• Schlagwort: 

    Tourismus

  • Hipster: Beim Barte des Ästheten

    HipsterBeim Barte des Ästheten

    01.08.2015, DIE ZEIT, Daniel Haas

    Das Hamburger Stadtmarketing verschickt an ausländische Journalisten einen Hipster Guide. Damit sie wissen, wo die coolen Leute leben. Wir haben das mal nachgeprüft.

  • Freunde von Freunden: An seiner Saite

    Freunde von FreundenAn seiner Saite

    29.07.2015, ZEIT ONLINE

    Nawab Khan ist Musiker in siebter Generation. Er liebt die indische Klassik. Deshalb musiziert er in der Millionenstadt Jodhpur für den Erhalt traditioneller Klänge.

  • Deutsche Touristen: Hurra, wir kommen!

    Deutsche TouristenHurra, wir kommen!

    29.07.2015, DIE ZEIT, Michael Allmaier

    Sind Rüdiger, Gisela, Petra und Eberhard das Schlimmste, was einem Urlaubsort passieren kann? Keine Angst, die Ferien sind gerettet: Ein Lob des deutschen Touristen

  • Tourismus: Trinkgeld fürs Gewissen

    Tourismus"Im Urlaub werden Probleme vor Ort ausgeblendet"

    22.07.2015, DIE ZEIT, Laura Díaz

    Tagsüber am Strand von Lampedusa Cocktails schlürfen, wo am Abend Flüchtlingsboote kentern – darf man das? Was sagt der Tourismusforscher Ulrich Reinhardt dazu?

  • Urlaub in Griechenland: Say "Greeeeeece!"

    Urlaub in GriechenlandSay "Greeeeeece!“

    21.07.2015, ZEIT ONLINE

    Trotz aller politischen Schwierigkeiten: Griechenland ist auch diesen Sommer eine Reise wert. Sie fahren hin? Oder waren gerade da? Dann schicken Sie uns eine Postkarte!

  • Malediven: "Wir sind hier, weil wir die Vielfalt des Meeres schätzen"

    Malediven"Wir sind hier, weil wir die Vielfalt des Meeres schätzen"

    18.07.2015, ZEIT ONLINE, Ulf Lippitz

    Warum arbeiten Biologen im Tourismus? Federica Siena etwa ist in einem Resort auf den Malediven angestellt. Verpasst sich ihr Arbeitgeber so nur einen grünen Anstrich?

  • Venedig: Land unter am Markusplatz

    VenedigLand unter am Markusplatz

    17.07.2015, ZEIT ONLINE

    "Wir können wirklich nicht noch mehr Touristen aufnehmen", sagt Venedigs Bürgermeister. Er denkt nun etwa darüber nach, den Zugang zum Markusplatz zu beschränken.

  • Nacktfotos vor Sehenswürdigkeiten: "Extrem unsensibel"

    Nacktfotos vor Sehenswürdigkeiten"Exotik und Erotik liegen oft nah beieinander"

    16.07.2015, DIE ZEIT, Sandra Danicke

    Warum fotografieren sich Touristen neuerdings unbekleidet vor Sehenswürdigkeiten? Ein Gespräch mit dem Ethnologen Christoph Antweiler

  • Aussteigen: Endlich Schlossbesitzer!

    AussteigenEndlich Schlossbesitzer!

    16.07.2015, ZEIT ONLINE, Angelika Finkenwirth

    Weil sie mit ihren Jobs unzufrieden waren, kündigten Hanspeter und Eva-Maria Rosenlechner kurzerhand. Ihre Erfüllung fanden sie in Frankreich.

  • Tourismus: Mallorca, was ist das denn?

    TourismusMallorca, was ist das denn?

    15.07.2015, ZEIT ONLINE, Klaus Raab

    Die Lieblingsinsel der Deutschen hat ein Touristenproblem. Welche Urlauber sollen kommen und welche lieber zu Hause bleiben? Ist doch kinderleicht.

  • Griechenland: "Demnächst gibt es griechische Importbräutigame"

    Griechenland"Demnächst gibt es griechische Importbräutigame"

    11.07.2015, ZEIT ONLINE, Esther Diestelmann

    Stefanos ist sauer auf Syriza und überlegt auszuwandern. Anetta feierte das Referendumsergebnis und lädt alle Deutschen zum Urlaub ein. Zwei griechische Perspektiven

  • Urlaub in Griechenland: Was die Krise für den Tourismus bedeutet

    Urlaub in GriechenlandWas die Krise für den Tourismus bedeutet

    10.07.2015, ZEIT ONLINE

    Griechenland ist und bleibt ein Reiseland. Was aber bedeutet die unsichere Lage für die griechische Tourismusbranche? Und was müssen Urlauber wissen?

