• Schlagwort: 

    Tier

  • Hirnforschung: In Gedanken bei den Vögeln

    Hirnforschung"Wie ist es möglich, dass so eine blöde Taube das kann?!"

    20.07.2015, ZEIT WISSEN, Andreas Lebert

    Tauben haben ein Imageproblem, mancher bezeichnet sie gar als Ratten der Lüfte. Hirnforscher Onur Güntürkün hingegen erkundet mit den enorm lernfähigen Tieren das Denken.

  • Gerüchte: Tratschen Tiere auch?

    GerüchteTratschen Tiere auch?

    17.07.2015, ZEIT WISSEN, Haluka Maier-Borst

    Stecken zwei die Köpfe zusammen, ist das nächste Gerücht nah. So zu tratschen sei eine Errungenschaft des Menschen, heißt es. Doch wer weiß schon, was Affen alles sagen.

  • Saurier: Hauptsache, der Dino sieht gut aus

    SaurierHauptsache, der Dino sieht gut aus

    08.07.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Halbe Hörner, Federkleider und gerne etwas Atmo – Paläo-Illustratoren holen ausgestorbene Tiere zurück. Sie bestimmen unser Bild von Dinosauriern. Einiges ist ausgedacht.

  • Gesellschaftskritik: Über die Probleme heutiger Zoodirektoren

    GesellschaftskritikEin deeskalierter Tod

    06.07.2015, ZEIT MAGAZIN, Christine Meffert

    Knut, der Eisbär, ist unvergessen. Seine Mutter Tosca ist nun im Alter von knapp 30 Jahren gestorben. Zwar keines natürlichen Todes, aber ethisch korrekt.

  • "Underdog": Beiß die Hand!

    "Underdog"Beiß die Hand!

    28.06.2015, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Der Film "Underdog" von Kornél Mundruczó erzählt von einem gespenstischen Aufstand der Hunde – und von der ungarischen Gegenwart.

  • Klimawandel: Korallen bleiben cool

    KlimawandelKorallen bleiben cool

    26.06.2015, TAGESSPIEGEL, Sascha Karberg

    Zu warmes Wasser lässt Korallen erbleichen. Doch besondere Gene können die riffbildenden Tiere schützen. Auch mit der Versauerung scheinen sie gut zurechtzukommen.

  • HalbwissenWohliges Wachstum

    25.06.2015, DIE ZEIT, Fritz Habekuß

    Unsere wöchentliche Kolumne über halbe Wahrheiten. Diesmal: Schweinemast mit Mozart.

  • EvolutionGiraffe, Nerd und Riesenfingertier

    25.06.2015, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Unser Kolumnist über die Spezialisierung bis zur Lebensuntüchtigkeit.

  • StilkundeUnsere Fürsorge

    25.06.2015, DIE ZEIT, Kilian Trotier

    Wir mögen Wölfe – solange sie nicht in freier Wildbahn leben.

  • Pazifische Auster: SHOWDOWN im Anthropozän

    Pazifische AusterDie Pazifische Auster macht sich breit

    24.06.2015, ZEIT WISSEN, Max Rauner

    Erst hat der Mensch die Pazifische Auster ins Wattenmeer geholt, nun wird er sie nicht los. Mit seinem Wirken auf die Ökosysteme riskiert er das sechste Massenaussterben.

  • Veganismus: Auch durch Vegetarismus sterben Tiere

    VeganismusAuch durch Vegetarismus sterben Tiere

    18.06.2015, ZEIT ONLINE Leserartikel, Thomas Beier

    Aus ethischer Sicht ist Vegetarismus nicht weniger problematisch als Fleischkonsum, meint Leser Thomas Beier. Er selbst ernährt sich deshalb vegan.

  • HalbwissenNeu und niedlich

    18.06.2015, DIE ZEIT, Fritz Habekuß

    Unsere wöchentliche Kolumne über halbe Wahrheiten. Diesmal: ehrenamtliche Katzen-Vorleser.

  • Mers-VirusAus der Wüste nach Südkorea

    11.06.2015, DIE ZEIT, Harro Albrecht

    Das Mers-Virus zeigt Lücken im globalen Seuchenmanagement.

