• Schlagwort: 

    Unesco-Weltkulturerbe

  • Chile: Feuersbrunst wütet in Valparaíso

    ChileFeuersbrunst wütet in Valparaíso

    14.04.2014, ZEIT ONLINE

    Im chilenischen Valparaíso hat am Wochenende eine Feuerwalze Teile der Stadt zerstört. Die Bilder zeigen den Kampf gegen die Flammen und das Ausmaß der Katastrophe.

  • Reiseblogger Fan Yibo: Die neugierigsten Urlauber der Welt

    Reiseblogger Fan YiboDie neugierigsten Urlauber der Welt

    30.12.2013, ZEIT ONLINE, Björn Rosen

    Fan Yibo ist einer der erfolgreichsten Reiseblogger in China. Er weiß, was seine Landsleute auf Reisen schätzen – und warum Deutschland bei ihnen eher unbeliebt ist.

  • Stonehenge in GroßbritannienStonehenge für Druiden und Touristen neu erschlossen

    18.12.2013, ZEIT ONLINE

    Ein Parkplatz, alte Gebäude, eine Schnellstraße in der Nähe: Warum Großbritannien Stonehenge so unter Wert verkaufte, ist rätselhaft. Jetzt kommt die Zeitenwende.

  • Peking: Behörden räumen Tiananmen-Platz nach tödlichem Autounfall

    PekingBehörden räumen Tiananmen-Platz nach tödlichem Autounfall

    28.10.2013, ZEIT ONLINE

    Der Platz des Himmlischen Friedens geräumt, U-Bahnhöfe geschlossen, AFP-Reporter festgenommen: Pekings Behörden reagieren nervös auf den Autounfall mit fünf Toten.

  • Unesco-Weltkulturerbe: Wenn Wasser Geschichten erzählt

    Unesco-WeltkulturerbeWenn Wasser Geschichten erzählt

    19.06.2013, ZEIT ONLINE, Jochen Müller

    Seit 300 Jahren begeistern die Kasseler Wasserspiele Einheimische und Besucher. Nun könnte die Unesco der barocken Anlage den Status Weltkulturerbe verleihen.

  • Malakka in MalaysiaAn einem Tag durch sechs Jahrhunderte

    19.05.2013, ZEIT ONLINE, Franziska Badenschier

    Malayen, Portugiesen, Niederländer, Briten, Chinesen: Sie alle haben die malaysische Küstenstadt Malakka geprägt. Ihre Bauten weisen den Weg zur Geschichte der Stadt.

  • Megacity Uruk: Der Weltkulturhügel

    Megacity UrukDie erste Großstadt war ein Amsterdam im Sand

    26.04.2013, DIE ZEIT, Urs Willmann

    Im Irak liegen die Überreste der ersten Megacity. In Uruk wurde vor 5.000 Jahren die Bürokratie geboren. Das Berliner Pergamonmuseum lässt den Ort wiederauferstehen.

  • Mali: Die Angst und die Freiheit

    MaliTimbuktus Freiheit, Timbuktus Angst

    18.02.2013, DIE ZEIT, Wolfgang Bauer

    Die Islamisten sind geflohen, doch können die vielen Ethnien in Timbuktu je wieder miteinander leben? Zu viel ist in den vergangenen Monaten passiert. Von Wolfgang Bauer

  • Militäreinsatz: Französische und malische Truppen kurz vor Timbuktu

    MilitäreinsatzFranzösische und malische Truppen kurz vor Timbuktu

    27.01.2013, ZEIT ONLINE

    Frankreichs Militäreinsatz drängt die Islamisten in Mali weiter zurück. Nun soll Timbuktu besetzt werden – die Dschihadisten haben die Stadt wohl bereits verlassen.

  • Brettspiel: Schach

    BrettspielSchach

    26.12.2012, ZEIT MAGAZIN, Helmut Pfleger

    Wie glückte Weiß gegen den Gegner dank des "Sargnagels" h6 ein wunderschöner Entscheidungszug?

  • Mali: Islamisten zerstören Heiligtümer in Timbuktu

    MaliIslamisten zerstören Heiligtümer in Timbuktu

    24.12.2012, ZEIT ONLINE

    Die UN planen einen Militäreinsatz in Nord-Mali. Wohl als Reaktion darauf haben islamistische Rebellen Mausoleen in Timbuktu zerstört, die zum Weltkulturerbe gehören.

  • Weltkulturerbe: Kultur als Spielball politischer Konflikte

    WeltkulturerbeKultur als Spielball politischer Konflikte

    23.11.2012, TAGESSPIEGEL, Bernhard Schulz

    Seit 40 Jahren gibt es das Welterbe-Programm der Unesco. In Zeiten von Terroranschlägen und unerklärten Kriegen ist das Gütesiegel bisweilen eher Fluch denn Segen.

