• Schlagwort: 

    Zensur

  • Verkannte Genies: Russ MeyerWahrhaftigkeit durch Antikunst

    08.01.2015, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Der Schrille: Russ Meyer ist ein Parodist der menschlichen Fleischeslust. Seine Meisterschaft hat er stets verschleiert.

  • Nordkorea: Mit dem Teufel Suppe essen

    NordkoreaMit dem Teufel Suppe essen

    07.01.2015, ZEIT ONLINE, Matthias Naß

    Ein unsäglicher Klamauk-Film lässt die Spannungen zwischen den USA und Nordkorea eskalieren. Dabei wären Gespräche jetzt wichtiger als neue Sanktionen.

  • HackerangriffCyberkrieg mit Popcorn

    23.12.2014, DIE ZEIT, Thomas Fischermann

    Nach dem Hackerangriff: Sony zieht den Film "Das Interview" zurück. US-Präsident Obama kritisiert den Unterhaltungskonzern dafür. Aber was wäre seine Antwort?

  • Sony-Hack: USA wollen mit China bei Hackerangriff-Abwehr kooperieren

    Sony-HackUSA wollen mit China bei Hackerangriff-Abwehr kooperieren

    21.12.2014, ZEIT ONLINE

    US-Präsident Obama hat offenbar China um Hilfe gebeten im Kampf gegen Cyberattacken. Die USA beschuldigen Nordkorea, für den Sony-Hack verantwortlich zu sein.

  • Sony-Hack: Nordkorea-These nützt Sony

    Sony-HackNordkorea-These nützt Sony

    20.12.2014, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Keiner kann beweisen, wer SPE hackte: Nordkorea, Kriminelle? Doch den Hack zum ideologischen Kampf zu überhöhen, verschleiert wirtschaftliche Interessen der Filmindustrie

  • Thomas GlavinicIn den Fußstapfen des Propheten

    11.12.2014, DIE ZEIT, Judith Innerhofer

    Der Autor Thomas Glavinic protestiert nackt gegen Facebook.

  • Pornofilter: Britische Provider blockieren Chaos Computer Club

    PornofilterBritische Provider blockieren Chaos Computer Club

    06.12.2014, DIE ZEIT, Friedhelm Greis

    Drei Internetanbieter hatten Seiten des Chaos Computer Clubs gesperrt – vermutlich versehentlich. Der Verein ist empört, ein Filter traf auch die Veranstaltungsseiten.

  • Zensur in der Türkei: Ein Land unter Nachrichtensperre

    Zensur in der TürkeiEin Land unter Nachrichtensperre

    03.12.2014, ZEIT ONLINE, Çiğdem Akyol

    Die Türkei unter Erdoğan ist kein Land mit freier Presse. Über Hunderte Themen darf nicht berichtet werden, Konzerne kaufen sich Medien, um sich der Regierung anzudienen.

  • Philosoph: Die Marke Heidegger

    PhilosophDie Marke Heidegger

    29.11.2014, DIE ZEIT, Eggert Blum

    Schon viel früher hätte man von der Judenfeindlichkeit Martin Heideggers wissen können. Seine Erben haben jahrelang mit Eifer daran gearbeitet, die Spuren zu verwischen.

  • Louise AstonFreischärlerin

    20.11.2014, DIE ZEIT, Barbara Sichtermann

    Louise Aston trug Hosen, nahm sich Liebhaber und stritt in Berlin für die Märzrevolution: Dieser Tage wäre die Schriftstellerin 200 Jahre alt geworden

  • Filmmuseum: Skandal in Moskau

    FilmmuseumSkandal in Moskau

    15.11.2014, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Das russische Filmmuseum gehört zu den bedeutendsten der Welt. Nun wurde es von einer kulturellen Säuberungswelle erfasst — und wird systematisch zerstört.

  • Recht auf VergessenwerdenGoogle soll weniger Links unterdrücken

    14.10.2014, ZEIT ONLINE

    150.000 Menschen haben schon von Google verlangt, bestimmte unliebsame Links nicht mehr zu zeigen. Zu schnell komme das Unternehmen dem Wunsch nach, kritisieren Experten.

