

    22.04.2015, DIE ZEIT, Daniel Schreiber

    Hass, Alkohol, Schwulenfeindlichkeit. Édouard Louis erzählt in "Das Ende von Eddy" von der Brutalität des Dorflebens. Und treibt die Gespenster der eigenen Kindheit aus.

  • Therapie: Mit Achtsamkeit gegen Depressionen

    TherapieMit Achtsamkeit gegen Depressionen

    21.04.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Nicht nur mit Pillen lässt sich ein Rückfall in die Depression vermeiden. Eine neue Therapie ist genauso wirksam.

  • ErbkrankheitenDie Rückkehr der Gentherapie

    14.04.2015, TAGESSPIEGEL, Sascha Karberg

    Mit Genen zu heilen, ist in Europa seit Ende 2014 erlaubt. Die Therapie kostet aber 1,2 Millionen Euro. Werden Krankenkassen die Kosten künftig erstatten?

  • Homosexualität: Obama stemmt sich gegen Umerziehung von Schwulen und Lesben

    HomosexualitätObama stemmt sich gegen Umerziehung von Schwulen und Lesben

    09.04.2015, ZEIT ONLINE

    In einigen US-Bundesstaaten sollen Minderjährige immer noch zu Heterosexuellen umerzogen werden. Der Präsident will nun ein Verbot solcher Therapien unterstützen.

  • SchweigepflichtIn der Psychiatrie

    09.04.2015, DIE ZEIT, Daniel Müller

    Therapeuten von Straftätern müssen beständig abwägen: Was behalten sie für sich, was berichten sie Behörden und Gerichten?

  • HeilberufePatienten sollen ohne Arztbesuch zum Physiotherapeuten

    02.04.2015, ZEIT ONLINE

    Die Union will die Heilberufe stärken: Therapeuten sollen ohne Arzt über die Behandlung entscheiden dürfen. Auch das Rezept vom Arzt könnte wegfallen.

  • Tumorbehandlung: Ein Texaner bändigt den Krebs

    TumorbehandlungEin Texaner bändigt den Krebs

    18.03.2015, TAGESSPIEGEL, Hartmut Wewetzer

    James Allison revolutioniert die Tumortherapie. Der Biologe entfesselt die körpereigene Abwehr von Hautkrebspatienten – und rettet so ihr Leben.

  • Therapie: Auf dem Weg zurück in die Welt

    TherapieMartas Weg zurück in die Welt

    02.03.2015, DIE ZEIT, Jeannette Otto

    Angststörungen, Depressionen, Bulimie: Ein psychisch krankes Mädchen findet in einem therapeutischen Internat eine neue Familie – die Geschichte ihrer Rettung.

  • MasernLebensgefährlich

    26.02.2015, DIE ZEIT, Jan Schweitzer

    Der Widerstand gegen das Impfen ist unverantwortlich. Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit.

  • Schmerzen: Wie sehr leiden Sie? Schreiben Sie uns

    SchmerzenWie sehr leiden Sie? Schreiben Sie uns

    20.02.2015, ZEIT ONLINE

    Schmerzen sind komplexer als gedacht: Wie wir leiden, beeinflussen wir auch selbst. Medikamente helfen nur bedingt. Berichten Sie, wie Sie mit Ihren Beschwerden umgehen.

  • Schmerztherapie"Viel Arbeit vor uns"

    19.02.2015, DIE ZEIT, Harro Albrecht

    Ein Gespräch über die mangelnde Versorgung von Schmerzkranken.

  • PalliativmedizinSterben ohne Angst und Schmerzen

    13.02.2015, DIE ZEIT, Christiane Grefe

    Wenn Todkranke optimal betreut werden, geben sie den Wunsch nach Sterbehilfe häufig auf. Optimale Betreuung verspricht die Palliativmedizin – wie gut ist ihr Angebot?

  • Ebola: Weniger Ebola-Fälle, weniger Hoffnung

    EbolaWeniger Ebola-Fälle, weniger Hoffnung

    03.02.2015, ZEIT ONLINE, Saskia Gerhard

    Die Ebola-Epidemie hält an, immerhin sinkt die Zahl der Neuinfektionen. Ein Gegenmittel zu finden, wird damit schwerer. Eine Studie wurde beendet, weil Teilnehmer fehlen.

  • DresdenStudie sieht Fremdenfeinde bei Pegida in der Minderheit

    03.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Pegida-Demonstranten sind laut einer Studie der TU Dresden vor allem besorgte "Gutwillige". Der verantwortliche Wissenschaftler steht allerdings selbst in der Kritik.

  • Reporter: App auf die Couch

    ReporterApp auf die Couch

    02.02.2015, DIE ZEIT, Kim Bode

    Die App Reporter spielt Therapeut: Mehrmals am Tag stellt sie Fragen und merkt sich die Antworten. Am Ende sollen Nutzer sich selbst besser kennenlernen.

  • Abonnieren: RSS-Feed