  • Tunesien: Kairouan wurde noch nicht wachgeküsst

    TunesienKairouan wurde noch nicht wachgeküsst

    23.10.2012, ZEIT ONLINE, Katharina Pfannkuch

    Tunesien hat die Tourismusflaute überwunden, doch nicht alle Orte profitieren vom Aufschwung. In Kairouan müssen Tagestouristen nirgendwo Schlange stehen.

  • AleppoBegräbnis eines Basars

    04.10.2012, DIE ZEIT, Maha Hassan

    Die Welt trauert um ihr Kulturerbe in Aleppo. Den Einwohnern der Stadt fehlt dazu die Kraft, schreibt die syrische Autorin Maha Hassan.

  • Brettspiel: Schach

    BrettspielSchach

    01.10.2012, ZEIT MAGAZIN, Helmut Pfleger

    Mit welch mutigem Vorgehen erlangte Weiß eine Gewinnstellung?

  • Bürgerkrieg in Syrien: Aleppos historischer Altstadt droht die Zerstörung

    Bürgerkrieg in SyrienAleppos historischer Altstadt droht die Zerstörung

    30.09.2012, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Rund Tausend Geschäfte des alten Basars sind niedergebrannt. Die fünfte von sechs Weltkulturerbe-Stätten in Syrien ist damit vom Bürgerkrieg erfasst worden. Von M. Gehlen

  • Terror in Mali: Ein Weltkulturerbe leidet unter den Islamisten

    Terror in MaliEin Weltkulturerbe leidet unter den Islamisten

    18.09.2012, ZEIT ONLINE

    Die Handelsstadt Djenné ist eine der wichtigsten Attraktionen Malis. Doch mit dem Terror der Islamisten sind die Touristen verschwunden, wie unsere Bilder zeigen.

  • Syrien: Kämpfe erreichen das Zentrum von Aleppo

    SyrienKämpfe erreichen das Zentrum von Aleppo

    29.07.2012, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Zahlreiche Bewohner der syrischen Handelsmetropole werden Opfer von Luftangriffen des Militärs. Jordanien eröffnet derweil ein großes Flüchtlingslager. Von M. Gehlen

  • Aleppo: "Es wird kommen wie in Homs"

    Aleppo"Es wird kommen wie in Homs"

    28.07.2012, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Den ganzen Samstag haben Regierungstruppen Syriens Metropole Aleppo beschossen. Die Rebellen sind ihnen unterlegen. Tausende Menschen sind auf der Flucht. Von M. Gehlen

  • Waldnutzung: Biker müssen draußen bleiben

    WaldnutzungBiker müssen draußen bleiben

    10.07.2012, ZEIT ONLINE, Andrea Reidl

    Mountainbiken ist populär, und die Fahrer sind meist gern gesehene Gäste. Doch Hessen will die Biker aus dem Wald vertreiben. Der ADFC ist überrascht. Von A. Reidl

  • WeltkulturerbeGewalt in Mali gegen die eigene Geschichte

    06.07.2012, DIE ZEIT, Andrea Böhm

    Mit Hämmern und Äxten zerstören Salafisten jahrhundertealte Heiligtümer in Mali. Vielleicht muss die Unesco das Weltkulturerbe von Timbuktu von der Liste streichen.

  • Die Ausleser: Ein Wein von homerischer Statur

    Die AusleserEin Wein von homerischer Statur

    29.05.2012, ZEIT ONLINE

    Griechenland hat gewählt, unsere Weinkolumnisten auch: Im Klostergarten auf dem heiligen Berg Athos reift der Metochi Chromitsa, ein Roter mit dem Zeug zum Krisenmanager.

  • Israel: Bauboom in der weißen Stadt

    IsraelBauboom in der weißen Stadt

    18.05.2012, ZEIT ONLINE, Florian Mebes

    Tel Avivs Stadtbild prägt die Bauhaus-Architektur. Jetzt ändert sich die Stadt rasant: Wolkenkratzer werden gebaut. Der Fotograf Ron Shoshani dokumentiert diesen Wandel.

  • Die Ausleser: Ein Wein von homerischer Statur

    Die AusleserEin Wein von homerischer Statur

    15.05.2012, ZEIT ONLINE, Fabian Lange

    Griechenland hat gewählt, unsere Weinkolumnisten auch: Der Metochi Chromitsa, der im Klostergarten auf dem heiligen Berg Athos reift, hat das Zeug zum Krisenmanager.

  • Kolumbien: Urlaub am Filmset in Kolumbien

    KolumbienUrlaub am Filmset in Kolumbien

    15.05.2012, ZEIT ONLINE, Tobias Käufer

    Cartagena de Indias in Kolumbien wird attraktiv für die Prominenz. Immer mehr Hotels stellen sich darauf ein. Von Tobias Käufer, Cartagena

  • 123
  • Abonnieren: RSS-Feed