  • Orang-Utans: Auf die Bäume, ihr Affen!

    Orang-UtansWer hier ist, hat weder Mutter noch Wald

    11.06.2015, DIE ZEIT, Fritz Habekuß

    Auf Bäume klettern, Früchte suchen: In einem Camp auf Sumatra lernen Orang-Utans das Überleben in der Wildnis. Die Dschungelschule ist einer ihrer letzten Rückzugsorte.

  • Menschenrechte: Europarat kritisiert rassistische Hetze in Ungarn

    MenschenrechteEuroparat kritisiert rassistische Hetze in Ungarn

    09.06.2015, ZEIT ONLINE

    Ein Bericht des Europarates tadelt Rassismus und Diskriminierung in Ungarn. Die Regierung Victor Orbáns unternehme außerdem zu wenig, um Hetze zu verhindern.

  • Wochenmarkt: Ein Huhn, das sich von allein brät

    WochenmarktDas Friedenshuhn

    06.06.2015, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Wird die Diskussion zwischen Veganern, Vegetariern und Fleischessern je enden? Dieses Huhn vom Bio-Bauernhof könnte Frieden bringen. Es hatte ein gutes Leben.

  • Extrem-ForscherEiskalt, tropfnass, glutheiß

    03.06.2015, DIE ZEIT, Susan Schädlich

    Um zu verstehen, wie die Welt funktioniert, erkunden Wissenschaftler Wüsten, den Dschungel und das ewige Eis. Unsere Autorin hat Extrem-Forscher zu ihrer Arbeit befragt.

  • KasachstanDas Rätsel der toten Antilopen

    03.06.2015, DIE ZEIT, Fritz Habekuß

    In Kasachstan sterben binnen Tagen Zehntausende Saiga-Antilopen. Nur wenn die Ursache gefunden wird, ist die Art zu retten.

  • Strafrecht II: Von Fischen, Affen, Menschen

    Strafrecht IIVon Fischen, Affen, Menschen

    02.06.2015, ZEIT ONLINE, Thomas Fischer

    Die Tiere dieser Welt sind dem Menschen des 21. Jahrhunderts entweder Rohstoff oder Traumgefährten. Warum schützt sie das Strafrecht? Die Rechtskolumne

  • KreativitätGeh ins Risiko!

    26.05.2015, DIE ZEIT, Harald Martenstein

    Ein guter Rat für Feiglinge.

  • WürmerVon Würmern und Menschen

    21.05.2015, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Unser Autor über kriechende Menschen und Tiere.

  • Tierversuche: Absolute Forderung

    TierversucheGanz ohne Tierexperimente geht es (noch) nicht

    14.05.2015, DIE ZEIT, Lydia Klöckner

    Aktivisten fordern gerade vom Europaparlament, alle Tierversuche zu verbieten. Nobelpreisträger halten dagegen. Warum es so schwer ist, auf Labortiere zu verzichten.

  • Ameisen: Stets bereit zum rettenden Kiefersprung

    AmeisenStets bereit zum rettenden Kiefersprung

    13.05.2015, ZEIT ONLINE

    Das Überleben ist nur einen Biss entfernt: Schnappkieferameisen nutzen ihre Mundwerkzeuge, um vor Feinden zu flüchten. Ihr Sprung aus Fallgruben ist spektakulär.

  • Antibiotika: Regierung will resistente Keime effizienter bekämpfen

    AntibiotikaRegierung will resistente Keime effizienter bekämpfen

    13.05.2015, ZEIT ONLINE

    Mehr Meldepflicht, mehr Überwachung, verbesserte Forschung: Das Kabinett hat eine Strategie beschlossen, um gefährliche Krankheitserreger zurückzudrängen.

  • LabortiereTierversuch = Menschenschutz

    13.05.2015, DIE ZEIT, Stefan Schmitt

    Ohne Tests an Lebewesen geht es nicht. Für Empörung sind Ställe das bessere Ziel.

  • Abonnieren: RSS-Feed