• Schlagwort: 

    Tourismus

  • Kiew: You're Maidan, you're my soul

    KiewYou're Maidan, you're my soul

    25.02.2015, ZEIT ONLINE, Finn Kirchner

    Eine Reise nach Kiew, drei Tage Ukraine. Unser Autor stellte sich selbst die Frage, ob das in Zeiten wie diesen nicht obszöner Katastrophentourismus ist.

  • Hochschwarzwald: Ab ins gemachte Nest!

    HochschwarzwaldDas Ende der goldgerahmten Kitschlandschaft

    22.02.2015, DIE ZEIT, Veronika Wulf

    Der Hochschwarzwald ist ein deutsches Topurlaubsziel. Doch die Ferienwohnungen sind alt. Einige saniert die Tourismus GmbH nun selbst. Ihr Kuckucksnest – ein Kuckucksei?

  • Nackte Touristen: Spießige Trampel

    Nackte TouristenSpießige Trampel

    13.02.2015, ZEIT ONLINE, Klaus Raab

    In den Tempelanlagen von Angkor Wat in Kambodscha veranstalten Reisende Nacktfotoshootings. In Macchu Picchu in Peru taten es auch schon welche. Was reitet die bloß?

  • Sabbatical: Wir nennen es keine Arbeit

    SabbaticalWir nennen es keine Arbeit

    12.02.2015, ZEIT ONLINE, Matthias Stolz

    Ein Jahr lang aussetzen und um die Welt reisen – was für ein Stress! Unser Kollege baut ihn ab, indem er für uns arbeitet. Die erste Folge seiner Kolumne kommt aus Tokio.

  • "Falsch reisen": Richtig versäumen

    "Falsch reisen"Was man nicht alles versäumen kann

    11.02.2015, DIE ZEIT, Henning Sußebach

    Nepp aufsitzen, Sehenswürdigkeiten abklappern, nach vorgefertigten Erlebnissen suchen, Rolltreppen benutzen: Martin Amanshauser legt seine Reisekolumnen als Buch vor.

  • Asien: Die Serviceroboter greifen an

    AsienDie Serviceroboter greifen an

    11.02.2015, ZEIT ONLINE, Klaus Raab

    In Japan eröffnet bald ein Hotel, in dem Roboter die Gäste empfangen. In Singapur gibt es Kellner-Drohnen. Gruselig. Da wettert der innere Kulturpessimist.

  • Bagger: Ganz schön aufwühlend

    BaggerWo Männer gerne baggern

    10.02.2015, DIE ZEIT, Stefan Schmitt

    Baggern, was das Zeug hält – ein alter Männertraum. Im Baggerado in der Eifel kann man nun mit der großen Maschinenhand tief ins Erdreich greifen. Ein Selbsterfahrungtest

  • Tourismus: Alpines Delirium

    TourismusAlpines Delirium

    05.02.2015, DIE ZEIT, Joachim Riedl

    Der Fotograf Lois Hechenblaikner dokumentiert die Verwüstung der Berge durch den Tourismus.

  • Rubel-Krise: Türkei spendiert russischen Urlaubsfliegern das Benzin

    Rubel-KriseTürkei spendiert russischen Urlaubsfliegern das Benzin

    04.02.2015, ZEIT ONLINE

    Der schwache Rubel macht Auslandsreisen für Russen derzeit teuer. Der Türkei sind sie als Gäste so wichtig, dass sie für jeden russischen Ferienflieger 5.300 Euro zahlt.

  • Pannen: Warte im Taxi, ich bin gleich zurück

    PannenWarte im Taxi, ich bin gleich zurück

    03.02.2015, DIE ZEIT, Amrai Coen

    Das Gefängnis San Pedro in La Paz ist wie eine eigene kleine Stadt. Mike, ein Ex-Häftling, bietet unserer Autorin eine geführte Tour an. Über eine Reise-Gaunerei

  • Pannen auf Reisen: Puh, ist das heiß! Spendierst du mir eine Cola?

    Pannen auf ReisenPuh, ist das heiß! Spendierst du mir eine Cola?

    29.01.2015, DIE ZEIT, Markus Wolff

    Als unser Autor das Teehaus in Peking betritt, denkt er: So etwas findet man nur mit Einheimischen. Aber es soll bei Reisen vorkommen, dass man übers Ohr gehauen wird.

  • Schweiz: Grächen macht einen Knicks

    SchweizGrächen macht einen Knicks

    28.01.2015, ZEIT ONLINE, Joel Weibel

    Wenn der Franken teurer wird und Gäste wegbleiben? Dann macht die Skistation Grächen den Franken wieder billig. Auch andere Schweizer Orte lassen sich etwas einfallen.

