• Schlagwort: 

    Weltraum

  • Astrophysik: Den Astronomie-Jackpot geknackt

    AstrophysikDen Astronomie-Jackpot geknackt

    14.05.2015, ZEIT ONLINE, Rainer Kayser

    Forscher haben vier benachbarte Quasare entdeckt – schon selten genug. Doch diese Galaxiekerne umgibt ein kalter, dichter Nebel, der gängigen Theorien widerspricht.

  • Außerirdische: Ist da draußen irgendjemand?

    AußerirdischeWollen wir wissen, wer da draußen ist?

    12.05.2015, ZEIT WISSEN, Seth Shostak

    Von Außerirdischen könnten wir atemberaubende Dinge lernen. Vielleicht würde ihre bloße Existenz die Menschheit aber auch in eine Krise stürzen. Optimist versus Pessimist

  • Astronomie: Im Sternenhimmel

    AstronomieWir sind nur Sternenstaub im Universum

    07.05.2015, DIE ZEIT, Heike Faller

    Die Astronomie verzaubert unsere Autorin. Ein Besuch an der Uni Potsdam. Nach der Vorlesung folgt das Erwachen aus einem Traum – und leichte Beunruhigung.

  • Hubble-Teleskop: Was für ein Prachtkerl!

    Hubble-TeleskopWas für ein Prachtkerl!

    24.04.2015, ZEIT ONLINE

    Schwarze Löcher, schillernde Gasnebel, ferne Planeten: Seit 25 Jahren knipst sich Teleskop Hubble durchs All. Zum 25. Geburtstag gibt's deshalb Augenschmaus statt Torte.

  • Weltherrschaft: Astronomen gegen die Roboter-Weltherrschaft

    WeltherrschaftAstronomen gegen die Roboter-Weltherrschaft

    20.04.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Der Rasenmäher-Roboter der Firma iRobot soll zur Steuerung eine bestimmte Funkfrequenz nutzen. Astronomen stellen sich quer. Wir werden ihnen eines Tages dankbar sein.

  • Rosetta-Mission: Akte 67P/C-G ungelöst

    Rosetta-MissionAkte 67P/C-G ungelöst

    14.04.2015, ZEIT ONLINE

    Wie entstand Komet Tschuri? Das Minilabor Philae erforscht den Himmelskörper aus nächster Nähe und zeigt: Eine gängige Theorie ist nicht haltbar.

  • Asteroiden-Abwehr: Asteroid Didymoon ist zum Beschuss freigegeben

    Asteroiden-AbwehrAsteroid Didymoon ist zum Beschuss freigegeben

    12.04.2015, ZEIT ONLINE

    Wie kann die Menschheit Gesteinsbrocken aus dem All abwehren? Nasa und Esa wollen dies erstmals testen. 2022 soll eine Sonde Asteroid Didymoon von seinem Kurs abbringen.

  • Astrophysik: Die Zutaten für Leben sind schon da

    AstrophysikDie Zutaten für Leben sind schon da

    08.04.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Kalt und dunkel ist es in dieser Kinderstube: Nahe des jungen Sterns MWC 480 haben Forscher komplexe organische Moleküle gefunden – und damit Grundbausteine für Leben.

  • Sternentstehung: Geburt eines Riesenbabys

    SternentstehungGeburt eines Riesenbabys

    02.04.2015, ZEIT ONLINE, Anna Behrend

    So eine Sternengeburt braucht ihre Zeit: Forscher fotografierten einen entstehenden Riesenstern – im Abstand von 18 Jahren. Ausgewachsen ist der aber noch lange nicht.

  • Weltraum: Merkur ist das neue Schwarz

    WeltraumMerkur ist das neue Schwarz

    30.03.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Dunkler als der Mond trotz weniger Eisen: Seit Jahrzehnten fragen sich Astronomen, warum der Planet Merkur so sonderlich gefärbt ist. Nun scheint das Rätsel gelöst.

  • Weltraum: Zwei Raumfahrer zu Jahresmission ins All gestartet

    WeltraumZwei Raumfahrer zu Jahresmission ins All gestartet

    28.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der Amerikaner Kelly und der Russe Kornijenko sind zur längsten Mission auf der ISS seit 17 Jahren aufgebrochen. Ihr Aufenthalt soll einen Mars-Flug mit vorbereiten.

  • Weltall: Der erste @Astro_Alex war ein Sowjet

    WeltallDer erste @Astro_Alex war ein Sowjet

    18.03.2015, ZEIT ONLINE

    Dieser Spaziergang hätte Alexej Leonow beinahe das Leben gekostet: Am 18. März vor 50 Jahren schwebt der Kosmonaut als erster Mensch im All. Und schafft es kaum zurück.

