• Schlagwort: 

    Zensur

  • Reddit: Meuterei gegen Ellen Pao

    RedditMeuterei gegen Ellen Pao

    07.07.2015, HANDELSBLATT, Axel Postinett

    Moderatoren und Nutzer von Reddit fordern den Rücktritt von Interimschefin Ellen Pao. "Wir haben es vermasselt", gesteht sie ein. Aber das allein wird nicht reichen.

  • FacebookMuss das sein?

    02.07.2015, DIE ZEIT, Götz Hamann

    Facebook hat 1,4 Milliarden Nutzer und ist ein Schauplatz für sämtliche Konflikte dieser Welt. Propaganda und anstößige Inhalte will es löschen – nach welchen Kriterien?

  • Deutscher Bund: Verbieten, verfolgen, bespitzeln

    Deutscher BundVerbieten, verfolgen, bespitzeln

    30.06.2015, ZEIT GESCHICHTE, Ralf Zerback

    Clemens Fürst von Metternich errichtet nach 1815 einen Überwachungsstaat in Deutschland. Er will liberale Ideen unterdrücken. Aber er erkennt die Zeichen der Zeit nicht.

  • Münkler-Watch: Münkler und die Detektive

    Münkler-WatchMünkler und die Detektive

    16.05.2015, ZEIT ONLINE, Nils Markwardt

    Studenten dokumentieren vermeintliche Verfehlungen des Politologen Herfried Münkler. In ihrem Watchblog zeigt sich aber besonders die eigene Ahnungslosigkeit.

  • Kiew: Ukraine verbietet sowjetische Symbole

    KiewUkraine verbietet sowjetische Symbole

    16.05.2015, ZEIT ONLINE

    Lenin-Statuen müssen weg, Hammer und Sichel sind tabu: Der ukrainische Präsident hat ein umstrittenes Gesetz zum Verbot sowjetischer Propaganda erlassen.

  • PortugalDer stille Patient

    07.05.2015, DIE ZEIT, Georg Blume

    Ein Gesetz zur Kontrolle der Medien während des portugisischen Wahlkampfs wurde nicht verabschiedet. Doch die Bedrohung wächst, der Ausverkauf des Landes hat begonnen.

  • "India's Daughter"Gericht verbietet Vergewaltigungsdoku in Indien

    04.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die Dokumentation über die Gruppenvergewaltigung einer Studentin sollte am Frauentag gezeigt werden. Ein Gericht hat das aus Sorge um die öffentliche Ordnung verboten.

  • MeinungsfreiheitEine Freiheit ohne Aber

    19.02.2015, DIE ZEIT, Inna Schewtschenko

    Kopenhagen, am vergangenen Samstag: 200 Schüsse eines Terroristen unterbrachen eine Femen-Aktivistin, als sie über die Angst vor der Meinungsfreiheit sprach.

  • InternetOhne mich!

    29.01.2015, DIE ZEIT, Mariam Lau

    Der Publizist Michael Miersch hat das Blog "Achse des Guten" verlassen, weil es ihm zu feindselig wurde.

  • Zensur: Facebook blockiert Mohammed-Karikaturen in der Türkei

    ZensurFacebook blockiert Mohammed-Karikaturen in der Türkei

    27.01.2015, ZEIT ONLINE

    Das Unternehmen beugt sich einem Gerichtsurteil und schränkt den Zugang zu mehreren Seiten ein. Die Richter hatten damit gedroht, Facebook sonst komplett zu sperren.

  • Internetzensur: China blockiert VPN-Verbindungen

    InternetzensurChina blockiert VPN-Verbindungen

    26.01.2015, ZEIT ONLINE

    China verschärft die Zensur: Über VPN-Tunnel konnten User bisher Internetsperren umgehen. Das will die Regierung unterbinden und stört diese Verbindungen massiv.

  • Verkannte Genies: Russ MeyerWahrhaftigkeit durch Antikunst

    08.01.2015, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Der Schrille: Russ Meyer ist ein Parodist der menschlichen Fleischeslust. Seine Meisterschaft hat er stets verschleiert.

  • Nordkorea: Mit dem Teufel Suppe essen

    NordkoreaMit dem Teufel Suppe essen

    07.01.2015, ZEIT ONLINE, Matthias Naß

    Ein unsäglicher Klamauk-Film lässt die Spannungen zwischen den USA und Nordkorea eskalieren. Dabei wären Gespräche jetzt wichtiger als neue Sanktionen.