  • Nord-Süd-Achse: Dumme Rezepte

    Nord-Süd-AchseDumme Rezepte

    22.01.2015, DIE ZEIT, Anita Fetz

    Bürgerliche schlagen der Realwirtschaft den Sargnagel ins Holz.

  • Schweizer FrankenJetzt wird gerechnet

    22.01.2015, DIE ZEIT, Joel Weibel

    Sie spüren den starken Franken schon heute im Portemonnaie: Vier Gewinner und Verlierer erzählen.

  • Schweizer Franken"Gopfriedstutz!"

    22.01.2015, DIE ZEIT, Anne Haeming

    Der Direktor des Schweizer Tourismusverbands Jürg Schmid ist nicht erfreut über den starken Franken.

  • Albanien: Im Durchzug

    AlbanienIm Durchzug

    21.01.2015, ZEIT ONLINE, Veronika Widmann

    Wer in Albanien mit dem Zug fahren will, erntet vor Ort entgeisterte Reaktionen: fahren? Mit diesen Schrotthaufen? Unsere Autoren sind begeistert eingestiegen.

  • Dresden: Pegida wirkt sich auf Tourismus aus

    DresdenPegida wirkt sich auf Tourismus aus

    16.01.2015, ZEIT ONLINE

    Täglich sagen potenzielle Dresden-Besucher ihre geplanten Reisen ab, heißt es bei der Tourist-Info. Auch die Besucherzahlen des weiteren Jahres könnten zurückgehen.

  • Dresden: Die Währung der Stadt ist der Tourismus

    DresdenDie Währung der Stadt ist der Tourismus

    13.01.2015, ZEIT ONLINE, Susanne Kailitz

    Dresden ist eine wunderschöne Stadt, die Pegida-Demonstrationen aber schaden ihrem Ruf. Wie reagieren die Dresdner auf diese Entwicklung?

  • Kuba: Besuch beim Klassenfeind

    KubaBesuch beim Klassenfeind

    12.01.2015, ZEIT ONLINE, Michael Stürzenhofecker

    Wie kommt man als US-Tourist nach Kuba? Bis das Eis zwischen den Ländern weggetaut ist, gibt es drei Wege: über Mexiko. Über Tanzeinlagen. Oder über Barbara.

  • Ecuador: Plattschnabelmotmots, Robbenbabys und ein Honigkuchenpferd

    EcuadorPlattschnabelmotmots, Robbenbabys und ein Honigkuchenpferd

    11.01.2015, ZEIT ONLINE, Ulf Lippitz

    Wer Tiere beobachten will, die er gar nicht gesucht hat, wird in Ecuador fündig. Das Land setzt auf gehobenen Ökotourismus – mit Erfolg.

  • Schweiz: Tourismus? Nein danke!

    SchweizTourismus als Armutsfalle

    10.01.2015, DIE ZEIT, Matthias Daum

    Die Schweizer Wintersportorte darben. Jeder kennt einen anderen Grund dafür: den fehlenden Schnee, den teuren Franken, skifaule Eidgenossen. Aber die Krise reicht tiefer.

  • Selfies: Von der Stange

    SelfiesVon der Stange

    09.01.2015, DIE ZEIT, Oliver Maria Schmitt

    Was haben wir da nur ausgelöst? Der Selfie-Stick, eine Stange, an deren Ende ein Mobiltelefon befestigt ist, entwickelt sich zur Plage in Kirchen und Museen.

  • Russische Touristen: "Der 500-Euro-Schein sitzt nicht mehr so locker"

    Russische Touristen"Der 500-Euro-Schein sitzt nicht mehr so locker"

    08.01.2015, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Dresden ist bei russischen Luxus-Touristen besonders beliebt. Jetzt aber sind die Beziehungen zu Putins Land erkaltet. Schadet das dem Geschäft?

  • Berlin: Viel Platz und Neues

    BerlinViel Platz und Neues

    08.01.2015, DIE ZEIT, Matthias Lohre

    Lange Zeit war allein der Osten das kreative Zentrum Berlins. Doch nun zieht es Touristen und Neubewohner in den lange verschmähten Westen.

  • Offshore-WindparksHelgoland hofft auf die Energiewende

    06.01.2015, DIE ZEIT, Katja Scherer

    Deutschlands einzige Hochseeinsel hat ihre besten Zeiten lange hinter sich. Jetzt soll Offshore-Windkraft neuen Wohlstand bringen. Kann das klappen?

  • Abonnieren: RSS-Feed