• Schlagwort: 

    Überwachung

  • Hacker: Wie Merkels Handy abgehört werden konnte

    HackerWie Merkels Handy abgehört werden konnte

    18.12.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Berliner Sicherheitsforscher haben die Verschlüsselung in UMTS-Netzen ausgehebelt. Möglicherweise hat die NSA auf diesem Weg einst das Zweithandy der Kanzlerin überwacht.

  • Norwegen: Zeitung entdeckt Spionagegeräte in Osloer Regierungsviertel

    NorwegenZeitung entdeckt Spionagegeräte in Osloer Regierungsviertel

    13.12.2014, ZEIT ONLINE

    In der Nähe von norwegischen Parlaments- und Regierungsgebäuden spähen Überwachungsgeräte den Mobilfunk aus. Unklar ist, wer für die Spionage verantwortlich ist.

  • NSA-Ausschuss: Es geht auch ohne Snowden

    NSA-AusschussEs geht auch ohne Snowden

    12.12.2014, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Mit ihrem Versuch, den Whistleblower nach Deutschland zu klagen, ist die Opposition vorläufig gescheitert. In der NSA-Affäre hat sie aber noch andere Waffen.

  • Vorratsdatenspeicherung: Ein Zombie geht um in Europa

    VorratsdatenspeicherungEin Zombie geht um in Europa

    10.12.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Die CDU will die Vorratsdatenspeicherung wiederhaben, die EU-Kommission auch. Gegnern der anlasslosen Massenüberwachung zeigt das: Argumente zählen weniger als Ausdauer.

  • Datenschutz: Eine Uni als Big Brother

    DatenschutzAlma Mater als Big Brother

    08.12.2014, DIE ZEIT, Haluka Maier-Borst

    In einem weltweit einzigartigen Experiment wollen dänische Soziologen das Leben von Studenten erforschen. Dazu überwachen sie die jungen Menschen wie ein Geheimdienst.

  • Bundesnachrichtendienst: Daten abfischen mit Lizenz aus dem Kanzleramt

    BundesnachrichtendienstDaten abfischen mit Lizenz aus dem Kanzleramt

    04.12.2014, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Die Telekom hatte Bedenken, dem BND bei der Überwachungsaktion Eikonal zu helfen. Doch das Kanzleramt stellte einen Persilschein aus, um die Spionage möglich zu machen.

  • Überwachung: Papier fordert Grundrecht auf IT-Sicherheit

    ÜberwachungPapier fordert Grundrecht auf IT-Sicherheit

    03.12.2014, DIE ZEIT, Friedhelm Greis

    Der Staat muss eine sichere und vertrauenswürdige Kommunikation seiner Bürger garantieren können, fordert der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts.

  • NSA-Ausschuss: Merkels Handy soll nicht vergessen werden

    NSA-AusschussMerkels Handy soll nicht vergessen werden

    27.11.2014, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Die Strafermittlung wegen der Überwachung des Kanzlerinnenhandys soll eingestellt werden. Das gefällt dem NSA-Ausschuss nicht, der gerade erste Erfolge verbucht.

  • Pkw-MautWer fährt, wird erfasst

    27.11.2014, DIE ZEIT, Felix Rohrbeck

    Damit sich die Maut rechnet, will der Verkehrsminister die Bewegungsdaten von Millionen Autofahrern über ein Jahr speichern.

  • Silent Circle: "Wir haben alles zerstört"

    Silent Circle"E-Mails sind ein echtes Problem"

    17.11.2014, DIE ZEIT, Götz Hamann

    Sicherheitsfirmen profitieren von den Snowden-Enthüllungen, sagt Mike Janke, der CEO von Silent Circle. Ein Gespräch über abhörsichere Telefone und das Metadaten-Problem

  • Geheimdienst: Die Anarchos vom BND

    GeheimdienstDie Anarchos vom BND

    14.11.2014, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Der BND vertritt eine sehr eigene Rechtsauffassung, das wurde im NSA-Untersuchungsausschuss deutlich. Offenbar späht er aus, auch wenn er es eigentlich nicht dürfte.

  • Fragen an den Altkanzler: Verstehen Sie das, Herr Schmidt?

    Fragen an den AltkanzlerVerstehen Sie das, Herr Schmidt?

    12.11.2014, ZEIT MAGAZIN, Giovanni di Lorenzo

    Geheimdienste sind riesige Apparate, trotzdem versagen sie bei der Einschätzung realer Gefahren. Wie passt das zusammen?

