• Schlagwort: 

    Währung

  • Eurokrise: Gefangen in Illusionen

    EurokriseGefangen in Illusionen

    10.10.2014, ZEIT ONLINE, Michael Hüther

    Die Schuldenkrise ist Vergangenheit – zumindest für Frankreich und Italien. Beide Länder haben immer noch nicht verstanden, dass sie ihre Probleme selbst lösen müssen.

  • Internetwährung: Bitcoin-Kurs stürzt auf Jahrestiefpunkt

    InternetwährungBitcoin-Kurs stürzt auf Jahrestiefpunkt

    08.10.2014, ZEIT ONLINE

    Innerhalb von zwei Monaten ist der Kurs von Bitcoin fast um die Hälfte abgerutscht. Unternehmen investieren trotzdem weiter in die virtuelle Währung.

  • China: Reiches, ungerechtes Hongkong

    ChinaReiches, ungerechtes Hongkong

    01.10.2014, ZEIT ONLINE

    Das Pro-Kopf-Einkommen ist in Hongkong fünf Mal so hoch wie im restlichen China. Aber gleichzeitig ist auch die Armutsquote deutlich höher, wie unsere Infografik zeigt.

  • Europa: Stünde Europa ohne Euro besser da?

    EuropaStünde Europa ohne Euro besser da?

    26.09.2014, ZEIT ONLINE, Andrew Watt

    Kritiker der Währungsunion meinen, ohne die Gemeinschaftswährung wäre vieles einfacher und Südeuropa hätte die Krise schneller überwunden. Stimmt das?

  • Schottland: Der Preis der Freiheit

    SchottlandDer Preis der Freiheit

    18.09.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Was passiert, wenn Schottlands Separatisten das Referendum heute gewinnen? Die Unabhängigkeit wäre ein wirtschaftliches Abenteuer. Die größten Risiken im Überblick

  • Großbritannien: Cameron bettelt und droht den Schotten

    GroßbritannienCameron bettelt und droht den Schotten

    15.09.2014, ZEIT ONLINE

    "Bitte, bitte, bleibt bei uns!" – David Cameron hat nochmal alle Register gezogen und in Schottland für einen Verbleib in der britischen Union geworben.

  • Satoshi Nakamoto: Unbekannter droht, Bitcoin-Schöpfer zu enttarnen

    Satoshi NakamotoUnbekannter droht, Bitcoin-Schöpfer zu enttarnen

    09.09.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Ein Unbekannter behauptet, Zugang zum E-Mail-Konto des mysteriösen Bitcoin-Erfinders Satoshi Nakamoto zu haben. Echte Beweise hat er nicht, aber es gibt Indizien.

  • Unabhängigkeit: Schottlands Euro-Abenteuer

    UnabhängigkeitSchottlands Euro-Abenteuer

    09.09.2014, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Schottland könnte bald ein eigenständiges Land sein. Doch mit welcher Währung würden die Schotten dann eigentlich zahlen? Mit dem Euro? So einfach ist das nicht.

  • Großbritannien: In Schottland wächst die Zustimmung zur Abspaltung

    GroßbritannienIn Schottland wächst die Zustimmung zur Abspaltung

    02.09.2014, ZEIT ONLINE

    In zwei Wochen entscheiden die Schotten über ihre Unabhängigkeit. Eine Abspaltung von Großbritannien ist laut einer aktuellen Umfrage erstmals eine realistische Option.

  • Hamburg: Twitter wohnt jetzt in der HafenCity

    HamburgTwitter wohnt jetzt in der HafenCity

    28.08.2014, DIE ZEIT, Hanna Grabbe

    Endlich offiziell: Der Kurznachrichtendienst zieht nach Hamburg. Auch Facebook, Google, Big Point und Xing haben ihre Zentralen in der Stadt.

  • Medien: Unter Druck

    MedienUnter Druck

    26.08.2014, ZEIT ONLINE, Klaus Raab

    Der "Spiegel"-Chefredakteur ist angezählt, die Chefs von "Stern" und "Focus" müssen gehen, dabei hatten alle drei erst 2013 angefangen. Was ist los in der Medienbranche?

  • Schottland und Katalonien: Der Herbst der Separatisten

    Schottland und KatalonienDer Herbst der Separatisten

    18.08.2014, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Zwei Unabhängigkeitsreferenden könnten die EU verändern. Was wollen Schottland und Katalonien, und kommt es wirklich zum Showdown?

