• Schlagwort: 

    Urbanität

  • Urbanismus: Raus auf die Straße!

    UrbanismusWozu braucht die Skulptur einen BH?

    26.10.2013, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Parkuhren tragen Strickmützen, Bäumchen zieren die Parkbuchten: Mit Kunst und Guerilla-Aktionen erobern Bürger in aller Welt ihre Städte zurück.

  • Juergen Teller"Ich bin ja auch vom Dorf"

    10.10.2013, ZEIT MAGAZIN, Juergen Teller

    "Frankfurt ist meine Lieblingsstadt in Deutschland" - der Fotograf Juergen Teller hat sich für das ZEITmagazin dort umgeschaut. Was er sah, gefiel ihm gut.

  • Buch "Von New York lernen": Ein Wohnzimmer im Park

    Buch "Von New York lernen"Ein Wohnzimmer im Park

    10.09.2013, ZEIT ONLINE

    Aus New York kommen Ideen, die Trends setzen. Bis 2030 soll die Stadt die grünste Metropole der Welt werden. Bunt ist das Leben auf den Straßen jetzt schon.

  • Essbare Stadt: Lasst es euch schmecken!

    Essbare StadtLasst es euch schmecken!

    07.09.2013, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Aus der Stadt wird ein Feld, und jeder darf ernten: In Andernach, Seattle oder Almere wächst neben Kohl und Salat auch der soziale Zusammenhalt.

  • Megacitys: "Nur Wohnungen zu bauen reicht nicht"

    Megacitys"Manche glauben, man könne noch Idealstädte planen"

    14.04.2013, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Jede Megacity hat ihren eigenen Charakter, sagt der Architekt A. Speer im Interview. Planbar sei wenig, aber es gebe Spielraum, um die Verstädterung erträglich zu machen.

  • OB-Wahl KarlsruheDie CDU verliert die nächste Großstadt

    03.12.2012, ZEIT ONLINE

    Nach Frankfurt und Stuttgart hat die CDU auch die Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe verloren. Die Erste Bürgermeisterin spricht von einem "Weckruf" für ihre Partei.

  • Urbanes Leben: Wir Stadtkinder

    Urbanes LebenDie Union versteht die Stadtkinder nicht

    24.11.2012, DIE ZEIT, Ijoma Mangold

    Das Wort "urban" beschreibt neuerdings die Mehrheitsgesellschaft. Deswegen will jetzt auch die CDU urban sein. Nur versteht sie das Zauberwort bislang gründlich falsch.

  • Olympia der Hipster: Fliiieg, Hornbrille, fliiieg

    Olympia der HipsterFliiieg, Hornbrille, fliiieg

    23.07.2012, ZEIT ONLINE

    Wie früher der Mod lebt der Hipster von modischer Kuriosität und treibt nie Sport. Einzige Ausnahme: die Hipster-Olympiade, denn da kann er die Röhrenjeans anlassen.

  • Eurovision Song ContestSieg der globalisierten Feierkultur

    27.05.2012, ZEIT ONLINE, Rabea Weihser

    Perfekt auf internationalem Niveau: Schwedens Tanzhallenhit und Aserbaidschans ESC-Show. Man spricht jetzt in allen Belangen dieselbe Sprache. Von Rabea Weihser

  • Städtedesign"Keiner wagt mehr das Besondere"

    03.04.2012, ZEIT MAGAZIN, Jörg Burger

    Warum sind so viele Plätze in den Städten öde? Der Architekt Till Rehwaldt weiß es – und erklärt im Interview, wie man es besser machen könnte.

  • Geboren 2012Zu viel Beton vertreibt die Menschen

    27.02.2012, ZEIT ONLINE, Armin Hentschel

    Europas Städte haben eine große Zukunft, schreibt der Stadtsoziologe Armin Hentschel im Gastbeitrag. Doch sie wird anders ausfallen, als die Planer erwarten.

