• Schlagwort: 

    Twittritik

  • "Tatort" StuttgartSchlüsselgeklacker und Testosteron

    10.06.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Wer sind die Bösen? Die hinter oder vor den Zellentüren? Der Stuttgarter "Tatort" geht in den Knast. Und killt die letzte intakte Beziehung in der Ermittlerwelt.

  • "Tatort" BremenEin Abfall für zwei

    19.05.2014, ZEIT ONLINE, Nina Pauer

    Na sauber: Die Kommissare Stedefreund und Lürsen ermitteln im Bremer "Tatort" auf der Müllhalde, bei Twitter nimmt man das als Einladung zur Wortwitz-WM. Die Twittritik

  • Tatort KölnKommissare am Rande der Hysterie

    12.05.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Ermittler, die die Welt nicht verstehen. Im Kölner "Tatort" verzweifeln Ballauf und Schenk an Jugendgewalt und Internet. Die Twittritik

  • Tatort MünchenLeitmayr leidet

    05.05.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Ein leidgeplagter Kommissar Leid- äh, Leitmayr taumelt durch die Isarauen. Und Franz Xaver Kroetz räumt mit den größten Bayernklischees auf. Die "Tatort"-Twittritik

  • Tatort-TwittritikMarvel in Münster

    13.04.2014, ZEIT ONLINE, Silke Janovsky

    Thiel und Boerne feiern ihr 25. Dienstjubiläum. Mit neuen Frisuren, einem Strumpfhosen-Mörder und Frank Zander. Nur Rauchen ist nicht mehr. Die Twittritik

  • "Tatort" Kiel: Borowski lächelt

    "Tatort" KielBorowski lächelt

    31.03.2014, ZEIT ONLINE, Carolin Ströbele

    Seltene Erden und seltsame Frauen. Klaus Borowski verliert im Kieler "Tatort" seine schlechte Laune. Das macht uns ein bisschen traurig. Die Twittritik

  • Tatort-Twittritik: Der Tobi ist die neue Franzi

    Tatort-TwittritikDer Tobi ist die neue Franzi

    24.03.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    In Köln brennt ein Haus, aber wen interessierts noch? Die Brennpunkte der Kommissare Ballauf und Schenk liegen in diesem "Tatort" ohnehin ganz woanders. Die Twittritik

  • Tatort-Twittritik: Wo sind all die Östrogene hin?

    Tatort-TwittritikWo sind all die Östrogene hin?

    17.03.2014, ZEIT ONLINE, Silke Janovsky

    Leipziger Liebeslektionen: Wenn Peitschen-Peter auf die Ü-40-Party kommt, springen alle Milfs im Dreieck und Pick-up-Artists drehen durch. Der Tatort in der Twittritik

  • "Tatort"-Twittritik: Der Gott im Gemetzel

    "Tatort"-TwittritikDer Gott im Gemetzel

    10.03.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Wer heute über Til Schweiger spricht, hat den "Tatort" nicht gesehen. Fahri Yardim ist der wahre Mann der Straße und der Cop der Stunde. Die Twittritik

  • "Tatort"-Twittritik: Roland Emmerich tanzt Polonaise

    "Tatort"-TwittritikRoland Emmerich tanzt Polonaise

    24.02.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Clan-Kämpfe im Steintorviertel, artifizielle Vollgasfahrten durch die Unterwelt. Ist Bremen der neue Hipster-"Tatort"? Die Twittritik

  • "Tatort"-Twittritik: Muddi war's, wie immer

    "Tatort"-TwittritikMuddi war's, wie immer

    17.02.2014, ZEIT ONLINE, Silke Janovsky

    Der Ludwigshafener "Tatort" verhilft der Bademantel-Industrie zu ungeahntem Aufschwung und wird seinem Ruf als Sonntagabend-Einschlafhilfe gerecht. Die Twittritik

  • Tatort-"Twittritik": Der letzte Ritter

    Tatort-"Twittritik"Der letzte Ritter

    10.02.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Ein Radioseelsorger mit Depressionen und Nick Cave im Frühnebel. Der Berliner "Tatort" beantwortet die Frage, wie man eine Serienfigur auslöscht. Die Twittritik

  • Twittritik zum "Tatort": Psychospielchen im Plagiatsgewitter

    Twittritik zum "Tatort"Psychospielchen im Plagiatsgewitter

    02.02.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Der Dortmunder "Tatort" bedient sich munter bei den Krimikollegen. Aber die Zuschauer auf dem Second Screen stehen fast geschlossen zu Kommissar Faber. Unsere Twittritik

  • Twittritik zum "Tatort": Belehrung mit Blaustich

    Twittritik zum "Tatort"Belehrung mit Blaustich

    27.01.2014, ZEIT ONLINE, Nina Pauer

    Die Ermittler des saarländischen "Tatorts" mühten sich vergeblich, dem Bildungsauftrag des SR nachzukommen. Zumindest farblich hatte "Adams Alptraum" einiges zu bieten.

