• Schlagwort: 

    TV-Duell

  • Ortszeit Kabul: Die Qual der Wahl

    Ortszeit KabulAfghanistan hat die Qual der Wahl

    15.03.2014, DIE ZEIT, Ronja von Wurmb-Seibel

    Im April wird am Hindukusch ein neuer Präsident gewählt. Einige Kandidaten würden wir hier in Deutschland ohne weiteres Schwerkriminelle nennen.

  • EU-Parlamentswahl: Spitzenkandidaten sollen zu europaweiter TV-Debatte antreten

    EU-ParlamentswahlSpitzenkandidaten sollen zu europaweiter TV-Debatte antreten

    07.02.2014, ZEIT ONLINE

    Die Europawahl entscheidet erstmals mit über den Kommissionspräsidenten. Die Spitzenkandidaten der europäischen Parteien sollen sich deshalb in einer TV-Debatte messen.

  • Stefan Raab: "King of Kotelett" für Grimme-Preis nominiert

    Stefan Raab"King of Kotelett" für Grimme-Preis nominiert

    29.01.2014, ZEIT ONLINE

    Die Grimme-Kommission lobt den Auftritt des TV-Moderators in der Debatte zwischen Kanzlerin und Herausforderer. Raab habe sich unterhaltend und informativ gezeigt.

  • Schwarz-Grün: In der politischen Patchworkfamilie

    Schwarz-GrünIn der politischen Patchworkfamilie

    23.12.2013, ZEIT ONLINE Leserartikel, Daniel Florian

    Schwarz-grüne Koalitionen stoßen immer noch auf heftige Ablehnung. Dabei sind sie Ausdruck der postliberalen Gesellschaft, in der wir leben.

  • Pkw-MautKeine Einigung, aber auch kein Dissens

    24.10.2013, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Die SPD bestreitet vehement, dass sie sich mit der Union über die Pkw-Maut einig ist – aus taktischen Gründen. Denn tatsächlich liegt man gar nicht so weit auseinander.

  • TV-WahlkampfDie fiese letzte Umfrage

    20.09.2013, ZEIT ONLINE, Michael Schlieben

    Das ZDF hat eine Tradition gebrochen und jetzt noch eine Umfrage veröffentlicht. Ihre Wirkung aber ist umstritten. Auch für die Demoskopen naht der Tag der Abrechnung.

  • Wahlkampf Digital: Blaue Wahrnehmungsblase

    Wahlkampf DigitalBlaue Wahrnehmungsblase

    19.09.2013, DIE ZEIT, Yussi Pick

    Die FPÖ beherrscht es, ihre Botschaften ungefiltert ans Publikum zu bringen.

  • Wahlistik: Schwarz-Gelb wird unwahrscheinlicher

    WahlistikSchwarz-Gelb wird unwahrscheinlicher

    17.09.2013, ZEIT ONLINE, Matthias Stolz

    Auch Leihstimmen helfen der Koalition nicht: Wenige Tage vor der Wahl sinkt die rechnerische Wahrscheinlichkeit für Schwarz-Gelb, hat die ZEIT-ONLINE-Wahlistik berechnet.

  • Wahlkampf in HessenSeltsam friedlich, trotzdem spannend

    17.09.2013, ZEIT ONLINE, Michael Schlieben

    Nirgends in Deutschland ist die politische Kultur so wüst wie in Hessen. Doch vor der Landtagswahl geben sich CDU und SPD eher zahm – in den Umfragen sind sie gleichauf.

  • CSU-Chef Horst SeehoferA Hund isser scho!

    14.09.2013, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Der CSU-Chef wechselt seinen Kurs so häufig wie kein anderer Politiker, er bedroht Journalisten und stellt seine Untergebenen bloß. Warum ist er trotzdem so beliebt?

  • TV-Duell: Wahlkampf mit hessischen Gespenstern

    TV-DuellWahlkampf mit hessischen Gespenstern

    13.09.2013, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Der eine leidet unter seiner Vorgängerin, der andere will einfach nur weitermachen: Beim hessischen TV-Duell können weder Amtsinhaber noch Herausforderer überzeugen.

  • Wahlkampf in Österreich: Populisten unter sich

    Wahlkampf in ÖsterreichPopulisten unter sich

    13.09.2013, ZEIT ONLINE, Elisabeth Gamperl

    Auch in Österreich wird eine neue Regierung gewählt. Der Wahlkampf ist diesmal eine Spur abstruser als sonst: Ein Milliardär fühlt sich dazu berufen, das Land zu retten.