  • HackerangriffCyberkrieg mit Popcorn

    23.12.2014, DIE ZEIT, Thomas Fischermann

    Nach dem Hackerangriff: Sony zieht den Film "Das Interview" zurück. US-Präsident Obama kritisiert den Unterhaltungskonzern dafür. Aber was wäre seine Antwort?

  • Sony-Hack: USA wollen mit China bei Hackerangriff-Abwehr kooperieren

    Sony-HackUSA wollen mit China bei Hackerangriff-Abwehr kooperieren

    21.12.2014, ZEIT ONLINE

    US-Präsident Obama hat offenbar China um Hilfe gebeten im Kampf gegen Cyberattacken. Die USA beschuldigen Nordkorea, für den Sony-Hack verantwortlich zu sein.

  • Sony-Hack: Nordkorea-These nützt Sony

    Sony-HackNordkorea-These nützt Sony

    20.12.2014, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Keiner kann beweisen, wer SPE hackte: Nordkorea, Kriminelle? Doch den Hack zum ideologischen Kampf zu überhöhen, verschleiert wirtschaftliche Interessen der Filmindustrie

  • PornofilterBritische Provider blockieren Chaos Computer Club

    06.12.2014, DIE ZEIT, Friedhelm Greis

    Drei Internetanbieter hatten Seiten des Chaos Computer Clubs gesperrt – vermutlich versehentlich. Der Verein ist empört, ein Filter traf auch die Veranstaltungsseiten.

  • Zensur in der Türkei: Ein Land unter Nachrichtensperre

    Zensur in der TürkeiEin Land unter Nachrichtensperre

    03.12.2014, ZEIT ONLINE, Çiğdem Akyol

    Die Türkei unter Erdoğan ist kein Land mit freier Presse. Über Hunderte Themen darf nicht berichtet werden, Konzerne kaufen sich Medien, um sich der Regierung anzudienen.

  • PhilosophDie Marke Heidegger

    29.11.2014, DIE ZEIT, Eggert Blum

    Schon viel früher hätte man von der Judenfeindlichkeit Martin Heideggers wissen können. Seine Erben haben jahrelang mit Eifer daran gearbeitet, die Spuren zu verwischen.

  • Louise AstonFreischärlerin

    20.11.2014, DIE ZEIT, Barbara Sichtermann

    Louise Aston trug Hosen, nahm sich Liebhaber und stritt in Berlin für die Märzrevolution: Dieser Tage wäre die Schriftstellerin 200 Jahre alt geworden

  • Filmmuseum: Skandal in Moskau

    FilmmuseumSkandal in Moskau

    15.11.2014, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Das russische Filmmuseum gehört zu den bedeutendsten der Welt. Nun wurde es von einer kulturellen Säuberungswelle erfasst — und wird systematisch zerstört.

  • Rock und Zensur: Tausend Augen auf dem Kassettenabspielgerät

    Rock und ZensurTausend Augen auf dem Kassettenabspielgerät

    24.10.2014, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Alle DDR-Rockbands mussten an der Zensur vorbei. Manchen fiel das leicht, doch wer kritisch sein wollte, brauchte Finten, um Männer wie Walter Cikan zu überlisten.

  • Recht auf VergessenwerdenGoogle soll weniger Links unterdrücken

    14.10.2014, ZEIT ONLINE

    150.000 Menschen haben schon von Google verlangt, bestimmte unliebsame Links nicht mehr zu zeigen. Zu schnell komme das Unternehmen dem Wunsch nach, kritisieren Experten.

  • StudentenprotesteDemokratie üben

    09.10.2014, DIE ZEIT, Matthias Naß

    Hongkong könnte Chinas großes Experiment werden: Freie Presse, freie Gerichte – und natürlich freie Wahlen

  • Russland: Putin will Internet-Überwachung verschärfen

    RusslandPutin will Internet-Überwachung verschärfen

    01.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der russische Präsident will verstärkt gegen Hacker und extremistische Websites vorgehen. Auch Sperrungen sind vorgesehen – totale Kontrolle soll es aber nicht geben.

  • Abonnieren: RSS-Feed