  • Twittritik zum "Tatort": Krimi in Champagner ertränkt

    Twittritik zum "Tatort"Krimi in Champagner ertränkt

    20.01.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Der "Tatort" am Bodensee suhlt sich in billigen Achtziger-Jahre-Motiven. Hätte doch mal jemand die große Schere angesetzt. Was sagen die Twitter-Nutzer dazu?

  • Twittritik zum "Tatort": Effesska, Essehka, Franziska

    Twittritik zum "Tatort"Effesska, Essehka, Franziska

    06.01.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Ein Kabelbinder hält das Fernsehland zusammen: Warum wurde der Kölner "Tatort" ins Spätprogramm verschoben? Und wie reagiert die Gemeinde aufs Unhappy End? Die Twittritik

  • Twittritik zum "Tatort": Katzen-Content an der Killer Förde

    Twittritik zum "Tatort"Katzen-Content an der Killer Förde

    30.12.2013, ZEIT ONLINE, Silke Janovsky

    Eine Borderlinerin lässt die Katze aus dem Sack und schubst zwei Menschen in den Kanal. War Borowskis Fall eine Katerstrophe? Die Twittritik zum allerersten "Catort"

  • "Tatort"-Twittritik: So lustig, dass die Fruchtblase platzt

    "Tatort"-TwittritikSo lustig, dass die Fruchtblase platzt

    27.12.2013, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Der Promi-Weihnachts-"Tatort" mit Christian Ulmen und Nora Tschirner stellt die Frage: Wie viel Krimi verträgt der deutsche Humor? Die Twittritik

  • "Tatort"-TwittritikHimmelherrgottsakra!

    23.12.2013, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Kreuzottern, Exorzismus, Cyber-Mobbing und das alles kurz vor Weihnachten. Wo samma denn? Die "Twittritik" zum Münchner "Tatort".

  • "Tatort"-Twittritik: Ade Tumorhumor

    "Tatort"-TwittritikAde Tumorhumor

    09.12.2013, ZEIT ONLINE, Silke Janovsky

    Zirkus des Grauens: Im "Tatort" tänzelt Ulrich Tukur selbstverliebt zwischen pinken Pudeln und essenden Handtaschen. Die Twittritik

  • Twittritik zum "Tatort": Hallöle, her mit der Playlist!

    Twittritik zum "Tatort"Hallöle, her mit der Playlist!

    02.12.2013, ZEIT ONLINE, Carolin Ströbele

    Creedence, die Stones, Aerosmith: Der Stuttgarter "Tatort" inszeniert sich als Rockoper. Und alle wünschen sich den Soundtrack dazu. Die Twittritik

  • Twittritik zum "Tatort": Büschn digge, Falke aus Hambuach

    Twittritik zum "Tatort"Büschn digge, Falke aus Hambuach

    25.11.2013, ZEIT ONLINE, Nina Pauer

    Der Insel-Tatort "Mord auf Langeoog" feierte den Norden und sein Idiom. Nich lang schnacken: Auf Twitter unterhielt man sich lieber über die Wintermode der Ermittler.

  • "Schimanski"-Twittritik: Duisburg ist die neue Bronx

    "Schimanski"-TwittritikDuisburg ist die neue Bronx

    11.11.2013, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Rauchende Hochöfen und Kuttenrocker: Das ist Schimanskis Welt. In der Folge "Loverboy" kämpft er gegen Zuhälter, Handys und das eigene Alter.

  • Twittritik zum "Tatort": Drogen sind eine Lösung

    Twittritik zum "Tatort"Drogen sind eine Lösung

    04.11.2013, ZEIT ONLINE, Silke Janovsky

    Für sechs Euro pro Stunde "Tatort" gucken? Der erste Fall des jungen Erfurter Ermittlerteams war so daneben – ein Mindestlohn muss her! Die Twittritik zum Sonntagskrimi

  • Twittritik "Wetten, dass..?"Markus Lanz ist angezählt, aber noch im Ring

    06.10.2013, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Die "Wetten, dass..?"-Sendung aus Mallorca war katastrophal moderiert. Und jetzt? Immerhin machte Lanz keine Schleichwerbung. Das Urteil der Zuschauer in der Twittritik.

  • 12
  • Abonnieren: RSS-Feed