  • Internationale Reaktionen: Stinkefinger verwundert weltweit

    Internationale ReaktionenStinkefinger verwundert weltweit

    13.09.2013, ZEIT ONLINE

    Internationale Medien diskutieren erregt Steinbrücks Mittelfinger. Selbst in Australien und den USA schreibt man darüber. Tenor: Der deutsche Wahlkampf wird spannend.

  • ARD-"Wahlarena"Steinbrück plötzlich wie ein echter Herausforderer

    11.09.2013, ZEIT ONLINE, Michael Schlieben

    Schnell und schlagfertig: Anders als die Kanzlerin hinterlässt der SPD-Kanzlerkandidat im TV-Talk mit den Bürgern einen souveränen Eindruck. Fast zu souverän.

  • TV-Sendung "Wahlarena"Merkels verletzlichster Wahlkampf-Moment

    09.09.2013, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Homo-Ehe, Leiharbeit, Integration: Die sonst so präsidiale Kanzlerin stellt sich in der ARD Fragen der Wähler – und gerät ins Schwimmen.

  • ARD-"Wahlarena": Merkel zeigt ein "weiches Herz" für Griechen

    ARD-"Wahlarena"Merkel zeigt ein "weiches Herz" für Griechen

    09.09.2013, ZEIT ONLINE

    Die Bundeskanzlerin stellte sich in der ARD den Fragen der Bürger. Nicht nur im Syrien-Konflikt forderten Studiogäste Antworten. Es ging auch um Merkels Europa-Sparkurs.

  • ZEIT-ONLINE-WahlistikSPD im Aufwind?

    09.09.2013, ZEIT ONLINE, Matthias Stolz

    Seit dem TV-Duell ist die SPD vermeintlich im Aufschwung. Doch die ZEIT-ONLINE-Wahlistik zeigt: Die Wahrscheinlichkeit für Rot-Grün oder Rot-Rot-Grün ist nicht gestiegen.

  • Merkel in Düsseldorf: Harmonie-Show mit Horst

    Merkel in DüsseldorfHarmonie-Show mit Horst

    08.09.2013, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Streit haben sie oft, aber wenn's drauf ankommt, sind Merkel und Seehofer ein Team. Ironische Spitzen verkneift sich der CSU-Chef bei der großen Unions-Party aber nicht.

  • WahlkampfIm Land der rot-grünen Träume

    05.09.2013, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Die Grünen verlieren Zuspruch, Steinbrück muss Fragen zu Rot-Rot-Grün beantworten. Dabei wollen SPD und Grüne an diesem Tag doch bloß die Regierungsvorhaben vorstellen.

  • TV-WahlkampfNur was für Pensionäre

    05.09.2013, DIE ZEIT, Khue Pham

    Gysi, Trittin, Brüderle und zwei ältere Herren von der ARD: Das Fernsehen blendet im TV-Wahlkampf Millionen junge Wähler einfach aus. Ein Kommentar

  • Umfrage: Grüne rutschen auf zehn Prozent

    UmfrageGrüne rutschen auf zehn Prozent

    05.09.2013, ZEIT ONLINE

    Der schlechteste Wert für die Grünen seit 2009. Laut Forschungsgruppe Wahlen verliert die Partei an Boden. Der Wähler sei auch nach dem TV-Duell nicht in Wechselstimmung.

  • TV-Gewinn: Steinbrück findet doch noch Empfänger für seine Spende

    TV-GewinnSteinbrück findet doch noch Empfänger für seine Spende

    04.09.2013, ZEIT ONLINE

    Der SPD-Kanzlerkandidat gewann nach dem TV-Duell bei Stefan Raab 300.000 Euro und wollte sie spenden – doch Ärzte ohne Grenzen lehnte ab. Nun fanden sich Bedürftige.

  • Bundestagsduell: Steinbrück redet sich heiß

    BundestagsduellSteinbrück redet sich heiß

    03.09.2013, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Die guten Noten aus dem TV-Duell beflügeln Peer Steinbrück. Den letzten Zweikampf vor der Wahl trug er voller Angriffslust aus – und machte eine rätselhafte Andeutung.

  • TV-Dreikampf PresseschauUnkontrollierte Raufbolde

    03.09.2013, ZEIT ONLINE

    Brüderle, Gysi und Trittin durften fast ungehindert aufeinander losgehen. Ein Kommentator entdeckt den rauen Charme daran, ein anderer fühlt sich "besoffen gequatscht".

  • TV-DreikampfAlphatiere im Dauerstreit

    02.09.2013, ZEIT ONLINE, Michael Schlieben

    Ein Lügen-Vorwurf und viele Zwischenrufe: Der TV-Dreikampf zwischen Brüderle, Trittin und Gysi war hitzig und leider oft unverständlich.

  • Abonnieren: RSS-Feed