  • Internetwährung: Bitcoin-Börse Mt.Gox war angeblich schlecht gesichert

    InternetwährungBitcoin-Börse Mt.Gox war angeblich schlecht gesichert

    18.08.2014, ZEIT ONLINE

    Experten haben nach eigenen Angaben herausgefunden, wie die Bitcoin-Plattform Mt.Gox bestohlen wurde. Umgerechnet fast eine halbe Milliarde US-Dollar war erbeutet worden.

  • Währungsgeschäfte: Greenpeace hat die Eurokrise unterschätzt

    WährungsgeschäfteGreenpeace hat die Eurokrise unterschätzt

    16.06.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    International agierende Großkonzerne sichern sich mit Termingeschäften gegen Wechselkursrisiken ab. Aber Greenpeace? Wie sich die Umweltorganisation verkalkuliert hat.

  • Eurokrise: Griechenlands Armee flog massenhaft Euronoten ein

    EurokriseGriechenlands Armee flog massenhaft Euronoten ein

    12.06.2014, ZEIT ONLINE

    Um während der Finanzkrise eine Panik zu verhindern, ließ die griechische Zentralbank Bargeld ins Land transportieren. Sparer hoben zu der Zeit Milliardenbeträge ab.

  • Euro-Zone: EU-Kommission empfiehlt Euro-Beitritt Litauens

    Euro-ZoneEU-Kommission empfiehlt Euro-Beitritt Litauens

    04.06.2014, ZEIT ONLINE

    Litauen ist angeblich fit für den Euro: Die EU-Kommission teilte mit, das baltische Land erfülle die Beitrittskriterien. Sieben weitere Kandidaten fielen durch.

  • Eurasische Wirtschaftsunion: Russland gründet Wirtschaftsunion mit Weißrussland und Kasachstan

    Eurasische WirtschaftsunionRussland gründet Wirtschaftsunion mit Weißrussland und Kasachstan

    29.05.2014, ZEIT ONLINE

    Die Ex-Sowjetrepubliken haben sich zu einem Wirtschaftsbündnis zusammengeschlossen. Grenzkontrollen sollen wegfallen und eine gemeinsame Währung eingeführt werden.

  • Skype: Microsoft stellt Übersetzungsfunktion für Skype vor

    SkypeMicrosoft stellt Übersetzungsfunktion für Skype vor

    28.05.2014, ZEIT ONLINE, Johannes Wendt

    Wer künftig den Telefondienst Skype benutzt, wird zum Sprachgenie. Die Übersetzung in Echtzeit könnte die weltweite Kommunikationen grundlegend verbessern.

  • FactCheck EUVereint gegen den Euro, ansonsten uneins

    24.05.2014, ZEIT ONLINE, Ragnar Weilandt

    Die EU-skeptischen Parteien polemisieren zur Europawahl gemeinsam gegen den Euro – aber mit unterschiedlichen Argumenten. Dabei halten sie sich nicht immer an die Fakten.

  • EurokriseAusterität zahlt sich aus

    22.05.2014, DIE ZEIT, Michael Menhart

    Warum es ein großer Fehler wäre, den Sparkurs in den Euro-Krisenländern aufzugeben.

  • WährungspolitikFluch des starken Euro

    22.05.2014, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Der hohe Wechselkurs wird zum Problem. Die Bundesregierung muss mehr Geld ausgeben.

  • Venezuela: Caracas? Cancelled!

    VenezuelaCaracas? Cancelled!

    21.05.2014, ZEIT ONLINE, Sybille Klormann

    Immer weniger Flugzeuge steuern Venezuela an, auch deutsche Airlines reduzieren ihren Flugplan. Ihr Konflikt mit der Regierung Maduro wird sich eher noch verschärfen.

  • Europawahl: Europa leuchtet

    EuropawahlEuropa leuchtet

    21.05.2014, ZEIT ONLINE

    Bei der Wahl am Sonntag geht es darum, die europäische Demokratie zu stärken. Gegen die Skeptiker und die Ängstlichen, die sich an das nationalstaatliche Idyll klammern.

  • EZBSchafft das Staatsgeld ab!

    01.05.2014, DIE ZEIT, Thorsten Polleit

    Die Notenbanken tragen eine große Mitschuld an der Krise, sie haben den Markt mit billigem Geld überschwemmt. Und nun soll die Krise mit noch mehr Geld bekämpft werden?

  • EuroKeine Panik

    30.04.2014, DIE ZEIT, Bettina Schulz

    Die Angst vor Inflation in Deutschland war übertrieben. Das Problem des Euro ist heute eher seine Stärke.

  • Abonnieren: RSS-Feed