  • Überwachungs-Software: BND will Sicherheitslücken kaufen und ausnutzen

    Überwachungs-SoftwareBND will Sicherheitslücken kaufen und ausnutzen

    09.11.2014, ZEIT ONLINE

    Um besser in fremde Programme eindringen zu können, will der BND auch sogenannte Zero Day Exploits kaufen. Experten halten das für eine dumme Idee der staatlichen Hacker.

  • PKW-MautDatenspeicherung über Gebühr

    06.11.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Technisch ginge eine Maut auch ohne – juristisch wohl nicht

  • Überwachung: Die "gute Geschichte" der GCHQ

    ÜberwachungDie "gute Geschichte" der GCHQ

    04.11.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Der neue GCHQ-Direktor fordert leichteren Zugriff auf Nutzerdaten von US-Firmen. Die wissen hoffentlich noch, mit welchen kriminellen Methoden der Geheimdienst arbeitet.

  • Hacking Team: Handbuch für Überwacher

    Hacking TeamHandbuch für Überwacher

    03.11.2014, DIE ZEIT, Friedhelm Greis

    Die italienische Firma Hacking Team ist einer der bekanntesten Hersteller von Spionagesoftware. Geleakte Handbücher zeigen, was ihre Überwachungsprogramme können.

  • 25 Jahre Mauerfall: Flüchtlingsaktivisten entfernen Berliner Mauer-Kreuze

    25 Jahre MauerfallFlüchtlingsaktivisten entfernen Berliner Mauer-Kreuze

    03.11.2014, ZEIT ONLINE

    Eine politische Gruppe hat in Berlin Symbole des Gedenkens geraubt und fordert: Wer sich über den Fall der Mauer freue, dürfe um Europa keine neuen Schranken aufbauen.

  • Gedenkstätte: Diebe stehlen historische Haupteingangstür des KZ Dachau

    GedenkstätteDiebe stehlen historische Haupteingangstür des KZ Dachau

    02.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die zynische Inschrift "Arbeit macht frei" lässt bis heute KZ-Besucher erschauern. In Dachau haben Unbekannte die historische Pforte mit dem Schriftzug gestohlen.

  • Verkehr: Dobrindt streicht der Maut die Vignette

    VerkehrDobrindt streicht der Maut die Vignette

    30.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Maut für ausländische Pkws soll 2016 kommen, doch nur auf Autobahnen und ohne Abzeichen: Mautsünder überführen will das Verkehrsministerium über die Kfz-Kennzeichen.

  • Laura Poitras: "Wir leben in dunklen Zeiten"

    Laura Poitras"Wir leben in dunklen Zeiten"

    30.10.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Mit "Citizenfour" verneigt sich Laura Poitras vor dem Mut von Edward Snowden. Aber nicht Whistleblower sollten den Bürgern sagen müssen, was ihre Regierung tut.

  • AKW: Drohnen überflogen französische Atomkraftwerke

    AKWDrohnen überflogen französische Atomkraftwerke

    30.10.2014, ZEIT ONLINE

    Wer hinter den Überflügen steckt, ist bislang unbekannt. Frankreichs Innenminister verwies darauf, die AKW hätten ein hinreichendes Abwehrsystem gegen Drohnen.

  • Werder Bremen"Ich kann nur den Kopf schütteln"

    30.10.2014, DIE ZEIT, Hanns-Bruno Kammertöns

    Ex-Aufsichtsratschef Wilfried Lemke über den Krach in der Werder-Familie

  • Überwachung: FBI fordert Hintertüren überall

    ÜberwachungFBI fordert Hintertüren überall

    17.10.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Comeback der Cryptowars? Der FBI-Direktor will Netzfirmen verpflichten, Hintertüren in ihre Produkte einzubauen – weil Verschlüsselung ein Problem für die Polizei ist.

  • Überwachung: Was macht der BND mit seinen Daten?

    ÜberwachungWas macht der BND mit seinen Daten?

    16.10.2014, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Einige erstaunliche Fähigkeiten bei der Internetüberwachung hat der BND, wie der Untersuchungsausschuss nun weiß. Beunruhigend ist die mangelnde Kontrolle des Dienstes.

  • Überwachung: USA nehmen erstmals Personen von No-Fly-Liste

    ÜberwachungUSA nehmen erstmals Personen von No-Fly-Liste

    14.10.2014, ZEIT ONLINE

    Im Juni hat ein US-Gericht die No-Fly-Liste der USA für verfassungswidrig erklärt. Jetzt reagiert das Justizministerium: Sieben Menschen dürfen wieder fliegen.

  • Abonnieren: RSS-Feed