  • Griechenland-Tourismus: Gewissenskrise vor dem Geldautomaten

    Griechenland-TourismusGewissenskrise vor dem Geldautomaten

    09.07.2015, DIE ZEIT, Bernd Ulrich

    Abheben oder nicht abheben? Sich einmischen oder schweigen? Und ist das hier noch Urlaub? Gedanken eines Griechenlandtouristen

  • Bergell: Nur zum Trost?

    BergellNur zum Trost?

    09.07.2015, DIE ZEIT, Stefan von Bergen

    Das Bergell erhält den Wakkerpreis des Schweizer Heimatschutzes. Aber nicht alle im Tal mögen sich darüber freuen.

  • Singapur: Kratzer im Lack

    SingapurKratzer im Lack der Law-and-Order-Stadt

    06.07.2015, DIE ZEIT, Wolf Alexander Hanisch

    Singapur hat sein Streber-Image satt. Nach 50 Jahren verordnet sich der Stadtstaat kreative Widerspenstigkeit. Eine Expedition in den Untergrund

  • Tessin: War’s das?

    TessinUnser Dorf wird kleiner werden

    04.07.2015, DIE ZEIT, Sarah Jäggi

    Wenn der neue Gotthard-Basistunnel eröffnet wird, verliert das Schweizer Leventina-Tal den Anschluss an die Welt. Und dann?

  • Zugverkehr»No money? Passport!«

    03.07.2015, DIE ZEIT, Amir Ali

    Wie einem beim Pendeln die große Weltpolitik begegnet

  • Deepwater Horizon: BP zahlt 19 Milliarden Dollar Entschädigung für Ölpest

    Deepwater HorizonBP zahlt 19 Milliarden Dollar Entschädigung für Ölpest

    02.07.2015, ZEIT ONLINE

    Der Ölkonzern hat sich mit den Betroffenen der Ölpest im Golf von Mexiko geeinigt. Eine so hohe Entschädigungssumme wurde noch nie in den USA gezahlt.

  • Tunesien: Behörden nehmen acht Verdächtige fest

    TunesienBehörden nehmen acht Verdächtige fest

    02.07.2015, ZEIT ONLINE

    Die tunesische Regierung hat das Netzwerk hinter dem Anschlag von Sousse angeblich komplett enttarnt. Ob nach weiteren Komplizen gefahndet wird, ist jedoch unklar.

  • Terroranschlag in Tunesien: Zivilgesellschaft außer Dienst

    Terroranschlag in TunesienDer Terror trifft auf einen geschwächten Gegner

    02.07.2015, DIE ZEIT, Gero von Randow

    Nach dem jüngsten Anschlag in Tunesien ist die Bevölkerung wie gelähmt, die Zivilgesellschaft außer Dienst. Vom Geist der Revolution ist wenig geblieben.

  • Bosnien: Mit dem Schleier im Handgepäck

    BosnienMit dem Schleier im Handgepäck

    30.06.2015, ZEIT ONLINE

    Touristen aus den Golfstaaten urlauben in der Nähe von Sarajevo. Sie bringen nicht selten ihre strengen islamischen Vorstellungen mit. Das weckt dort Misstrauen.

  • Tunesien: Die meisten Anschlagsopfer sollen Briten sein

    TunesienDie meisten Anschlagsopfer sollen Briten sein

    29.06.2015, ZEIT ONLINE

    Bei dem Mordanschlag auf ein Strandhotel in Tunesien sind offenbar mindestens 30 Briten gestorben. Der Tourismussektor in Tunesien steht vor dem Zusammenbruch.

  • Terrorismus: Touristen verlassen Tunesien

    TerrorismusTouristen verlassen Tunesien

    27.06.2015, ZEIT ONLINE

    Schlangen am Flughafen und leere Hotels: Tunesiens Tourismusbranche bangt nach dem Attentat um ihre Zukunft. Die Regierung will Touristen künftig besser schützen.

  • Tunesien: "Jetzt werden unsere Hotels erst einmal leerstehen"

    Tunesien"Jetzt werden unsere Hotels erst einmal leerstehen"

    27.06.2015, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    In Tunesien beginnt gerade die Haupturlaubssaison. Der Anschlag sei eine Katastrophe für die gesamte Tourismusindustrie, sagt Habib Bouslama vom tunesischen Hotelverband.

  • TourismusSchlürfen beim Frühstück

    25.06.2015, DIE ZEIT, Federica de Cesco

    Schweizer gelten als schlechte Gastgeber. Doch manchmal müssen sie selber Zivilcourage beweisen – und ihre Hotelgäste erziehen.

  • Abonnieren: RSS-Feed