  • Rock und Zensur: Tausend Augen auf dem Kassettenabspielgerät

    Rock und ZensurTausend Augen auf dem Kassettenabspielgerät

    10.10.2014, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Alle DDR-Rockbands mussten an der Zensur vorbei. Manchen fiel das leicht, doch wer kritisch sein wollte, brauchte Finten, um Männer wie Walter Cikan zu überlisten.

  • StudentenprotesteDemokratie üben

    09.10.2014, DIE ZEIT, Matthias Naß

    Hongkong könnte Chinas großes Experiment werden: Freie Presse, freie Gerichte – und natürlich freie Wahlen

  • Russland: Putin will Internet-Überwachung verschärfen

    RusslandPutin will Internet-Überwachung verschärfen

    01.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der russische Präsident will verstärkt gegen Hacker und extremistische Websites vorgehen. Auch Sperrungen sind vorgesehen – totale Kontrolle soll es aber nicht geben.

  • Informationsfreiheitsgesetz: Bundesprüfstelle muss Porno-Rarität herausrücken

    InformationsfreiheitsgesetzBundesprüfstelle muss Porno-Rarität herausrücken

    01.10.2014, ZEIT ONLINE, Johannes Wendt

    Die Bundesprüfstelle indiziert und archiviert seit Jahrzehnten Pornofilme. Ein Unbekannter machte sich das mit einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz zunutze.

  • China: USA stellen sich hinter Demonstranten in Hongkong

    ChinaUSA stellen sich hinter Demonstranten in Hongkong

    29.09.2014, ZEIT ONLINE

    In Hongkong ist kein Ende der Demonstrationen in Sicht. Die USA unterstützen den Protest für mehr Demokratie – und mahnen die Behörden zu Gewaltverzicht.

  • PressefreiheitEin unabhängiges Medium für Russland

    23.09.2014, ZEIT ONLINE, Ilya Koval

    Die Ex-Chefredakteurin eines russischen Nachrichtenportals will ein freies Medium für Russland gründen. Dessen Büro liegt in Lettland – so will sie die Zensur umgehen.

  • MicrosoftBing hat jetzt auch ein Formular für Sperranträge

    17.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der EuGH hat ein "Recht auf Vergessenwerden" etabliert: Suchmaschinen müssen auf Antrag von Betroffenen unliebsame Links sperren. Nach Google tut das nun auch Microsoft.

  • Journalismus: China verschärft die Zensur

    JournalismusChina verschärft die Zensur

    11.07.2014, ZEIT ONLINE

    Binnen einer Woche hat China zum zweiten Mal die Regeln für Journalisten verschärft. Künftig darf kein Reporter mehr unkontrolliert Informationen weitergeben.

  • Pressefreiheit: China verbietet Journalisten den Mund

    PressefreiheitChina verbietet Journalisten den Mund

    08.07.2014, ZEIT ONLINE

    Chinas Pressebehörde hat eine weitere Verschärfung der Regeln für Journalisten veröffentlicht. Reporter dürfen bestimmte Informationen demnach nicht mal mehr weitersagen.

  • Zensur: China blockiert Google zum Tiananmen-Jahrestag

    ZensurChina blockiert Google zum Tiananmen-Jahrestag

    03.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die Führung in Peking verstärkt kurz vor dem Gedenktag an das Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens die Repressionen. Diverse Onlinedienste wurden gesperrt.

  • Überwachung: Chinas Angst vor den Gerüchten auf Smartphones

    ÜberwachungChinas Angst vor den Gerüchten auf Smartphones

    30.05.2014, ZEIT ONLINE

    China will die Messenger-Dienste auf Smartphones – vergleichbar mit Whatsapp – verstärkt überwachen. Dissidenten fürchten um ihren letzten Kommunikationskanal.

  • ThailandArmeechef beruft Treffen politischer Rivalen ein

    21.05.2014, ZEIT ONLINE

    Bei dem Gespräch soll es um mögliche Wege aus der politischen Krise gehen. Beide Konfliktparteien haben trotz des Kriegsrechts weitere Demonstrationen angekündigt.

  • Zensur in ChinaAi Weiweis Kunst in Ausstellung verboten

    30.04.2014, TAGESSPIEGEL, Christiane Peitz

    In Berlin zieht Ai Weiwei die Massen ins Museum. In China verhindert das die staatliche Zensur: Bei einer Ausstellung in Schanghai wurden seine Werke beseitigt.

  • Abonnieren: RSS-Feed