• Schlagwort: 

    Wirtschaftswachstum

  • Griechenland: Es gibt eine elegante Lösung im Schuldenstreit

    GriechenlandEs gibt eine elegante Lösung im Schuldenstreit

    10.07.2015, ZEIT ONLINE, Gerhard Schick

    Die Debatte über einen Schuldenschnitt für Griechenland greift zu kurz: am besten wäre die Umschuldung auf den ESM, der seine günstige Refinanzierung weitergeben könnte.

  • ChinaPekings Dilemma

    09.07.2015, DIE ZEIT, Arne Storn

    In China greift die Regierung ein, um den Aktienmarkt vor dem weiteren Absturz zu bewahren. Bisher ohne Erfolg.

  • Europäische Union: Wir brauchen die Polen

    Europäische UnionWir brauchen die Polen

    30.06.2015, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Die deutsch-französische Achse ist zu schwach, um den Krisenherden wirkungsvoll zu begegnen, die Europa umgeben. Die Partnerschaft mit Polen muss noch viel enger werden.

  • EZB: Punktsieg für Mario Draghi

    EZBPunktsieg für Mario Draghi

    16.06.2015, ZEIT ONLINE, Mark Schieritz

    Das EZB-Urteil zeigt: Die Notenbank untersteht dem Recht, aber Richter sind wohl nur bedingt geeignet, über die Angemessenheit geldpolitischer Entscheidungen zu befinden.

  • Griechenland: Feilschen um die Stelle nach dem Komma

    GriechenlandFeilschen um die Stelle nach dem Komma

    09.06.2015, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    Nachhaltige Reformen? Für Griechenlands Gläubiger nachrangig – sie wollen sicherstellen, dass sie ihr Geld zurückerhalten. Darum schleppen sich die Gespräche so.

  • Griechenland: Varoufakis sieht sich von Gläubigern hintergangen

    GriechenlandVaroufakis sieht sich von Gläubigern hintergangen

    08.06.2015, ZEIT ONLINE

    In Berlin hat der griechische Finanzminister die Kreditgeber beschuldigt, die Verhandlungen zu torpedieren. Ein Besuch bei Schäuble sei jedoch freundlich verlaufen.

  • China: 3.415 Prozent Plus in 10 Wochen

    ChinaVolkssport Aktien kaufen

    05.06.2015, DIE ZEIT, Claus Hecking

    Die Chinesen sind im Börsenrausch: Ob Profi-Spekulanten oder Analphabeten, alle zocken mit. Die Regierung schaut zu und lässt die Blase weiter wachsen.

  • KonjunkturWohlstandsinsel Deutschland

    03.06.2015, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Allerorten herrscht Krise, nur hierzulande nicht. Warum eigentlich?

  • EU-Reform: Gabriel wirbt für Europa der unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    EU-ReformGabriel wirbt für Europa der unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    29.05.2015, ZEIT ONLINE

    "Es wird Zeit, Europa zu reformieren." Das kommt nicht vom britischen Premier Cameron, sondern vom deutschen Vizekanzler Gabriel. Nicht jedes Land müsse alles mitmachen.

  • Wirtschaftsfaktor Liberalität: Offen für Wachstum

    Wirtschaftsfaktor LiberalitätOffen für Wachstum

    27.05.2015, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Schwule und Lesben sollen weniger diskriminiert werden. Ökonomen haben längst ausgerechnet: Je toleranter eine Gesellschaft ist, desto stärker wächst die Wirtschaft.

  • Welthungerbericht 2015: 800 Millionen Menschen leiden Hunger

    Welthungerbericht 2015800 Millionen Menschen leiden Hunger

    27.05.2015, ZEIT ONLINE

    Die steigende Produktivität in der Landwirtschaft hat die globale Ernährungssituation etwas verbessert. Dennoch: Weltweit hat jeder neunte Mensch nicht genug zu essen.

  • ÖsterreichEin Land meldet sich ab

    13.05.2015, DIE ZEIT, Franz Schellhorn

    Österreich hat seinen Vorsprung als wirtschaftliches Erfolgsmodell verspielt. Was ist passiert?

  • Konjunktur: China senkt Leitzins erneut

    KonjunkturChina senkt Leitzins erneut

    10.05.2015, ZEIT ONLINE

    Mit niedrigeren Zinsen will das Regime in Peking das Wachstum anschieben. Es ist bereits die dritte Senkung binnen eines halben Jahres.

