• Schlagwort: 

    Waffenbesitz

  • StilkundeUnsere Sicherheit

    28.01.2016, DIE ZEIT, Kilian Trotier

    Waffenbesitzer müssen zum Wesenstest – machen wir’s ihnen schmackhaft

  • Waffen"So etwas wie in Köln würde bei uns nicht passieren"

    12.01.2016, ZEIT ONLINE, Heike Buchter

    99,9 Prozent aller Waffenbesitzer in den USA sind verantwortungsbewusst, sagt der Waffenunternehmer Sam Scarmardo. US-Präsident Barack Obama ist für ihn ein Tyrann.

  • USAObama beschuldigt Waffenlobby der Irreführung

    08.01.2016, ZEIT ONLINE

    In einem Bürgerforum hat der US-Präsident seine Vorschläge für ein strengeres Waffenrecht verteidigt. Er kritisierte die Waffenlobby NRA. Diese reagierte prompt.

  • USAIm Land der unbegrenzten Waffenliebe

    05.01.2016, ZEIT ONLINE

    Auf 100 Bürger kommen fast 90 Schusswaffen in Privatbesitz. Wer will, kann ohne Probleme ein Gewehr kaufen. US-Präsident Obama kämpft gegen die Kultur seines Landes.

  • USAObama macht Ernst mit Verschärfung des Waffengesetzes

    05.01.2016, ZEIT ONLINE

    Der US-Präsident will den Waffenbesitz einschränken – trotz Blockade im Kongress. Am Dienstagnachmittag stellt Obama seine konkreten Pläne vor.

  • GolfregionKerry drängt Iran und Saudi-Arabien zur Deeskalation

    04.01.2016, ZEIT ONLINE

    Die USA versuchen, zwischen den Regionalmächten zu vermitteln. Saudi-Arabien verteidigte vor den Vereinten Nationen die Massenhinrichtungen gegen internationale Kritik.

  • USAObama will Waffenrecht im Alleingang verschärfen

    31.12.2015, ZEIT ONLINE

    In den USA sind rund 300 Millionen Waffen in Privatbesitz, die Lobby ist stark. Nun will US-Präsident Barack Obama den Zugang begrenzen – trotz Blockade des Kongresses.

  • WaffenPer Fernbedienung zur Maschinenpistole

    08.12.2015, ZEIT ONLINE, Thorsten Schröder

    In den USA soll bald GunTV an den Start gehen, der erste Homeshopping-Fernsehsender nur für Waffen. Die Waffenhersteller hoffen auf blendende Geschäfte.

  • San BernardinoAttentäter trainierte auf Schießstand

    08.12.2015, ZEIT ONLINE

    Das Täterpaar von San Bernardino war nach FBI-Angaben schon länger radikalisiert und gut vorbereitet. Syed Farook machte vor dem Angriff Schießübungen.

  • San Bernardino16 Menschen sterben bei Schießerei in Kalifornien

    03.12.2015, ZEIT ONLINE

    Ein Mann und eine Frau haben in einer Behinderteneinrichtung in San Bernardino 16 Menschen getötet und wurden dann selbst erschossen. Die Polizei rätselt über ihr Motiv.

  • National Rifle AssociationEin Verein, der über Leichen geht

    09.10.2015, ZEIT ONLINE, Heike Buchter

    Nirgendwo sonst gibt es mehr Schusswaffen pro Einwohner als in den USA. Die Macht der Waffenlobby ist so groß wie der Zynismus, mit dem sie auf Amokläufe reagiert.

  • SchusswaffenAmerikas gefährliche Routine

    02.10.2015, ZEIT ONLINE

    Der Amoklauf in Oregon zeigt einmal mehr, welches Problem die USA mit Schusswaffen haben. Bei Schießereien sterben fast so viele Menschen wie bei Verkehrsunfällen.

  • Oregon-AttentatAlle paar Monate eine Massenschießerei

    02.10.2015, ZEIT ONLINE, Christina Felschen

    In den USA sind erneut zehn Menschen bei einem Amoklauf gestorben. Dutzende Angriffe gab es dieses Jahr. Ein frustrierter Präsident resigniert vor der Waffenlobby.