  • Ich habe einen Traum"Ich habe mich gefreut, wenn ich beim Zähneputzen die Sonne sah"

    05.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Ralph Geisenhanslüke

    Der Astronaut Alexander Gerst findet, dass jeder seinem Traum eine Chance geben muss. Hätte er es nicht ins All geschafft, wäre er jetzt wahrscheinlich Vulkanforscher.

  • Gravitationswellen: Der Sensationsfund ist zu Staub zerfallen

    GravitationswellenDer Sensationsfund ist zu Staub zerfallen

    02.02.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Lautstark hatten Forscher im Frühjahr 2014 verkündet, den Nachweis für Gravitationswellen gefunden zu haben. Nun geben sie kleinlaut bei: Wir haben übertrieben.

  • Galaxie-Sterben: Das Geheimnis des plötzlichen Galaxien-Tods

    Galaxie-SterbenDas Geheimnis des plötzlichen Galaxien-Tods

    02.02.2015, ZEIT ONLINE

    Manche Sternensysteme sterben binnen einer Milliarde Jahre – das ist in kosmischen Maßstäben: plötzlich. Nun gibt es erste Hinweise auf die Ursache.

  • Kepler-444: Uralt, unterkühlt und überraschend

    Kepler-444Uralt, unterkühlt und überraschend

    27.01.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Mit 11,2 Milliarden Jahren ist Kepler-444 das älteste Sonnensystem mit erdgroßen Planeten. Dort könnte Leben entstanden sein, bevor sich die Erde überhaupt geformt hat.

  • Rosetta: Komet Tschuri ist eine Wundertüte

    RosettaKomet Tschuri ist eine Wundertüte

    22.01.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Was steckt drin? Und was kommt raus? Seit Wochen analysiert die Rosetta-Sonde den Kometen Tschuri. Sie soll sein Wesen offenbaren, wirft aber vor allem neue Fragen auf.

  • "Elegy for a Dead World": Im Weltraum schreiben lernen

    "Elegy for a Dead World"Im Weltraum schreiben lernen

    14.01.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Keine Waffen, keine Gegner, keine Puzzles: In "Elegy for a Dead World" geht es nicht um Action, sondern um Geschichten. Ein charmantes Konzept mit Schwächen.

  • Astronomie: Sind Naturkonstanten gar nicht konstant?

    AstronomieSind Naturkonstanten gar nicht konstant?

    07.01.2015, ZEIT ONLINE

    Sie sind unveränderlich: Konstanten wie die Lichtgeschwindigkeit. Doch der Parameter Alpha rüttelt an den Naturgesetzen. Warum, erklärt der Astrophysiker Harald Lesch.

  • Pluto-Mission: Rendezvous mit einem Zwerg

    Pluto-MissionAuf in die Schmuddelecke des Universums!

    01.01.2015, DIE ZEIT, Dirk Asendorpf

    2015 will die Nasa den Pluto erkunden. Aber ist der überhaupt noch spannend? Nicht mal als echter Planet gilt er mehr – wie einige andere Himmelskörper des Kuipergürtels.

  • "Elite: Dangerous": Einmal durch die Milchstraße und zurück

    "Elite: Dangerous"Einmal durch die Milchstraße und zurück

    17.12.2014, ZEIT ONLINE, Achim Fehrenbach

    Die Weltraumsimulation lebt: "Elite: Dangerous" bietet eine riesige Spielwelt, sieht umwerfend aus und könnte mit seiner Vielfalt sogar "Eve Online" den Rang ablaufen.

  • RosettaIrdisches Wasser stammt wohl nicht von Kometen

    10.12.2014, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Drei Viertel der Erde sind mit Wasser bedeckt. Aber woher kam es? Analysen der Rosetta-Sonde sprechen für die Theorie, dass Asteroiden es einst aus dem All einschleppten.

  • Astronomie: Warum Zuckerwatte im All rosa ist

    AstronomieWarum Zuckerwatte im All rosa ist

    10.12.2014, ZEIT ONLINE

    Rosa Wolken gibt es auch im Weltall – den Lagunennebel zum Beispiel. Im Video erklärt der Astrophysiker Harald Lesch wie die Gaswolke zu ihrer Farbe kam.

  • Orion-MissionZurück zu unendlichen Weiten

    05.12.2014, ZEIT ONLINE, Philipp Hummel

    Die Mission der USA: die Vormachtstellung im Weltraum zurückerobern. Das Mittel: Raumschiff Orion. Der Start von Cape Canaveral aus ins All wurde verschoben.

  • Nasa-Testflug"Orion" ist unterwegs ins All

    05.12.2014, ZEIT ONLINE

    Endlich oben: Das Nasa-Raumschiff "Orion" ist von Cape Canaveral aus zu seinem Testflug in den Weltraum gestartet. In viereinhalb Stunden soll es in den Pazifik stürzen.

  • Abonnieren: RSS-Feed