  • Großbritannien: Worum es den Briten bei der Wahl geht

    GroßbritannienWorum es den Briten bei der Wahl geht

    07.05.2015, ZEIT ONLINE

    Seit den frühen Morgenstunden haben die Wahllokale in Großbritannien geöffnet. Drei Themen spielen für die Entscheidung der Briten an den Urnen eine große Rolle.

  • ChinaPeking-Ente

    07.05.2015, DIE ZEIT, Claus Hecking

    Die Zweifel an Chinas Wachstumszahlen mehren sich. Sind die Werte zu hoch – und erzeugen sie eine Blase?

  • Großbritannien: Offenes Rennen zwischen Cameron und Miliband

    GroßbritannienOffenes Rennen zwischen Cameron und Miliband

    07.05.2015, ZEIT ONLINE

    In Großbritannien haben die Wahllokale geöffnet. Für Premier Cameron und seinen Herausforderer Miliband ist entscheidend, wie die kleinen Parteien abschneiden werden.

  • Konjunkturprognose: Griechenlands Wirtschaftswachstum verlangsamt sich

    KonjunkturprognoseGriechenlands Wirtschaftswachstum verlangsamt sich

    05.05.2015, ZEIT ONLINE

    Die Unsicherheit der Schuldenkrise wirkt sich auf die Wirtschaft aus. Die EU-Kommission hat ihre Prognose gesenkt. Ein Schuldenschnitt ist offiziell aber kein Thema.

  • Griechenland: Mut zum Grexit!

    GriechenlandMut zum Grexit!

    30.04.2015, ZEIT ONLINE, Mark Hauptmann

    Über ein neues Griechenland-Hilfspaket will derzeit in der Union niemand reden. Doch diese Frage wird sich stellen. Es ist höchste Zeit für eine vorurteilsfreie Debatte.

  • Flüchtlinge: Was Demba und mich trennt

    FlüchtlingeWas Demba und mich trennt

    29.04.2015, ZEIT ONLINE, Gero von Randow

    Wir sind nur zufällig Europäer. Uns stehen nicht mehr Rechte zu als denen, die zufällig in Afrika geboren wurden. Sie sollten durch die Welt ziehen dürfen wie wir.

  • Wirtschaftswachstum: Reicher, reicher, immer reicher

    WirtschaftswachstumReicher, reicher, immer reicher

    27.04.2015, ZEIT ONLINE

    Vom Wirtschaftswachstum profitieren vor allem Wohlhabende: Ihr Haushaltseinkommen wächst weitaus stärker als das von ärmeren Familien.

  • KonjunkturBundesregierung erhöht Wachstumsprognose

    22.04.2015, ZEIT ONLINE

    Die deutsche Wirtschaft befinde sich im Aufschwung, sagt Ressortchef Sigmar Gabriel. Er hebt die Prognose für dieses und nächstes Jahr von 1,5 auf 1,8 Prozent an.

  • Russland: Putin sieht Sanktionen als Ansporn

    RusslandPutin sieht Sanktionen als Ansporn

    16.04.2015, ZEIT ONLINE

    Die Wirtschaft erhole sich, bedürfe aber Reformen, um unabhängig zu sein, sagt der Präsident in einer Staats-TV-Fragerunde. Landesweit wurden Betroffene zugeschaltet.

  • Wahlkampf: Miliband für EU-Verbleib Großbritanniens

    WahlkampfMiliband für EU-Verbleib Großbritanniens

    13.04.2015, ZEIT ONLINE

    Ed Miliband und seine Labour Partei bekennen sich in ihrem Wahlprogramm eindeutig zum Verbleib in der EU. Amtsinhaber David Cameron strebt ein Referendum darüber an.

  • FortschrittNicht wachsen. Gedeihen!

    07.04.2015, DIE ZEIT, Elisabeth von Thadden

    Ein alter Bauer, ein junger Historiker und ein ehemaliger Minister suchen in neuen Büchern nach Genügsamkeit und klugem Fortschritt. Oder einfach: nach dem guten Leben.

  • UmweltschutzÖko ist (noch) nicht out

    30.03.2015, ZEIT ONLINE, Fritz Vorholz

    Umweltschutz? Gibt Wichtigeres: Nur noch jeder fünfte Deutsche findet, dass die Umweltqualität problematisch sei. Soziale Sicherung sei das drängendste Problem im Land.

  • Abonnieren: RSS-Feed