  • RassismusSolidarität in der Trauer

    25.06.2015, DIE ZEIT, Hans Gumbrecht

    Wie die Vereinigten Staaten auf die rassistischen Morde in Charleston und die Polizeigewalt in Baltimore und Ferguson reagieren. Und was sich jetzt ändern muss.

  • South Carolina: Angehörige vergeben dem Todesschützen

    South CarolinaAngehörige vergeben dem Todesschützen

    20.06.2015, ZEIT ONLINE

    Nach dem Massaker mit neun Toten in Charleston ist die ganze Stadt in Trauer vereint. "Es darf keinen Raum für Hass geben", sagen Hinterbliebene.

  • Texas: Mama hat ne Knarre

    TexasMama hat ne Knarre

    17.05.2015, ZEIT ONLINE

    Auf jeden Texaner kommen zwei Pistolen – und auf jede Texanerin: Junge Mütter und Rentnerinnen posieren für die Fotografin Shelley Calton mit ihren Waffen.

  • Goldene Morgenröte: Griechenlands Rechtsextreme vor Gericht

    Goldene MorgenröteGriechenlands Rechtsextreme vor Gericht

    20.04.2015, ZEIT ONLINE

    69 Angeklagte, mehr als 100 Anwälte, 130 Zeugen. In Athen stehen hohe Funktionäre der Goldenen Morgenröte wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung vor Gericht.

  • Ernst MauchHandfeuerwaffen mit Kindersicherung

    05.04.2015, DIE ZEIT, Hauke Friederichs

    Um Unfälle zu vermeiden, baut der ehemalige Rüstungsmanager Ernst Mauch sichere Pistolen. Schützen und Waffenlobby finden die Idee gar nicht gut.

  • Waffen: Die Kalaschnikow

    WaffenDie Kalaschnikow

    16.03.2015, DIE ZEIT, Ronald Düker

    Putin schenkte sie jüngst dem Präsidenten Ägyptens: Zur Symbolik einer legendären Waffe

  • T. C. BoyleWir sind Barbaren

    19.02.2015, DIE ZEIT, Burkhard Müller

    Wie der Kult-Autor T. C. Boyle in Deutschland seine Fans unterhält.

  • Waffenbesitz: Gut in Schuss

    WaffenbesitzGut in Schuss

    12.02.2015, DIE ZEIT, Gerd Millmann

    Österreich ist schwer bewaffnet. Dennoch will ein skurriler Verein den Waffenbesitz für jedermann erkämpfen.

  • USA: Jury verschiebt Urteil zum Tod von Austauschschüler Diren

    USAJury verschiebt Urteil zum Tod von Austauschschüler Diren

    17.12.2014, ZEIT ONLINE

    Nach mehrstündigen Verhandlungen konnten sich die Geschworenen nicht einigen, ob der Angeklagte den deutschen Austauschschüler Diren vorsätzlich oder in Notwehr erschoss.

  • Smart Guns: US-Polizisten testen intelligente Waffen

    Smart GunsUS-Polizisten testen intelligente Waffen

    27.10.2014, ZEIT ONLINE, Johannes Wendt

    Ein Chip der Firma Yardarm zeichnet auf, wo, wann und wie ein Polizist seine Waffe einsetzt. Damit könnte der Einsatz von Schusswaffen transparenter werden.

  • Wahrnehmungspsychologie: Hauptsache, Sie sehen gut aus

    WahrnehmungspsychologieHauptsache, Sie sehen gut aus

    22.10.2014, ZEIT ONLINE, Saskia Gerhard

    Wer schön ist, muss den Knast kaum fürchten? Zum Glück funktionieren Rechtssysteme so nicht. Doch allein gutes Aussehen hilft, kompetent und vertrauenswürdig zu wirken.

  • Waffengewalt USA: Sieben Kinder sterben täglich durch Schüsse

    Waffengewalt USASieben Kinder sterben täglich durch Schüsse

    14.10.2014, ZEIT ONLINE

    Knapp 3.000 Kinder und Jugendliche werden pro Jahr in den USA erschossen. Oft kommen die Schüsse aus den Waffen der Eltern. Eine neue Kampagne will gegensteuern.

  • Abonnieren: RSS-Feed