  • Wahl zum Abgeordnetenhaus: Reich, aber sexy

    Wahl zum AbgeordnetenhausBerlin wird reich, aber sexy

    15.09.2011, DIE ZEIT, Ijoma Mangold

    Die Hauptstadt wird bürgerlich. Das liegt an gut verdienenden Neuberlinern. Und an Klaus Wowereits durchaus elitenfreundlicher Politik. Von I. Mangold

  • Sachbuch: Anleitung zum Gärtnersein

    SachbuchAnleitung zum Gärtnersein

    02.05.2011, ZEIT ONLINE, Anne Haeming

    Alle sprechen von Stadtgärten. Nun ist das Buch dazu erschienen. "Urban Gardening" ist eine großartige Anleitung für alle, die ins Gärtnern einsteigen wollen.

  • Deutschlandkarte: Kirchgänger

    DeutschlandkarteWer noch in die Kirche geht

    26.12.2010, ZEIT MAGAZIN, Matthais Stolz

    Katholiken gehen drei- bis viermal häufiger in die Kirche als Protestanten. Und: In Ostdeutschland ist die Quote der Gottesdienstbesucher höher als im Westen.

  • Kunst von Klara LidénErfolg – wie geht das?

    29.11.2010, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Von der steilen Karriere der 31-jährigen Künstlerin Klara Lidén lässt sich viel lernen. Eine Handreichung für Künstler, die es noch weit bringen wollen von H. Rauterberg.

  • Landschaftsarchitektur in der Stadt: Wilde Gefühle bauen

    Landschaftsarchitektur in der StadtWilde Gefühle bauen

    13.09.2010, ZEIT ONLINE, Julian Schmidli

    Wenn Großstädte wachsen, bleibt die Natur meist außen vor. Nun sollen alternative Bauprojekte sie zurückholen – und in den Menschen Sehnsucht nach der Wildnis wecken.

  • Kunst und Kommerz: Die geglückte Einheit ist bedroht

    Kunst und KommerzDie geglückte Einheit ist bedroht

    04.03.2010, ZEIT ONLINE, Ruben Donsbach

    Das Berliner Kunst- und Kult-Haus Tacheles soll abgerissen werden. Dabei ist es einer der wenigen Orte, wo tatsächlich kreativ und lukrativ zusammengearbeitet wird.

  • Stilkolumne: Immer stark und geschmeidig

    StilkolumneStark und geschmeidig

    03.02.2010, ZEIT MAGAZIN, Tillmann Prüfer

    Wenn es um Leder geht, wurde immer die Vergangenheit beschworen, manchmal gar die Steinzeit. Die neuen Ledermäntel und -kostüme erzählen hingegen von der Zukunft.

  • Burberry: Im Auftrag ihrer Majestät

    Burberry"Der Trenchcoat ist ein sehr demokratisches Kleidungsstück"

    04.11.2009, ZEIT MAGAZIN, Ulf Lippitz

    Er war der Liebling der Londoner Fashion Week in diesem Herbst. Wie Burberrys Chefdesigner Christopher Bailey aus dem Hoflieferanten die Marke der Saison gemacht hat.

  • ReligionsunterrichtIst Gott ein Wessi?

    23.04.2009, DIE ZEIT, Thomas E. Schmidt

    Beim Streit um das Bürgerbegehren Pro Reli kämpft eine bunte Koalition gegen einen Senat, der Berlins atheistische Tradition verteidigt.

  • StädtebauDie alten Fehler nicht wiederholen

    10.02.2009, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    Lebenswerte Städte brauchen ein gutes Nahverkehrsnetz. Ein Interview mit dem Städteplaner Kees Christiaanse

  • SchriftstellerTanzen mit dem Fettknick

    27.02.2008, ZEIT ONLINE, Ruben Donsbach

    Die Lyrikerin Ann Cotten durchstreift Berlin und macht aus ihren Entdeckungen außergewöhnliche Texte. Ein Porträt

  • Erinnert sich noch einer?

    29.12.2005, DIE ZEIT, Dieter Hildebrandt

    Ernst Augustins genialer Roman aus den achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts

  • Park Hotel Tokyo, Japan

    20.01.2005, DIE ZEIT, Sandra Schulz

  • Halberigierter Schwanenhals

    25.11.2004, DIE ZEIT, Alexander Nitzeberg

  • Abonnieren: RSS-Feed